Lob.NEl - Nachlass Max Friedrich von Elverfeldt gen. Beverfoerde-Werries (1768-1851)



Signatur : Lob.NEl

Laufzeit : 1599-1894


Inhalt :
112 Akten (1599-1894)

Der Sohn des Karl Friedrich von Elverfeldt und der Francisca Christina von Vittinghoff gen. Schell wurde 1785 Domherr zu Münster, 1790 Domherr zu Osnabrück und 1800 auch noch Domherr zu Paderborn.

Familien von Vittinghoff gen. Schell, von Elverfeldt; Briefwechsel (u.a. mit Ferdinand August von Spiegel-Desenberg, Erzbischof zu Köln); Exekutorium des Paderborner Domherrn und Kammerpräsidenten Werner August von Elverfeldt (1746-1818); Bürgerbataillon zu Münster 1814-1816; Dompräbenden zu Münster, Osnabrück, Paderborn; Gut Beck bei Lintorf; Hausbesitz in Münster.

Findbuch: Lob.NEI

Umfang : 1,00 lfm.

>> zum Findbuch Lob.NEl - Archiv Loburg, Nachlass Max Friedrich von Elverfeldt gen. Beverfoerde-Werries (1768-1851)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken