Nor Nordkirchen (AD)




Beschreibung :
1922 übereignete der Herzog von Arenberg dem damaligen Provinzialverband Westfalen das Archiv Nordkirchen. Es handelte sich um das um 1800 verzeichnete sogenannte Kastenarchiv, das zunächst im Landesmuseum untergebracht wurde. 1954 wurden dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Nachfolger des Provinzialverbandes auch die weiteren auf Nordkirchen noch verbliebenen Archivalien übergeben, die in den folgenden Jahren verzeichnet wurden. Rund 90 Akten zwischen 1899 und 1970, die vorwiegend Bausachen und Ausstattung des Schlosses Nordkirchen betreffen, befinden sich im Nieders. Landesarchiv-Staatsarchiv Osnabrück Dep 62 c Arenberg-Meppen GmbH.

Für dieses Archiv ist als Referentin Dr. Antje Diener-Staeckling zuständig:

Tel. 0251 /591-3897

E-Mail: antje.diener-staeckling@lwl.org
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken