Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
AUSSERWESTFÄLISCHE TERRITORIEN UND INSTITUTIONEN
Reichskammergericht und Reichshofrat
Reichskammergericht
A 030 Reichskammergericht
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Kath. v. d. Borne, Wwe. des Hilmar v. Mansberg, und ihre Söhne Leopold Hilmar v. Mansberg zu Ottenstein und Wilh. Heinrich v. Mansberg zu Dohnsen, Kl. gegen Gebrüder 1. Obristleutnant Friedr. Leopold v. Mansberg zu Lütmarsen; 2. Drost Joh. Gerh. v. Mansberg (+ 1722), Bekl.Streit um das Lehngut Lütmarsen im Stift Corvey nach dem Tode des Jagdjunkers Christoph Konrad v. Mansberg.1. Regierung Corvey 1719.2. RKG 1721


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Mainz
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 264
Altsignatur : 750
Aktenzeichen : 3389


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken