Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
AUSSERWESTFÄLISCHE TERRITORIEN UND INSTITUTIONEN
Reichskammergericht und Reichshofrat
Reichskammergericht
A 030 Reichskammergericht
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Klöster Marienfeld, Clarholz und Herzebrock, Kl. gegen Konrad Graf von Tecklenburg, Bekl.Unterlassung der Bedrückung der Eigenbehörigen der Kl. durch Schatzungen und Dienste für die Befestigung von Rheda; Errichtung eines Halsgerichtes daselbst, Anmaßung der Vogtei und Bedrückung der Religion.RKG 1549


Enthält : Darin: Schatzungslisten der Herrschaft Rheda (Kirchspiele Lette, Clarholz, Herzebrock, Gütersloh) aus den Jahren 1530-1549; Verzeichnis der Eigenbehörigen der Klöster Marienfeld und Herzebrock in der Herrschaft Rheda und angrenzenden Gebieten 1562. Verhör von über 50 Zeugen.Abschriften kaiserl., päpstl. und bischöfl. Privilegien für die Kl.: Herzebrock 976 (Osn. UB I 110); Clarholz 1134 (Osn. UB I 254, 255), 1175 (Osn. UB I 338), 1231 (Osn. UB II 277), 1275 (WUB III 975, 976); Marienfeld 1185 (WUB III 451), 1189 (WUB II 496), 1198 (WUB II 569), 1214 (WUB III 84), 1224 (WUB III 207), 1305 (WUB VIII 285). Weitere Urkundenabschriften 1436 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 427
Altsignatur : 985
Aktenzeichen : 3404
Bemerkung : 4 Bände


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken