Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.2. Stifte und Klöster
Stift Meschede
Stift Meschede / Urkunden
A 114u, Stift Meschede - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1558 Juni 24
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jorgen Botte, Bürger zu Allendorf, und seine Frau Greta verkaufen dem Junker Johan Wrede und seiner Frau Katrina, Bürger zu Allendorf, ihre Wiese. Diese liegt oben in der Koelmecke vor der Hogenslaen oder Smerhagen gen. und stößt an das Land des Thonis Botten und das der Käufer. Bitte an Bürgermeister und Rat der Stadt Allendorf um Anhängung des Stadtsiegels. Zeugen: Blesin Nigen, Johan Hornechmans und Johan Schepen.
Datum 1558 Juni 24 (am daghe Johans Babtista) (Regest)


Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Ausf., Perg., deutsch.
Siegel der Stadt anhängend



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken