Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.2. Stifte und Klöster
Stift Meschede
Stift Meschede / Urkunden
A 114u, Stift Meschede - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1207 September 27
Permalink der Verzeichnungseinheit

Graf Heinrich von Arnsberg entscheidet die Streitigkeiten zwischen dem Stift Meschede und den Bürgern von Arnsberg wegen eines dritten Anteils an der Holz- und Mastberechtigung im Arnsberger Walde, den das Stift zugleich mit dem Hof Wetter an das Kloster Wedinghausen übertragen hat. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Abschrift des 18. Jahrh., Papier, lat.
Original siehe Wedinghausen Nr. 17, Druck: WUB VII Nr. 55



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken