Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.2. Fürstentum Minden
1.4.2.1. Verwaltungsbehörden und Landstände, Domkapitel
Domkapitel Minden / Akten
D 303, Domkapitel Minden - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1744-1779
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einhaltung des Mühlenreglements von 1741, 1744, 1748; Ablehnung des Antrags des Domkapitels zur Freistellung ihrer Müller von der Zugehörigkeit zur Müller-Gilde 1768; Heranziehung der Häuslinge oder Heuerlinge zum Mahlen auf den königlichen Mühlen 1768-1770; Beschwerde wegen der Aufforderung an die domkapitularischen Eigenhörigen in Schnathorst zur Entrichtung von Mahlgeld 1771; desgleichen Beschwerde der Eigenhörigen zu Rosenhagen 1772; Aufhebung der Befreiung der domkapitularischen Eigenhörigen zu Schnathorst bzw. im Amt Reineberg vom amtlichen Mühlenzwang, Einziehung des Mahlgeldes 1772-1779





Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken