Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.2. WESTFÄLISCHE FÜRSTBISTÜMER
1.2.2. Fürstbistum Paderborn
1.2.2.1. Verwaltung, Justiz, Landstände
Fürstbistum Paderborn, Rechnungen
B 408, Fürstbistum Paderborn, Rechnungen
Permalink des Findbuchs


Signatur : B 408

Name : Fürstbistum Paderborn, Rechnungen

Beschreibung :

Einleitung :

Das Findbuch A 267 I Fürstbistum Paderborn - Rechnungen (früher: Ämterrechnungen) umfaßt die Jahresrechnungen der Paderborner Ämter und stellt neben den Gerichtsprotokollen (A 268 Fürstbistum Paderborn - Gerichte) die wesentliche Überlieferung der Ämter dar. Die Serien der Ämterrechnungen sind im ehemaligen Staatsarchiv Münster (heute Landesarchiv NRW Abt. Westfalen) "bestimmungsgemäß bereits bei der Paderborner Hofkammer zusammengeflossen. Später sind wegen der formalen und inhaltlichen Übereinstimmungen dem Bestand auch die Hofhaltungsrechnungen sowie die das ganze Land betreffenden Schatzrechnungen, Kriegsrechnungen, Rechnungen der Brandsozietät u.a. beigegeben worden, die z.T. von den Beamten der Hofkammer, der Kanzlei oder des Geheimen Rates geführt, überwiegend im Archiv des Domkapitels erhalten geblieben sind, dem als Landstand die Gesamtrechnungen vorgelegt werden mußten" (Sagebiel / Schütte, Territorialarchive von Paderborn, Corvey, Reckenburg , Rheda und Rietberg (Das Nordrhein-Westfälische Staatsarchiv Münster und seine Bestände, Bd. 4), Münster 1983, S. 98).

Vorliegendes Findbuch wurde 2010 von Martina Schroers mit dem Verzeichnungsprogramm VERA abgeschrieben. Unterzeichneter hat das Findbuch leicht überarbeitet.

Münster, den 13.07.2010

Dr. Thomas Reich

Umfang : 2475 Rechnungen (230 Kartons), Findbuch B 408.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken