Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Familie von der Recke-Obernfelde (Dep.)
Familie von der Recke-Obernfelde (Dep.) / Akten
U 190, Familie von der Recke-Obernfelde (Dep.) - Akten
Permalink des Findbuchs


Signatur : U 190

Name : Familie von der Recke-Obernfelde (Dep.)

Beschreibung :

Einleitung :

Im Familien- und Gutsarchiv von der Recke-Obernfelde sind die Überlieferung jenes Zweiges der Familie von der Recke, die um 1628 das Gut Stockhausen bei Lübbecke durch Heirat von der Familie von Westorp/Westrup erwarben, mit spärlichen Archivalien an- und eingeheirateter Familien (v. Steding, v. Venningen, Schloen von Gehlen) und den Archivalien, die beim Ankauf des Gutes Obernfelde 1818 von der Familie v. Korff und deren Vorbesitzern (v. Scheele, v. Wulfen) mit erworben worden waren, vereinigt.

Alte archivische oder registraturmäßige Teilordnungen ließen sich erkennen, davon geben auch die älteren Archiv- und Registraturübersichten Zeugnis, wurden jedoch bei der Neuordnung nicht berücksichtigt. Nur alle zusammengelegten Akten wurden belassen. Der weitaus größte Teil des Bestandes setzte sich aber auch Blattsammlungen zusammen, die völlig neu geordnet werden mußten.

Es ist zu zitieren: v. der Recke-Obernfelde, Akten Nr. -----

Münster 1983

Sagebiel

Umfang : 1900 Akten (144 Kartons), Findbuch U 190 mit Index und Nummernkonkordanz.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken