Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.1. Verwaltung, Justiz, Landstände
Amt Kogelnberg-Volkmarsen / Urkunden
A 036u, Amt Kogelnberg-Volkmarsen - Urkunden
Permalink des Findbuchs


Signatur : A 036u

Name : Amt Kogelnberg-Volkmarsen

Beschreibung :

Einleitung :

Die das Amt Kogelnberg-Volkmarsen betreffenden Urkunden bilden einen von den Urkunden des Bestandes "Herzogtum Westfalen, Landesarchiv, Urkunden" getrennte Einheit. Sie umfaßt 44 Originale und einige Abschriften, die z.T. 1789 aus dem Regierungsarchiv zu Kassel angefertigt wurden.

Die Urkunden wurden von den Staatsarchivreferendaren Dr. Graf v. Looz-Corswarem, Dr. Nolden und Dr. Walberg unter Anleitung des Unterzeichneten regestiert.

Münster 1980

Wolf

Dieser Urkundenbestand stammt ebenso wie die Kasseler Abschriften aus dem Urkundenarchiv des Klosters Corvey und wurde von Wigand verzeichnet und abgesondert (vgl. Alte Repertorien Nr. 268).

25.2.1982

Sagebiel

Vorliegendes Findbuch A 306 Amt Kogelnberg-Volkmarsen wurde im März 2008 von Marius Schmieda unter der Betreuung von Thomas Reich mit dem Verzeichnungsprogramm VERA abgeschrieben.

Der Revers des Grafen Otto von Rietberg über die Ernennung zum Amtmann auf Kogelnberg, Abschrift, 1389, vgl. jetzt Herzogtum Westfalen, Landesarchiv - Akten Nr. 1085.

Münster, den 12.06.2008

Dr.Thomas Reich

Umfang : 53 Urkunden (10 Kartons), Findbuch A 036u.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken