Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.2. Stifte und Klöster
Propstei Eikeloh
Propstei Eikeloh / Urkunden
A 106u, Propstei Eikeloh - Urkunden
Permalink des Findbuchs


Signatur : A 106u

Name : Propstei Eikeloh

Beschreibung :

Einleitung :

Das alte, um die Jahrhundertwende angelegte Findbuch enthielt nur 21 Aktennummern, die später durch Ergänzung aus anderen Bestände auf 25 erweitert worden sind. Der Verzeichnungsstand war wenig detailliert. Bei der Neuverzeichnung wurden deshalb Urkunden und Akten getrennt, einzelne Aktentitel aufgeschlüsselt sowie nicht zusammengehörige Betreffe auseinandergelegt und gesondert aufgenommen.

Der Bestand enthält überwiegend Akten, die das Stift Cappel und seinen Propst betreffen. Sie sind offenbar später durch den Propst in die 1639 gegründete Propstei Eikeloh gelangt oder erst nach der Aufhebung aus Unkenntnis des Inhalts vom Bestand des Stifts Cappel getrennt worden.

Münster, im Februar 1986

Müller

Umfang : 14 Urkunden, Findbuch A 106u mit Index.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken