Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.2. WESTFÄLISCHE FÜRSTBISTÜMER
1.2.2. Fürstbistum Paderborn
1.2.2.4. Pfarreien und Städte
Stadt Lügde / Urkunden
B 702u, Stadt Lügde - Urkunden
Permalink des Findbuchs


Signatur : B 702u

Name : Stadt Lügde

Beschreibung :

Einleitung :

Im Jahre 1877 übersandte die Bezirksregierung in Minden ca. 58 Urkunden, die Angelegenheiten der Stadt und des Süsterhauses in Lügde betrafen. Eine einheitliche Provenienz ist nicht festzustellen. Es hat aber den Anschein, daß diese Urkunden z.T. von der Stadt Lügde, vom ehemaligen Süsterhaus daselbst und eventuell auch von Paderborner Behörden und Institutionen stammen. Die Urkunden wurden im Staatsarchiv Münster verzeichnet und als eigener Bestand zu der Gruppe der Städte im Fürstentum Paderborn gelegt. Einige wenige Nachträge wurden 1901 zu diesem Pertinenzbestand gelegt.

Die Neuverzeichnung ist mit einem Orts- und Personenregister versehen worden. Die bisherigen Signaturen wurden im Wesentlichen belassen.

Münster, September 2000

Sagebiel

Dieses Findbuch wurde im Oktober 2008 von Thomas Reich in das Verzeichnungsprogramm VERA übertragen.

Umfang : 69 Urkunden, Findbuch B 702u.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken