Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.1. Grafschaft Mark mit Soest und Lippstadt
1.4.1.2. Stifte, Klöster, geistliche Einrichtungen
Kloster Scheda
Kloster Scheda / Akten
D 116, Kloster Scheda - Akten
Permalink des Findbuchs


Signatur : D 116

Name : Kloster Scheda

Beschreibung :

Einleitung :

Das ursprünglich handschriftlich vorliegende Findbuch A 386 II Kloster Scheda - Akten wurde 1915 von Dr. Robert Krumbholtz verzeichnet (vormals Rep. 386a 1b). Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft wurde es im Rahmen eines Projektes im Jahre 2010 von Alexander Löckener unter der Betreuung von Thomas Reich mit dem Verzeichnungsprogramm VERA abgeschrieben.

Hinweis zu Umlagerungen:

St. Johannes-Nepomuk Bruderschaft Scheda von 1769 s. Msc. VII 6132 - jetzt Sammlung Fot 60

Akte XI.1 zu den Urkunden Nr. 131a ?

Literaturangaben in:

Schmitz-Kallenberg, Ludwig, Monasticon Westfaliae. Verzeichnis der im Gebiet der Provinz Westfalen bis zum Jahre 1815 gegründeten Stifter, Klöster und sonstigen Ordensniederlassungen, Münster 1909, S. 72. [A VI, 3; WC 68; WC 68g]

Bestell- und Zitierweise:

Kloster Scheda - Akten Nr.

Münster, den 22. Juli 2011

Dr. Thomas Reich

Umfang : 355 Akten (28 Kartons), Findbuch D 116 mit Index.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken