Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.2. WESTFÄLISCHE FÜRSTBISTÜMER
1.2.1. Fürstbistum Münster
1.2.1.1. Verwaltung, Justiz, Landstände
Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht (Offizialat)
Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht / Notariatsmatrikel
B 013, Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht - Notariatsmatrikel
Permalink des Findbuchs


Signatur : B 013

Name : Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht

Beschreibung :

Einleitung :

Geistliches Hofgericht oder Offizialat

Offiziale sind in Münster seit dem 13. Jahrhundert nachweisbar. Mitte des 16. Jahrhunderts gehörten zur ausschließlichen Gerichtsbarkeit des Offizial- oder Geistlichen Hofgerichts alle geistlichen Sachen, wie Zehnt-, Ehe- und Benefizialsachen und Klagen gegen Geistliche. In Zivilsachen konkurrierte es mit dem Weltlichen Hofgericht und den Untergerichten, so weit diese nicht das ausschließliche Recht der ersten Instanz hatten. Ausgenommen waren die Sachen im Niederstift und im Amt Bevergern, wo das Vikariat die geistliche Gerichtsbarkeit ausübte.

Unter Bischof Johann von Hoya wurde 1567 eine Neuordnung des Offizialgerichts in Angriff genommen, die diesem u.a. die weltliche Gerichtsbarkeit entziehen sollte. Die 1570 vom Landtag beschlossene Ordnung ist jedoch am Widerstand des Domkapitels gescheitert und nie wirksam geworden.

Das Verzeichnis von unbekanntem Bearbeiter wurde 1982 von Prof. Dr. Hans-Joachim Behr überprüft und zu einem Findbuch formiert. Protokolle und Dekrete wurden wieder mit dem Bestand vereinigt, ihre besonderen Zählungen jedoch beibehalten. Im Jahre 2009 wurde das Findbuch retrokonvertiert, die Notariatsmatrikel sind seither wieder integraler Bestandteil des Findbuchs.

Es fehlen folgende Signaturen:

··Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht - Akten Nr. 13 Bd. 4

·Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht - Akten Nr. 13 Bd. 5

·Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht - Akten Nr. 13 Bd. 20

Die Teilbestände sind wie folgt zu bestellen und zu zitieren:

Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht (Offizialat) - Akten Nr. ...

Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht (Offizialat) - Protokolle Nr. ...

Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht (Offizialat) - Dekrete Nr. ...

Fürstbistum Münster, Geistliches Hofgericht (Offizialat) - Notariatsmatrikel Nr. ...

Münster, den 7. Juni 2010

Dr. Thomas Reich

Umfang : 6 Matrikeln (3 Kartons). Findbuch B 013.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken