Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
3. BEHÖRDEN UND EINRICHTUNGEN DES STAATES UND DER SELBSTVERWALTUNG NACH 1816
3.3. WIRTSCHAFTSVERWALTUNG
3.3.5. Bergbau
3.3.5.3. Moderne Bergämter (seit 1861)
Bergämter, Generalakten
Bergämter, Generalakten / Bergamt Siegen (ab 1967)
M 550, Bergämter, Generalakten - Bergamt Siegen (ab 1967)
Permalink des Findbuchs


Signatur :

Name : Bergämter, Generalakten

Beschreibung :

Einleitung :

1. Bestand:

Die hier verzeichneten 75 Generalakten des Bergamtes Siegen aus der Zeit 1967-1994 gelangten als Zugänge mit den Nrn. 15/1993 und 17/1995 in das Staatsarchiv. Die "Vorakten" der Jahre 1965 und 1966 befinden sich im Bestand des 1965 aufgelösten Bergamtes Siegen (siehe Findbuch B 183 Bd. 2).

2. Verwaltungsgeschichte:

Im Zuge der Neuorganisation der Bergverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahre 1965 ist das Bergamt Siegen durch die Zusammenlegung der bisherigen Bergämter Siegen und Sauerland neu gebildet worden. Sein Verwaltungsbezirk erstreckte sich nun vom Rhein an über das Bergische Land, das Siegerland und das Sauerland. Seiner Aufsicht unterlagen die Zink-, Bleierz- und Schwefelkiesgruben sowie die Betriebe der Steine- und Erden-Industrie. Im Jahre 1994 wurde das Bergamt Siegen aufgelöst. Die Aufgaben gingen auf die Bergämter Recklinghausen und Düren über.

3. Literatur:

- 150 Jahre Oberbergamt Bonn, Bonn 1966;

- Bergbau im Sauerland, hrsg. vom Westfälischen Schieferbergbaumuseum Schmallenberg-Holthausen, 1996.

4. Zitierweise:

Bergämter Nr. ...

Münster, September 2003

Karte des Oberbergamtsbezirkes Bonn (aus: Jahrbuch des Deutschen Bergbaus, 1965, S. 687)

Umfang : 103 Akten (30 Kartons), Findbuch M 550 Si.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken