Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Familie von Wendt (Dep.)
Familie von Wendt (Dep.), Gut Crassenstein
Familie von Wendt (Dep.), Gut Crassenstein / Urkunden
U 220u, Familie von Wendt (Dep.), Gut Crassenstein - Urkunden
Permalink des Findbuchs


Signatur : U 220u

Name : Familie von Wendt (Dep.), Gut Crassenstein

Beschreibung :

Einleitung :

Das Geschlecht von Wendt, ursprünglich in der Gegend von Lemgo begütert, erwarb seit dem Anfang des 15. Jahrhunderts zumeist durch Heiraten in verschiedenen anderen Gegenden Westfalens reichen Besitz, so insbesondere im Jahre 1411 die Herrschaft Crassenstein bei Diestedde, bis dahin ein Rietbergisches Lehen der Burggrafen von Stromberg. Seine verschiedenen Linien, die zu Crassenstein, zu Holtfeld, zu Möhler und zu Papenhausen, erloschen im Verlauf der Zeiten bis auf die zu Holtfeld, die den gesamten Besitz ererbte und ihren Hauptsitz nach Schloss Crassenstein verlegte. Der Güterkomplex ging 1877 beim Tode des letzten Wendt durch Erbschaft auf die Grafen von Marchant und Ansembourg über.

Das Repertorium wurde im wesentlichen von Dr. G. Aders erarbeitet.

Münster, im August 1971

(gez.) Müller

Umfang : 382 Urkunden, Findbuch U 220u mit Index.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken