Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Spiegel (Dep.)
Gesamtarchiv von Spiegel (Dep.), Nachlass Franz Wilhelm von Spiegel
U 205, Gesamtarchiv von Spiegel (Dep.), Nachlass Franz Wilhelm von Spiegel
Permalink des Findbuchs


Signatur : U 205

Name : Gesamtarchiv von Spiegel (Dep.), Nachlass Franz Wilhelm von Spiegel

Beschreibung :

Einleitung :

Kurkölnischer Hofkammerrat und Westfälischer Adeliger Rat (1775), Domherr zu Münster (1776), Domherr zu Hildesheim (1777), Landdrost von Westfalen (1779), kurkölnischer Extra-Conferentialminister, Geheimer Rat, Hofkammerpräsident, Präsident der Bonner Akademie (1786), Leiter der kurkölnischen Oberbaudirektion, der Schulkommission und Militärkommission, Geistlicher Rat, Kurator der Universität Bonn (1786), Oberjägermeister des Fürstentums Münster (1791)

Findbuch abgeschrieben von diversen Praktikanten, Endkontrolle durch Ko, Juni 2014

Umfang : 547 Akten (42 Kartons), Findbuch U 205

Verweise :

Die Lebenschronik des Freiherrn Franz Wilhelm von Spiegel zum Diesenberg. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Aufklärung in Rheinland-Westfalen, bearbeitet von Max Braubach (Veröffentlichungen der Historischen Kommission des Provinzialinstituts für westfälische Landes- und Volkskunde 19; Westfälische Briefwechsel und Denkwürdigkeiten 4), Münster 1952

Johann Friedrich von Schulte: Spiegel zum Desenberge, Franz Wilhelm Freiherr von; in: Allgemeine Deutsche Biographie 35 (1893), S. 155-156



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken