Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Familie Bose / Urkunden
U 108u, Familie Bose - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1490
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Knappe Sivert Bose (Boise) verkauft für sich und seine Frau Kunne für 30 schon bezahlte rheinische Goldgulden eine Rente von anderthalb Goldgulden im Jahr an den geistlichen Herrn Johannes Treysemann aus ihrem Haus und ihrem Hof zu Horn an der Heegestraße mit allem Zubehör. Die Rente soll jedes Jahr am Tage des Erzengels Michael gezahlt werden. Wiederkaufsrecht zum gleichen Termin nach halbjähriger Ankündigung zuvor. Währschaftsversprechen. Siegelankündigung des Ausstellers und Zustimmung seiner Frau Kunne, der der Hof als Morgengabe gegeben war. Siegelbitte an Hermann Prune, Richter in Horn. Zeugen: Nolte Drekop und Johannes Veervoth (?), Bürger zu Horn. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Abschrift

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Abschrift von Sign. 39a aus der Zeit. Identitätsvermerk auf der Rückseite.



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken