Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Familie Bose / Urkunden
U 108u, Familie Bose - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


3.3.1525
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Knappe Temme Bose (Boesse) verkauft für sich und seine Frau Anne an Jorien Nagelsmede, Bürger zu Horn, und dessen Frau Kunne für eine Schuld von 20 oberländischen rheinischen Goldgulden eine Rente von einem Molt Hafer und drei Scheffel Gerste, jährlich zahlbar aus einem Landstück am Ekerenberg gelegen, das ungefähr vier Molt Hafer bringt und das z. Zt. der Kulemegger zu Smedessen bebaut. Die Rente ist rückkaufbar jeweils zwischen Michaelis und Martini nach Vorankündigung zwischen Ostern und Pfingsten. Währschaftsversprechen. Siegelankündigung des Ausstellers. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Ausfertigung



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken