Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Familie Bose / Urkunden
U 108u, Familie Bose - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


29.9.1576
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eva Grappendorf (Goppendropp, Grappendorp), Simon Boses Witwe und die Brüder Simon und Christoffer, Söhne des weiland Simon Bose, verkaufen zugleich im Namen ihrer Brüder und Schwestern für 300 deutsche (dudische) Silbertaler, die schon bezahlt und für die Aussteuer ihrer Tochter und Schwester Margarete verwandt worden sind, fünfeinhalb Molt guten marktmäßigen Korns Lemgoer Maßes, nämlich zweieinhalb Molt Hartkorn an Roggen und Gerste (rouwen und garsten) und drei Molt Hafer aus ihrem freien und unbeschwerten Erbzehnten in Meiersfeld (tom Meyersfelde), das Smetjohann, Johann Tyman, in Lemgo Carstien Hagemester und Thonies Gerven jeweils zu Martini entrichten, an Ernst Derendaill und dessen Frau Anne. Währschaftsversprechen. Wiederlöserecht jeweils zwischen Michaelis und Martini nach vorheriger Ankündigung zwischen Ostern und Pfingsten. Unterschriftsankündigung der Aussteller. Siegelankündigung des Simon Bose. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Ausfertigung

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Kanzelliert. 3 Unterschriften.



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken