Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Haus Holzhausen (Dep.)
Haus Holzhausen (Dep.) / Urkunden
U 125u, Haus Holzhausen (Dep.) - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1353 Oktober 9
Permalink der Verzeichnungseinheit

Conrad van Vlechtene, Knappe gibt mit Zustimmung seiner Frau Elzeken dem Abte Helmbracht und dem Konvent von Munstere (Marienmünster) 10 Mk lötigen Silbers Warburger Gewicht in dat ammeth der karetethe (=officium caritatis) zu ihrer beider Seelenheil und verpfändet dafür seinen halben Hof zu Adessen, genannt de schirenberghessche hof; das Kloster hat dafür die Verpflichtung, jährlich nach dem Tode der Geschenkgeber deren Seelengedächtnis zu halten. Seinen Erben wird das Wiedereinlöserecht des Hofes für 10 Mk Silber [Syntax!]. Mit ihm siegeln seine Schwäger, die Knappen Ludolf und Henric, Brüder von Ymmeshusen (Imbsen). (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken