Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Haus Holzhausen (Dep.)
Haus Holzhausen (Dep.) / Urkunden
U 125u, Haus Holzhausen (Dep.) - Urkunden
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1376 Februar 19
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Brüder Gotschelk und Henne, Kinder Scillinghes, verpfänden für eine Schuld von 4 Schillingen Warburger Währung dem Knappen Barnde van Holthusen eine Hufe Land, die ihrem Vater gehörte und die dieser von Barnd von Holthusen zu Lehn empfangen hatte, unter Vorbehalt der Wiederlöse nach 4 Jahren zwischen Pfingsten und Ostern für dieselbe Geldsumme und unter der Bedingung, dass sie die Hufe dann wieder von ihm zu Lehen empfangen. An ihrer Stelle siegelt Johan van Dudenhusen, Richter. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken