Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
A 030 Reichskammergericht

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-214 


1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Joh. Bernh. Jos. Mencke, Kan. und Pastor zu Vreden, und Christoph Bernh. Abbing, Kan. zu Vreden, als Exekutoren des + Kan. Joh. Bernh. Abbing, Vreden; 2. Wwe. des Oberkriegskommissars Christoph Röring und dessen Sohn und Erbe, Richter Adolf Röring, Haselünne, Bekl. gegen Geh. Sekretär Jobst Lipper, Münster, Kl.Rückzahlung eines dem + Röring 1696 gegebenen Darlehns bzw. Immission in das dafür verpfändete, zuletzt von dem + Kan. Abbing besessene Gut Kesebrink.1. Hofgericht Münster 1717.2. RKG 1719


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 159
Altsignatur : 192
Aktenzeichen : 1



1649
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Abdinghof, Paderborn, Bekl. gegen Erben des Dietr. Wilh. Crevet (+ 3. Aug. 1638), Paderborn, Kl.Belehnung mit dem Hofe zu Hustede im Goger. Geseke.1. Kurköln. Kanzlei Arnsberg 1644.2. Offizial Werl 1648.3. RKG 1649


Enthält : Darin: Auszüge aus Abdinghofer Lehnsprotokollen 1608 ff., Testament des Dietr. Wilh. Crevet 1638
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 627
Altsignatur : 1702
Aktenzeichen : 2



1686
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Abdinghof, Paderborn, Kl. gegen Lic. Joh. Koch, Stadthagen, als Kurator der minderjähr. Brüder Moritz Christian und Christian Ludwig v. Oheimb, Bekl.Forderung eines Laudemium von mehreren (nicht genannten) Gütern, welche die Bekl. in der Grafsch. Schaumburg vom Kl. angeblich zu Lehen besitzen.1. Lehnhof des Klosters Abdinghof 1684.2. RKG 1686


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 160
Altsignatur : 194
Aktenzeichen : 3



1696
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Abdinghof, Paderborn, Kl. gegen Fürstl. Paderborn. Beamte zu Neuhaus, insbes. Landvogt und Frohn zu Kirchborchen, Bekl.Einspruch gegen die Bestrafung des klösterl. Holzvogtes Matthias Hünnecke, Nordborchen, wegen Verbringung eines im Klosterholz gepfändeten Pferdes in das Kloster.1. Geh. Kanzlei Paderborn 1695 (1668 ff.)2. RKG 1696


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 161
Altsignatur : 195
Aktenzeichen : 4



1659
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sämtl. Hofleute des Reichshofes Abdinghof in der Grafsch. Dortmund und im Vest Recklinghausen, Kl. gegen Goswin v. Freitag zu Schörlingen, Bekl. Feststellung, daß die Kl. unter den freien Sattelhof Barkhofen gehören und der Abt von Werden ihr einziger Lehnsherr sei, dem Bekl. aber keine Rechte gegen sie zustünden.RKG 1659


Enthält : Darin: Werdener Lehns- und Behandigungsurkunden 1622 ff
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 162
Altsignatur : 197
Aktenzeichen : 5



1660
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hofleute des Reichshofes Abdinghof in der Grafsch. Dortmund und im Vest Recklinghausen, Bekl. gegen Engel v. Lipperheide, Wwe. des Goswin v. Freitag zu Schörlingen, Kl.Einspruch gegen den Versuch der Bekl., eine noch beim Lehnshof zu Werden bzw. beim RKG anhängige Sache vor die Gerichte zu Dortmund, Strünkede und Recklinghausen zu bringen.RKG 1660


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 163
Altsignatur : 198
Aktenzeichen : 6



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freie Hofleute des zum Werdener Oberhof Barkhofen gehörigen Abdinghof zu Groppenbruch, Bekl. gegen Bernh. Wilh. Quadt v. Landskron zu Ickern, Kl.Wertersatz der von den Bekl. in den Holzungen bei Abdinghof, die der Abt von Werden an den Herrn von Freitag zu Schörlingen verkauft habe und jetzt der Kl. besitze, gefällten Bäume.1. Magistrat Dortmund 1723.2. RKG 1725


Enthält : Darin: Zeugenverhör; Jura curtis Barckhoven von 1562; Verpachtung des Untersadelhofes Ebding bei Seppenrade an Lubbert v. Rüschede durch den Propst zu Werden 1. Aug. 1386; Liste der an das Haus Schörlingen abgabepflichtigen Pächter 1699; Verzeichnis der Lipperheidischen Kornrenten in der Grafsch. Dortmund 1596
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 164
Altsignatur : 199
Aktenzeichen : 7



1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Abdinghofer Hofleute im Vest Recklinghausen Joh. Heinr. Grundmann, Wilh. Abdinghof, Dieckmann, Wwe. Schmemann und Kons., Kl. gegen Eingesessene der Bsch. Groppenbruch, Bekl.Unbefugtes Holzhauen durch die Bekl. auf der Groppenbrucher Heide, im Erlenbusch, Hohenholz und Apslohn in der Grafsch. Dortmund.1. Magistrat Dortmund 1782 ff.2. RKG 1793


Enthält : Darin: Zeugenverhör; 3 Pläne des Erlenbusches von Landmesser Joh. Wilh. v. Stein, Dortmund; Vollmachtsurkunden mit vielen bäuerlichen Siegeln
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 165
Altsignatur : 200
Aktenzeichen : 8



1702
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sophie, Wwe. Stadtschultheiß Joh. Thomas Achenbach, Siegen, Kl. und Wiederbekl. gegen Joh. Schmidt, Ernsdorf, gewesener Schultheiß zu Ferndorf, Bekl. und Wiederkl.Forderungen und Gegenforderungen aus verschiedenen Geschäften laut vorgelegter Rechnungen.1. Kanzlei Siegen 1697.2. RKG 1702


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 172
Altsignatur : 144
Aktenzeichen : 9



1594
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gertrud, Wwe. des Joh. der Achter (Dairachter), Bgm. zu Coesfeld, Bekl. gegen Stift Nottuln, Kl.Wiedereinlösung der Joduthenhöfe in der Goepeler Mark vor Coesfeld, die den Vorfahren der Bekl. für 160 fl. versetzt worden waren.1. Offizial Münster 1589.2. RKG 1594


Enthält : Darin: Urkunden von 1454 und 1491 betr. die Verpfändung der Joduthenhöfe
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 173
Altsignatur : 245
Aktenzeichen : 10



1620
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erben der + Eheleute Joh. Rost und seiner 2. Frau Aleke Redeker, Rheine: 1. Heinr. Derachter (der Achter); 2. Gert Lettes; 3. Lutgard Rost, Wwe. des Joh. v. Holsten; 4. Heinr. Frerickmann, Münster, für seine Ehefr. Else Rost; 5. Bernd Rost, Bekl. gegen Joh. Schmidt und Heinr. Redeker, Rheine, Kl.Inventarlegung und Herausgabe des halben Vermögens der Erblasser Rost.(1. Richter und Gograf des Amtes Rheine-Bevergern)(2. Hofger. Münster 1619)3. RKG 1620


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 174
Altsignatur : 247
Aktenzeichen : 11



1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Achtermann, Soldat, gebürtig zu Harsewinkel, Kl. gegen 1. Clemens August, Bischof zu Paderborn und Münster, 2. Abt von Marienfeld, Bekl.Justizverweigerung, indem Bekl. zu 1 durch seine Beamten zu Sassenberg auf Bericht des Bekl. zu 2 den Kl., ohne ihn anzuhören, aus seinem väterl. Erbe zu Harsewinkel im Jahre 1719 vertrieben und dessen Schwester dort eingesetzt habe.RKG 1720


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 175
Altsignatur : 248
Aktenzeichen : 12



1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Joachim Ackermann, Kammerrat in Wittgenstein, Kl. gegen August Graf v. Sayn-Wittgenstein-Hohenstein zu Wittgenstein, Bekl.Erfüllung eines Vertrages, wonach Kl. die Vorwerke Wittgenstein, Saßmannshausen, Ditzrod, Augustenburg, Ludwigseck, Hülshof, Christianseck und Amtshausen, die Bierbrauerei zu Saßmannshausen, die Branntweinbrennerei zu Ditzrod, die Mühlen zu Laasphe und Schwarzenau, verschiedene Zehnten usw. zum Jahre 1730 verpachtet worden seien.RKG 1732


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 178
Altsignatur : 258
Aktenzeichen : 13



1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. zur Horst, Wwe. des Bernh. Ackol(c)k, Bgm. zu Sendenhorst, Bekl. gegen Kath. Vorwick, Wwe. des Heinr. Platen, Münster, Kl.Forderung von 270 T. 7 Sch. nebst Zinsen aus einem Pachtvertrag über einen Hof zu Wolbeck.1. Offizial Münster 1608 (1604 ff.)2. Offizial Köln 1614.3. RKG 1615


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 226
Altsignatur : 475
Aktenzeichen : 14



1659
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Heinr. v. Akenschock, Burgmann zu Horstmar, Bekl. gegen Konr. Phil. v. Romberg zu Bladenhorst, Kl.Rückgabe des dem Bekl. für 2300 T. versetzten Gutes Kolvenburg.(1. Offizial Münster)2. RKG 1659


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 176
Altsignatur : 253
Aktenzeichen : 15



1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frera v. Ripperda, Wwe. des Christoph v. Akenschock zu Amelsbüren, Kl. gegen Rud. Berning und Heinr. Gerding, Altenroxel, Bekl.Eine von den Bekl. angeblich angemaßte Fahrweggerechtigkeit über den der Kl. gehörigen Hugemannshof zu Altenroxel.1. Hofger. Münster 1626.2. RKG 1629


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 223
Altsignatur : 472
Aktenzeichen : 16



1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frera v. Ripperda, Wwe. des Christoph v. Akenschock, und deren Kinder Dietr. und Joh. Heinr. v. Akenschock zu Amelsbüren, Bekl. gegen Joh. v. Rhemen zu Barnsfeld, Kl.Herausgabe des vom Stift Münster zu Lehen gehenden halben Erbes Semelingtorf, Goger. Bakenfeld und Ksp. Überwasser, das dem Kl. angeblich von der Familie v. d. Tinnen zur Sicherung einer Forderung abgetreten worden sei.1. Hofger. Münster 1617 (1589 ff.)2. RKG 1631


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 224
Altsignatur : 473
Aktenzeichen : 17



1654
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Akenschock zu Amelsbüren, Bekl. gegen Fiskus des Goger. Bakenfeld, Kl.Beitreibung einer Geldstrafe von 50 Mark, weil Bekl. den Eberh. Harling aus Amelsbüren bei einer Schlägerei verletzt habe.1. Goger. Bakenfeld 1650.2. RKG 1654


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 225
Altsignatur : 474
Aktenzeichen : 18



1578
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaspar Adam, Menden, Kl. gegen 1. Gerlach v. Raesfeld, Wwe. des Bernh. v. Hövel, und Kinder; 2. Bitter v. Raesfeld, Domküster zu Münster; 3. Ludger v. Raesfeld, Drost zu Wolbeck, Bekl.Feststellung, daß der Kl. nicht, wie dies die Bekl. behaupten, den Bernh. v. Hövel 1577 bei einem Überfall auf das bei Stockum im Fst. Münster gelegene Hofgut des Joh. Hasenkamp, in dessen Diensten der Kl. damals stand, erschossen habe (mit ausführlicher Geschichtserzählung).RKG 1578


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 181
Altsignatur : 267
Aktenzeichen : 19



1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stadtsekr. J. H. Adami, Geseke, dann dessen Wwe. Johanna Wilhelmine Zdanowitz, deren Schwiegersohn Gottfr. Christian Schmidtmann und ihr Sohn Friedr. Ferd. Adami, alle zu Geseke, Bekl. gegen Bürgerschaft und Eingesessene des Goger. und Amtes Geseke, Kl.Rechnungslegung über die an die französ. Truppen 1757-1760 gelieferte Fourage.1. Drost v. Hörde zu Schwarzenraben 1769.2. Kurköln. Hofrat, Bonn 1771.3. RKG 1776


Enthält : Darin: Aufstellung über die 1757 ff. einquartierten französ. Truppen; Liste aller Personen, die für die Aufbringung der Fourage bares Geld vorgestreckt bzw. Heu und Stroh oder Getreide geliefert haben
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 182
Altsignatur : 275
Aktenzeichen : 20
Bemerkung : 6 Bände



1573
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jobst (Jodocus) Adolff und Kinder Heinr., Nikolaus und Alheid, Dorsten, Bekl. gegen Else Lasthaus, Dorsten, Kl.Räumung bzw. Herausgabe zweier Häuser in der Lippstraße zu Dorsten.(1. Richter zu Dorsten)2. RKG 1573


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 194
Altsignatur : 376
Aktenzeichen : 21



1656
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christina Adolffs, Wwe. des Rud. Su(e)than, Richter zu Haltern, und ihr Sohn Joh. Adolf Suthan, Haltern, Bekl. gegen Theodor Langenhorst, Werne, Kl.Zahlung einer restlichen Mitgift.(1. Offizial Münster)2. RKG 1656


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 190
Altsignatur : 286
Aktenzeichen : 22



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Affeln, Kl. gegen Gebrüder Herm. und Joh. v. Ruspe zu Brüninghausen, Bekl.Störung im Besitz der Weidegerechtigkeit zu Affeln und Herausgabe von 102 gepfändeten Ziegen; Einrede der Unzuständigkeit des Gerichts.RKG 1550


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 200
Altsignatur : 395
Aktenzeichen : 22a



1589
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Poeter (Potter) gen. Agge, Paderborn, Kl. gegen Bernh. Leiffeld, Gograf zu Dörenhagen und Eggeringhausen, Bekl.Herausgabe von 14 Morgen Land vor dem Busche zu Paderborn, das von der Nikolaibruderschaft daselbst abhängt, an den Kl. als den nächsten Verwandten des letzten Besitzers und Verkäufers Bernh. Schacke gegen Zahlung des Kaufpreises von 70 T. und 1 Malter Gerste.1. Goger. Neuhaus 1583.2. Regierung Paderborn 1587.3. RKG 1589


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 203
Altsignatur : 415
Aktenzeichen : 23



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Agricola, Heiligenborn, Kl. gegen August Graf v. Sayn-Wittgenstein zu Wittgenstein, Bekl.Freilassung aus der gegen ihn angeblich wegen Nichterscheinens vor der gräfl. Forstkammer trotz mehrmaliger Vorladung verhängten Haft und Aufhebung des gegen ihn erlassenen Arrests gegen Stellung einer Kaution.RKG 1734


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 206
Altsignatur : 420
Aktenzeichen : 24



1598
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Ahaus, Kl. gegen 1. Dr. jur. Joh. Broelmann, Dechant des Stiftes St. Aposteln zu Köln als apostol. Kommissar; 2. Helene Schmidt und Sohn Herrn. Schmidt, Ahaus, Bekl.Kl. hatten gegen die Bekl. zu 2 vor dem Schöffenger. Ahaus eine Beleidigungsklage erhoben, die aber von dem Offizial zu Münster abgefordert und an den Bekl. zu 1 weitergegeben worden war. Kl. beantragt nunmehr Inhibition des Verfahrens.RKG 1598


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 207
Altsignatur : 422
Aktenzeichen : 25



1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Adl. Landsassen des Amtes Ahaus sowie die Städte Vreden und Borken, Kl. gegen Fürstl. Salm-Kyrburgsche Regierung, Bocholt, Bekl.Ungültigkeit der ohne Zuziehung der Kl. erlassenen Stempelverordnung vom 18. 2. 1804, ferner Rechnungslegung über die vereinnahmten ordentl. und außerordentl. Steuern und Vorlage eines Status existentiae.RKG 1806


Enthält : Darin: Fürstbischöfl. Münstersche Steuerausschreibungen 1567 und 1569, Fürstbischöfl. Münstersche Steuerausschreibungen 1764-1796; Auszüge aus den Wahlkapitulationen 1679, 1683, 1706; Protokoll der Tagesfahrt des Amtes Ahaus 1803
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 208
Altsignatur : 423
Aktenzeichen : 26



1693
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gemeinheit Ahden, Bekl. gegen Gebrüder Dietr. und Dominicus v. Brencken zu Brenken, Kl.Unterlassung der Besitzstörung der Kl. hinsichtlich ihres Rechts der Eichelmast in der Ahdener Mark.1. Hofger. Paderborn 1677.2. RKG 1693


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 209
Altsignatur : 425
Aktenzeichen : 27



1704
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gemeinheit Ahden, Bekl. gegen Dietr. v. Brencken zu Brenken, Kl.Feststellung, daß der Kl. im Besitz der Holz- und Mastgerechtigkeit in der Ahdener Mark sei.1. Hofger. Paderborn 1698.2. RKG 1704


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 210
Altsignatur : 426
Aktenzeichen : 28



1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingesessene der Bsch. Ahle, Ksp. Heek, Bekl. gegen Nikolaus Herm. v. Beverförde zu Stockum als Inhaber des Donselmannhofes zu Ahle, Kl.Besitzstörung des Kl. bei Ausübung der Schaftrift und des Plaggenstechens in der Ahler Gemarkung durch die Bekl.1. Goger. Sandwelle 1724.2. Hofger. Münster 1742.3. RKG 1751


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 221
Altsignatur : 449
Aktenzeichen : 29



1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Ahlen, Kl. gegen Offizial Münster, Bekl.Verletzung der städt. Jurisdiktion, weil Bekl. von dem Ahlener Bürger Gerhard Martel in einer Zivilsache eine Berufung angenommen und das Dekret des Magistrats kassiert habe. Martel hatte einen vom Abt zu Marienfeld gepachteten Kamp dem städt. Statut zuwider unterverpachtet und war deswegen vom Magistrat bestraft worden.RKG 1614


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 156
Altsignatur : 174
Aktenzeichen : 30



1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Ahlen, Kl. gegen Offizial Münster, Bekl.Einspruch gegen das von dem Bekl. in obiger Sache unter Strafandrohung von 1000 fl. erlassene Kassationsdekret.RKG 1614


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 157
Altsignatur : 175
Aktenzeichen : 31



1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Ahlen, Bekl. gegen Konr. v. Ketteler zu Assen, Kl.Schutz des Kl. im Besitz der Jagd bei Ahlen.1. Hofger. Münster 1623 (nur Urteil)2. RKG 1624


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 158
Altsignatur : 191
Aktenzeichen : 32



1649
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Ahlen, Siegen, Bekl. gegen Engelb. Behlen, Altenseelbach, und Joh. Heuger, Marienborn, Kl.Immission der Kl. in Haus und Hof des Bekl. zu Siegen, die ihnen als Sicherung für zwei Darlehen von 61 und 175 fl. verschrieben worden waren.1. Regierung Siegen 1642 (1626 ff.)2. RKG 1649


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 213
Altsignatur : 435
Aktenzeichen : 33



1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nutznießer des Gutes Ahlerding, Ksp. Vreden, Bekl. gegen Kloster Burlo, Kl.Rückforderung des Gutes Ahlerding nebst Zubehör und Herausgabe des Besitztitels an die Kl.1. Offizial Münster 1717.2. RKG 1723


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 212
Altsignatur : 431
Aktenzeichen : 34



1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Kath. Gröne, Wwe. des Christoph Albers (* 1712), jetzt Ehefr. des Heinr. Ferd. Düvel, Godelheim, Bekl. gegen Vormünder der Kinder 2. Ehe des Christoph Albers, Godelheim, Kl.Herausgabe des von Christoph Albers besessenen Meierhofes in Godelheim an den Sohn 2. Ehe gegen Abfindung der Wwe. 3. Ehe.(1. Corveysche Regierung).2. RKG 1718


Enthält : Darin: Vorgänge 1660 ff.; Eheberedung Düvel verheiratet mit Wwe. Albers vom 11. Nov. 1716
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 230
Altsignatur : 484
Aktenzeichen : 6307 (34a)



1644
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Alberts, Ehefrau des Heinr. v. Asbeck, Olfen, Bekl. gegen 1. Christoph Ledebur, Pastor zu Almelo in der Twente; 2. Anna Ledebur, Ehefr. des Herm. Göbeler, Osnabrück; 3. Crispin Werneser, Ehevogt der + Anna Wilmes, Münster; 4. Wwe. Bernh. Dietr. Stalforth, Hamm; 5. Gertrud Stalforth, Wwe. des Cord Schröder, Westerkappeln; 6. Anna Stalforth, Ibbenbüren; 7. Else Wilmes, Lengerich; 8. Agnes Mantor gen. Ledebur, Münster, Kl.Streit um den Nachlaß der Agnes v. d. Ruhr, Wwe. des Bernh. Mersmann, Münster.1. Bgm. und Rat zu Münster 1639 (1637)2. RKG 1644


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 231
Altsignatur : 487
Aktenzeichen : 35



1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gertrud v. Alden (Olden), Minden, zugleich im Namen ihrer Geschwister Bernh., Anna Maria und Sophia v. Alden (Olden), und für ihren schwachsinnigen Vater Eggert v. Alden (Olden), Kl. gegen die Gläubiger des Heinr. v. Alden, insbes. Herm. v. Sandbeck zu Sandbeck, Joh. v. Lüneburg, Lüneburg, Joh. Cronen, Minden, Bekl.Herausgabe des zur Konkursmasse gezogenen Gutes Amorkamp.1. Regierung Minden 1621.2. RKG 1634


Enthält : Darin: Zeugenverhör, ausführliche Geschichtserzählung; Vorurkunden 1581 ff
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 90
Altsignatur : 810
Aktenzeichen : 36
Bemerkung : Siehe auch unter dem Buchstaben O "Gertrud v. Olden"



1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Christina v. Breusterbos, Wwe. des Adam Hugo v. Aldenbrück (+ 1723), Dortmund; 2. das adlige Gotteshaus Scheda, Bekl. gegen Georg Wilh. Adriani, Dortmund, Kl.Anfechtung der Nachlaßverteilung des Joh. Reinhard v. Aldenbrück, dessen Wwe. in 2. Ehe den Kl. geheiratet hat, und Exmission der Bekl. zu 1 aus ihrem Hause in Dortmund. Intervention der Bekl. zu 2 wegen der ihren beiden Professen, dem + Propst Jobst Kaspar v. Aldenbrück und dem Prior Ludwig Friedr. v. Aldenbrück, Bruder von Joh. Reinhard und Adam Hugo v. Aldenbrück, gebührenden Nachlaßanteile.1. Bgm. und Rat zu Dortmund 1722 (unvollständig).2. RKG 1724


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 290
Altsignatur : 644
Aktenzeichen : 6308 (36a)



1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Schulte Aldrup, Aldrup, Kl. gegen Kath. Nünning, Wwe. des Joh. Beerhorst, Münster, Bekl.Rückzahlung eines 1593 von der Mutter des Kl. dem + Ehemann der Bekl. gegebenen Darlehns von 100 fl.1. Niederger. Münster 1615.2. Bgm. und Rat zu Münster 1636.3. RKG 1636


Enthält : Darin: Vorgänge ab 1593; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 630
Altsignatur : 1714
Aktenzeichen : 37



1584
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gottfr. Alerding, Bürger und Kramer, Münster, als Ehemann der + Anna Leisting, Bekl. gegen 1. Meister Franz Hölter als Ehemann der Elsa Leisting; 2. Metke Leisting, vertreten durch ihre Vormünder Stadtsyndikus Meinhard Deithard und Stadtrichter Gottfried Leisting, alle zu Münster, Kl.Streit der Erben um den Nachlaß ihres Vaters bzw. Schwiegervaters, des + Ratsverwandten Gerh. Leisting zu Münster, insbes. um den Hof Kalthof, Ksp. St. Mauritz.1. Bgm. und Rat zu Münster 1578.2. RKG 1584


Enthält : Darin: Testament des Gerh. Leisting 1577
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 233
Altsignatur : 507
Aktenzeichen : 38



1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Alerding und seine Ehefr. Anna Körbecke, Wwe. des Joh. Tepper, Münster, Bekl. gegen Herm. Tepper, Münster, Kl.Herausgabe bzw. Sicherstellung des von dem 1. Ehemann der Bekl. dem Kanzleiverwandten Joh. Tepper zu Münster hinterlassenen Vermögens.1. Bgm. und Rat zu Münster 1587 (1572 ff.)2. RKG 1597


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 234
Altsignatur : 508
Aktenzeichen : 39



1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gemeinde Alfen, Bekl. gegen Fürstl. Paderborn. Geh. Rat und Domkantor Joh. Werner v. Imbsen, Paderborn, Kl.Besitzstörung und Schadenersatz, weil die Bekl. in einem angeblich dem Kl. gehörigen Gehölz "Sunder" die ihrer Weidegerechtigkeit schädlichen jungen Eichbäume ausgerissen haben.1. Kanzlei Paderborn 1724.2. RKG 1728


Enthält : Darin: Rechtsgutachten der Univ. Duisburg; Protokolle einer gerichtl. Augenscheinnahme und Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 245
Altsignatur : 569
Aktenzeichen : 40



1570
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Alferding, Coesfeld, Bekl. gegen Hubert Hemsing, Vreden, Kl.Erfüllung eines vom Kl. auf dem Markt zu Vreden getätigten Kaufs von 5 Schweinen.1. Richter zu Vreden 1565.2. Bgm. und Rat zu Dortmund 1568.3. RKG 1570


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 636
Altsignatur : 1725
Aktenzeichen : 41
Bemerkung : lückenhaft



1594
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. v. Alfter gen. Hamel, Wwe. v. Langen, jetzt Ehefrau des Hauptmanns Heinr. v. Spee, und deren sämtl. Pächter zu Haselünne, Bekl. gegen Franz Klotz (Kloß), Bürger und Wirt zu Wesel, Kl.Zahlung von 350 T. nebst Zinsen bzw. Arrestierung aller Einkünfte der nach Lüttich oder Welschland verzogenen Bekl. aus einer Bürgschaft, die Bekl. für ihren + Bruder Joh. v. Alfter gen. Hamel übernommen hatte.1. Hofger. Münster 1591.2. RKG 1594


Enthält : Darin: Bürgschaftsurkunde von 1583
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 235
Altsignatur : 510
Aktenzeichen : 42



[nach 1602]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Allendorf, Bekl. gegen Kaspar v. Heigen und Kaspar v. Wrede zu Amecke, Kl.Ausübung der Jagd in der Allendorfer Feldmark.1. Statthalter und Räte in Westfalen 1602.(2. RKG)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 631
Altsignatur : 1717
Aktenzeichen : 43



1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erwin Jos. Alsdorf, Nentershausen im Amt Montabaur, Kl. gegen Graf Karl Ludwig v. Sayn-Wittgenstein, Laasphe, Bekl.Wechselklage wegen 560 T.RKG 1802


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 294
Altsignatur : 662
Aktenzeichen : 44



1703
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingesessene des Ksp. Alstätte, Bekl. gegen Geh. Sekretär Heinr. Bruchhausen, Münster, später dessen Wwe. Kath. Richarda Heerde und ihr Sohn Christoph Bernh. Bruchhausen, Richter zu Ahaus, Kl.Schutz des Kl. im Besitz des von Graf Ernst Wilh. v. Bentheim 1678 gekauften freien Gutes Wolthaus im Ksp. Alstätte, dessen Um- und Neubau die Bekl. wegen angebl. Störung ihrer Weidegerechtigkeit nicht zulassen wollen.1. Regierung Münster 1679.2. RKG 1703


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 325
Altsignatur : 741
Aktenzeichen : 45



1667
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bodo v. Alten als Erbe des Landdrosten Henning v. Reden, Erbgesessenen zu Thüle, Bekl. gegen Erben des Joh. Reiche, Hannover, Kl.Rückzahlung eines Kapitals von 2000 T. nebst Zinsen, das Henning v. Reden dem Jobst Rahde zu Einbeck schuldete, bzw. Immission in das Gut des Bekl. zu Thüle.1. Hofger. Paderborn 1657 (1613 ff.)2. RKG 1667


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 247
Altsignatur : 588
Aktenzeichen : 46
Bemerkung : mit Urteil



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sämtl. Vettern v. Alten der Linien Groß-Goltern, Wilkenburg und Dünau, Bekl. gegen Stift St. Marien, Minden, Kl.Herausgabe sämtlicher von der Kl. herrührender Mannlehen im Calenbergischen und Lüneburgischen wegen angebl. Entfremdung.1. Lehenger. des Stiftes St. Marien, Minden 1701.2. Regierung Minden 1710.3. RKG 1715


Enthält : Darin: Lehnsurkunden 1599 ff., Gutachten der Univ. Leipzig
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 248
Altsignatur : 590
Aktenzeichen : 47



1762
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder v. Alten: 1. Aug. Eberh., Oberhauptmann zu Burgwedel, 2. Christian Friedr., kgl. großbrit. Oberstleutnant der Garde, 3. Christoph Ludwig, zu Wilkenburg, Kl. gegen die Fürstl. Paderborn. Regierung, Bekl.Einspruch gegen die verweigerte Belehnung mit dem Gute Thüle.RKG 1762


Enthält : Darin: Ausführliche genealog. Angaben, Lehnsurkunden betr. Thüle 1579 ff
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 248a
Aktenzeichen : 48



1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Altena, Kl. gegen Simeon v. Diest, kurbrandenburg. Rat und ehem. Bgm. zu Altena, Bekl.Rückgabe aller der Stadt gehörigen Akten, die der Bekl. beim drohenden Einfall der Franzosen bzw. auf seiner Flucht in das Bergische mitgenommen habe und nur gegen Unkostenerstattung herausgeben wolle.1. Regierung Kleve 1673.2. RKG 1676


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Marburg; Klageschrift der Reformierten zu Altena gegen den Pastor Joh. Romberg 1614-1622
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 250 Bd. Bd. 1
Altsignatur : 595
Aktenzeichen : 49



1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Altena, Kl. gegen Simeon v. Diest, kurbrandenburg. Rat und ehem. Bgm. zu Altena, Bekl.Rückgabe aller der Stadt gehörigen Akten, die der Bekl. beim drohenden Einfall der Franzosen bzw. auf seiner Flucht in das Bergische mitgenommen habe und nur gegen Unkostenerstattung herausgeben wolle.1. Regierung Kleve 1673.2. RKG 1676


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Marburg; Klageschrift der Reformierten zu Altena gegen den Pastor Joh. Romberg 1614-1622
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 250 Bd. Bd. 2 a-d
Altsignatur : 595
Aktenzeichen : 49



1684
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Altena, Bekl. gegen Bgm. und Rat zu Lüdenscheid, Kl.Störung der Kl. im Besitz des Rechtes, allein und mit Ausschluß der Freiheit Altena groben Draht zu ziehen und zu verkaufen.1. Hofrat Kleve 1682.2. RKG 1684


Enthält : Darin: Urk. vom Februar 1493 betr. Drahthandel; Abkommen von 1662
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 251
Altsignatur : 596
Aktenzeichen : 50



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drost und Vorsteher des Amtes Altena, Kl. gegen Bgm. und Rat zu Altena, Bekl.Beitragsleistung zum Bau der Brücke bei Altena und ihrer Unterhaltung.(1. Regierung Kleve)2. RKG 1698


Enthält : Darin: Geschichtserzählung ab 1467
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 252
Altsignatur : 597
Aktenzeichen : 51



1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorsteher des Amtes Altena, Kl. gegen Bgm. und Rat der Städte Lüdenscheid, Breckerfeld und der Freiheit Altena, Bekl.Feststellung der angeblich in der Grafschaft Mark bestehenden Observanz, Einquartierungen und sonstige Kriegslasten nach der Volkszahl auf die Städte und das platte Land zu verteilen.(1. Hofkanzlei Düsseldorf)2. RKG 1631


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 304
Altsignatur : 678
Aktenzeichen : 52
Bemerkung : Vgl. RKG Nachträge Nr. 8



1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

[Vorsteher des märkischen Amtes Altena] Adelige und nichtadelige Eingesessene des platten Landes des Amtes Altena, Kl. gegen märkische Städte Lüdenscheid und Breckerfeld sowie Freiheit Altena, Bekl. Beschwerden der Landbewohner über ungerechte Verteilung der Kriegslasten (Einquartierungen, Kontributionen, Lizenten u.a.m.)1. Jülich-bergische Hofkanzlei zu Düsseldorf, extrajudicialiter, Nov. 1627-Jan. 16312. (RKG 1631 - ?) (Nov. 1606 - April 1631) (Appellationsprozeß ?)


Enthält : Enhält u.a.: Bl. 26-28: Schreiben Herzog Johann Wilhelms I. von Kleve an den (Amtmann zu Altena), Kleve, 2. Nov. 1606, die vom Landtag zu Dinslaken bewilligte Steuer von 60.000 Rtlr. betr., mit Quote des platten Landes und Geistlichen des Amtes Altena; Bl. 29-31: Schreiben der possidierenden Fürsten an (dens.), 20. Nov. 1612, betr. die vom Landtag zu Duisburg bewilligte Steuer von 100.000 Rtlr., mit Quote des Amtes und der Geistlichen; Bl. 94-99: Protokoll des Landtags zu Unna, 13.-15. Aug. 1630, das Kriegsvolk der Liga betr.; Bl. 102-105, 134-135, 147, 153-156: Kontributionslisten der Grafschaft Mark; Bl. 138-139: Befehl Herzog Wolfgang Wilhelms an den märkischen Landdrosten von Syberg und die Amtleute zu Altena, Wetter und Schwerte, Düsseldorf, 5. Nov. 1630; passim: mehrere Eingaben der großen und kleinen Städte der Grafschaft Mark.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Nachträge Nr.8
Altsignatur : 678
Bemerkung : Zugang 12/1985 aus Hauptstaatsarchiv Düsseldorf (dortige Signatur: A 632/1720); gehört zu RKG A 304



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Altenbockum zu Altenmengede, Bekl. gegen Reinhard v. Brempt zu Witten und Hardenstein, Kl.Einziehung des Lehngutes Boecklo im Ksp. Brechten wegen Entfremdung und Devastation durch den Bekl.1. Lehnsrichter zu Witten.2. RKG 1550


Enthält : Darin: Lehnsurkunden betr. Boecklo 1463 ff.; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 276
Altsignatur : 629
Aktenzeichen : 53



1551
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Altenbockum zu Altenmengede, Bekl. gegen Georg v. Boenen, Drost zu Wetter, Kl.Einweisung in die Güter des Bekl. zu Altenmengede wegen Darlehns- und Rentenforderungen des Kl. von 2100 fl., wofür ihm die Güter des Bekl. verpfändet worden seien.1. Richter zu Dortmund 1549.2. Bgm. und Rat zu Dortmund 1551.3. RKG 1551


Enthält : Darin: Urkundenauszüge betr. Haus Boecklo im Ksp. Brechten 1463, 1483, 1584; Verschreibungen 1548; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 277
Altsignatur : 631
Aktenzeichen : 54



1584
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder Joh. und Dietr. v. Altenbockum, Drost zu Hörde, Söhne des + Matthias v. Altenbockum zu Herringen bzw. Heyde, Bekl. gegen Herzog Wilh. v. Jülich-Kleve-Berg, Kl.Untersuchung der vom + Matthias v. Altenbockum als Verwalter der Ämter Sparrenberg und Ravensberg (1535 ff.) angeblich begangenen Unterschlagungen und Ungerechtigkeiten.1. Klev. Kommissare zu Bielefeld 1570.2. RKG 1584


Enthält : Darin: Benennung von vielen Zeugen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 280
Altsignatur : 634
Aktenzeichen : 55



1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder Joh. und Dietr. v. Altenbockum zu Heyde und Herringen, Bekl. gegen Herzog Wilh. v. Jülich-Kleve-Berg, Kl.Rechnungslegung über die Verwaltung der Ämter Sparrenberg und Ravensberg durch ihren + Vater Matthias v. Altenbockum; Beschuldigung der Unterschlagung.1. Fürstl. Kommissare zu Bielefeld 1570 (1525 ff.)2. RKG 1572


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 279
Altsignatur : 633
Aktenzeichen : 56



1566
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Grimberg gen. v. Altenbockum und seine Ehefr. Klara v. Tork zur Wiesche bei Bochum, Bekl. gegen seine Gläubiger: Phil., Joh. und Arnold Gebrüder v. Viermund zu Bladenhorst; Jutta v. Brabeck, Wwe. v. Havkenscheidt und Sohn Jürgen; Evert v. Schüren zur Horst; Wessel v. d. Hembeck, Richter zu Bochum; Joh. Hasenkamp; Patrockel v. Goech zu Wattenscheid; Joest Ratte, Dortmund; Robert Loer zu Herbede; Joh. und Engelhard Karnap; Wilh. Flasche zu Harpen; Merten Custers Erben zu Castrop; Joh. Hupperts, Bövinghausen; Heinr. Stoedt, Pastor zu Harpen; die Bsch. Werne im Ksp. Lütgendortmund mit dem Schulten zu Sundtheim, sämtlich Kl.Vollstreckung in die Güter des Bekl.1. Landger. Bochum 1557.2. Ritterschaft des Amtes Bochum 1562.3. RKG 1566


Enthält : Darin: Eheberedung des Bekl. mit Klara v. Tork 20. Nov. 1538; Vermögensübersicht des Bekl. (Grundbesitz zu Harpen, Castrop, Altenbochum, Havkenscheidt); Verzeichnis der Forderungen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 281
Altsignatur : 635
Aktenzeichen : 57



1567
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Grimberg gen. v. Altenbockum zur Wiesche bei Bochum, Kl. gegen Matthias v. Altenbockum zu Heyde und Kleve-Märk. Kommissare, Bochum, Bekl.Beschwerde wegen angebl. Justizverweigerung in vorstehender Sache.RKG 1567


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 282
Altsignatur : 636
Aktenzeichen : 58



1616
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klara v. Altenbockum, Wwe. des Adolf v. Dinsing zum Balken, Bekl. gegen Konr. v. Boenen zu Berge im Vest Recklinghausen, Kl.Herausgabe der dem + Adolf v. Dinsing von Herm. v. Dinsing verkauften Güter zum Balken.(1. ?)(2. Weltl. Hofger. Köln)3. RKG 1616


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 278
Altsignatur : 632
Aktenzeichen : 59



1566
Permalink der Verzeichnungseinheit

Marg. v. Grimberg gen. v. Altenbockum, Wwe. des Joh. v. d. Recke zu Drensteinfurt, Kl. gegen Joh. v. Grimberg gen. Altenbockum zur Wiesche bei Bochum, Bekl.Abfindung aus der elterl. Erbschaft (Eltern: Joh. v. Grimberg gen. Altenbockum und Marg. v. Schüren).(1. Kleve-Märk. Kommissare zu Bochum)2. RKG 1566


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 283
Altsignatur : 637
Aktenzeichen : 60



1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Phil. v. Altenbockum zu Borcherdinghof, Bekl. gegen Agnes v. Raesfeld, Wwe. des Herm. v. Neheim zu Vellinghausen, Kl.Freistellung bzw. Schadloshaltung aus einer Bürgschaft.(1. Offizial Münster 1631)2. RKG 1634


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 284
Altsignatur : 638
Aktenzeichen : 61
Bemerkung : unvollständig



1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingesessene der Bsch. Altenrheine im Amt und Ksp. Rheine, Bekl. gegen Zeller Ungerve, Riesenbeck, Kl.Schutz des Kl. als derzeitiger Wehrfester des Ungerve-Erbes im Besitz der Gerechtigkeit, seine Schafe und Kühe in der Mark von Altenrheine zu weiden.1. Offizial Münster 1787.2. RKG 1790


Enthält : Darin: Vorurkunden 1766; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 319
Altsignatur : 705
Aktenzeichen : 62



1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingesessene der Bsch. Altenrheine im Amt und Ksp. Rheine, Bekl. gegen Zeller Ungerve, Riesenbeck, Kl.Schutz des Kl. im Besitz des Rechtes, in der Mark von Altenrheine Plaggen zu stechen.1. Offizial Münster 1787.2. RKG 1790


Enthält : Darin: Umfangreiches Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 320
Altsignatur : 706
Aktenzeichen : 63



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian v. Althaus zu Welbergen, Bekl. gegen Stift Langenhorst, Kl.Recht des Bekl., bei Welbergen eine Mühle mit Mühlenstau zu errichten.(1. Offizial Münster)2. RKG 1550


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 105
Altsignatur : 874
Aktenzeichen : 64



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian v. Althaus zu Welbergen, Kl. gegen 1. Franz, Bischof von Münster, 2. Stift Langenhorst, Bekl.Behinderung durch den Bekl. zu 1 in einem vor dem Offizial zu Münster gegen die Bekl. zu 2 geführten, angeblich zu seinen Gunsten entschiedenen Rechtsstreit um das Recht zur Anlage einer Mühle und eines Mühlenstaues bei Welbergen.RKG 1550


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 106
Altsignatur : 875
Aktenzeichen : 65



1593
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elis. v. Althaus zu Welbergen und Coesfeld, Kl. gegen 1. Heidenreich Valcke, Gograf zu Hastehausen; 2. Anna v. Morrien, Wwe. des Jakob v. Münster, Bekl.Einspruch gegen die Räumung eines Hauses in der Valckenbruggenstraße zu Coesfeld, das die Kl. von Jakob v. Münster 1587 gemietet, der Bekl. zu 1 aber von dessen Wwe. gekauft haben will.1. Offizial Münster 1590.2. Offizial Köln 1592.3. RKG 1593


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 107
Altsignatur : 877
Aktenzeichen : 66



1596
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geschwister Joh. und Elis. v. Althaus als Erben des Christian v. Althaus zu Welbergen, Bekl. gegen Kaspar v. Loen, Münster, als Witwer der Marg. v. Scheven, Kl.Wiedereinlöse der verpfändeten Höfe Schnippenhaus und Brebaum in den Ksp. Wettringen und Ohne.1. Hofgericht Münster 1585.2. RKG 1596


Enthält : Darin: Zeugenverhör. Rubrum der Vorinstanz: Gerlich de Bever als Ehemann der Marg. v. Scheven gegen Christian v. Althaus zu Welbergen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 108
Altsignatur : 878
Aktenzeichen : 67



1604
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Marg. v. Scheele, Wwe. des Joh. v. Althaus zu Welbergen, Bekl. gegen Kaspar v. Loen als Witwer der Marg. v. Scheven, Münster, Kl.Herausgabe der 1514 durch Rudolf v. Scheven verkauften Höfe Schnippenkotten, Brebaum und Wilmer in den Ksp. Ohne und Wettringen gegen Rückzahlung des Kaufpreises von 600 fl.1. Hofger. Münster 1601.2. RKG 1604


Enthält : Darin: Vorurkunden 1514 ff. betr. die v. Scheven zu Enschede; Abgaben der Höfe Brebaum und Schnippenhaus 1557-1598; Zeugenverhör. Rubrum der Vorinstanz: Gerlach de Bever für seine Ehefr. Marg. v. Scheven gegen Christian Althaus zu Welbergen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. O 109
Altsignatur : 879
Aktenzeichen : 68



1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Die minderjähr. Agnes Elis. v. Althaus, vertreten durch ihren Vormund Nikolaus Herm. v. Ketteler, Domkapitular zu Münster, Propst zu Wildeshausen, kurköln. Geh. Rat und Generalvikar des Hochstifts Münster; 2. Christoph v. Preising, kurköln. Kammerherr und Oberstlt., namens seiner Gemahlin Franziska Dorothea v. Althaus, Kl. gegen Friedr. Nikolaus v. Nagel zu Ittlingen (in 1 Instanz), dann dessen Wwe., Bekl.Streit um den Nachlaß des Joh. Dietr. (+ 1691) bzw. des Alex. Jos. Franz Anton v. Althaus (+ 1727).1. Hofger. Münster 1693.2. RKG 1729


Enthält : Darin: Zeugenverhör; Auszug aus dem Ehevertrag zwischen Joh. Dietr. v. Althaus und M. Judith Dorothea Elis. v. Nagel 1683, Auszug aus dem Ehevertrag zwischen Ferd. Otto v. Schenking und Appollonia Kath. v. Nagel 1673; Nachlaßinventar des Ferd. v. Nagel (+ 1685), dabei auch Verzeichnis der Briefschaften (79 Seiten) 1691; Pachtregister des Hauses Ittlingen 1683
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 297
Altsignatur : 665
Aktenzeichen : 69



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die minderjähr. Franziska Dorothea (* 7. Jan. 1714) und Agnes Elis. v. Althaus, vertreten durch Nikolaus Herm. v. Ketteler, Domkapitular und Generalvikar zu Münster (+ 1737), und Christoph v. Preising, kurköln. Oberstlt., Bekl. gegen Bernh. Phil. v. Althaus zu Beelen, Kl.Herausgabe des dompropsteil. Lehngutes Althaus mit Fraling und Rickerding im Ksp. Nordwalde als angebl. Mannlehen.1. Offizial Münster 1728.2. RKG 1730


Enthält : Darin: Auszüge aus den dompropsteil. Lehnsprotokollen 1714 ff.; Belehnung der Grete, Ehefr. Godiken Asberges, mit Althaus, 12. März 1372; Pertinenzien des Hauses Althaus 1698; Testament der Joh. Marg. v. Althaus geb. v. Medevort 1684; Eheberedung Joh. v. Althaus mit Appollonia v. d. Berge 12. Nov. 1592; Stammtafeln v. Althaus
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 298
Altsignatur : 666
Aktenzeichen : 70



1735 (1710 - nach 1710)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Franziska v. Althaus, Ehefr. des Joh. Anton Coppenrath, Wwe. des Christoph v. Preising, Münster, Bekl. gegen Dr. Gräver, Gograf des Ger. Hastehausen, als Mandatar des Kämmerers v. Burgau, Münster, Kl.Herausgabe der früher in dem Althausischen Hause zu Münster befindlichen, von dem Bekl. mitgenommenen Papiere und Mobilien des + Christoph v. Preising.(1. Geh. Rat Münster)2. RKG 1735 (1710 ff.)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 300
Altsignatur : 669
Aktenzeichen : 71



1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachlaßgläubiger des + Joh. Jos. v. Althaus (+ 1767) zu Beelen, Bekl. gegen Leutnant Jos. Ignaz v. Wydenbruck namens seiner Kinder Christian Wilh. und Jos. Bernh. aus seiner 1. Ehe mit Maria Franziska v. Althaus, Kl.Herausgabe der von der Ehefr. des Bernh. Phil. v. Althaus, Anna M. Kath. v. Bardewick herrührenden Lehnsgüter: Konneken Wendings Erbe und Lübecke Johanns Erbe zu Oberlangen, der Zehnte zu Hilter, alle im Ksp. Lathen, der halbe Zehnte zu Raken im Ksp. Haren, Amt Meppen.1. Lehnkammer Münster.2. RKG 1786


Enthält : Darin: Ehevertr. Bernh. Phil. v. Althaus mit Anna M. Kath. v. Bardewick 13. März 1688; Lehnsurkunden 1536 ff.; Status bonorum des Gutes Beelen 1766; Stammtafel v. Althaus
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 302
Altsignatur : 671
Aktenzeichen : 72



1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Alex. Jos. Franz Anton v. Althaus zu Althaus, Kl. gegen Fiskus des Goger. zur Meest, Bekl.Streit um die Jurisdiktion über die auf der adligen Hovesaat wohnenden Leute.RKG 1724


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 296
Altsignatur : 664
Aktenzeichen : 73



1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die minderjähr. Franziska Dorothea und Agnes Elis. v. Althaus, vertreten durch Nikolaus Herm. v. Ketteler, Domkapitular und Generalvikar zu Münster (+ 1737), und Christoph v. Preising, kurköln. Oberstlt., Bekl. gegen Wwe. Zellerin Flottmann (Floetmann), Nordwalde, Kl.Streit über das Eigentum von 5 Stücken Land auf dem neuen Kampe.1. Hofger. Münster 1721.2. RKG 1732


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 299
Altsignatur : 668
Aktenzeichen : 74



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Allhaus und seine Söhne Joh. und Heinr. Althaus, Kupferschläger und Mitglieder der Schmiedegilde, Dortmund, Bekl. gegen die Eisenkrämerzunft Dortmund, Kl.Einspruch gegen die Forderung der Kl., daß die Bekl. als Kupferschläger nicht mit Eisenwaren handeln dürften. Gegenklage auf Feststellung, daß die Mitglieder der Schmiedegilde neben ihrem Handwerk auch Kupferschlag betreiben dürfen.1. Bgm. und Rat zu Dortmund 1696.2. RKG 1698


Enthält : Darin: Auszüge aus dem Schmiedegildebuch 1651 ff., eidesstattl. Versicherungen von Handwerkern aus Dortmund und Lüdenscheid mit vielen Zunft- und Meistersiegeln. Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 295
Altsignatur : 663
Aktenzeichen : 6309 (74a)



1766 (1765)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gabriel Althaus, Müller zu Elsoff, Kl. gegen Ludwig Graf v. Sayn-Wittgenstein-Hohenstein zu Wittgenstein, Bekl.Unzulässigkeit der Erhöhung der vertraglich festgelegten Mühlenpacht und Schadenersatz.RKG 1766 (1765)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 301
Altsignatur : 670
Aktenzeichen : 75



1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eheleute Gerh. Altrogge und Volbrecht Kothe, Ahlen, Bekl. gegen Rutger Duddei und Joh. Kock (Koch), Münster, für ihre Ehefr., die Schwestern Gertrud und Adriane Thiers, Kl.Ersatz von 200 T. aus einer Bürgschaft, die der Schwiegervater der Kl., Jobst Tegeders (oder Thiers), für die Schwiegereltern der Bekl., die Eheleute Bernh. Kothe und Christophora Tork, bei Goddert v. Raesfeld, Domdechant zu Münster, übernommen hatte und wofür er in Anspruch genommen worden war.1. Hofger. Münster 1615 (1548 ff.)2. RKG 1627


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 322
Altsignatur : 732
Aktenzeichen : 76



1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schultheiß, Vorsteher und Gemeinde Amelunxen, Kl. gegen Clemens Aug. v. Wolff-Metternich zu Wehrden, Bekl.Abstellung der Erhebung von Ein- und Auszugsgeldern sowie des 3. Pfennigs von allen verkauften Immobilien.1. Corveysche Regierung Höxter.2. RKG 1775


Enthält : Darin: Vollmachtsurkunde der Kl. mit vielen Siegeln; Zeugenverhör über die Erhebung der Einzugsgelder; Vorurkunden betr. die Amelunxenschen Güter 1696 ff.; Auszüge aus den Heberegistern dieser Güter 1698 bis 1712; Einwohnerliste von Amelunxen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 379
Altsignatur : 839
Aktenzeichen : 77



1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gemeinden Amelunxen, Drenke und Wehrden und Frhr. Clemens Aug. v. Wolff-Metternich als Nebenintervenient, Kl. gegen Theodor, Fürstabt zu Corvey, und dessen Kammerpräsident Anton v. Esch, Bekl.Einspruch gegen übermäßige Dienstforderungen, namentlich durch die Anforderung von Fuhren zur Pflasterung der Straße nach Höxter, Erzwingung solcher Fuhren durch Geldstrafen und Einquartierungen.RKG 1790


Enthält : Darin: Metternichsche Gravamina und Suppliken 1720 ff., Einwohnerliste 1789 und Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 348
Altsignatur : 799
Aktenzeichen : 78



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rob. v. Amelunxen zu Amelunxen, Kl. gegen Jobst v. Münchhausen, des + Statius Sohn, Stadthagen, Bekl.Landfriedensbruch, weil Bekl. den Kl., dessen Bruder Lutter und eine Schwester, die Wwe. Arnds von Oeynhausen, bei der Rückkehr vom St. Vitusmarkt zu Corvey 1543 überfallen, den Kl. verwundet und alle gefangen genommen habe, und zwar wegen einer angebl. Forderung, die Bekl. gegen des Kl. Bruder Hermann habe, weil dieser den Bekl. aufgefordert habe, für den Herzog v. Jülich Reiter anzuwerben, die ihm aber dadurch entstandenen Kosten nicht bezahlt habe.RKG 1550


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 357
Altsignatur : 813
Aktenzeichen : 79



1551
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder und Vettern Reinhard, Joh., Gerh. und Ludolf v. Amelunxen zu Amelunxen, Kl. gegen 1. Bgm. und Rat zu Beverungen; 2. Rembert, Bischof von Paderborn, Bekl.Landfriedensbruch der Bekl. und Störung der Kl. im Besitz des ihnen vom Stift Corvey verliehenen Besitzes zu Selhausen.RKG 1551


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 351
Altsignatur : 805
Aktenzeichen : 80



1551
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder und Vettern Reinhard, Joh. und Gerh. v. Amelunxen zu Amelunxen, Kl. gegen 1. Bgm. und Rat zu Beverungen; 2. Rembert, Bischof von Paderborn, Bekl.Landfriedensbruch durch wiederholte Einfälle in die Feldmark zu Amelunxen und Schadenersatz wegen Plünderung der Felder, Tötung und Gefangennahme von Leuten der Kl.RKG 1551


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 352
Altsignatur : 806
Aktenzeichen : 81



1551
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. v. Amelunxen, Drost zu Reckenberg und Wiedenbrück, Kl. gegen 1. Franz, Bischof von Münster und Osnabrück; 2. Domdechant Herbort v. Bar und das Kapitel von St. Johann zu Osnabrück, Bekl.Bewilligung in die Wiederlöse des ursprünglich an die v. Rietberg verpfändeten, später an die v. Amelunxen gelangten Schlosses Reckenberg und Amtes Wiedenbrück.1. Deputierter Richter zu Wiedenbrück 1548.2. RKG 1551


Enthält : Darin: 42 Vorurkunden betr. Osnabrücker Belehnungen, Bestallungen und Verschreibungen für Reckenberg, Grönenberg und Wiedenbrück 1395-1546; Aufstellung über die von Moritz v. Amelunxen verauslagten Baugelder für Reckenberg und Grönenberg (o. D.)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 354
Altsignatur : 808
Aktenzeichen : 82



1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. v. Amelunxen für seine mit der Erbtochter Anna v. d. Bussche erzeugten minderjähr. Kinder, Bekl. gegen Stift St. Mauritz bei Münster, Kl.Herausgabe der vom Kl. lehnrührigen Güter zu Lenzinghausen nach dem Tode des letztbelehnten Schweder v. d. Bussche.(1. Jülich-Kleve-Märk. Räte Düsseldorf)2. RKG 1562


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 355
Altsignatur : 810
Aktenzeichen : 83



1568
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. v. Amelunxen, Drost zu Grönenberg, Bekl. gegen Stift St. Mauritz bei Münster, Kl.Feststellung, daß die 22 in den Akten namentlich vermerkten Höfe in den Ksp. Wallenbrück, Spenge, Jöllenbeck und Halle unter die von dem Bekl. herauszugebenden Lehngüter des Amtshofes Lenzinghausen fallen.1. Jülich-Kleve-Märk. Räte Düsseldorf 1563.2. RKG 1568


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 356
Altsignatur : 811
Aktenzeichen : 84



1594
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. v. Amelunxen d. A. zu Amelunxen, Bekl. gegen Herm. Pape, Amelunxen, Kl.Unterlassung der Störung des Kl. im Besitz der von ihm auf Lebenszeit 1586 erworbenen Meiergüter zu Amelunxen durch Pfändung der Früchte.1. Regierungskanzlei Corvey 1591.2. RKG 1594


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 359
Altsignatur : 818
Aktenzeichen : 85



1607
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. v. Amelunxen zu Wehrden, Bekl. gegen Melchior Körner, Wehrden, Kl.Streit um den Meierhof des Jobst Gödeke (1605 +) zu Wehrden, auf den Kl. als Neffe Anspruch erhebt.1. Regierungskanzlei Corvey 1605 (1565 ff.)2. RKG 1607


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 361
Altsignatur : 820
Aktenzeichen : 86



1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vettern Joh., Rabe, Erich, Heinr. und Schweder Lutter v. Amelunxen zu Amelunxen und Wehrden, Bekl. gegen Gemeinde Drenke, Kl.Einspruch gegen die Erhöhung der Zinsen und Dienste, gegen übermäßige Hude mit unrechtmäßigen Schaftriften usw.1. Regierungskanzlei Höxter 1608.2. RKG 1610


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 349
Altsignatur : 800
Aktenzeichen : 87



1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vettern Heinr. und Schweder Lutter v. Amelunxen zu Amelunxen und Wehrden, Bekl. gegen Gemeinde Drenke, Kl.Feststellung der streitigen Höfe, der schuldigen Zehnten, Zinsen und Leistungen sowie des Rechtes, Schafe zu halten und erbliche Grundstücke frei zu veräußern.(1. Regierungskanzlei Höxter)2. RKG 1610


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 350
Altsignatur : 801
Aktenzeichen : 88



1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder und Vettern Joh., Erich, Heinr., Schweder Lutter und Herbold v. Amelunxen zu Amelunxen, Kl. gegen Dietrich, Abt von Corvey, Bekl.Vorladung des Bekl. wegen des Streites um die peinliche Gerichtsbarkeit in Dörfern der Kl.RKG 1611


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 346
Altsignatur : 797
Aktenzeichen : 89



1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder und Vettern Joh., Erich, Heinr., Schweder Lutter und Herbold v. Amelunxen zu Amelunxen, Bekl. gegen Bauerrichter und Gemeinde zu Ottbergen, Kl.Schutz der Kl. im Besitz des Hude- und Holzungsrechtes am Stockberg.1. Regierungskanzlei Corvey 1611.2. RKG 1613


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 345
Altsignatur : 796
Aktenzeichen : 90



1616
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herbold v. Amelunxen zu Wehrden, Bekl. gegen Gertrud, Wwe. des Joh. Wilcken, Drenke, Kl.Rückgabe angeblich wegen fälligen Besthauptrechts gepfändeter Kühe, indem Kl. bestreitet, daß Leibeigenschaft vorliege, weil ihr + Ehemann von freien Eltern geboren sei.1. Regierungskanzlei Corvey 1610.2. RKG 1616.Ursprüngliches Rubrum der Akten 1. Instanz: Joh. Wilcken zu Drenke gegen Anna Marie v. Calenberg, Wwe. des Rabe v. Amelunxen


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 360
Altsignatur : 819
Aktenzeichen : 91



1616
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wunne Sieverdes, Wwe. des Hans v. Amelunxen, Höxter, Bekl. gegen 1. Anna v. Amelunxen, Wwe. des Bgm. Joh. Sieverdes, Höxter, und deren Erben; 2. Erben der + Eheleute Joh. Groven und Kath. v. Amelunxen, Höxter, Kl.Abfindung der Schwestern Anna und Kath. v. Amelunxen bzw. deren Erben von dem Vermögen ihres Vaters Gerh. v. Amelunxen (+ 1584), das ihr + Bruder Hans schon bei Lebzeiten erhalten habe.1. Regierungskanzlei Corvey 1609.2. RKG 1616


Enthält : Darin: Ausführliche genealogische Angaben; Zeugenverhör; Vorurkunden 1581 ff
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 363
Altsignatur : 822
Aktenzeichen : 92



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herbold v. Amelunxen zu Wehrden, Bekl. gegen Herm. Rabbe, Drenke, Kl.Aufhebung einer ungesetzl. Pfändung auf Land des Kl. wegen angeblich rückständiger Heuer- und Dienstgefälle.1. Regierungskanzlei Corvey 1616.2. RKG 1617


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 364
Altsignatur : 823
Aktenzeichen : 93



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vettern Joh. und Herbold v. Amelunxen zu Amelunxen und Wehrden, Bekl. gegen 1. Wilh. v. d. Wense, Braunschweig-Lüneburg. Landrat, Hauptmann zu Bodenteich, namens seiner mit Maria v. Amelunxen gezeugten Kinder; 2. Marg. v. Amelunxen, Wwe. des großbrit. Obersten Heinr. v. Günderode, Minden, Kl.Einweisung in die von ihrem Bruder bzw. Schwager Erich v. Amelunxen hinterlassenen Güter zu Wehrden und Drenke.1. Kanzlei Corvey 1615.2. RKG 1617


Enthält : Darin: Vorurkunden 1459 ff., viele genealogische Angaben und Stammtafeln; Zeugenverhör. Der Prozeß endete erst 1685 in der 3. Generation
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. A 362
Altsignatur : 821
Aktenzeichen : 94
Bemerkung : 4 Bände


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken