Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Hof Consbruch (Dep.)
U 111, Hof Consbruch (Dep.)

1. Hälfte 18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Supplik des Franz Henrich Consbruch an den König

Darin:
Nachricht über seine Dienstzeit im Regiment des Prinzen Georg von Hessen-Kassel




1751 (1765)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag zwischen den Grafschaften Ravensberg und Rietberg über den Verzicht auf Abschoß- und Abzugsgelder (Abschrift)





1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attest über die treue Pflichterfüllung des Consbruch gegenüber dem preußischen König zur Abwehr einer drohenden und dem Nachbarn Besserer bereits widerfahrenen Arrestierung





1761
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der Beamten des Amtes Sparrenberg über die Beschlagnahme von Pferden des Consbruch durch Brockhagen passierende alliierte Truppen





1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heranziehung der Besitzer adliger Güter des platten Landes und der Stifter zur Brotverpflegung der Unteroffiziere und Soldaten. Repartition der auf die Grafschaft Ravensberg nach dem Wert adliger Güter und Stifter hierfür entfallenden Leistungen





1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschlüsse des Munizipalrats Brockhagen über die Aufstellung eines Haushalts





1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anschreiben zur Übersendung einer Deduktion im Streit mit Landwehr





1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bürgermeister zu Harsewinkel an die Königl. Regierung wegen Stempelkosten für den Erwerb eines Markengrundstücks durch Colon Consbruch aus Brockhagen




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken