Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Erwitte - Akten

1423-1599, 1618, 1654, 1655, 1669-1670, 1675, 1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tabellen über den Wert des Goldguldens im Stift Münster und Stadt Münster (W55), 1423-1599; Bescheinigung des Münzwardeins zu Köln über den Wert des rheinischen Goldguldens bzw. der Mark von 1300 bis ins 17. Jahrhundert, Tabellen über Getreidepreise bei der Soester Rentkammer im 16. und 17. Jahrhundert (W51), 1654; Relation im Hudestreit zwischen den Dörfern Mönninghausen (auch v. Hoerde) und Garfeln auf dem Mönninghauser Bruch: Übergriff unter Verletzung der kurkölnischen Grenze (W64), 1618; Korrespondenz mit dem Domherrn v. Ketteler, den Räten bzw. Bischof zu Paderborn wegen der Grenze zwischen Kurköln und der Herrschaft Büren bei Marsberg bzw. sonstige Grenzen zwischen Kurköln und Paderborn (W65), 1655, 1669-1670; Rescript des Kurfürsten über die doppelte Einbringung der "Materien" (Akten) durch die Prokuratoren (W61), 1670; Rescript des Kurfürsten über die Aktenführung bei Gerichten: Konscribierung und Besiegelung und Unterschriftsleistung bei den Akten der Untergerichte nach Appellationen (W62), 1675; Konzept für ein Patent über Knüppelung zur Vermeidung des Wilderns und über das Taubenschießen im Amt Erwitte (W60), 1678

Altsignatur : W51, W55, W60, W61, W62, W64, W65




1413, 1589, 17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Extrakt aus dem Rechtsgutachten des Caspar Klocke "super re monetaria", (ob bei der Geldentwertung der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder der Zahlung zu berücksichtigen ist) (zum Streit des Stifts Meschede mit seinen Pächtern) (W50), 17. Jh.; Obligation der Landschaft des Herzogtums Westfalen zug. des Bernhard, Mathias und Johann Kerckerinck und des Werner Plonies auf den Namen des Johann Droste zu Nienborg, Rückbürgschaft des Stifts Meschede (W37), 1589, 1662-1664; "Copia praetensi privilegii exemptionis von Herrn Mauritio Edelherr zu Büren der Sozietät Jesu sacerdote non professo scolastico" (Druck) (W33), 1629; Darlehen des Arnold v. Landsberg, Priester und Kanoniker der Domkirche zu Köln und Propst zu Obernkirchen, für Kurfürst Ferdinand zu den Verhandlungen mit dem Hause Braunschweig-Lüneburg wegen Restitution des Stifts Hildesheim (W22), 1642-1643; Korrespondenz des Landdrosten mit der Gertrud Elisabeth von Mollenbeck, Äbtissin zu Geseke, über die vom Kurfürsten geforderte Konfirmationsgebühr (W34), 1658-1660; Rescript des Kurfürsten Max Heinrich gegen die Ausübung der Jagd seitens des Freiherrn v. Fürstenberg und seiner Brüder (u.a. Komtur zu Brackel) bei Herdringen, Befehl zur Arrestierung der Jäger (W38), 1664; Erklärung des Kurfürsten über die Qualität der Lehen im Herzogtum Westfalen als "feuda promiscua" in der Auseinandersetzung der Witwe v. Ense (Abschrift) (W39), 1681; Vereinigung des Domkapitels zu Paderborn, des Edelherrn Bernhard zur Lippe, der paderbornischen Ritterschaft und der Städte Paderborn, Warburg und Brakel zum Schutz ihrer Privilegien und Gerechtsame (Abschrift des 17. Jh.) (W1), 1413

Altsignatur : W1, W22, W33, W34, W37, W38, W39, W50




1463-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auszug aus der Erblandsvereinigung der Kurkölnischen Landschaft in Westfalen, u.a. Landesgesetze betr. Indigenat





1600
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der (unterschriebenen) Ritter des Herzogtums Westfalen an die Obristen der staatischen Truppen wegen Plünderungen und Raubzügen im Amt Werl, Gogericht Erwitte, Körbecke, Geseke und Rüthen





1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verweigerung der von Kurköln und Kleve nachgesuchten Exekution des Offizials von Werl in Lippstadt in Sachen Coeper ./. Pagenhaubt durch den Grafen Simon von Lippe





1624-1625, 1661, 1669, 1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz des Kurfürsten Ferdinand v. Fürstenberg, Graf v. Wartenberg, Kurfürst von Mainz an Kurfürst Ferdinand: Beschaffung von Geldmitteln u.a. durch Schatzungen: zur Abdankung der drei im Erzstift einquartierten Regimenter Nivenheim, Nersen und Blanckhard bzw. für den Krieg (W67), 1624-1625; Extrakt aus der offenen Strassen-, Waldemeinen., Marken- und Salzordnung; Schreiben der Stadt Lippstadt: Beschwerde über die Rückberufung des aus dem Stift Kurköln bürtigen Dienstvolkes (Abschrift) (W71), 1661; Rescript des Bischofs Ferdinand von Paderborn an den Landdrosten Dietrich v. Landsberg wegen eines von den Landdrosten Friedrich v. Fürstenberg der Landschaft des Herzogtums Westfalen vorgestrecktes Kapitals (W68), 1669; Schreiben des Oberjägermeisters Gaudenz v. Weichs: Schäden durch Nassauer Gruben auf kölnischem Gebiet, Ausschaltung des fremden Eisenhandels betreffs der Breitschlägerei zu Olpe (W73), 1671

Altsignatur : W67, W 68, W71, W73




1648, 1686, 1704, 1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drucksachen:
1. Landtagsladung 1648
2. Landtagsladung 1686
3. Kurf. Edikt gegen Pferdeausfuhr 1704
4. Steckbrief Ehefrau Foiqueteau aus Cherac und Sohn Francois Reinaud 1768






1661-1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einladung zum Landtag und zu Deputiertentagen

Altsignatur : B1




1662-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kölnische und münstersche Landtagsladungen





1683
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurfürstliche Ordonanz (mehrere Ausfertigungen), wie die Truppen bei Märschen von den Eingesessenen behandelt werden sollen





1684
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gedruckte Einladung des Kommandanten Andreas Stellingwerff zu Arnsberg zum Scheibenschießen





9.8.1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Extrakt aus dem Landtagsprotokoll von Arnsberg: Ablieferung von Überschüssen der Schatzung durch die Receptores





1757
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurfürstl. Befehl zur Unterstützung der köln. Werbungen





1759-1772
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landtagssachen

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Vorschläge zur Beschleunigung der Justiz, Abbau der Landesschulden; Bekanntmachung über den Geldkurs bei Zahlungen durch die Post 1760; Ladungen zum Landtag




1761
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einladung zur Beisetzung des Erzbischofs Clemens August von Köln





1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gutachten über Einrichtung des Ständischen Archivs des Herzogtums Westfalen





1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landtagsladung (Herzogtum Westfalen)





5.8.1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landesherrliches Edikt (gedr.) für das Herzogtum Westfalen: Einschränkung des Näherrechtes beim Verkauf von Gütern





1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maut-Edikt für das Herzogtum Westfalen, mit Verhandlungen





1793-1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zoll im Herzogtum Westfalen

Enthaeltvermerke : enthält:
Verhandlungen wegen der Zollordnung mit Paderborn (Zoll zu Westernkotten); Korrespondenz mit dem Rentmeister Melchers wegen der Belastungen des Zolls; Korrespondenz mit dem Hofrat Engels zu Hamm; Vorstellung an den Kurfürsten wegen des Zolls; Gutachten zur Berechtigung des Landesherrn zur Erhöhung des Zolls; Beschwerde der Amtskavaliere der Ämter Erwitte und Geseke und der Stadt Geseke




18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Namen der Aufgeschworenen des Herzogtums Westfalen, Schatzungen





1802-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Neue Zollordonation





Ende 17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag zwischen den braunschweigischen Häusern und dem Domkapitel zu Paderborn wegen der Stellung des Bischofs (unvollständig)





1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rechtfertigung der am 07.02.1763 vollzogenen Bischofswahl zu Hildesheim (Friedr. Wilh. Frhr. v. Westphalen)





8.1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einladung zum Kreistag in Lippstadt, mit Tagesordnung




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken