Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Eisborn / Urkunden
U 138u, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Eisborn - Urkunden

11.5.1329
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lubertus de Bynole verkauft mit Zustimmung seiner Frau Rychmodis, seiner Kinder Hermannus und Rychmodis, seines Bruders Godefridus de Volchardinchusen und seiner Schwestern Alheydis, Drude und Margarete dem Godefridus de Hangenslide, miles, die curia in Esbern mit der curia in Gruotbike. Siegelank. d. Ausstellers und Conradus de Huostene, Godefridus de Meschede, milites, und der Schwestern. Z: Wilhelmus dictus Prinz und Godefridus, Canonici in Meschede, der Pfarrer von Rorbike und Johannes de Molendino. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Beiliegend Abschrift des 18. Jh.
R: N. 42.lit. XI.




1.3.1419
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nolke van Melderike, Knappe, verpfändet dem Goderde van Hanxlede Güter im Ksp. Balve und Ksp. Affelen für das an Alberte den Wreden gezahlte Geld. Siegelank. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




14.4.1450
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vor Hermannus, Pastor und Canonicus zu Keysersweerde, den Bürgermeistern Heinrich van Cailchem und Rutger Wagenknecht daselbst und den Schöffen Johan Doerenbusch und Kerstien van Spilberch zu Crutzberch macht Goedert van Hanxlede der olde, Junker, sein Testament. Er bekundet, daß er und seine Frau Irmchert ihre Tochter Katherinen an + Philippus van Bredendach bestattet hätten, die keine Forderungen mehr hat; daß er im Dienst deren Sohn und Tochter Katherynen großen Schaden erlitten habe, wofür der Ersatz an seine (Goederts) Tochter Yrmgart gezahlt werden möge. Sein übriges Gut fällt an seinen Sohn Johan. Siegelank. Goederts v. H. und des Bürgermeisters und Schöffen. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




20.12.1460
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede der Alte und Ehefrau Katheryne einerseits und Lyse Wwe. Gaidertz van Hanxlede, Ritters (Bruder Johanns) sowie Gaidert, Priester und Mönch zu Syborch, Dietrich, Aleff, Johan und Katherynken, ihre ehelichen Kinder, anderseits, bekennen, daß mit Hilfe des Wilhelms Speis van Bulleshem (Abts zu Syborch), Heinrichs Speis (seines Bruders), Johan Speis der Alte und Henrich Speis der Junge, Rembolts von Plettenberch, Wolters van Langel und Gerytz van Waldenberck gt. Schynkerne für die 2. Partei und Didericks van Mentzungen, Moildeken van Melderick, Diderick Stail van Hailsteyn, Hinrich van Bernichusen und Gert van Luchtmar für die 1. Partei einen Vergleich treffen, wonach Johan van Hanxleden behalten soll die Güter in der Herrschaft Bylsteyn, im Vest Attendorn und im Ksp. Elsbe, Ksp. Balve, mit dem Burglehn zur Fredeborch, dem Hof zu Embruggen, dem Hof zu Bracht in den Brunnskant, hingegen Frau Lyse mit ihren Kindern den Hof zu Urffel, den Vorsthof und das Haus zu Keyserswerde, den Hof zum Kaldenberghe, das Haus 1/2 zu Kailchem, Land im Gericht Crucenbroch. Die Leibzucht für die Tochter Katheryncken im Kloster Paradis aus dem Dorf Eisborn in Westphalen soll Johann befriedigen. Siegelank. der Vertragsschließenden und der Vermittler. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




4.6.1461
Permalink der Verzeichnungseinheit

Godert van Hanxler, Mönch zu Siberch, bekennt, von seinem Vetter und Ohm Johann van Hanxler, Sohn Godertz, 175 rhein. Gulden empfangen zu haben. Siegelank. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




19.8.1483
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vor den Schöffen zu Duysborch Ruthger Herbord, Peter Vyerlinck und Gierd onder der Wyden bezeugt der Wirt "zum Engel" in Duysborch, Dierich Engelman, daß Johan van Hanxleden, Drost zu Huyssen, am 16. Juli d. J. dem Johan Stayll van der Suylt gt. Halsteyn 2 Pferde versetzt hat, die später verkauft wurden. Siegelank. d. 3 Schöffen. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




23.1.1489
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vor Junker Conraet van Hanxleden, Herrn Rutger Wreden und Hinrick op den Oirde scheiden sich Evert op den Hagenacker einerseits und dessen Schwestern Lysken und Guetken anderseits, wobei Evert das Hoenxsche Land behalten soll, das nach seinem Tode an Lysken fällt. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Kerbzettel




3.4.1492
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan und Laurentius Schüngel, Söhne + Hermanns, verkaufen dem Cord van Hanxler ihre Gerechtigkeit in der Volckerinchuser Mark. Siegelank. Joh. Schüngels. Z: Dirich Fresaecken, Bertolt van der Hese, Dyrich Stichorst, Bürger zu Menden; Bernt Seynere und Hermen Kropel zu Esborn. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




14.4.1492
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kathryna van Hanxleden, Witwe Johans van Hanxleden, überträgt mit Zustimmung ihrer Söhne Johans, Elbertz und Goedertz ihrem Sohn Conraet van Hanxleden alle Güter im Sitft Köln in Westfalen und im Sueyrland, nämlich Eysborn im Amt Balve, den Luttiker Asbeck und das Guetken in der Asbeck mit den Wiesen und dem Hof Bynelt und das Gut Boelkerinchusen und die Wüste Mühlenstätte im Amt Fredeborch, die alle Conraet und seine Frau Druede gebrauchen sollen, wobei Conrad aber seinen Schwestern zu Paradies Ermgert und Margreta ihre Renten aus dem Hof Volerinchusen zahlen soll. Z: Johan Stael, Abt zu Hambern. Siegelank. Katherinas. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




14.10.1494
Permalink der Verzeichnungseinheit

Goert van Hanxleden gelobt, nachdem ihm seine Brüder Johan, Elbert und Coinrait van Hanxleden eine Schuld des Herzogs von Jülich-Berg, die von ihrem Ohm + Diderich van Mensingen herrührt, übergeben haben, die am Amt Benrayt belegt ist, seinem Schwager Geyrt van Pallant und seiner Ehefrau (Goerts Schwester) Hadwich auf Lebenszeit eine Rente zu zahlen. Siegelank. Gorts v. Hanxleden. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Abschrift

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Abschrift des Notars Johann Haken de Warendorp, cleric. monast., gleichzeitig.




14.6.1506
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Propst Theodericus Huyls, Priorissa Ida van Hezell, Subpriorissa Elyzabeth van Daill, Kelnersche Margareta Schüngels und der ganze Konvent zu Olinchuysen überlassen dem Conraid van Hanxler ihre Eigenhörigen Dyrick to Gendbecke, Sohn Hensykens, und Thonys van Gend-Becke, Sohn + Hans'. Siegelank. des Klosters. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




8.6.1524
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anthonis van Hanxell (Hanxleden) bestimmt testamentarisch, daß sein Leichnam in der Kirche St. Reynoldi in Dortmund beigesetzt wird, neben dem Grabe des N. de Zungeren. Die Exequien sollen in der Kirche St. Nicolai, seiner Pfarrkirche, gehalten werden. Sein Gut de Borch vermacht er der Kapelle in Westhuisen. Sein Wohnhaus erhält die Kirche St. Nicolai. Frau Mette des N. Szungeren, die ihn gepflegt, erhält ein Bett. Als Testamentsvollstrecker werden Arnoldus Bouckelman, Pastor an St. Nicolai, und Bernardus Stumpelman, Rector der Kapelle in Westhusen, bestimmt. Acta sunt hec in Tremonie in domo dicti Anthonii Hanxell. Zeugen: Anthonius Elmhorsth, Kaplan, Gerlacus Ummynck, Küster der Kirche St. Nicolai. Unterschrift des Notars Arnoldus Boukelman. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




19.4.1525
Permalink der Verzeichnungseinheit

Albert Brugeman, Kurf. Köln. Richter zu Balve, läßt im Gericht op dem hovel vor der lantfeste ein von Henneke Schungel und Dyrick Wrede tho Amecke beantragtes Urteil über einen Güterverkauf durch Rotger Benseler tho Garbeck weisen. Siegelank. d. Richters. Standgenossen des Gerichts: Hans Peters, Bürgermeister zu Balve, Hynrick Blomeke, Heyneman van Estynckhusen und Rotger Benseler. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




22.2.1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herman Budde, Bürger zu Altena, und Ehefrau Maria verkaufen die ihnen von Melchior Wrede zu Mellen und Ehefrau Anna verkaufte Rente aus dem Gut Frölynckhusen an Jorgene Broickhuysen und Johan B., Brüder und Cathrine, Ehefrau Johanns, wohnhaft zu Gairbecke. Z. Johan Köster, Bürger zu Altena, Johannes Hagenrade, Schulmeister daselbst. Siegelank. Herm. Buddes. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




9.3.1556
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Eisborn und Ehefrau Alberta verkaufen der Kapelle S. Anthonii und deren Vormündern Johan in der Host, Blasien in der Erlebecke und Henrich zu Eisborn Land 1) in der Watersladen uf dem Rodincker pade, 2) unter den Berckenbuschen und 3) by dem Palmbuische, im Ksp. und Amt Balve, Siegelank. Joh. v. H. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




1.5.1560
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan van Hanxler zu Eysbern und Ehefrau Alberta verkaufen dem Jürgen Beginers, Bürger zu Balve, und Ehefrau Stine eine Rente aus ihrem Gut zu Volckerinchusen, das Albert Schulte bebaut. Siegelank. Joh. v. H. Z: Johan Smalbrinck zu Balve, Claes uf dem Hoffe zu Werdoell. Unterschr. Joh. v. H. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




22.2.1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxelsche zu Eisborn und Ehefrau Albert verkaufen dem Hans Snepper zu Meckelinchusen und Ehefrau Chatrinen eine Rente aus dem Gut in der Bermecke, das Hans Snepper selbst bebaut. Z: Hans Brose zu Meckelinckhusen, Thones Bock zu Neiderenhelden. Siegelank. Joh. v. H. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




1.8.1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zur Esbern und Ehefrau Albert von Plettenberch verkaufen der Anna Pentlings und Barbaren Fürstenbergs, Stiftsjungfern zum Freundenberg, eine Rente aus ihrem Hofe zu Binoll im Amt Balve, den Herman Bentzeler bebaut. Siegelank. Joh. v. H. Unterschriften der Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




1.8.1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Pentlings und Barbara Fürstenbergs, Stiftsjungfern zum Freundenbergh, geben Johan von Hanxlede zu Esborn und Ehefrau Albert das Widerkaufsrecht für eine Rente aus dem Hofe zu Bynoll im Amt Balve, den Herman Bentzeler bebaut. Siegelank. des Goddert Mencken, Richters zu Balve. Unterschriften der 2 Aussteller. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




11.11.1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan van Hanxelsche zu Eisborn und seine Ehefrau Albert verkaufen Tones Bock zu Nederhelden und Ehefrau Cathrinen eine Rente aus der halben Zunderbeschede, die Tones Bock selbst bebaut. Z: Hans Bruse, Hans Snepper, beide zu Mecklinchusen. Siegelank. Joh. v. H. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




1.4.1563
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Eisbergen (!) und seine Ehefrau Albert van Plettenberch verkaufen dem Johan van der Hoeven zum Oeverhuis und Ehefrau Catharinen Schnell eine Rente aus den Gütern Eschenbroick und Venne, die ihnen von ihrer Nichte Johanna van Hanxler Wwe. van der Eick erblich zugefallen sind, und aus dem Zehnt zu Oistervelt im Vest Reckelinckhuisen, den J. v. d. Hoeve von Johan Wulff und den Verkäufern bisher gepachtet hatte. Siegelank. J. v. H. Unterschrift des Albert b. Pl. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




14.11.1569
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxleden zum Eisborn und Henne Anna van Bernichausen, seine Ehefrau, verkaufen der Anne Wreden, Witwe Mauritz' van Hotte zum Vellinchausen eine Rente aus dem Benselers Hof zum Binollde. Siegelank. Joh. v. H. Unterschriften d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




11.11.1570
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan van Hanxlede zum Eisborn und Ehefrau Henanna von Berninckhusen verkaufen dem Herman Huissen, Bürger zu Arnsberg, und Ehefrau Gerdrut eine Rente aus dem Hofe zu Eisbern, auf dem Herman Schuldt und Ehefrau Elsa wohnen. Siegelank. Joh. v. H. Z: Adrian Schuldt, Pastor zu Heusten, Matthias Eversburg, Kaplan zum Oelinghausen, und Johan Taidt, Weinwirt zu Arnsberg. Unterschr. d. Verkäufers. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




5.4.1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Eisbern und Ehefrau Henn Enna von Berninckhausen verkaufen dem Cyriacus Bisterfeldt, Richter zu Arnsberg, und Ehefrau Johanna eine Kornrente aus dem Hofe zu Eisbern gt. Arndt Wesehoffs Hof, welcher Arnd und Ehefrau Anna die Rente zu liefern versprechen. Siegelank. Joh. v. H. und des Schöffensiegels zu Balve (Richter: Steffen Schaede). Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




6.6.1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxleden zu Eisborn und Ehefrau Henne Anne van Bernynckhusen verkaufen eine Rente aus ihrem Hof zu Volckerinckhusen, den Johan Schulte gepachtet hat, an Johan van Ruispe zu Bruninckhusen und Ehefrau Catharinen. Siegelank. Joh. v. H. Z: Johan Koster, Pastor; Bernhardt Flocker, Sekretär zu Balve. Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




16.8.1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan van Hanxleden zu Melhen und seine Ehefrau Hennenne von Berninckhausen verkaufen der Anna, Witwe Remmert Schomachers zu Eulinckhusen, und deren Sohn Wichardt eine Rente aus dem Gute Eisbern, das Herman Schulte in Pacht hat. Siegelank. Joh. v. H. Unterschriften der Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




9.11.1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Hanxlede zu Eisbern und Hennenna von Berninghausen, Eheleute, verkaufen dem Johann Wreden zu Melschede und Ehefrau Anna eine Rente aus dem Burgsitz zu Esbern, Siegelank. Joh. v. Hanxledens und des Gerichtssiegels zu Balve (Richter: Steffen Schade). Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




17.1.1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Hanxledt zu Eisbern und Mellen und Ehefrau Hennenna von Berninckhausen verkaufen dem M. Johan Schmitman zum Vreundenberge eine Rente aus dem Hof zu Volckerinckhausen im Gericht und Amt Balve. Siegelank. Joh. v. H. und des Richters Steffen Schaden zu Balve. Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)





22.2.1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zacharias Smedt zu Hiechen, Lutze Kleinsenger, Bürgermeister zu Langeschede, Gorgen zu Dreisberen, Provisoren oder Kirchmeister der Kirche Enckhausen, bekennen, daß Johann von Hanxlede zu Eisberen und Mellen 40 Taler schuldet, die der Quade zu Mellen unter sich hat. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




6.6.1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Esbern und Ehefrau Hennenna von Bernynckhusen verkaufen dem Cyriac Bysterveldt, Richter zu Arnsberg, und Ehefrau Johanna eine Kornrente aus dem Gut zu Esberen, das jetzt Berndt Wesehoff innehat. Siegelank. Joh. v. H. Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




20.6.1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Eisbern und Mellen und Ehefrau Hennenna von Berninckhausen verkaufen dem Johann Adolffs, kurf. köln. Fischermeister zu Arnsberg, und seiner Ehefrau Margarethen eine Kornrente aus dem Hofe zu Binoll im Amt Balve, Brentzlers Hof genannt, den Johan Westich und Ehefrau Catharina gepachtet haben. Siegelank. Joh. v. H. Unterschriften d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




29.6.1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Hanxlede zu Eisbern und Mellen und Ehefrau Hennenna von Berninckhausen verkaufen dem Caspar Becker gt. Kremer, Bürgermeister zu Husen, eine Kornrente aus dem Bentzelers Hof zu Binoll im Amt Balve, den das Ehepaar Johan Westich und Catharina gepachtet hat. Siegelank. Joh. v. H. Unterschr. d. Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




22.2.1581
Permalink der Verzeichnungseinheit

Diederich von Hanxlede zu Eisbern und Ehefrau Anna Walrabens, bekennen, daß sich die Summe der Schuldverschreibung für Johan Wrede zu Melschede und Ehefrau Anna Schade erhöht hat, wofür sie die Güter Wessehove und Schultenhof zu Eisborn, die jetzt Arnd Wesehoff und Herman Schult in Pacht haben, verpfänden. Siegelank. Dietr. v. H. und des Richters Steffen Schade zu Balve. Untersch. d. Verkäufer und Bernh. Flocker, Gerichtsschreiber. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




26.3.1592
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jobst Gaugreben zu Bödefeldt, Sohn + Hillebrands, und Ehefrau Anna geb. von Dersen verkaufen dem Anthonius von Zersen, Hermann vom Calenberge, Philips Gaugreben und Eitel Wulff von Gudenberg, als Vormündern der Kinder + Hermanns von Zerssen, zu behuf der Elisabeth, Margaretha und Clara Anna von Zerssen, eine Rente, zahlbar an die Witwe von Zerssen, Anna geb. von Ohlen zu Mengerinkhausen, wofür Ludolf von Landsberg zu Erwitte, Raben von Hanxleden, kurf. köln. Rittmeister, und Diderich Ubelacker zu Antfeld Bürgschaft leisten, indem sie Einlager in Corbach, Niederwildungen, Warburf oder Paderborn geloben. Siegelank. Jobst Gaugrebe und der 3 Bürgen. Geschehen zu Bödefeld. Untersch. d. Verk. und d. Zeugen. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




13.8.1603
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilhelm Greuther zu Aventropf gelobt dem Frantz von Hanxleden zu Eisborn Schadloshaltung wegen dessen Bürgschaften gegenüber Herman von Münster und Bernhard Wrede zu Reigern (wegen Gebrauch des Hofs zu Aventrop und Anforderung an Rembert von Hanxleden), wofür sich auch sein Bruder Adam Greuther und Ehefrau Margaretha von Hövel verbürgen. Siegelank. Wilh. und Adam Grüters und Unterschr. ders. und Margarethas. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: R: ad N. 57 lit. R.




26.6.1604
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Walraben Wwe. von Hanxleden zu Esberen und ihr Sohn Franz von Hanxleden zu Esberen verkaufen dem Johan Hovetbern und Ehefrau Elsen Schroers zu Volkeringhausen ein Gärtchen unter dem Welo neben des Neken Kämpchen im Ksp. Balve, Bs. Volkringhausen. Siegelank. d. Verk. Z: Johann Schulten in der Horst, Blesin Hodtmacher zu Volckringhausen. Unterschr. d. Verk. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




2.8.1607
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henneke Anna geb. von Berninckhausen Wwe. Duikers zu Mellen und ihre Kinder Jobst Henrich Duiker und Anna Duiker verkaufen zur Abfindung ihrer Tochter bzw. Schwester Anna von Nehem geb. von Hanxleden zu Werries eine Rente an Bernhard von Mönster zu Meinhovel und Ehefrau Elisabeth geb. Penteling zu Hillebeck. Siegelank. d. Verkäufer und des Dr. jur. Henrich Kleinschmidt, Offizials am köln. geistl. Gericht zu Werl. Unterschr. d. Verkäufer und des Notars Franciscus Reinhardts. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: R: Lit. A A Nr. 15.




22.2.1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz von Hanxlede zu Eisborn verkauft dem Johann Wulffe, westfälischen Bruchtemeister und Richter zu Menden, eine Kornrente aus Hermann Schulten Hof zu Eisbern. Siegelank. des Richters Henrich Rosen zu Balve, mit dem balv. Gerichtssiegel. Unterschriften des Verkäufers und seiner Mutter Anna Walraven Witewe van Hanxlede. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




12.12.1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz von Hanxleden zur Eisberen verkauft eine Kornrente an Henrich Balcken, Rentmeister zu Beckum, und Ehefrau Margrethen aus dem Hof zu Volckringhusen, den jetzt Johan Scheuerhoff gt. Neve und Ehefrau Cathrina gepachtet haben. Siegelank. des Verkäufers. Untersch. des Notars Casparus Flöeken, Gerichtsschreiber. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: Auf der 3. Seite Beurk. von 1611 Nov. 11 betr. spätere Rückzahlung des Kaufpreises.




12.4.1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz von Hanxlede zu Eisperm genehmigt, daß sein Schulte Tonnis zu Volckringhauisen dem Heinrich Balcken zu Bechumb 2 Stücke Land, eines bei dem Eickelken, das andere auf dem Bloting bei Boeckmans Land abtritt. Siegelank. des Richters zu Balve, Heinrich Roesen, und Franz. v. Hanxledens. Unterschrift des letzteren. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




18.4.1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vor dem Offizial des köln. Gerichtshofs zu Werl verzichten Dietrich von Nehem zu Werries und Ehefrau Anna von Hanxleden (nach einem vorgehenden Streit wegen Annas Kindsteil mit der + Anna Walrave, Witwe Dietrichs von Hanxleden, und derem Sohn Franz von Hanxleden, in dem 1599 Okt. 25 schon von dem kleve-märk. Rat Dietrich Knipping, Droste zu Hamm, ein Vergleich aufgerichtet wurde, anschließend aber wiederum Streit vor den Gerichten zu Hamm, Werl, Balve, Köln und Speyer entstand, und endlich durch Vermittlung der Johan Walrave Herrn zum Cappenberg, Ottmar Walrave, Johan Christoph von Beverförde 1613 Februar 3 zu Kentrup ein Vergleich geschlossen wurde) gegen 300 Rtl. auf alle Ansprüche auf die Eisbornschen Güter, die Anna von Hanxleden aus der Erbschaft ihres + Vaters Johann v. H. haben könnte. Siegelank. Dietr. v. Nehem und des Offizials. Geschehen binnen der Stadt Werl auf der Weinhause ... Z: Dr. jur. Gerhardt Kleinsorgen und Notar Eberhard von Anthen. Unterschrift des Notars Franz Reinhard von Gennep. Unterschriften des Ehepaars von Nehem. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




25.5.1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vor Bürgermeister und Rat der Stadt Beckum verkaufen Ernst Westarp und Ehefrau Elsa, Bürger zu Beckum, der Maria von der Recke, Witwe von Merveldt zum Westerwinkel eine Rente aus einem Kuhkamp östlich vor Beckum an der Schilskuhle zwischen Franz de Wendts zum Crassenstein und Rutger Schmedts Kuhkämpen, dessen Besitzer jetzt Dietrich Lüdenkamp ist, und aus einem freien Morgen Landes auf der Schilskuhlen zwischen den Ländereien Wilbrand Rottendorfs und Henrich Holtmans, wofür sich der Bürgermeister Johan Westarp, Bruder des Verkäufers, und Henrich Becker, Bürger und Schwager des Verkäufers, verbürgen. Siegelankündigung der Stadt. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




20.10.1618
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz von Hanxleden und Ehefrau Mechtild geb. Morrien, Eheleute zu Eisborn, verkaufen dem Henrich Balcken und Ehefrau Margaretha Völlen zu Beckum, eine Kornrente aus dem Hof zu Eisborn, auf dem Johann Eberts wohnt. Siegelank. des Gerichts zu Balve. Unterschriften der Verkäufer. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




22.2.1622
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herman von dem Broell gt. Plater und Ehefrau Mechtilla von der Recke, zu Westhemmerde, verkaufen dem Steffen Wrede zu Melschede, kurf. köln. Hofmeister, Rat und Drost zu Balve, und dessen Ehefrau Wilhelmina Dorothea geb. von Rolshausen eine Rentverschreibung des + Johann von Hanxleden zu Eisborn und seiner Ehefrau Hennenna von Berninckhausen aus deren Erbhof zu Volckringhausen im Amt Balve für + Johan Schmidtman, Hofmeister zu Fröndenberg, v. 1591 Okt. 5 mit einer Immission des Cornelius Isfording, Gografen zu Attendorn, von 1619 Mai 25, und eine Rentverschreibung + Johanns von Hanxleden für + Johan von Reuspe zu Brüninckhausen und Ehefrau Catharina von 1571 Juni 6 mit Immissionen von 1591 Okt. 5 und 1618 März 26. Siegelank. Herm. v. d. Broel und des Offizials zu Werl, Petrus Martini Lic. jur. utr. Z: Herman von dem Broel gt. Plater d. J. zu Westhemmerde, Notar Dietrich Schottenberg, Bürger zu Unna. Unterschr. des Verkäufers. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




24.4.1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bürgermeister und Rat der Stadt Hamm bekunden, daß Anna geb. Rump, Ehefrau des Capitains Albert von Brüninckhausen, mit ihrem Vormund Johan Potgießer, Bürgermeister zu Hamm, der Mechtilt geb. von Morrien, Ehefrau Johan Franz' von Hanxleden zu Eisborn, laut Vertrag von 1625 zu Else zwischen + Elisabeth geb. von Hanxleden Wwe. Rump, ihrer Muttter, und Johan Franz von Hanxleden zu Eisborn, wegen ihres Erbteils quittiert und überträgt ihn dieser. Siegelank. der Stadt Hamm. Unterschriften Anna Rumps und des Vicesecretarius des Gerichts zu Hamm, Hermannus Leve. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original




9.9.1656
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Domkapitel zu Paderborn bezeugt dem Wulff von Haxthausen zu Tienhausen, Erbgesessenen zu Eisborn, die Echtheit seines Wappens, das die + Kapitularen Johan von der Borg und + Bernhard von der Lippe mitgeführt haben. Geben Paderborn ... Unterschr. des Sekretärs Joh. Brabeck. (Regest)

Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: 2 Ausfertigungen.
R: N. 43 L.




31.7.1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Domkapitel zu Köln belehnt Paul Joseph Frhr. von Landsberg zu Wocklum, Köln. Kämmerer, Erbdrosten zu Erwitte, Drost der Ämter Balve, Meppen und Nienhaus mit dem Rittersitz und Dorf Eisborn mit den Wiesen in dem Asebeecke und Grubbecke und auf der Heins von Redinghausen bis Volkringhausen auf der Rundmücke, mit den Mühlen daselbst, der Mühle auf der Hallen unter dem Clausenstein auf der Hönnen, der Fischerei und der Hönne von Volkringhausen bis Redinghausen, der Jagd in der Redinghauser Mark, Linder Mark, Binolen und Volkringhauser Mark, dem wüsten Hof in der Lütteken Asbecke. Die Güter waren früher in Lehen gegeben an:
a) Johann Franz von Hanxleden,
b) 1652 Okt. 20 Wolf von Haxthausen und Frau Mechtild von Hanxleden,
c) deren Sohn Friedr. Henr. Joh. von Haxthausen,
d) dessen Sohn Wolf Dietr. Ludw. Friedr. von Haxthausen 1688,
e) den Vettern Joh. Dietr. von Haxthausen, Kgl. dänischer Brigadier, 1699 Nov. 20,
f) dessen Schwester Clara Elisabeth v. Haxthausen, Stiftsfräulein zu Fröndenberg, 1703, irrtümlich, dafür
g) des Bruders Johann Dietrichs, Anton Wolfs v. H. Sohn: Christian Friedr. v. Haxthausen, + 1741,
h) dessen Sohn Georg Christian von Haxthausen 1751 Dez. 15, der das Gut an die Wwe. Freifrau von Landsberg zu Wocklum geb. Freiin von der Reck zu Steinfurt verkaufte,
i) diese Maria Theresia von Landsberg 1754 Juni 31 (!) für sich und ihre Kinder aus der Ehe mit + Franz Ferdinand Frhr. v. Landsberg,
k) deren Sohn Klemens August Frhr. v. Landsberg 1781 Mai 5.
Siegelank. d. Domkapitels. Unterschf. J. G. Joppen. (Regest)


Allgemeine Formalbeschreibung : Überlieferungsart: Original

Allgemeine Formalbeschreibung : Vermerke: R: L. 31.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken