Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.2. Stifte und Klöster
Kloster Galilaea
Kloster Galilaea / Akten
A 108, Kloster Galilaea - Akten

1704, 1705, 1720, 1727, 1729, 1740, 1746, 1747, 1756, 1760, 1765, 1766, 1767, 1768, 1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kontrakte über die Aufnahme von Mitgliedern: 1. Antonetta Stellingwerff, Tochter des Kommandanten und Bürgermeisters zu Arnsberg, 1704; 3. Maria Cath. Meckeler 1705; 4. Maria Caecilia von Brandis 1720; 5. Anna Judith Hengsbach von Suttrop 1727; 6. Maria Agneten Anßel, Nichte des Joh. Adolf Burghoff, Gograf zu Attendorn, 1729; 7. Maria Helena Nolten, Tochter des Bürgermeisters Joh. Conrad Nolten, 1740; 8. Ludowica Guicetti 1746; 9. Maria Gordes aus Glandorf 1747; 10. Maria Anna Grunau 1756; 11. Maria Elis. Fiegen aus Jülich 1760; 12. Maria Marg. Neuhaus aus Saalhausen 1765; 14. Elis. Maria Humpert aus Velmede 1766; 15. Maria Elis. Prange aus Brilon 1766; 16. Maria Elis. Balkenhoel aus Bruchhausen 1767; 17. Agnes Balkenhoel 1768; 18. Therese Rustig, Nichte des Bürgermeisters Hanneman zu Belecke, 1776





1700, 1715, 1760, 1767, 1780, 1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Testamente bzw. Vermögensdispositionen zur Profeß: 1. Maria Hyacintha v. Gaugreben 1700; 3. Clara Schürman 1715; 4. Jacobina Gronaw 1760; 4. Maria Antonina Prange 1767; 6. Maria Kath. Müller von Pfefferkorn, Ksp. Wipperfürth, 1780; 8. Cunigunde Dahl von Peppinghausen im Bergischen 1784





1523-1758, 1625, 1680, 1730, 1734, 1739, 1740, 1754, 1768, 1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Memorien und Stiftungen: 1. Schlüter Joh. Theod. Lunte 1778; 2. Kopiar (auch von Käufen) 1523-1758; 3. Anna v. Fürstenberg, Äbtissin von Oelinghausen, 1625; 4. Wilhelm Schmittman, Dechant von St. Walburgis, 1680; 6. Joh. Ferd. Hodersen, Kanoniker, 1730; 7. Joh. Borges, Kaplan zu Laer, 1734; 8. Joh. Barthold Lex zu Meschede, beider Rechte Lic., 1739; 10. Dominicus Wulff, Beichtvater, 1740; 11. Anton Schultes, Hofrat und städt. Deputierter im Herzogtum Westfalen, 1754; 12. Theod. Neuhaus für seinen Sohn Franz, Dr. med., 1768





1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag zur Einkleidung der Anna Theresia Prange aus Brilon (mit Stiftung eines Anniversars)





1598
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brautschatz des Hennich von Esen, kurfürstl. Brüchtenmeister, für seine natürliche Tochter Enneken





1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag über einen Spielpfennig für Maria Josepha Wichartz aus Brilon





1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schenkung eines Spielpfennigs durch den Pastor Cordes zu Ankum für seine Nichte Amalia Möllers





1646
Permalink der Verzeichnungseinheit

Teilung des Erbes der Jungfer Susanne Brandis zwischen dem Kloster und Joh. Schölern, Sälzer zu Werl





1598, 1644, 1672
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klause: 1. Kollation an den Pater Dominicus Fredeböling 1644; 2. Kollation an den Beichtvater Christopher Deitmari (nach dem Tode des Henrich Winters) 1598; 3. Kollation an den Beichtvater Theod. Gresemundt 1672; 4. Beglaubigung der Echtheit einer Kreuzpartikel durch Nicolaus Maria Lercardii; 5. Verzeichnis der zum Klausen-Hof gehörenden Stücke (aus dem Register von 1480) 1672





1767
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung eines Anniversars durch Franz Joseph Veltins, kurfürstl. Jäger





1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abholen der Orgel zu Galilaea durch die Provisoren zu Calle





17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Notiz über das Legat des Philipp Burchardi, Pastor zu Altengeseke




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken