Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Wewer - Akten

1584
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufzeichnung der Ländereien im Stadtfelde, vorgenommen durch die Gebrüder Heinrich und Wilhelm von Waldeck zum Freienhagen





1586
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde des Wilhelm von Waldeck zu Neuenburg beim Grafen Franz von Waldeck über die Stadt Freienhagen wegen der Waldemei und der Erbauung eines Gefängnisses und eines Pfeifenhauses an seiner Burg





1586
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich in Sachen Joansen Martini, Richter zu Freienhagen, ./. Daniel Wigand, Bürger daselbst, wegen eines Stücks Wiese, eines Wassergrabens und eines Wehrs in den Wiesen am Rodewege





1587
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich in Sachen Gebrüder Heinrich und Wilhelm von Waldeck ./. Einwohner zu Freienhagen wegen der Lämmerhude und Weiden





1660-1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burghard Georg von Leliwa bzw Kapitän von Juden ./. Pfarrer, Richter und Bürgermeister (Nordmeyer) zu Freienhagen wegen des Begräbnisrechtes in der Kirche zu Freienhagen

Enthaeltvermerke : auch: Begräbnis der Kanonesse von Leliwa des Stiftes Schaken (1773) (1773-74)




1676-1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Freiherr von Juden gegen die Stadt Freienhagen über Leistung einer jährl. Holzabgabe an die Stadt aus seinem dortigen Besitze





1685
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf eines Orts Wiese Beyselbach durch Jürgen Messerschmidt an Georg Burghard von Leliwa





1685
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Zehnten vor Freienhagen durch Wilhelm von Schorlemer und seine Frau Florentina geb. von Westphalen an Burchardt Georg und seinen Bruder Johann Wilhelm von Leliwa (Vertrag und Korrespondenz)





1693
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf eines wüst liegenden Grabens an der Mauer, genannt der Hagen, gelegen am Lustgarten durch die Stadt Freienhagen an Herrn von Leliwa





[17.Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anschlag über die Ausgaben für den Haushalt und den Lohn für das Gesinde in Freienhagen





1710-1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hofmeister von Leliwa ./. Stadt Freienhagen wegen des Kirchgrundes





1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtkontrakt des Barons von Leliwa zu Freienhagen mit Jacob Müser über Gärten und Wiesen vor Freienhagen





1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich der Witwe von Juden geb. von Leliwa zu Freienhagen mit dem Meier Christian Kämper über das Winterfeld





1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtkontrakt der Frau von Juden geb. von Leliwa mit Christian Kämpf über Ländereien zu Freienhagen





1711-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Briefe des S. Schloimann an den Baron de Leliva, gräfl. Waldeck. Rat in Landau, wegen Freienhagen ./. Obristlieut. v. Leliva.





1805-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der Pertinenzien des von Leliwa'schen Ritterguts Hönscheidt in der Grafschaft Waldeck bzw des Burg- Guts Freienhagen




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken