Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Wewer - Akten

1721-1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rechnungsbelege über die vom Kapitän von Juden an den Leutnant Friedrich Hahn geleisteten Zahlungen





1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittierte Rechnungen für den Kapitän von Juden zu Freienhagen





1722-1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pensionszahlung des Hauptmanns von Juden an das Beneficium SS. trium regum im Dom zu Paderborn





1723-1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rechnungsbelege des Hauptmanns von Juden zu Freienhagen





1724-1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittungen für den Kapitän von Juden zu Freienhagen, u.a. des Bürgermeisters Joh. Scriba zu Korbach und des Contzen zu Korbach





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Familie von Juden zu Freienhagen in Waldeck,

Enthaeltvermerke : enth. u.a.: Rechnungsbelege über Geldzahlungen, meist innerhalb der Familie; Stadtschultheiß Grunewaldt zu Kaiserswerth in Sachen von Germete ./. Obristleutnant von Juden wegen einer Schuldforderung (1748) ; Benfiziat Brockmann im Dom zu Paderborn ./. Obristleutnant von Juden zu Freienhagen (1747) ; Exekutoren des Hofkaplans und Benefiziaten Seppeler ./. von Juden zu Borgholz wegen eines Kapitals; Quittung der Maria Anna Francisca von Weichs gegenüber den Gebrüdern Rittmeister und Leutnant von Juden; (1700) ; Kanonesse Eleonore von Leliwa zu Schaken ./. Obristleutnant Hilmar Philipp von Juden zu Freienhagen (1743) ; Stiftsfräulein von Eppe zu Stetterburg ./. Stiftsfräulein Eleonora von Leliva (1746) ; Obristleutnant von Juden ./. Gläubiger wegen einer Moratoriums: Rechnung des Hauptmanns von Juden (1724)



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken