Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten

1581-1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestellung eines Syndicus beim Kapitel in Herford

Enthaeltvermerke : enthält:
Dr. jur. Gabriel Vorloin, 1581;
Dr. jur. Hermann Schmackpfeffer, 1664, 1686;
Verbesserung des Gehalts, 1733;
August Keiser (nach dem Tode des Focke), 1736, 1740;
Bestallung des Carl Henrich Edeler als Kapitels-Rezeptor, 1737;
Bestallung des Carl Wrisberg als Syndicus nach dem Tode Collings, 1755, 1761;
desgl. des Hoffiskals August Christian Höhlmann nach dem Verzicht des Consbruch bzw. des Friedrich Reinhold Möhlmann, 1795-1796




1719-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittung und Abrechnung des Syndicus Focke über Kapitalien auf dem verfallenen Carbrederschen Hause zu Salzuffeln, Schulden des Joh. Jürgen Horstmann





1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestellung des Dr. jur. N. Geibel zum Agenten und Anwalt beim Reichskammergericht durch die Dechantin und die das Kapital konstituierenden rezidierenden Kapitulares





1710, 1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Befehl der Äbtissin Charlotta Sophia an die Kanzlei zur Vorladung des Syndicus Focken und der Advokaten Meyer und Müller wegen Leistung des Eids, 1710;
desgl. an den Amtsschreiber wegen der Creditoren, 1711






1761
Permalink der Verzeichnungseinheit

Marie Amelie Prinzessin zu Nassau-Diez, Küsterin zu Herford, an die Äbtissin: Dank für die Nachricht über die Ernennung des Stiftsamtmanns Consbruch zum Syndikus des Kapitels




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken