Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Erwitte - Akten

1437, 1457, 1498, 1545, 1549, 1587, 1590, 1591, 1594-1595, (17. Jh.), 1706, 1737, 1739-1745, 1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kostenanschlag für die Erbauung der neuen Mühle in Böckum, Kontrakt mit Meister Joannes Hoffer (H6), 1683; Verkauf von Korn- und Geldrenten aus den Landsbergischen Gütern zu Böckum (Schulten-Hof, Kochs-Hof, Maeses-Hof, Köpen-Hof, Lümern-Hof) durch Curdt de Wrede zu Millinghausen an Joest v. Landsberg (H7), 1610; Anfrage des Jost v. Landsberg bei Jasper Wrede, Domherr zu Münster, und Henrich Wrede zu Millinghausen nach dem Rechtsgrund der Renten (H8), 1549; Schreiben des Bodo v. Wrede (H8), 1613; Verkauf der Renten durch Bode de Wrede zu Millinghausen an Joest v. Landsberg (H8), 1615; Überlassung der Zehntlöse im Dorf Böckum durch die Vormünder des Mauritz und Caspar Engelbert v. Schorlemer an Dietrich v. Landsberg, Zustimmung von Erzbischof, Domkapitel und des Bischofs zu Straßburg Franz Egon v. Fürstenberg (H9), 1663, 1664, (1682); Verzicht des Joh. Jorgen Köchling auf den bisher von ihm bebauten Schroips-Hof zu Eikeloh zug. v. Landsberg, Verzeichnis der Rückstände, Schätzung des Viehbestandes, Reklamierung der Pachtabgaben durch das Kloster Grafschaft, Verkauf des Anteils am Hofe durch v. Landsberg an Grafschaft (H10), 1742-1745; Gerichtsschein des Nolken Rukorff, Gograf zu Erwitte, über einen Schiedsspruch (Weistum) vor Gordert v. Ense, Amtmann des Gogerichts Erwitte, zwischen Goddert de Wrede zu Millinghausen und dem Schulten zu Böckum (nach der Klage des Wrede beim Kapitel zu Paderborn): Befreiung der Hovelinge zu Böckum von einer Dienstverpflichtung gegenüber Wrede, Abgrenzung des Hofesgerichts zu Böckum, Abgabepflicht von Wein und Wachs der Klause zu Böckum (H11), 1457; Gerichtsschein des Diderich Leyvekynck, Gograf zu Erwitte, über einen durch seinen Gerichtsfronen und Unterrichter Joh. v. Bychen zu Böckum abgehaltenes Gogericht unter der Linden: Verzicht der Elseken Nygehuses mit Zustimmung ihres Mannes Hinrich by der Kercken auf die "Nyehus Breden" zug. des Schulten zu Böckum wegen Nichtentrichtung der Pacht (H13), 1437; Petronella v. Galen, Äbtissin zu Benninghausen, an Bernt und Hinrich v. Landsberg wegen eines strittigen Landes zu Böckum (H14), 1498; Schnadeprotokolle über das Hofgericht zu Böckum (H15), 1671, 1681, 1706, 1778; Protokoll des Hofgerichts Böckum mit Brüchtenanschlägen zu Erwitte 17. Jh. (H16), 1706, 1737, 1739-1744; Formel des neu eingesetzten Hofgerichtsfronen Jobsten Brune (H17); Bestrafung des Vahle zu Böckum wegen Ehebruchs (Prozeß in Werl) (H18), 1666; Bitte des Franz Maus, Richter zu Erwitte, an den Freiherrn v. Landsberg um Mitteilung an den Schulten zu Böckum: beabsichtigte Pfändung auf dem Speitlinckhoff (H19), (17. Jh.); Gerichtlicher Augenschein im Streit zwischen Jürgen Trecker zu Benninghausen und Jasper Baurenfeindt auf der Böckumer Heide wegen eines Grabens auf der Weitebreden im Böckumer Gerichtsbezirk (H20), 1665; Vergleich im Streit zwischen Keuffen (Koepen) zu Böckum und Hermann Maes wegen des von letzterem abgestandenen Koeper-Hofes (H21), 1591; Einspruch des Kurfürsten und Aufforderung an den Landdrosten zum Bericht wegen Absonderung des Dorfes Böckum aus dem Gericht zu Erwitte betreffs der Ordinari-Jurisdiction, Rechtfertigung des Fronen Henning Evers wegen Nichtvollstreckung eines Pfändungsurteils des Richters Wildt zu Erwitte (H22), 1676, 1685; Klage der Dorothea v. Erwitte Witwe v. Landsberg beim Drosten zu Werl und kurfürstl. Rat Cespar Dietrich v. Schorlemer zu Overhagen wegen Abzweigung eines Stückes von der Poren-Stätte und Errichtung eines Hauses durch Henrich Poer (H23), 1628; Tausch von 2 Morgen Land zwischen Conrad von der Berschwortt und dem Landdrosten v. Landsberg (H24), 1617; Beschwerde des Conrad von der Berschwordt beim Landdrosten über die Beschädigung eines Zaunes bei seinem Kuhkamp zu Rudolfslohe durch Simon Hanses (H25), 1613; Deduktion des Ludolf v. Landsberg an den Landdrosten v. Solms zur Hude der Interessenten zu Böckum im Benninghauser Broch in der Auseinandersetzung mit dem Kloster Benninghausen (H26), 1594-1595; Ladung (1594) und notarielle Aussage alter Leute über die Grenze der Böckumer Hude: Mühlenweg nach dem Ostdorfe (H27), 1642; Schreiben der Witwe von der Düssen zu Ostinghausen: Behinderung der Winterhude des Schulte Ebberten durch Pottgiesser (H28), 1659; Verzicht des Joh. Vahlen auf seinen Hof zug. des Joh. Leinekemeyer und seiner Frau Elschen Vogt, Auseinandersetzung zwischen v. Landsberg ./. Stift Lippstadt wegen Anfechtung des Vertrages (H29), 1670-1672; Klage des Ludolf v. Landsberg vor dem Offizial zu Werl gegen den Schulten Ebbert: Widerrechtliche Nutzung des dem Kläger gehörenden Beckers-Hof und Gewährung der Immission vor Befriedigung der Forderungen des Gutsherren (H30), 1587, 1590; Vergleich zwischen dem Schulten Ebbert zu Böckum und dem Schulten Hinrich Mollenbroich daselbst: Zuerkennung des Holzes im Erlholt an Ebbert bis zur Abholzung, danach Nutzung als Weide durch Mollenbroich, dafür Nutzung des Landes zu Wiggeringhausen durch Ebbert (H31), 1545; Inhaftierung des Steffen Schulte zu Böckum auf Veranlassung des Ludolf v. Landsberg wegen Pachtrückständen und Schädigung des Gehölzes, Vergleich über die Streitpunkte (u.a. Mast) (H32), 1604; Beschwerde des Ludolf Schulte auf der Becke (Schulte Ebbert) beim Landdrosten v. Landsberg über den Mutwillen der Söhne seines Nachbarn Joh. Husemann bzw. Steffan Schulte: auch Streit um die Pacht von 9 Morgen Land (H33), 1614; Klageschrift an den Offizial zu Werl im Streit v. Landsberg ./. Ludolf Darendorf zu Böckum (Schulte auf der Becke) wegen rückständiger Pacht und Gewinngelder (H34), 1614; Klageschrift an den Offizial zu Werl im Streit v. Landsberg ./. Steffen Schulten (H34); Gewinnbrief über den Schulten-Hof zu Böckum für Joh. Schulten und seine Frau Even Husemans (H35), 1626; Vergleich zwischen Steffen zu Böckum und dem Schulten uff der Becke über Entrichtung der Pacht von 8 Morgen Landes (H36), 1618

Altsignatur : H6-H11, H13-H36




1664-1716, 1723-1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protokoll des Hofgerichts zu Böckum 1664-1716; Liste der Excessisten 1723-1730

Altsignatur : H16




1532-18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vereinbarungen über die Begleichung von Pachtrückständen, Sterbfallinventare, Festlegung von Kindsteilen, Heiratskonsense (Sterbfall u.a. Joh. Koch zu Böckum, Ludolf uf der Becke, Buse, Lümeren) (H37), 17.-18. Jh.; Tausch von Eigenbehörigen mit dem Kloster Benninghausen, Liesborn, Cort Berswort, Hermann Pentlinck zu Hilbeck, Jasper und Rembert v. Schorlemer zu Hellinghausen, Goswin v. Ketteler, Komtur zu Mülheim: u.a. Aggaten Busen, Tochter des Joh. Swarten, Anna Gremmen, Jaspar tor Heyde (auf Busen-Hof), Tochter Elsken des Schulten zu Böckum, Anna Palinck usw. (H38), 1532-1673; Freibriefe u.a. Stift Cappel für Joh. Koch, Moritz v. Schorlemer zu Overhagen für Annen Ebberdts zu Overhagen usw. (H39), 1546-1772; Succentor Halffmann zu Soest ./. Joh. Caspar Buse, Kolon zu Böckum, wegen eines Darlehens (Prozeß in Werl) (H40), 1765-1767; Verzeichnis der Personen in Böckum zur Personenschatzung (H41), 1663; Schreiben der Stadt Lippstadt wegen der Forderungen des Joh. Balve an Gerd Hausen zum Lohe (H41), 1717; Beschwerde des Henning Evers über Franz Beckschulte im Erbstreit ./. Nolten Sengling: Nichterscheinen auf dem angesetzten Termin (H41), 1671; Register der Pachthühner (H41), 1701;

Altsignatur : H37-H41




1706-1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüchtenregister des Böckum'schen Hofgerichts 1714-1722 bzw. 1706-1711 (Anschlag)





1490
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtliche Aussage vor dem Gograf zu Erwitte Lodewich Hesse auf Veranlassung der Brüder Hinrich und Bernd v. Landsberg über den Boekhemes-Hof zu Göttingen (Inhaber: gen. Wyttekeghelen): Zugehörigkeit zum Hofe Böckum (Boekhem) im Ksp. Horn

Altsignatur : W91a



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken