Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
A 030 Reichskammergericht

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-300 301-400 401-500 501-524 


1579
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hans Wagner verheiratet mit Plonie Bertold, Lüchtringen, Kl. gegen Bgm. Heinr. Gröven, Höxter, Bekl.Herausgabe von hinterlegten Urkunden.RKG 1579


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 44
Altsignatur : 130
Aktenzeichen : 5766



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wagner und Joh. Agricola, Heiligenborn, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Wittgenstein, Bekl.Schutz im Besitz eines Grundstücks bei Heiligenborn. Aufhebung eines Personal- und Realarrestes.RKG 1730


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 48
Altsignatur : 154
Aktenzeichen : 5767



1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Anna Theodora von Waldbott-Bassenheim zu Gudenau, Witwe des Dietrich Konrad von Westholt zu Lembeck, Kl. gegen Freiherr von Vorst zu Lembeck und die übrigen Erben von Waldbott-Bassenheim zu Gudenau und Bornheim, Bekl.Zahlung von 12.000 Talern Dotalgeldern.1. RKG 1738-1740.


Enthält : Darin: Auszug aus den Eheverträgen der Klägerin 1691
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Nachträge Nr.19
Aktenzeichen : 5767a
Bemerkung : Zugang 71/1987 (W 1799/2380)



1528
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. zu Waldbroel und die Gemeinde Waldbroel, Bekl. gegen Bertram v. Nesselrode, Drost zu Bilstein, Erbvogt zu Bell, Kl.Berufung gegen eine Verfügung des Freistuhls zu Bilstein, wodurch Bekl. aufgefordert waren, sich vor diesem gegen den Kl. zu verantworten.(1. Freigraf zu Bilstein)2. RKG 1528


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 134
Altsignatur : 324
Aktenzeichen : 5768



1592
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cornelius vom Walde, Köln, Kl. gegen Albrecht v. Vellingen, Münster, Bekl.Streit um die Zulässigkeit eines Arrestes, den Kl. gegen Person und Güter des Bekl. wegen seiner Forderungen beantragt hatte.1. Bgm. und Rat zu Münster 1588.2. RKG 1592


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 135
Altsignatur : 325
Aktenzeichen : 5769



1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad, Philipp d. J. und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Richter und Schöffen zu Medebach, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in Düdinghausen.RKG 1549


Enthält : Darin: Verhör von 32 Zeugen und Urkunden 1421 ff.; Auszüge aus Schatzungsregistern betr. Goddelsheim 1531 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 140
Altsignatur : 338
Aktenzeichen : 5770



1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad Graf zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Heinr. Schüngel, Landdrost in Westfalen, Bekl.Streit um das Weiderecht zu Kotthausen bei Stormbruch.RKG 1549


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 141
Altsignatur : 339
Aktenzeichen : 5771



1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Philipp d. Ä., Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Rembert, Bischof von Paderborn; 2. Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl.Streit um die Jurisdiktion in der Billinghauser Mark im Amt Rhoden.RKG 1550


Enthält : Darin: Verhör von 50 Zeugen aus dem Amt Rhoden
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 144a
Altsignatur : 343
Aktenzeichen : 5772



1553
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Rembert, Bischof von Paderborn; 2. Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl.Grenzstreitigkeiten zwischen Paderborn und Waldeck; landfriedensbrüchiger Einfall in das Amt Rhoden.RKG 1553


Enthält : Darin: Verhör von 38 Zeugen und Urkunden von 1390 (Versetzung von Schloß und Stadt Rhoden) und 1444 ff.; Zolleinnahmen zu Billinghausen 1525 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 146a
Altsignatur : 356
Aktenzeichen : 5773



1554
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna geb. Herzogin von Kleve, verw. Gräfin zu Waldeck, und ihre Söhne Philipp d. Ä., Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Kl. gegen Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Streit um Besitz und Eigentum des Schlosses Nordenau und des Grundes Assinghausen.RKG 1554


Enthält : Darin: Urkunden aus dem Waldeckschen Archiv vom 14. Febr. 1297 (Widekind und Kraft v. Grafschaft betr. Nordenau; WUB VII 2401a), 22. Jan. 1304 (Erenfrid Quaterlant betr. die Vogtei Rüdenberg), 14. Nov. 1307 (Graf Ludwig von Arnsberg betr. Ziegenberg), 4. Juli 1315 (Grafen Heinr. von Waldeck und Wilh. von Arnsberg betr. die Grafsch. Rüdenberg), 3. Mai 1322 (Kraft v. Grafschaft betr. die Grafschaften Bigge und Rüdenberg). 13. Aug. 13(2)7 (Graf Siegfried von Wittgenstein betr. die Grafsch. Züschen und Nordenau), 12. Nov. 1332 (Joh. v. Grafschaft betr. Nordenau), 20. Aug. 1340 (Joh. v. Grafschaft betr. Nordenau, Rent- und Dienstverschreibung aus Oberkirchen), 18. März 1341 (2 Urkunden Heinrichs v. Grafschaft betr. Nordenau), 6. Dez. 1342 (Verzicht Mechtilds v. Grafschaft auf Nordenau), 7. Nov. 1346 (Herbord und Arnold v. Wülfte betr. die Grafsch. Rüdenberg), 21. Juni 1354 (Konrad v. Bruchhausen), 17. Febr. 1356 (Joh. v. Scharfenberg), 30. Sept. 1361 (Joh., Hunold und Heidenreich v. Plettenberg), 30. Mai 1370 (2 Urkunden: Graf Heinr. von Waldeck und Heinemann Gaugrebe betr. Nordenau), 27. Aug. 1372 und 3. Febr. 1374 (Graf Heinr. von Waldeck betr. Nordenau), 7. Okt. 1394 (Heinemann Gaugrebe) und 1401 ff.; Verzeichnis des Einkommens im Assinghauser Grund 1533, Verzeichnis des dort angrichteten Schadens 1554; Nachrichten über Einkünfte der Kirche zu Brunskappel. Auszüge aus Waldecker Steuerregistern betr. den Grund Assinghausen, Nordenau und Lichtenscheid 1542, 1550 und 1554 (summarische Angaben)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 139
Altsignatur : 336
Aktenzeichen : 5774



1554
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Gobel Hesse, Landknecht im Grunde Assinghausen, und Heinr. Grebe, Richter zu Brilon, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall im Grunde Assinghausen und zu Nordenau und gewaltsame Pfändung der dortigen Waldecker Untertanen.RKG 1554


Enthält : Darin: Geschichtserzählung ab 1297; Verhör von 33 Zeugen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 147
Altsignatur : 357; 358
Aktenzeichen : 5775



1554
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna geb. Herzogin von Kleve, verw. Gräfin zu Waldeck, und Philipp, Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Heinr. Grebe, Richter, und Gobel Hesse, Gograf zu Brilon, Bekl.Streit um Jurisdiktion und Besteuerungsrecht der Bekl. im Assinghauser Grund. Landfriedensbrüchige Eingriffe in die Dörfer des Grundes.RKG 1554


Enthält : Darin: Umfangreiches Zeugenverhör. Beweisaufnahme der Jahre 1572-1574 mit zahlreichen von seiten Kölns beigebrachten Urkunden- und Aktenbeilagen, auch in Auszügen und Erwähnungen 1072 ff.:Auszug aus einem Registrum Decimarum betr. Glindfeld, Grafschaft und Pfarreien aus den Dekanaten Meschede, Medebach und Wormbach (Bd. 2 Bl. 116). Urkunden für Küstelberg/Glindfeld 1220 (WUB VII 181), 1231 (WUB VII 386), 1297 (WUB VII 2454), 3. März 1339 (Erzbischof Walram) und 1499 (Bl. 117 ff. und 133). Ablaß für Grönebach 14. Apr. 1299 (Auszug) mit Bestätigung Erzbischofs Heinrich von Köln 3. Dez. 1309 (Bl. 121). Judicia et jura ducis Westphaliae et Angariae (Bl. 122). Privileg Graf Gottfrieds IV. für Bödefeld 22. Febr. 1342 (Bl. 128). Pensiones annuae 1348 und Belehnungen der Grafen von Arnsberg (Auszüge Bl. 128 f.). Revers Heinemanns v. Dorfeld als Burgmann in Medebach 5. Dez. 1338 (Bl. 132); desgl. der v. Grafschaft über die Vogtei Grafschaft 1401 und 1554 (Bl. 138 ff.); desgl. des Heinr. v. Ense über das Amt Brilon 1441 (Bl. 154). Urkunden betr. Nordenau vom 15. Juni 1323 (Widekind v. Grafschaft, Auszug Bl. 127) sowie vom 10. Aug. 1346 (Auszug aus dem Vergleich Köln-Waldeck), 3. Okt. 1389, 1. Febr. 1390, 11. Nov. 1393, 11. Nov. 1395, 13. Dez. 1396 und 1406 ff. (Bl. 142 ff.). Bericht des Simeon Schütte, Befehlshaber zu Fredeburg, über Lichtenscheid und Nordenau (um 1555, Bl. 151); desgl. des Briloner Bgm. Swicker v. Thülen über den Grund Assinghausen (um 1520, Bl. 176).Register der Hafer- und Hühner-Rente 1571 betr. Bigge, Olsberg, Helmeringhausen, Bruchhausen, Elleringhausen, Elpe, Siedlinghausen, Brunskappel, Wiemeringhausen, Assinghausen, Wulmeringhausen, Gevelinghausen, Antfeld, Nuttlar (Bl. 159 ff.). Landsteuer-Register 1482 betr. Bigge, Assinghausen und Antfeld, Bruchhausen, Wiemeringhausen, Gevelinghausen (Bl. 165 f.). Grenzscheidung des Goger. Brilon und der Herrschaft Padberg 1497 (Bl. 171 ff.). Notariatsinstrument über das Bergwerk am Isenberg zwischen Brilon und Olsberg 1497 (Bl. 178 und 488). Urkunden und Auszüge betr. das obere Goger. Brilon 1454 ff. (Bl. 180 ff. und 198 ff.) und Freigüter bei Bödefeld 1516 (Bl. 188). Auszüge aus dem Arnsberger Urfehdebuch 1542-1543 (Bl. 193 f.); Auszüge aus kölnischen Bergrechnungen 1543-1555 (Bl. 195 ff.). Urkunden (u. a. Urfehden) betr. den Grund Assinghausen 1534 ff. (Bl. 203 ff.). Landsteuer-Register 1547, 1549 und 1551 betr. Bruchhausen, Assinghausen, Wiemeringhausen, Brunskappel, Wulmeringhausen, Elleringhausen, Olsberg, Bigge, Helmeringhausen, Elpe, Gevelinghausen, Nordenau (Bl. 217 ff.). Auszüge aus Registern des Sieglers zu Werl 1486 f., 1496, 1498, 1505 ff., 1510 ff., 1538 ff., 1553-1570 (Bl. 234 ff., 261 ff., 270 ff. und 490 f.). Subsidia charitativa der Geistlichkeit 1534, 1537, 1543 f., 1551, 1556, 1559 und o. D. betr. Bigge, Brunskappel und Assinghausen, Velmede, Altenbüren, Grönebach (Bl. 258 ff., 268 ff.). Urkunden 1432 ff. betr. den Grund Assinghausen (u. a. über Lehen des Klosters Böddeken), Olsberg und die v. Berninghausen zu Gevelinghausen (Bl. 276 ff. und 362 ff.). Auszüge aus Protokollen des Goger. Brilon 1549-1558 (Bl. 299 ff.).Nachrichten über Freigrafschaften und Freigerichte in Westfalen (Ordnungen, Belehnungen usw.) mit Urkunden vom 17. Dez. 1311 (Konrad v. Rüdenberg überträgt Graf Ludwig von Arnsberg die Freigrafsch. Stockum) und 1295 (WUB VII 2353; Bl. 321 ff., 382 und 397). Erwähnung einer von M. Arnoldus Mercator angefertigten Karte des Grundes Assinghausen (Bl. 355 ff.). Umschreibung des Goger. Medebach 1548 (Bl. 369 f.). Auszüge aus Köln-Waldecker Abschieden betr. den Grund Assinghausen 1495-1497 (Bl. 378 ff.). Auszüge aus dem westfäl. Brüchtenregister betr. das Amt Brilon 1549-1570 (Bl. 386 ff.). Häuserbau am Astenberg 1551 (Bl. 392 und 397 ff.). Verzicht von Kath. und Kiliane Gaugrebe auf eine Leibzucht am Grund Assinghausen 1455 (Bl. 419). Urkundl. Belege zur Bezeichnung der Gogerichte als Hogerichte betr. Schmallenberg (Auszug von 1282 = WUB VII 1806 und 5. Sept. 1354), Werl und Erwitte (Bl. 422 ff.). Verkaufsurkunde der Grafsch. Arnsberg 25. Aug. 1368 (Bl. 425). Reverse Bertolds v. Büren 5. März 1333 und Bischofs Simon von Paderborn 12. Mai 1381 über das Marschallamt von Westfalen (Bl. 428 und 445). Bebauung des Burgberges zu Wedinghausen zwischen Medebach und Itter durch die Gaugreben 4. Jan. 1397 (Bl. 430). Urkunden betr. die Amtmannschaft zu Medebach 1400 ff. (Bl. 433 ff.); Urkunden betr. Nordenau 22. Dez. 1338, 22. Aug. 1357, 28. Juni 1379, 15. Jan. 1386, 1. Febr. 1390 und 1416 (Bl. 444 ff.); Urkunden betr. Fredeburg 1444 ff. (Bl. 451 ff.). Belehnungen mit den Freigrafschaften Hallenberg, Medebach, Fredeburg, Assinghausen, Nordenau 1449 ff. (Bl. 456 ff.). Urkundenauszüge betr. Alme 3. Sept. 1379, 16. Nov. 1382 und 1465 (Bl. 465 f.). Urkunden betr. die Amtmannschaft zu Brilon 1401 ff. (Bl. 466 ff.), Verschreibungen aus dem Grunde Assinghausen 1450 und 1463 (Bl. 472 ff.). Urkunden betr. die Amtmannschaft zu Eversberg 1398 (Auszug) und 1405 ff. (Bl. 475 ff.). Auszüge aus Arnsberger Kellnereirechnungen 1442, 1454, 1485, 1487, 1491, 1494, 1499, 1502-1549 (Bl. 478 ff.). Auftragung des Hauses Gevelinghausen 13. Dez. 1371 (Bl. 487). Auszüge aus dem Schatzregister des Adels 1543 und 1549 betr. die Häuser Gevelinghausen, Ostwig, Antfeld, Schellenstein und Bruchhausen (Bl. 490). Urkunden betr. die Freigrafsch. Rüdenberg 1295 (Auszug, WUB VII 2353) und 26. Juni 1328, die Freistühle Menden 1448 und Wiggeringhausen 1465 (Bl. 491 ff.). Auszüge aus dem Lehnbuch Graf Wilhelms von Arnsberg 1313 (Bl. 495 f.)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 148
Altsignatur : 362
Aktenzeichen : 5776



1555
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wolrad Graf zu Waldeck, Arolsen; 2. Richter und Gemeinde zu Heringhausen, Kl. gegen 1. Adolf, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Gobel Hesse und Hillebrand v. Bruchhausen, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in Heringhausen.RKG 1555


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 142
Altsignatur : 340
Aktenzeichen : 5777



1556
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wolrad Graf zu Waldeck, Arolsen; 2. Bgm. und Rat zu Korbach, Kl. gegen Bgm., Rat und Schöffen zu Marsberg, Bekl.Landfriedensbrüchige Handlungen gegen die Stadt Korbach.RKG 1556


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 145
Altsignatur : 350
Aktenzeichen : 5778



1558
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, für mehrere Untertanen in den Dörfern Assinghausen, Wulmeringhausen und Elleringhausen, Bekl. gegen Thonies Ramme (Rammann), Brilon, Kl.Streit um die Zuständigkeit des Gerichts 1. Instanz (die Hauptsache ging um die Rechtmäßigkeit von Pfändungen Waldeckscher Untertanen in den genannten Dörfern).(1. Goger. Brilon)2. RKG 1558


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 143
Altsignatur : 341
Aktenzeichen : 5779



1558
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Graf zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Anton, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Bgm. und Rat zu Volkmarsen, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in das Dorf Brunskappel.RKG 1558


Enthält : Darin: Schadensaufstellung
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 150
Altsignatur : 368
Aktenzeichen : 5780



1560
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Graf zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Joh. Gebhard, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Heinr. Schüngel, Landdrost; 3. Anton Ramme, Richter, und Gobel Hesse, Gograf zu Brilon, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in die Orte Mengeringhausen und Wirmighausen.RKG 1560


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 152
Altsignatur : 371
Aktenzeichen : 5781



1561
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wolrad Graf zu Waldeck, Arolsen; 2. Gemeinde Rhenegge, Kl. gegen Joh. v. Padberg und seine Söhne Friedr. und Philipp v. Padberg, Bekl.Landfriedensbrüchiger Überfall auf Waldecksche Untertanen zu Rhenegge.RKG 1561


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 146
Altsignatur : 351
Aktenzeichen : 5782



1567
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad und Johann, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl., gegen 1. Friedrich, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Thonies Ramme(n), Richter zu Brilon, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in das Amt Eisenberg.RKG 1567


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 144
Altsignatur : 342
Aktenzeichen : 5783



1570
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna geb. Edelfräulein zur Lippe, Wwe. des Grafen Johann zu Waldeck, Arolsen, als Vormünderin ihrer Kinder, Kl. gegen 1. Salentin, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Jost Schade zu Salwey, Amtmann zum Kogelnberg, und die Einwohner zu Volkmarsen, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in die Dörfer Külte und Wetterburg mit Pfändung von 217 Schweinen.RKG 1570


Enthält : Darin: Vorurkunden 1451 ff. betr. Külte; Volkmarser Abschied von 1545; Auszüge aus Schatzungsregistern 1498 ff.; Waldecker Landregister von 1537
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 151
Altsignatur : 369
Aktenzeichen : 5784



1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Philipp d. Ä. und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Johann, Bischof zu Münster, als Administrator von Paderborn und das Domkapitel Paderborn, Bekl.Streit um das Weiderecht im Amt Rhoden.RKG 1572


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 149
Altsignatur : 367
Aktenzeichen : 5785



1577
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna geb. Edelfräulein zur Lippe, Wwe. des Grafen Johann zu Waldeck, Arolsen, für ihre Söhne Philipp, Franz und Bernhard, Kl. gegen Salentin, Erzbischof zu Köln und Administrator zu Paderborn, Bekl.Jagdgerechtigkeit in den Gemarkungen der Dörfer Nordenau und Lichtenscheid.RKG 1577


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 153
Altsignatur : 374
Aktenzeichen : 5786



1580
Permalink der Verzeichnungseinheit

Josias und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Gebhard, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Richter und Gemeinde zu Medebach, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in Goddelsheim, Usseln und Willingen.RKG 1580


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 157
Altsignatur : 380
Aktenzeichen : 5787



1580
Permalink der Verzeichnungseinheit

Josias und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Gebhard, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Richter und Gemeinde zu Brilon, Messinghausen, Helmeringhausen und Padberg, Bekl.Schutz gegen Eingriffe in die Jurisdiktion über das Amt Eisenberg.RKG 1580


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 158
Altsignatur : 381
Aktenzeichen : 5788



1580
Permalink der Verzeichnungseinheit

Josias und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Gebhard, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Anton Ramme(n), Richter zu Brilon; 3. Einwohner des Dorfes Messinghausen, Bekl.Schutz der Waldecker Untertanen in Schwalefeld und Willingen im Besitz der Holzungsrechte im Amt Eisenberg.RKG 1580


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 172
Altsignatur : 438
Aktenzeichen : 5789



1582
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna geb. Edelfräulein zur Lippe, verw. Gräfin zu Waldeck, und ihre Sohn Franz Graf zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Gebhard, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. dessen Richter zu Brilon Anton Ramme(n), Bekl.Einspruch gegen die zwangsweise Beitreibung von Steuern im Assinghauser Grund durch die Bekl.RKG 1582


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 154
Altsignatur : 375
Aktenzeichen : 5790



1587
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Graf zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Ernst, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Anton Ramme(n), Richter zu Brilon, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in den Assinghauser Grund.RKG 1587


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 156
Altsignatur : 387
Aktenzeichen : 5791



1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in das Dorf Eppe unter Mitnahme des dortigen Pastors Anton Wassermann.RKG 1627


Enthält : Darin: Auszüge aus Kirchenrechnungen des Amtes Eisenberg 1539 ff., Urkunden 1537 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 159
Altsignatur : 412
Aktenzeichen : 5792



1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Landfriedensbrüchiger Einfall in das Dorf Eppe unter Pfändung dortiger Einwohner.RKG 1628


Enthält : Darin: Auszug aus der Waldecker Kirchenvisitation von 1545; Urkunde von 1395 betr. die Verpfändung der Freigrafsch. Düdinghausen durch die Grafen von Waldeck
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 160
Altsignatur : 413
Aktenzeichen : 5793



1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Rückgabe des dem Joh. Bornemann, Pfarrer zu Deifeld, gewaltsam gepfändeten Viehs.RKG 1628


Enthält : Darin: Auszüge aus der Waldecker Kirchenvisitation von 1545; Urkunden betr. die Kollation zu Deifeld 1526, 1539, 1586
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 161
Altsignatur : 414
Aktenzeichen : 5794



1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Freilassung und Wiedereinsetzung des Pastors zu Düdinghausen Justus Nellen. Schutz gegen Störung des Waldecker Patronats zu Düdinghausen.RKG 1628


Enthält : Darin: Bericht und Schadensaufstellung des Pastors Nellen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 173
Altsignatur : 440
Aktenzeichen : 5795



1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Pfändung Waldecker Untertanen im Grund Assinghausen und den Dörfern Nordenau und Lichtenscheid wegen verweigerter Schatzung.RKG 1629


Enthält : Darin: Aufstellung der gepfändeten Gegenstände. Auszug aus dem Schatzungsregister des Goger. Brilon 1592 betr. den Grund Assinghausen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 162
Altsignatur : 415
Aktenzeichen : 5796



1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian und Wolrad, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln als Bischof von Paderborn; 2. Domkapitel Paderborn, Bekl.Schutz des Kl. im Besitz der Grafsch. Pyrmont.RKG 1630


Enthält : Darin: Urkundlich belegte Geschichtserzählung ab 1525
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 163
Altsignatur : 417
Aktenzeichen : 5797



1640
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wolrad und Philipp, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen 1. Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Friedr. v. Fürstenberg, Landdrost in Westfalen; 3. Joh. Moritz Schade, Drost, und Arnold Knipschild, Richter zu Medebach, Bekl.Landfriedensbrüchige Pfändung im Dorf Goddelsheim 1637.RKG 1640


Enthält : Darin: Ausführliche Schilderung des Vorganges durch den Pfarrer Joh. Jungius zu Goddelsheim
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 164
Altsignatur : 418
Aktenzeichen : 5798



1648
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Magd. Gräfin zu Waldeck, geb. Gräfin von Nassau, und Georg Friedr. Graf zu Waldeck als Vormünder des Grafen Heinr. Wolrad und der Gräfin Amalie Elis. zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Marg. v. Gent, Wwe. des Bernh. v. Merode, Ravenstein, und Joh. v. Merode, Kommandant zu Ravenstein, Bekl.Antrag auf Kassation eines bei dem Ger. Kesteren im Herzogtum Geldern angestrengten Prozesses, weil die gleiche Sache bereits beim RKG anhängig sei.RKG 1648


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 165
Altsignatur : 420
Aktenzeichen : 5799



1648
Permalink der Verzeichnungseinheit

Philipp und Phil. Theodor, Grafen zu Waldeck (1643), Arolsen, Kl. gegen Ferdinand, Erzbischof und Kurfürst zu Köln, Bekl.Streit um die Jurisdiktion zu Goddelsheim und Welleringhausen sowie den Hof Eschenbach. Rückgabe des den Waldecker Untertanen dort 1639/43 abgepfändeten Viehs.RKG 1648


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 174
Altsignatur : 441
Aktenzeichen : 5800



1683
Permalink der Verzeichnungseinheit

Georg Friedr. und Christian Ludwig, Grafen zu Waldeck, Arolsen, Kl. gegen Rembert Rave und Friedr., Gevettern v. Calenberg zu Westheim, Bekl.Streit um den Besitz des Billinghauser Busches.1. Hofger. Paderborn 1680.2. RKG 1683


Enthält : Darin: Plan des streitigen Waldes
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 168
Altsignatur : 426
Aktenzeichen : 5801



(1682) 1695
Permalink der Verzeichnungseinheit

Georg Friedr. Graf zu Waldeck (+ 1692), Arolsen, Kl. gegen 1. Max. Heinrich, Erzbischof und Kurfürst zu Köln; 2. Phil. Heinr. Spiegel zum Desenberg (+ 1692), Drost zu Marsberg; 3. Joh. Eberhard Spiegel zum Desenberg, Canstein, Bekl.Schutz gegen Repressalien wegen gerichtl. Verfolgung des Otto Herm. Spiegel zum Desenberg, der 1677 auf offener Landstraße den Phil. Otto v. Canstein überfallen und erschlagen hatte.RKG (1682) 1695


Enthält : Darin: Auszüge aus Eisenberger Amtsrechnungen 1661 ff.Der Prozeß setzte 1696 aus und wurde wegen Verschleppung der einschlägigen RKG-Akten nach Straßburg erst 1735 wieder aufgenommen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 170
Altsignatur : 433
Aktenzeichen : 5802



1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Fürstl. Waldecksche Regierung, Arolsen; 2. Gemeinde Assinghausen, Bekl. gegen Joh. Otto v. Gaugreben zu Bruchhausen, Kl.Schutz im Besitz des Jagdrechts in der Gemarkung des Dorfes Assinghausen.1. Landdrost und Räte zu Arnsberg 1718.2. RKG 1724


Enthält : Darin: Urkunde vom 4. Juli 1315 (Vertrag zwischen Waldeck und Arnsberg); Aufzeichnungen über die Jagd im Assinghauser Grund 1625, Bestallungen von Jägern 1628 ff.; Zeugenverhör 1665
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 138
Altsignatur : 329
Aktenzeichen : 5803



1578
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. v. Waldenburg gen. Schenkern, zugleich namens der Christine v. Heuchlingen, Köln, Kl. gegen Geschwister Christoph, Albrecht und Anna v. Selbach gen. Lohe, Bekl.Streit um den Nachlaß des Großvaters der Parteien, Albrecht v. Selbach gen. Lohe (+ 1552).RKG 1578


Enthält : Darin: Testament des Albr. v. Selbach gen. Lohe 1552; Nassauische Lehnsurkunden 1557 ff., Verzeichnis der hinterlassenen Güter, Ehevertrag zwischen Wilh. v. Waldenburg gen. Schenkern und Marg. v. Selbach gen. Lohe 1547
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 178
Altsignatur : 461
Aktenzeichen : 5804



1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wwe. v. Walderdorf geb. v. Kesselstadt, Molsberg, dann (1733) ihre Söhne Joh. Hugo, Joh. Phil. und Lothar Wilh. v. Walderdorf, Kl. gegen Land- und Berggerichtsgeschworene des Fürstentums Nassau-Siegen kath. Teils, Siegen, Bekl.Inanspruchnahme der Bekl. für eine Bürgschaft, die sie 1712 für eine Schuld des Fürsten Wilh. Hyazinth von Nassau-Siegen übernommen hatten.RKG 1732


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 202
Altsignatur : 554
Aktenzeichen : 5805



1590
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anton (Thonies) Walkmühl, Hamm, Bekl. gegen 1. Anna Clevers, Wwe. des Jost v. Werne zu Raffenberg, und ihr Sohn Joh. v. Werne; 2. Heinr. v. Rüdinghausen verheiratet mit Anna v. Galen, Anton Röbbecke verheiratet mit Gertrud Heldt, Else Schürmann, alle Hamm, Kl.Auszahlung von Legaten auf Grund des Testaments des Vikars Herm. Heldt, Hamm. (1. Hofger. Kleve).2. RKG 1590


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 220
Altsignatur : 632
Aktenzeichen : 5806



1575
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. v. Wallingen, Dortmund, Bekl. gegen seinen Schwager Anton Weil, Dortmund, Kl.Rückzahlung eines Darlehns von 200 T.(1. Bgm. und Rat zu Dortmund).2. RKG 1575


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 216
Altsignatur : 621
Aktenzeichen : 5807



1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Josephine Lauenstein, Wwe. des Heinr. Wallmeyer, Warendorf, Kl. gegen Werner Cratz, Warendorf; 2. Offizial zu Köln, Bekl.Nichtigkeit einer vom Bekl. zu 1 beim Bekl. zu 2 eingelegten Berufung gegen ein Urteil des Hofger. Münster.RKG 1731


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 233
Altsignatur : 744
Aktenzeichen : 5808



1558
Permalink der Verzeichnungseinheit

Andreas Walrabe, Soest, Kl. gegen 1. Eberhard v. d. Recke zu Uentrop; 2. Joh. Hemmer, Dortmund, Bekl.Antrag auf Erlaß eines Verbots, während eines noch schwebenden Prozesses die streitigen Grundstücke zu veräußern.RKG 1558


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 238
Altsignatur : 770
Aktenzeichen : 5809



1600
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Walrabe, Soest, Bekl. gegen Dechant und Kapitel zu St. Patrokli, Soest, Kl.Streit um den Nachlaß des Andreas Menge, Dechant zu St. Patrokli.1. Offizial Werl 1590.2. Offizial Köln 1594.3. RKG 1600


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 234
Altsignatur : 766
Aktenzeichen : 5810



1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Walrabe zu Völlinghausen, Soest, Bekl. gegen Eingesessene zu Völlinghausen, Kl.Streit um das Recht zum "Flachsteichen" in der Lütken Möhne und die Hude auf den Wiesen und Kämpen des Bekl.(1. Räte zu Arnsberg).2. RKG 1610


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 240
Altsignatur : 773
Aktenzeichen : 5811



1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Walrabe, Soest, vertreten durch seinen Sohn Dietr. Walrabe, Bekl. gegen Anton Asselmann verheiratet mit Elis. Walrabe, Völlinghausen, Kl.Herausgabe des Anteils der Kl. am Vermögen ihrer Mutter Elsabein geb. Cubach (+ 1607).1. Landdrost und Räte zu Arnsberg 1623.2. RKG 1624


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 235
Altsignatur : 767
Aktenzeichen : 5812



1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Walrabe, Soest, Bekl. gegen die Erben seiner + Ehefr. Anna geb. Meiberg, Wwe. Heinr. v. Heyen, Kl.Vermögensauseinandersetzung.1. Bgm. und Rat zu Soest 1625.(2. RKG 1627)


Enthält : Darin: Vorurkunden 1617 ff., Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 1725
Altsignatur : 5875
Aktenzeichen : 5813



1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Andreas v. Esbeck (verheiratet mit Marg. Walrabe), Wittenberg, Anton Asselmann (verheiratet mit Elis. Walrabe), Völlinghausen, Franz Heinr. v. Lemgow (verheiratet mit Anna Maria Walrabe), Joh. v. Brünninghausen (verheiratet mit Herzlieb Walrabe), als Schwiegersöhne des Gerh. Walrabe, Soest, Bekl. gegen ihren Schwager Dietr. Walrabe, Rentmeister zu Hörde, Kl.Streit um die Teilung des Nachlasses des Gerh. Walrabe, Soest.1. Bgm. und Rat zu Soest 1627.2. RKG 1628


Enthält : Darin: Eheberedung des Dietr. Walrabe mit Anna v. d. Berswordt aus Dortmund vom 23. Mai 1617; Nachlaßinventar des Gerh. Walrabe
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 236
Altsignatur : 768
Aktenzeichen : 5814



1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. Walrabe, Dortmund, Kl. gegen Prior und Konvent des Prediger-Klosters zu Dortmund, Bekl.Vollstreckung der 1577 zugunsten des Großvaters des Kl., Andreas Walrabe in Soest, er kannten Immission in einen Garten hinter dem Kloster, die "Sahle" genannt.RKG 1629


Enthält : Darin: Vorurkunden 1545 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 237
Altsignatur : 769
Aktenzeichen : 5815



1702
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Hedwig v. Scheele, Wwe. Leutnant Walrave, Coesfeld, Kl. gegen Ursula Heßling, Wwe. Obristleutnant Werner, Münster, Bekl.Beleidigung durch die Äußerung der Bekl., die Kl. besaufe sich täglich mit Fusel.1. Kommissare Münster 1698.2. RKG 1702


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 246
Altsignatur : 781
Aktenzeichen : 5816



1603
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eheleute Konrad Wandthof verheiratet mit Agatha v. Cassem, Wwe. Jobst Pape, Bekl. gegen Freitag v. Laer, Wennemars Sohn, Flausen, Kl.Inanspruchnahme der Bekl. für eine Darlehnsschuld des + Jobst Pape.1. Ger. Westhofen 1581.2. RKG 1603


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 254
Altsignatur : 861
Aktenzeichen : 5817



1688
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Kl. gegen Deputierte zu Warburg, Bekl.Streit über die Umlage der Schatzungen und Abgaben.(1. Hofger. Paderborn 1686).2. RKG 1688


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 258
Altsignatur : 912
Aktenzeichen : 5818



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl. gegen 1. Anna Christina Schilp, Lehrerin, Warburg; 2. Joh. Werner v. Imbsen, Domkantor und Archidiakon, Paderborn, Kl.Streit um das Recht der Bekl. auf Ernennung und Entlassung von Schul- und Kirchenbediensteten.1. Regierung Paderborn 1714.2. RKG 1715


Enthält : Darin: Auszüge aus Archidiakonalprotokollen 1596 ff., Nachrichten über die Schulbedienung zu Warburg 1686 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 259
Altsignatur : 913a
Aktenzeichen : 5819



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl. gegen Beamte des Oberamts Dringenberg, Kl.Streit um das Privilegium de non evocando der Bekl.1. Geh. Rat Paderborn 1710.2. RKG 1728


Enthält : Darin: Akten eines Prozesses des Klosters Wormeln gegen Ricus Flören 1725
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 261
Altsignatur : 914
Aktenzeichen : 5820



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Kl. gegen Joh. Werner v. Imbsen, Domkantor und Archidiakon, Paderborn, Bekl.Strittige Archidialkonaljurisdiktion in der Stadt Warburg.1. Offizial Paderborn 1726.2. Regierung Paderborn 1727.3. RKG 1730


Enthält : Darin: Privileg Bischof Balduins für Warburg 1341; Nachrichten über Brüchten und Steuern in Warburg 1628 ff., desgl. über die Archidiakonalrechte 1595 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 260
Altsignatur : 913b
Aktenzeichen : 5821



1746
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl. gegen Joh. Wilh. Didde, Warburg, Kl.Einspruch gegen die Entlassung des Kl. aus dem Amt als Korneinnehmer zu Warburg.1. Offizial Paderborn 1738.2. Regierung Paderborn 1739.3. RKG 1746


Enthält : Darin: Auszüge aus Warburger Kornregistern 1738 und Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 262
Altsignatur : 915
Aktenzeichen : 5822



1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warburg, Kl. gegen 1. Wilh. Anton, Bischof zu Paderborn; 2. Judenschaft zu Warburg, Bekl.Einspruch gegen ein Dekret des Bischofs vom Jahre 1772, das den Kl. die Jurisdiktion über die Bekl. zu 2 absprach.1. Kommissare Paderborn 1771.2. RKG 1774


Enthält : Darin: Privileg Bischof Erichs für Warburg 1511; Urkunden und Akten betr. die Verhältnisse der Warburger Juden 1602 ff., darunter Auszüge aus Gerichtsverhandlungen vor dem Warburger Rat gegen Juden 1613 ff.; Spezifikation der Warburger Juden 1771
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 263
Altsignatur : 916
Aktenzeichen : 5823



1581
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen Gebrüder Herm., Georg und Franz Schildmacher sowie Joh. Polmann, Warendorf, Kl.Aufhebung eines von den Bekl. beantragten Arrestes auf den Nachlaß des + Joh. Schild macher zu Warendorf, der wegen eines angeblichen Diebstahls verurteilt worden war und in der Haft verstorben ist.1. Hofger. Münster 1580.2. RKG 1581


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 273
Altsignatur : 932
Aktenzeichen : 5824
Bemerkung : Vgl. dazu den Prozeß P 607 (= Nr. 4421)



1586
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf, Kl. gegen Ludger v. Raesfeld, Drost, und Tilman Rick, Rentmeister zu Sassenberg, sowie Jakob Stoeve, Richter zu Warendorf, Bekl.Eingriffe in die Jurisdiktion der Kl.1. Statthalter und Räte zu Münster 1585.2. RKG 1586


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 274
Altsignatur : 933
Aktenzeichen : 5825



1587
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf, Kl. gegen 1. Regierung Münster; 2. Tilman Rick(en), Rentmeister zu Sassenberg, Jakob Stoeve, Richter zu Warendorf, Meinolf Dunhaupt, Vogt zu Sassenberg, Bekl.Streit um die Jurisdiktion der Kl. in Kriminalsachen.RKG 1587


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 279
Altsignatur : 938
Aktenzeichen : 5826



1590
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Kl. gegen 1. Georg Nagel, Domherr zu Münster und Archidiakon zu Warendorf, und 2. seinen Promotor Bitter Raesfeld, Münster, Bekl.Jurisdiktionsstreitigkeiten.1. Offizial Münster 1587.2. RKG 1590


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 281
Altsignatur : 940
Aktenzeichen : 5827
Bemerkung : 7 Bände. In Band 3 Urkunden vom 1. Juli 1309 (Landesprivileg für das Bistum Münster; WUB VIII 510), 5. Febr. 1320 (Privileg für münster. Städte; WUB VIII 1394) und 1436 ff.; Auszüge aus den städtischen Kämmereiregistern 1426 ff., desgl. aus dem Lagerbuch der Stadt 1506-1531, Gerichtsurteile in Kriminalsachen 1428 ff. mit Urfehdebriefen 1572 ff. - In Band 4 und 5 Brüchteneinnahmen 1567 ff., um fangreiche Korrespondenzen mit der Stadt Warendorf sowie Protokollauszüge und Prozeßakten betr. deren Kriminal- und Zivilgerichtsbarkeit 1452 ff. - Band 7: Zeugenverhör



1594
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf, Kl. gegen 1. Statthalter und Räte zu Münster; 2. Goddert v. Raesfeld, Drost, und Herm. Zweiffel, Rentmeister zu Sassenberg; 3. Jakob Stoeve, Richter zu Warendorf, Bekl.Unberechtigte Eingriffe in die Jurisdiktionsrechte der Kl. durch Verhaftung des Joh. Schulte zum Lohe.RKG 1594


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 275
Altsignatur : 934
Aktenzeichen : 5828



1595
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Kl. gegen Regierung Münster und deren Beamte zu Sassenberg: Goddert v. Raesfeld, Drost, und Herm. Zweiffel, Rentmeister, Bekl.Steit um die Zuständigkeit für die Bestrafung des Münzfälschers Rotger Huge aus Warendorf.RKG 1595


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 278
Altsignatur : 937
Aktenzeichen : 5829



1602
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen Gertrud Möllner, Warendorf, Kl. Einspruch gegen die Sperrung eines Weges zur Mühle der Kl.(1. Regierung Münster).2. RKG 1602


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 284
Altsignatur : 943
Aktenzeichen : 5830



1601
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf, Kl. gegen 1. Fürstl. Rate zu Münster; 2. Dietr. Veithaus, Richter zu Warendorf, Bekl.Streit um das Recht der Stadt Warendorf, den Stadtrat selbständig zu wählen.RKG 1608


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 276
Altsignatur : 935
Aktenzeichen : 5831



1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf für ihren Mitbürger Joh. Lewe, Kl. gegen 1. Statthalter und Räte zu Münster und deren Beamte zu Sassenberg; 2. Elis. Gräfin v. Bergh, Äbtissin zu Essen und Freckenhorst, Bekl.Schutz der Stadt im Besitz der Jagdrechte in den Ksp. Westkirchen, Ennigerloh und Freckenhorst; Freilassung des wegen angeblich verbotener Jagdausübung festgenommenen Joh. Lewe.RKG 1611


Enthält : Darin: Akten des Kriminalprozesses gegen Joh. Lewe vor dem Richter zu Wolbeck 1611
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 277
Altsignatur : 936
Aktenzeichen : 5832



1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen Propst zu Clarholz, Kl.Streit um die Zuständigkeit des Gerichts 1. Instanz für eine Klage wegen Zahlung von Schatzungsgeldern.(1. Offizial Münster).2. RKG 1612


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 285
Altsignatur : 944
Aktenzeichen : 5833



1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf; 2. Joh. Sterneberg und Georg Bocksilber, Warendorf, Bekl. gegen Lic. Joh. Block, Advokat, Münster, Kl.Herausgabe einer Erbschaft, die die Bekl. zu 1 aus rechtlichen Gründen, die Bekl. zu 2 aus erbsteuerlichen Gründen verweigern. Streit um die Zuständigkeit des geistlichen Gerichts.1. Offizial Münster 1612.2. RKG 1613


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 286
Altsignatur : 945
Aktenzeichen : 5834



1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Bgm. und Rat, auch Alderleute zu Warendorf; 2. Georg Pumpe, Kl. gegen Bernh. Thier, Vikar an St. Mauritz vor Münster, Bekl.Streit um einen Kamp vor dem Emstor zu Warendorf, an dem der Bekl. ein Nutzungsrecht geltend macht.(1. Offizial Münster).2. RKG 1615


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 289
Altsignatur : 948
Aktenzeichen : 5835



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen Lic. Joh. Block, Münster, Kl.Streit um das von Bekl. beanspruchte Recht, von einer Erbschaft den zehnten Pfennig zu erheben.1. Offizial Münster 1615.2. RKG 1617


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 288
Altsignatur : 947
Aktenzeichen : 5836



1620
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Alderleute zu Warendorf, Bekl. gegen Lic. Joh. Block, Syndikus, Münster, Kl.Herausgabe einer Erbschaft.1. Offizial Münster 1614.2. RKG 1620


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 287
Altsignatur : 946
Aktenzeichen : 5837



1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen 1. Domkapitel zu Münster und 2. den Vikar Reiner Otten, Kl.Zahlung einer Jahresrente von 4 Mark an den Kl. zu 2 als den Inhaber der Vikarie St. Wilhelmi im Dom zu Münster.1. Offizial Münster 1622.2. Offizial Köln 1624.3. RKG 1630


Enthält : Darin: Urkunden Bischof Pothos von Münster und der Stadt Warendorf vom 30. Juli und 11. Aug. 1379 betr. den Verkauf einer Rente von 4 Mark aus der "Gruet" zu Warendorf; Urk. des Domkapitels vom 16. Dez. 1385 betr. Dotation des St. Wilhelmi-Altars. Ausführliche Nachrichten über den Umrechnungswert des münsterschen Geldes 1342 ff., darunter Urk. vom 24. Juni 1347 (Vergleich zwischen der Stadt Warendorf und dem Kloster Marienfeld)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 282
Altsignatur : 941
Aktenzeichen : 5838



1659
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warendorf, Bekl. gegen Dr. Herm. Schmitz, Hofger.-Assessor, Münster, Kl.Rückzahlung eines 1635 bei den Gebrüdern Wibbers zu Beckum aufgenommenen, dem Kl. zedierten Darlehns von 200 T.1. Hofger. Münster 1653.2. RKG 1659


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 290
Altsignatur : 949
Aktenzeichen : 5839



1649
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meister und alle Mitglieder des Krameramtes zu Warendorf, Bekl. gegen Dietr. Herte, Warendorf, Kl.Streit um das vom Kl. geforderte Recht, den Leuten vom Lande in der Stadt Warendorf grobes Gewürz verkaufen zu dürfen.1. Bgm. und Rat zu Warendorf 1638.2. Hofger. Münster 1641.3. RKG 1649


Enthält : Darin: Anführung vieler Beispiele und Gegenbeispiele zur Gewerbefreiheit in Warendorf
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 283
Altsignatur : 942
Aktenzeichen : 5840



1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. Franziska Bernhardine v. Westphalen, Wwe. v. Korff zu Harkotten, und Alex. Anton v. Ketteler zu Harkotten als Jurisdiktionsherren des Goger. Warendorf, Kl. gegen Richter und Fiskal des Amtes Sassenberg, Bekl.Kompetenzstreitigkeiten.(1. Regierung Münster).2. RKG 1729


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 280
Altsignatur : 939
Aktenzeichen : 5841



1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Eingesessenen der Ksp. Alt-Warendorf, Milte und Einen sowie auch deren Grundherren, BeKl. gegen die Kirchspielsvögte der drei Kirchspiele (Feindt in Warendorf, Borgmann in Milte und Werdtepoll in Einen), Kl.Streit um die jährl. Abgaben von Roggen an die Kl.(1. Geh. Rat Münster).2. RKG 173


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 53
Altsignatur : 184
Aktenzeichen : 5842



1535
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernh. v. Warendorf, Münster, Kl. gegen Philipp v. Twiste, Drost zu Bevergern, und dessen Ehefr. Marg. v. d. Wick, Wwe. Joh. v. Warendorf, Bekl.Herausgabe des Nachlasses des + Joh. v. Warendorf, Bruder des Kl.(1. Kommissare zu Münster).2. RKG 1535


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 268
Altsignatur : 927
Aktenzeichen : 5843



1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boldewin v. Warendorf zu Nevinghof, Kl. gegen 1. Heinr. Edler, Borghorst, Bekl.; 2. Agnes v. Limburg-Styrum, Äbtissin zu Borghorst, als Intervenientin.Streit um das Eigentum an einer Wiese und 4 Kämpen im Ksp. Nordwalde.1. Offizial Münster 1583.2. RKG 1597


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 269
Altsignatur : 928
Aktenzeichen : 5844



1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boldewin v. Warendorf zu Nevinghof für seine Ehefr. Godela Travelmann, Bernh. Droste zu Hülshoff für seine Ehefr. Richmod Travelmann, Rudolf v. Cassem zu Alvinghof für seine Ehefr. Metta Travelmann, als Erben ihrer gemeinsamen Schwiegermutter Metta Schenking, Wwe. des Lubbert Travelmann zu Nevinghof, dazu in 1. Instanz Richmod Schenking, Kellnerin zu Rengering, Bekl. gegen Herm. Schenking zur Wieck, Berthold Schenking zu Vögeding, Joh. Schenking zu Werve bzw. dessen Erbe Albr. Hane zu Wambel, Kath. und Anna Schenking, Jungfern zu Rengering, Alheit und Engel Schenking, Christine Schenking (verheiratet mit Nagel v. Mengede) und Richmod Schenking (+ Joh. v. Hetterscheid), dazu in 1. Instanz Rudolf Schenking, Dompropst zu Wenden, alle als Kinder des + Herm. Schenking zur Wieck, Kl.Streit um den Nachlaß des Dechanten zu St. Mauritz Bernh. Schenking (+ 1597).1. Offizial Münster 1607.2. RKG 1611


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 270
Altsignatur : 929
Aktenzeichen : 5846



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friedr. von Warendorf, Köln, Kl. gegen 1. Apostol. Nuntius, Köln; 2. Theodora v. Bronkhorst, Wwe. Ketteler, Münster, Bekl.Nichtigkeit einer bei dem Bekl. zu 1 eingelegten Berufung gegen ein Urteil des Offizials zu Münster in Sachen Kl. gegen Bekl. zu 2 auf Bezahlung gelieferter Waren.RKG 1617


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 271
Altsignatur : 930
Aktenzeichen : 5846



1757
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reichshofrat v. Warnesius, Wien, Bekl. gegen Leutnant Moritz Philipp v. Imbsen zu Wewer, Kl.Streit um den von Lippe zu Lehen gehenden Natzunger Zehnten.1. Regierung Paderborn 1748.2. RKG 1757


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 293a
Altsignatur : 964
Aktenzeichen : 5847



1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Georg Lykam, RKG-Referendar, Friedr. v. Warnesius, Herm. Werner v. Warnesius und Peter v. Marchai als Erben des Reichshofrats v. Warnesius, Wien und Regensburg, Bekl. gegen Posthalter Runnenberg zu Detmold und M. Fontain in Rheda als Erben des Hofkammerrats Postmeister Fontain, Detmold, Kl.Rückzahlung eines 1750 gewährten Darlehns von 7500 T. bzw. Immission in Güter der Bekl. im Stift Paderborn.1. Regierung Paderborn 1755.2. RKG 1773


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Halle
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 294
Altsignatur : 965
Aktenzeichen : 5848



1645
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm., Rat und Richter zu Warstein, Belecke, Kallenhardt und Hirschberg, Bekl. gegen 1. Bgm., Rat und Richter zu Rüthen; 2. Richter zu Allagen und Mellrich, Kl.Streit um die Umlage von Kriegskontribution.(1. Landdrost und Räte zu Arnsberg).2. RKG 1645


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 310
Altsignatur : 989
Aktenzeichen : 5849



1693
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Warstein, Bekl. gegen Kloster Grafschaft, Kl.Streit um die Schatzungsfreiheit der in der Warsteiner Feldmark gelegenen, dem Kloster gehörigen Ländereien.1. Kurköln. Hofrat bzw. Kommissare 1692.2. RKG 1693


Enthält : Darin: Schatzregister der Warsteiner Feldmark 1653 und 1671; Vorurkunden 1449 ff., Geschichtserzählung ab 1660; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 311
Altsignatur : 990
Aktenzeichen : 5850



1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friedr. Karl und Wilh. Anton. Grafen v. Wartenberg, Frankfurt/Main, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Wittgenstein, Bekl.Wechselforderung über 500 fl.RKG 1731


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 314
Altsignatur : 997
Aktenzeichen : 5851



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Sophia geb. Gräfin v. Wied, Wwe. des Grafen Gustav Adolf v. Wasaburg, Wildeshausen, Bekl. gegen Mechtild Judith Sybille v. Kobrink, Wwe. des Otto Heinr. v. Schade zu Landegge, Kl.Streit um die zum adeligen Gut Huntlosen gehörigen Allodialgüter.1. Regierung Münster 1683.2. RKG 1694


Enthält : Darin: Spezifikation der Huntlosenschen Güter; Vorgänge 1606 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 317
Altsignatur : 1010
Aktenzeichen : 5852



1556
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reineke Waßmar, Claus von Adena, und Joh. Bruwer, alle Minden, Bekl. gegen Engel Nolting (verheiratet mit Adelheid Stegemann, Wwe. Joh. Kettwig), Minden, Kl.Herausgabe einer vom Domkapitel gepachteten Mühle in Minden.1. Kommissare zu Minden 1546.2. RKG 1556


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 326
Altsignatur : 1033
Aktenzeichen : 5853



1701
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Marg. Rorich, Wwe. Watermeyer, Hardehausen, und deren Kinder 1. Ehe Jobst Heinr. und Maria Elis. Brochmann, Bekl. gegen Erben des + Joh. Hilmar v. Oeynhausen zu Sudheim, Kl.Zulässigheit der Berufung trotz Fristversäumnis in einem Rechtsstreit um den vor Borgholz belegenen sogen. Hohenwiedschen Zehnten.1. Regierung Paderborn 1670.2. RKG 1701


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 328
Altsignatur : 1042
Aktenzeichen : 5854



1705
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dr. J. Weber, RKG-Advokat, Wetzlar, Kl. gegen Friedr. Berthold Mertens, Höxter, Bekl.Honorarforderung von 90 fl.RKG 1705


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 341
Altsignatur : 1095
Aktenzeichen : 5855



1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. Weber, Keppel. Kl. gegen Joh. Thomas Herling, Hillnhütten, Bekl.Streit um den Anteil des Kl. am Hammer zu Hillnhütten.1. Nassau-Siegensche Regierung 1742.2. RKG 1743


Enthält : Darin: Vorurkunden 1694 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 343
Altsignatur : 1098
Aktenzeichen : 5856



1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Weber und die Steinhorster Hudegenossen, Kl. gegen Joh. Fritz Linnebrink, Müller, Westerloh, Bekl.Streit um die Pflicht zur Unterhaltung einer Brücke.1. Hofkammer Paderborn 1733.2. RKG 1749


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 345
Altsignatur : 1116
Aktenzeichen : 5857



1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Liborius Weber, Boke, dann (1793) dessen Wwe., Kl. gegen Exekutorium des + Kurfürsten Clemens August von Köln als Fürstbischof von Paderborn, Bekl.Pachtnachlaß infolge von Kriegsschäden in den Jahren 1756/57.1. Regierung Paderborn 1788.2. RKG 1793


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 344
Altsignatur : 1102
Aktenzeichen : 5858
Bemerkung : Armenrechtsprozeß



1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rotger Wecker, Holsen, Bekl. gegen seinen Stiefsohn Peter Hengstmeier, Holsen, Kl.Abtretung des Kolonats Hengstmeier in Holsen, Ksp. Boke.(1. Regierung Paderborn).2. RKG 1802


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 346
Altsignatur : 1117
Aktenzeichen : 5859



1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

Theodor Petreus Campensis, Rektor der Kartause Weddern, Kl. gegen Assele Wienen, Borken, Bekl.Streit um eine Rente von 5 Malter Roggen und 2 1/2 T. aus dem Frankenhof, Ksp. Borken.1. Hofger. Münster 1612.2. RKG 1615


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 1727
Altsignatur : 5885
Aktenzeichen : 5860



1585
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wedemhove und Dietr. Münstermann als Vormünder der minderjähr. Maria Pael, alle Münster, (Kl.) gegen deren Stiefvater bzw. Mutter, Dr. med. Matth. Thiason verheiratet mit Gertrud Wesseling, Wwe. Bernd Pael, Münster, (Bekl.) Erbstreitigkeiten.(1. Bgm. und Rat zu Münster).2. RKG 1585


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 379
Altsignatur : 1172
Aktenzeichen : 5861



1595
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder Heinr. und Joh. Wedemhove, Bernh. v. Detten verheiratet mit Anna Wedemhove und Werner Langermann verheiratet mit Nese Wedemhove, alle Münster, Kl. gegen Anna Höfflinger, Wwe. Herm. Wedemhove, Münster, Bekl.Ansprüche der Kl. an den Nachlaß ihres + Bruders und Schwagers Herm. Wedemhove, des Ehemannes der Bekl.1. Bgm. und Rat zu Münster 1587.2. RKG 1595


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 380
Altsignatur : 1173
Aktenzeichen : 5862



1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Lic. Gerh. Cronenberg, Lic. Anton Honthum, Heinr. Stoeve und Joh. Huge, als Vormünder der minderjähr. Kinder des + Christian Wedemhove d. J., Münster; 2. Elis. Erkelenz als Wwe. des Joh. Wedemhove, Münster, Bekl. gegen Anna Wedemhove, Ehefr. des Bernh. Bonse, Münster, Kl.Anteil der Kl. am Nachlaß des + Vaters der Parteien, Christian Wedemhove d. Ä. (verheiratet mit Gertrud Jonas).1. Bgm. und Rat zu Münster 1615.2. RKG 1627


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 381
Altsignatur : 1174
Aktenzeichen : 5863



1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Gerd Wedewer, Stockum bei Coesfeld, Bekl. gegen Christian Decker, ebenda, Kl.Streit um den früher im Besitz des Joh. Kaspar Heinr. Coermann, Kan. zu Borghorst, befindlichen Deckerkotten zu Stockum.1. Hofger. Münster 1786.2. Regierung Münster 1790.3. RKG 1793


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. W 378
Altsignatur : 1170
Aktenzeichen : 5864


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken