Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.2. Fürstentum Minden
1.4.2.1. Verwaltungsbehörden und Landstände, Domkapitel
Domkapitel Minden / Akten
D 303, Domkapitel Minden - Akten

1673-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verbesserung des Justizwesens

Enthält:
1. Behandlung der Appellationen, Verweisung an das Reichskammergericht in Speyer 1673
2. Wilhelm Heinrich Danckelmann für die Regierung wegen der Klagen über die Höhe der Prozesskosten 1688
4. Regierung zur Beratung einer Polizei-, Kirchen-, Prozeß-, Sportel- und Brüchtenordnung 1687
7. Domkapitel wegen der geforderten Kanzleisporteln und Stempelpapier 1690
8. Edikt zur Abfassung von Suppliken 1691
9. Ausweitung des Privilegiums "de nocn appellando" auf alle brandenburgische Territorien 1694
10. Beschwerde des von Schloen gen. Gehle zu Hollwinkel über die Besteuerung von kontributionsfreien Ländereien 1694
11. Kurfürst Friedrich III. über die Übertragung der kirchlichen Gerichtsbarkeit auf die protestierenden Stände 1695
14. Vorlage von Verbesserungsvorschlägen beim Kurfürsten seitens des Domkapitels 1697
19. Anmahnung des Gutachtens der Landstände für die neue Kanzleiordnung des Fürstentums Minden 1698
23. Mitteilung an die Deputierten der Stände des Fürstentums Minden über die Nichtappellation an die Reichsgerichte bei minderen Streitwerten 1701
25. Edikt des Grafen Friedrich Christian zu Schaumburg-Lippe: Beschleunigung der Prozesse durch die Ablegung des Eides 1701
26. Rüge der Kanzleiprokuratoren wegen verzögerter Entrichtung der Kanzleigebühren 1702
29. Beschwerde der Landschaft des Fürstentums Minden über die Verordnung, daß Schriften nur in simplo vorgelegt werden dürfen 1702
31. Privilegium de non appellando für den König von Preußen (Druck) 1702
37. Königliche Verordnung zur Aufbringung der Kosten für das für alle Lande des Königreichs zuständige Gericht 1703
38. Übernahme des Prozesses der Schlicken Erben ./. Abt des Klosters St. Mauritz und Simeon Minden vom Reichskammergericht zum Oberappellationsgericht 1704
49. desgleichen Prozeß des Stiftes Quernheim
51. Beschwerde des Domkapitels über die Aufhebung der Revisionsmöglichkeit der Restitio in integrum 1707
54. Gemeiner Bescheid über die geltenden Formalien bei Appelationen an das Oberappelationsgericht (Druck) 1708
72. Einstellung der Berufungen an das Reich nach dem Beispiel der Neumark (bzw. Uckermark) und der Grafschaft Ravensberg, Erklärung des Verzichts 1713
82. Bestimmung einer festen Zahl von acht Advokaten bei der Landesregierung 1713
103. Erbetene Vorschläge zur Verbesserung der Justiz, Abkürzung der Prozesse 1714
107. Memorial des Domkapitels, der Prälaten und der Ritterschaft zur Verbesserung der Justiz 1715
119. Annahme des Magnus Friedrich Müller als Prokurator 1719
121. Klagen über Verstöße bei Abstattung der Berichte, Beibringung der Vollmachten 1719
123. Verordnung für die Advokaten und Prokuratoren zur Abkürzung der Termine und Cessierung der Justifikationsschriften (Druck) 1719
126. Allgemeine Verordnung für die Justizcollegia zur Verschickung der Akten durch die Post (Druck) 1720, 1723
127. Verwarnung des Domkapitels wegen Nichtbeachtung der Vorschrift zur Unterschreibung von Memorialien durch einen rezipierten Advokaten 1725
128. Patent daß bei allen deutschen Gerichten nur Vollmachten verwendet werden sollen, die mit dem Rekruten-Cassen-Stempel versehen sind (Druck) 1726
136. Übersicht über die für das Domkapitel angefallenen Prozesskosten 1719-1733
136. Erneuertes Verbot wegen des Privatkorrespondierens der Sekretäre und Kanzleien 1733
Declaration des Wechseledikts (Druck) 1736
137. Erneuerung des Gebots der Beschleunigung der Prozeße 1737
142. Maßnahmen zur Beschleunigung der Prozeße (Cocceji) 1738
160. Rescript mit der Mitteilung der Ernennung Cocceji 1738
168. Edikt über die Annehmung der Präsidenten, Räte und anderer Justizbedienten (Druck) 1737
174. Edikt gegen das Vorbeigehen an den Instanzen und die direkte Einreichung von Klagen beim König (Druck) 1738
178. Edikt wider den Mißbrauch der übermäßigen Sporteln (Druck) 1738
183. Einberufung der Landstände zur Publizierung des Edikts über die Verbesserung des Justizwesens 1738
186. Rescript zur Absicht der Einführung eines allgemeinen Landrechts 1738
192. Änderung des Verfahrens beim Mindenschen Stadtmagistrat und Niedergerichten
197. Vorbild der Regierung zu Magdeburg hinsichtlich der Prozeßordnung
203. Sporteltaxe der Mindenschen Regierung 1738
209. Tätigwerden des Syndikus als Advokat für das Domkapitel und den Dompropst 1738
213. Durch Cocceji erteilte Erlaubnis zur Anfertigung des Duplums durch den Kanzleisekretär 1738
220. Verodnung über das Prozeßverfahren, Beschneidung der Sporteln
312. Edikt über die Führung der Prozesse bei Ober- und Untergerichten in mündlicher Verhandlung in Bagatellfällen unter einem Streitwert von 50 Talern 1739
318. Rescript über die Beschränkung auf drei Instanzen 1739
331. Declaration des Edikts von Bagatellsachen (Druck) 1740
333. Sportelordnung für die Mindenschen und Ravensbergischen Ämter (Druck) 1742
337. Instruktion über die Brüchtensachen 1743
341. Kabinettsordre über die prompte, legale und unparteiische Justizpflege (Abschrift) 1746
359. Vorstellung des Domkapitels zur Verbesserung der Justiz 1747
364. Belassung der bisherigen Supplikationsinstanz 1747
361. Publizierung der vorläufigen Prozeßordnung 1747
387. Bekanntmachung über die Einführung des Codex Friderici 1749





Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1689-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsbarkeit des Domkapitels über die geistlichen Bedienten und das Gesinde auf der Domfreiheit

Enthält:Zugeständnis der weiteren Gerichtsbarkeit des Domkapitels über seine Eigenhörigen in erster Instanz durch den Kurfürsten 1666
Beschwerde des Domkapitels über eine Pfändung des Amtsmanns Strubberg zu Reineberg beim domkapitularischen Eigenhörigen Reckert zu Schnathorst 1727
Versiegelung des Nachlasses des verstorbenen Camerarius Johann Hunold durch Beauftragte des Domkapitels, Beschwerde über die Wiederholung im Namen der Regierung 1694
Maßnahmen der Regierung wegen des liederlichen Lebenswandels des Vikars thor Mollen 1697
Überfall auf den Vikar Koch in der Morgenfrühe beim Dom 1703
Einmischung der Regierung in Sachen Albert Schreibers ./. Vogteischreiber Biermann 1708
Bestrafung des Vikars Theodor Schmidt 1716
Zuflucht der aus dem Zuchthaus zu Minden entwichenen Sendtgräfischen im Hause des Vikars Schmit: Inanspruchnahme der 1. Instanz durch das Domkapitel 1716
Fiskal ./. Domkapitular Valcke und als Intervenient Domkapitel 1708
Bestrafung des Domvogteischreibers Biermann auf Anzeige des von Dincklage 1714
Chirurg Walbaum ./. Karrenführer Wiehe: Arrest wegen rückständigen Barbierlohnes bzw. rückständige Landheuer des Camerarius Ernst 1737



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1659, 1746
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkapitel ./. Magistrat der Stadt Minden um die Jurisdiktion bei der vor den Toren der Stadt gelegenen Ländereien

Enthält:
Vergleich des Domkapitels mit dem Kurfürsten 1659
Abgrenzung der Marienthorhude
Verzeichnis der Ländereien der Domvikarienkommunität



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777-1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzung zwischen dem Domkapitel und der Regierung um die vom Domkapitel in Anspruch genommene Jurisdiktion über die Curien, Vikarien und sonstige Häuser auf der Domfreiheit in Realsachen

Enthält:
1. Major von Kleist ./. Domvikar Gercken 1777
3. Gerichtszwang über das Vorwerk Wedigenstein 1777
7. Kompetenz in Sachen Succentor Clare ./. Ludwig Köster 1778
11. desgleichen in Sachen Uhrmacher Benckert ./. Ludwig Köster 1779
26. Bestätigung der Rechte des Domkapitels durch den König 1779
32. Verzeichnis der auf der Domfreiheit gelegenen Curien, Vikarien und anderer Häuser (52) 1779
35. Nachweisung der Grenzen der Domfreiheit 1779-1780
43. Vorstellung des Domkapitels über die Gerichtsbarkeit auf dem Vorwerk Wedigenstein 1780
54. Fiskal Stuve wegen der Grenzen der Domfreiheit: Stadtbache 1780
81. Verzeichnis der Curien, Vikarien und anderen Häusern auf der Domfreiheit (52) 1780
85. Einspruch des Fiskus über die Zugehörigkeit einzelner Grundstücke, Nachweis 1780
99. Erklärung der Regierung über die Nichtzuhörigkeit des Hauses des Kanzleidirektors Borries zur Domfreiheit 1781
108. Ankauf eines Hauses durch den Kaufmann Deppe 1781
110. Vertrag zwischen den Provisoren der Stadtarmen vom Heiligen Geist und dem Lippischen Mühlenpächter Georg Kloth und dem Simeonstormüller Johann Friedrich Weking über den Ankauf der beiden den Stadtarmen zustehenden Mühlen 1764
117. Weigerung der Majorin von Kleist zur Eintragung des von ihr erstandenen Quarthofes in das domkapitularische Hypothekenbuch 1781
119. Uhrmacher Benckert ./. Erben Koester wegen eines Wasserlaufs 1782
125. Auseinandersetzung um die Entwendung von Steinen vom Wedigenstein 1800



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1705-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dompropst von der Horst ./. Amtmann des Amts Hausberge: Pfändung bei Eigenhörigen des Domkapitels unter Verletzung der Rechte des dompropsteilichen Gerichts

Enthält u.a.:
Eigenhöriger Tügel zu Elfte, Obermüllersche zu Kleinenbremen, Culemann zu Dankersen, rückständiger Brautschatz der Catharina Steinmeyer aus Kleinenbremen, Sassenberg zu Kleinenbremen
Edikt über die Benutzung von Stempelpapier 1718
Tönnies Bockeloh zu Sellingdorf ./. Johann Lohmann zu Kleinenbremen; Harting ./. Deesberg
Drögmeyersche Injuriensache; Schlägerei des Kolonen Hollmeyer



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1748-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dompropstei ./. Amt Hausberge. Berechtigung des Dompropsts zur Gerichtsbarkeit in rein zivilen Sachen (Brautschatzforderungen und sonstige Schulden) bei Eigenhörigen des Domkapitels




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1689(1699)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkapitel ./. Beamte des Amts Reineberg: Beeinträchtigung der Gerichtsbarkeit in erster Instanz bei Eigenhörigen des Domkapitels

Enthält:
1. Heinrich Garden zu Schnathorst wegen Verschreibung einer Leibzucht 1689



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1688-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkapitel ./. Beamte des Amts Reineberg wegen Beeinträchtigung der domkapitularischen Gerichtsbarkeit erster Instanz bei Eigenhörigen des Domkapitels


Enthält:
1. Beschwerde des Domkapitels über die Vornahme der Trauung durch den Pastor zu Windheim bei der Tochter des Cord Bolmann auf dem Rosenhagen trotz fehlender gutsherrlicher Zustimmung des Domkapitels 1688-1691
8. Ehezettel des Johann Schröder gen. Horst für seine Eheschließung mit Ilsabein Korff 1690
11. Beschwerde der Stände über den Amtsschreiber des Amts Reineberg über eine Beleidigung bzw. Anweisung zur Abfassung von Eingaben 1690
13. Beschwerde der Eingesessenen zu Gehlenbeck über den Amtsschreiber Gelshorn 1691, 1705
15. Vorwurf gegen den Amtsschreiber wegen Verwendung der Wachdienste für private Zwecke 1694
20. Forderung der Eingesessenen zu Gehlenbeck nach Entfernung des Amtsschreibers mit Berufung auf den Homagialrezeß
29. Klage des Engelke Kathe und Engenbrecht Hölscher aus Gehlenbeck wegen des ihnen untersagten Backens und Brauens, Beschwerden gegen den Amtsschreiber 1707
40. Bitte des Johann Ernst Reckert aus Schnathorst um den Konsens zur Übertragung seines Hofes an seinen Schwiegersohn Moritz Wilhelm Werdehof 1726
41. Regierung an das Domkapitel wegen der vom Amtmann Strubberg und dem Obereinnehmer Rischmüller verlangten Pfändung gegen Johann Ernst Recker 1727
55. Beschwerde des Domkapitels über den Amtmann Strubberg wegen dessen Versuche zur Entziehung der Gerichtsbarkeit erster Instanz 1727-1734
72. Pfändung beim Eigenhörigen Sasse zu Schnathorst wegen einer rückständigen Abgabe an die Kirche 1735



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1704-1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Appellation des Domkapitels und des Ernst (Rüter) Kleine Hopmeyer zu Volmerdingsen ./. Witwe Große Hopmeyer zu Volmerdingsen beim Oberappellationsgericht wegen eines beanspruchten Wegs durch den Hof des Kleinen Hopmeyer zur Mühle der Großen Hopmeyer




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1691-1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzung um die Gerichtsbarkeit des Domkapitels über Eigenhörige in Zivil- und Strafsachen in erster Instanz (Einzelfälle)


Enthält:
1. Kurfürstlicher Vorbehalt 1668
4. Schlägerei zwischen dem Schützen des Domdechanten, Dietrich Meyer, mit dem Hermann Otten Schäffers 1691
11. Beschwerde des Untervogts Everd Rüters über die Belegung mit Brüchtenstrafen im Amt Reineberg wegen vorgenommener Pfändungen in Schnathorst bei Zehntleuten 1697
17. Auseinandersetzung um die Forderungen des Stifts auf dem Berge gegenüber dem Eigenhörigen Halstenberg 1698
21. Forderungen von Kruthoff und Ufleren gegenüber dem Eigenhörigen Wilhelm Hersemeyer 1700
24. Beschwerde über die Pfändung beim Eigenhörigen Johann Dietrich Kollen zu Windheim durch das Amt Petershagen 1703
27. Beschwerde über die Zitierung des Dompredigers und des Schreibers des Dompropstes durch die Regierung wegen eines Tumults auf dem kleinen Domhof 1708
29. Auseinandersetzung um eine Publikation von der Kanzel zu Dankersen in Sachen Forderungen der Culemannschen Erben 1710
33. Anzeige der Eigenhörigen zu Dankersen, Meißen und Lerbeck über Pfändungen des Vogts Jungjohann auf Antrag des Klosters St. Mauritz und Simeon 1712
37. Beschwerde über einen Eingriff beim Eigenhörigen Stiegmann 1714
38. Vorgehen gegen die Eigenhörigen Franz Henrich Korbmacher und Tönnies Rolfing wegen des Fällens fruchtbarer Bäume 1714
39. Beschwerde über die Überprüfung der Feuermauern und hölzernen Rauchröhren auf der Domkapitelsfreiheit durch den Polizeimeister zu Minden 1716
43. Auseinandersetzung um die Erfüllung einer Brautschatzverschreibung in Sachen Philipp Marschhoff ./. Untervogt Johann Heinrich Meyer zu Volmerdingsen 1716
51. Streit des Tönnies Spilcker mit Henrich Peper und Cord Böhne zu Eckhorst über die Inanspruchnahme eines Wegerechts 1717
52. Streit des Lucke Camweyer zu Stemmern ./. Walcke wegen einer Schuldforderung 1717
54. Forderungen des Johann Hermann Böhne zu Exter wegen eines Pferdes 1718
53. Beschwerde des Johann Schlensker zu Lerbeck über den Untervogt Jungjohann wegen einer Pfändung 1728
56. Beschwerde des Heinrich Hutge, Leibzüchter zu Aulhausen, über seine Bestrafung wegen Verfeuerung eines Zaunes 1732
60. Beschwerde über die direkte Zitierung des Großvogteischreibers Heidenreich zur Regierung ohne Einschaltung des Domkapitels 1732
68. Anzeige des Heinrich Hermann Schnake zu Schnathorst wegen der Zitierung nach Gohfeld durch den Amtmann Rischmüller 1735
70. Anzeige der Ehefrau des Hermann Witte zu Rosenhagen gegen Marks Witte wegen Abhauens eines Heisters 1737
73. Beschwerde des Cord Salge in Depenbrock über eine Pfändung wegen einer angeblichen Forderung seines Schwagers 1737
75. Beschwerde von Eigenhörigen zu Barkhausen über eine Pfändung auf Veranlassung des Hauses Haddenhausen 1738
81. Anzeige des Huxoll gegen die junge Cammeyersche: Schlägerei wegen Entwendung von Mist 1742
83. Anzeige des Daniel Landwehr, Untervogt zu Dankersen, wegen einer Brautschatzforderung seiner Mutter aus der Hagemeyers-Stätte zu Lerbeck 1742
85. Beschwerde des Ernst Bröger zu Schnathorst über die Unterdiener des Amts Reineberg: Wegnahme einer Kuh von der Leibzucht seines Stiefvaters, Diebstahl eines fetten Schweins im Amt Hausberge 1743
87. Timmermann in Häverstädt wegen eines Brautschatzes 1745
92. Heinrich Rütter aus Barkhausen wegen eines Pfluglohns 1746
96. Allgemeine Beschwerde über die Eingriffe des Amts Hausberge 1746
112. Belegung des Heinrich Spilcker von Lerbeck mit einer Brüchtenstrafe wegen Scheltworten 1744
Johann Heinrich Schneckener zu Barkhausen ./. Witwe Gertrud Cörtners: Entziehung der Witwe zustehenden Baumfrüchte 1747
118. Henrich Kollmeyer in Aulhausen ./. Christian Heinrich Rüter aus Barkhausen wegen rückständigen Lohns 1748-1749
125. Verkauf des Nachlasses des + Vikars Henckels 1749
151. Bestrafung von Eigenhörigen des Domkapitels wegen Branntweintrinkens an der Wedigensteinschen Fähr-Mühle 1749
152. Pfändung eines Kupferkessels auf der Stremmings-Stätte zu Barkhausen wegen der Forderungen des Pastors Schlichthaber 1749
155. Pipenbrinck ./. Kloster St. Mauritz und Simeon 1749
161. Pfändungen bei Piel zu Dankersen wegen des Klosters St. Mauritz und Simeon 1750
163. Pfändung eines Kessels bei Johann Henrich HUexhold zu Rosendahl wegen der Forderungen seines Bruders 1750



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1753-1766
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzung um die Gerichtsbarkeit des Domkapitels in 1. Instanz bei seinen Eigenhörigen (Einzelfälle)

Enthält:6. Inhaftierung des Johann Heinrich Klöpper aus Rosenhagen im Streit mit Hermann Heinrich Kleine wegen Scheltworten 1753
11. Gärtner und Obermeyer, Eigenhörige zu Schnathorst ./. Poggenpuhl wegen einer Leinsaatschuld 1753
13. Streit mit dem Amt Reineberg um die Jurisdiktion 1754
30. Streit um die Pfändung bei Spethmann zu Sessem 1751-1752
42. Nutzung von Land der Bunten-Stätte durch Bierbaum
49. Beschwerde gegen den Oberamtmann Barkhausen zu Reineberg wegen Pfändungen bei den Eigenhörigen Spethmann, Bahe, Reckert und Schnaacke zu Schnathorst 1756
69. Befehl an den Untervogt Röhe zur Rückgabe des Zinskorns und Anlegung eines Verzeichnisses 1757
73. Christian Heinrich Reecker zu Barkhausen ./. Gabriel Koch wegen einer Hecke 1759
80. Friedrich Strathmann auf Reeckers-Stätte zu Schnathorst ./. Heinrich Hermann Kröger: Schäden auf seinen Feldern durch die Pferde des Krögers 1761
81. Pfändung und Inhaftierung des Johann Jobst Overwater, Eigenhöriger zum Wedigenstein, durch Hausbergische Beamte, den Kriegsrat Meyer 1764
Beschwerde des Hermann Galle zu Barkhausen durch den Untervogt Röhr wegen eines angeblich nicht entrichteten Weinkaufs 1764



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1754-1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzungen um die Gerichtsbarkeit des Domkapitels in erster Instanz bei seinen Eigenhörigen (Einzelfälle)

Enthält:

1. Urteil in Sachen Domkapitel ./. Amt Hausberge bzw. Kammerfiskal 1754
5. Johann Wilhelm Römbeke zu Rosenhagen ./. Johann Wiechmann und Johann Heinrich Arens: Stuhlmiete in der Kirche zu Wiedensahl 1768
14. Aufforderung zur Spezifikation der domkapitalurischen Eigenhörigen 1768
20. Beschwerden des domkapitularischen Untervogts Butterbrod gegen den Untervogt des Amts Jacke 1776
25. Beschwerde über den Justitiarius Reichel wegen Arrestierung des Hucke. Vergreifen am Ausreuter Sander im Amt Hausberge 1776
29. Aberkennung der Jurisdiktion in Injuriensachen 1776



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1665-1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pfändungsrecht über die domkapitularischen Zins- und Zehntleute

Enthält:
Extrakt aus dem Rezeß von 1665
Auseinandersetzung um die Pfändung bei Johann Meining und Arnd Gollmeyer zu Windheim 1681
Pfändung bei Jürgen Paust 1712
Beschwerde des Domkapitels über die Verletzung seiner Gerichtsbarkeit aufgrund des Vorgehens gegen den Windmüller zu Wedigenstein Hohmeier wegen Widersetzlichkeit 1804



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1699-1777
Permalink der Verzeichnungseinheit

Amtshilfeersuchen

Enthält:
Verhörprotokoll wegen der Schlägerei auf dem Rathaus zwischen den Offizieren (Fähnrich Hetterscheid und Leutnant Wellenberg) und Bürgern 1699
Annen Sibylle Witte ./. ihren Bruder Bernhard Witte 1703
Aussage des Hans Wagener in Sachen dreier Handwerker ./. verwitwete Obristin von Peucker 1709
Witwe des Drosten von Ledebur zu Arenshorst und Mühlenburg wegen ihrer Witwenversorgung 1734
von Trotha bei Magdeburg, Rittmeister im Leibregiment zu Pferde wegen Unterschlagung seines auf Werbung entsandten Quartiermeisters Johann Friedrich Pfeil 1740
Ladung des Domorganisten Werneking als Zeuge in Sachen Andreas Negenborn, Bürger zu Minden ./. Thomas Dathen 1743
desgleichen des Domküsters Holtmeyer in Sachen Johann Adam Solff, Bürger zu Minden ./. Johann Vogtländer 1743
desgleichen des Sekretärs Uhlemann in Injuriensache des Domvikars Franz Otto Papen ./. Weinhändler Brockmann und dessen Küper Bösen 1750
Beschwerde der Vorsteher der Wesertorhudegemeinschaft wegen das Nichträumen des Auebettes hinter dem Dankerser Holze und dadurch verursachte Überschwemmung der Wiesen 1763
Witwe des Pastors Schlichthaber ./. Hutmacher Dedie 1769
Rückgabe entlaufender Kühe durch den Verwalter auf dem Wedigenstein Reinekingsmeyer 1765
Heinrich Philipp Schreiber, Kaufmann zu Minden ./. Gabriel Koch, domkapitularischer Eigenhöriger zu Barkhausen 1765
Empfehlung des Etatsministers von Hagen zur Aufnahme der Königlichen Kleve-Märkischen Landeslotterie 1765
Johann Daniel Kegerler ./. Annen Elisabeth Wallmann: Versöhnung mit ihrem Ehemann 1766
Erben des Johann Heinrich Könemann ./. Korte und Ahlkemeyer, domkapitularische Eigenhörige zu Barkhausen 1766
Linckelmann, Simeons Kirchendiakon ./. Gabriel Koch zu Barkhausen 1766
Forderungen des Advokaten und Prokurators Gebhard an den Domherrn Wilhelm von Forstmeister zu Gelnhausen wegen geleisteter Dienste 1767
Verhör der alten Gerckemeyer zu Barckhausen in Sachen Worthalter Hoberg ./. Senatorin Frederking 1771
Zeugenaussagen in der Untersuchung gegen den Leutnant von Scheitz wegen dessen Schulden 1772
Einklagung einer Wechselschuld bei Sobben, Pächter des Gutes Wedigenstein, durch den Justizrat Laue 1773
Bezahlung des Kaufpreises von angekauften Ländereien zu Dankersen 1775
Ladung von domkapitularischen Untertanen auf die Amtsstube in Bückeburg wegen verübter Exzesse 1776
Untersuchung gegen den Choralen Limburg wegen Beraubung des Schilling um eine Taschenuhr 1776



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777-1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Amtshilfeersuchen

Enthält:
1. Kaufmann Peter Barthold Deppen ./. Daniel Johann Landwehr zu Dankersen 1777
7. Kolon Staffmeyer ./. Kolon Redeker zu Schnathorst 1777
9. Ladung des Cord auf der Heide zu Rothenuffeln in Sachen Bürgermeisterin Brüggemann ./. Rohmann 1777
15. Anzeige des Landwehr über die Forderungen seines Schwagers Köstergarten zu Dankersen an den Meierhof zu Röcke (bei Bückeburg) 1778
19. Rückstände des Eigenhörigen Stinckemeyer zu Schnathorst an die Kammer 1778
25. Injurienklage des Untervogts Butterbrod ./. Johann Langen zu Bostel und Salomon zu Bierde 1778
26. Kolon Temme zu Dankersen wegen der durch seine Pferde in der Aue angerichteten Schäden in den Wiesen eines bückeburgischen Untertans 1779
31. Schuldverpflichtung des Domherrn Damian von Forstmeier zu Gelnhausen gegenüber der von Hutten-Steinbachschen Vormundschaft zu Würzburg 1780
41. Forderungen der Witwencasse zu Minden an den Kolon Otto Korte zu Barkhausen 1780
45. desgleichen der Cämmereikasse zu Minden an die Witwe Stiegmann zu Barkhausen 1780
52. Zahlungsrückstände des Kolons Bünte zu Dützen wegen angekauften Roggens 1781
55. Eheleute Beckmann in Schnathorst ./. Kolon Obermeyer und dessen Schäfer: Zeugenladung des Senators Hoepke 1781
60. Witwe Wiehen aus Blasheim ./. Spetmann und Niedermeier zu Schnathorst: Wiederzustellung ihres Kindes, Beschwerde des Amts Reineberg über verweigerte Hilfe 1781
85. Ladung des bei Blonen zu Haevern dienenden Schäfers Heinrich Klöpper in Sachen Gemeinde Overstädt ./. Stadt Petershagen wegen der strittigen Schafhude 1783
86. Obermeyer, Niedermeyer und Schnadhe ./. Markengenossen zu Schnathorst 1783
88. Anzeige des Müllers Loheberg auf der königlichen Windmühle zu Hüllhort gegen den Commercianten Culemeier zu Schnathorst wegen Mahlens in fremden Mühlen 1783
93. Kloster St. Mauritz und Simeon ./. Kolon Hahne 1784
94. Ladung des Schmieds Zelle in Schnathorst 1784
95. Rückständiges Bergwärtergehalt der domkapitularischen Eigenhörigen Obermeier, Schnacke Broyer und Kleine Bade 1784
98. Holzaufseher Luckemoeller ./. Lunte und Obermeier wegen Holzexzessen 1784
110. desgleichen Bestrafung der Kolonen Stratmann, Beber und Stinckemeyer durch das Amt Reineberg wegen verbotener Hütungen 1785
112. desgleichen des Kolons Gaertner zu Schnathorst 1785
115. Eigenhöriger Schonebom 1785
125. Entwendung des von Breuer im Berge vorbereitete Holzes durch den Müller in Stinkemeiers Mühle, den Sohn des Schäfers Harhausen zu Schnathorst 1785
127. Schäden an der Ernte durch das Vieh des Kolonen Stratmann in Schnathorst beim Kolonen Große Rahmüller zu Holsen 1785
132. Vorgehen gegen Stratmann in Schnathorst wegen Weidevergehens gegen Große Ramöller 1786
133. Zitation des Sohnes des Kolons Kleine Bode 1786
134. Dietrich Meyer zu Minden ./. Nolte und Konsorten zu Petershagen 1786
149. Prozeß des Domküsters Rudolph Gibbemeyer wegen des An- und Wiederverkauf eines Gehölzes 1786
152. Eingriff des Kolons Broers und anderer zu Schnathorst in das Gehölz bzw. den Bergteil des Niedermeyer 1787
160. Kolon Timmermann ./. Kolon Selle zu Schnathorst 1788
162. Kolon Dunhölter zu Holterdorf ./. Kolon Kemner zu Wieglinghausen wegen eines Darlehens des Heuerlings Buse 1788
168. Rückstände der Kolonen, u.a. des Gaertner zu Schnathorst an Brüchtenstrafen, Kleine Bode an Gerichtskosten 1788
173. Gewerke ./. Landmeister Ernst Heinrich Gaertner zu Schnathorst: Beendigung der Lehrzeit als Tisser 1789
175. Anzeige wegen unerlaubter Schmauserei gegen Obermeyer, Stinckemeyer, Breuer 1789
180. Auseinandersetzung um die Ländereien des Vikars Kellner im Zusammenhang mit der Geheimheitsteilung zu Lübbecke 1790
183. Forderungen der Seiperthschen Vormundschaft an den Müller Bülter, Müller der Windmühle des Domkapitels zu Hahlen 1791-1793
185. Debitsache des Domkapitulars von Juden 1791
186. Kolon Meyer aus Meslingen ./. Kolon Köstergarn zu Dankersen 1791
187. Konsens zur Verehelichung der Anna Maria Luise Schreiber, wohnhaft in der Behausung des Kolons Lunten in Schnathorst, mit dem Grenadier Ernst Henrich Becker 1791
193. Zinsrückstand des Schenmann zu Gehle 1793
197. Anzeigen des Kriegers zu Hagenburg wegen der Holzfrevel 1792
203. Anzeige gegen Wilhelm Kors, Schäfer des Meiers Kayser zu Haevern wegen Nichtentrichtung der Zollgefälle 1792
204. Forderungen des Pastors Jochmanns zu Lage an die Kolonen Meyer und Schonebom 1794
205. Rückstände des Ernst Heinrich Gaertner zu Schnathorst an die Sportelkassen des Magistrats zu Lübbecke 1794
209. Thilo Stein in Dasel ./. Rudolph Carl Stein zu Wedigenstein 1794
211. Klage des Kolons Lilienkamp seitens seiner Ehefrau ./. Leibzüchterin Köster und Konsorten 1794
226. Rückstände des Rohland zu Neuenknick zum Konkurs des Christian Ludwig Neele zu Petershagen 1795
Salge und Möllenbrock zu Neuenknick ./. Gehle in Doren und Konsorten wegen Alleinhude 1795
Landtauschkontrakt zwischen den Kolonen Husemeyer und Schaphörster zu Nettelstedt 1795
Anzeige gegen den Heuerling Kreft auf dem Hofe Boden zu Schnathorst wegen Holzdiebereien 1795
Amtshilfeersuchen des Forstrendanten Weiß zu Bückeburg 1795
Bauerschaft Windheim ./. Cording zu Windheim wegen eines Wegerechts 1795
Forderungen der Eheleute Stratmann zu Schnathorst an den Kolon Oberste Heitmeier 1796-1797



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1787-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Amtshilfeersuchen seitens der Grafschaft Schaumburg-Bückeburg

Enthält:
1. Anzeige gegen Herrn Koch aus Nammen wegen Forstfrevel 1787
12. desgleichen gegen Hans Harm Deierberg sowie Christian Böcker, Hans Harm Koch, Untervogt Landwehr, Piels Bartels und Hartmann zu Dankersen 1790
45. desgleichen gegen Röbcke 1793
57. desgleichen gegen Lichtenberg zu Dankersen wegen des Holzdiebstahls am Buchenbrink 1796
66. Bekanntmachung an die Interessierten, welche ihre Beiträge zu den Kosten der Anlegung des Aue-Kanals zu entrichten haben (Druck) 1796
94. Vorladung des der Flucht verdächtigen diebischen Knechtes Vogt zu Dankersen, (gebürtig zu Scheie) 1800
104. Untersuchungssache gegen den Kolon Nahrwold zu Rosenhagen wegen Holzentwendung 1800
110. Beitreibung der rückständigen Kontribution beim Kolon Hans Heinrich Papst (Paust) zu Dankersen 1800
130. Holzentwendung im Spissingsholer Forst, Beschwerde der Eigenhörigen des Domkapitels über die zu harte Bestrafung 1801
134. Amt zu Bückeburg wegen Entwendung von Holz seitens des Neubauern und Leinenwebers Böcker zu Dankersen 1801
desgleichen wegen der Nichtentrichtung des Pachtgeldes seitens des Cord Friedrich Nie zu Dankersen für die zur Meierei Höckersau gehörende Wiese 1802
Rückstände der Renterei Bückeburg zu Dankersen (Kolon Notmeyer und andere) 1802-1807
Rückstände der Rentei Bückeburg an Rottzins- und Forstbruchgelder in Dankersen 1803



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1751-1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufforderungen zur Einreichung der Nachweise über die nach auswärts bzw. ins Inland heiratenden Personen




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1749-1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufforderungen zur Einreichung von Tabellen über die in der Domkirche Getauften, Getrauten und die in der Dompfarre verstorbenen Personen




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1739-1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
1. Bestellung des Kanonikus Brickwedde als Vormund über die Windhornschen Kinder 1739
3. Bitte des Brickwedde um Entbindung von der Vormundschaft im Zusammenhang mit der Anweisung der Regierung zur Ingrossation ins Hypothekenbuch (Kaution der Einkünfte des Vikariats) 1739
Edikt für die Mindensche Ritterschaft und ehemalige Vasallen über ein zu einzurichtendes Landbuch und eine Registratur 1731 (1745)



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1768-1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
2. Eintragung der Obligation des Großvogts Dietrich Victor Ludwig von Korff (mit Übersicht über seine Einkünfte) und seines Bruders, des Landrats Johann Henrich von Korff zugunsten der verwitweten Majorin von Kleist, Überlassung der Obligation an den Kaufmann Rodowe 1768, 1775
11. Anschlag des landtagsfähigen Gutes Waghorst 1773
43. desgleichen des allodialen landtagsfähigen Hofes Lübbecke 1773
desgleichen des Gutes Halstenbeck (Amt Ravensberg), stammend aus dem Dumbsdorffischen Konkurs 1773
75. Eintragung der Obligationen des Domdechanten von Vincke zugunsten der Äbtissin des Stifts St. Marien , Judith Margareta von Isendorff 1776
80. desgleichen des Domkapitularrentmeisters Conrad Albrecht Brüggemann zugunsten des königlichen Lombarden zu Minden 1775



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777-1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einrichtung der Konsens- und Hypothekenbücher

Enthält:
Ladung der Eigenhörigen auf die Amtsstube des Domkapitels zur Vorlage ihrer Dokumente zum Beweise ihrer Ansprüche



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777-1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
1. Eintragung der Obligation des Domkapitulars von Forstmeier auf seine Kurie zugunsten des Stifts St. Marien 1777
7. Stellung einer Kaution bei der Verpachtung des Windheimer Zehnten zur Sicherstellung der Nachjahreinkünfte des von Forstmeister, Kapital des Philipp von Cornberg 1799-1805



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1778-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Schuldverschreibung des Domkapitulars Christian August Clamor von den Bussche zugunsten des Kaufmanns Heinrich Wilhelm Becker: Eintragung auf die Nachjahre 1778
desgleichen zugunsten des Kaufmanns Hermann David Harten 1785
Eintragung eines Kapitals auf das Gut Wieckriede bei Hille: Verzeichnis der bereits eingetragenen Passiva, Verzeichnis der von Harten gelieferten Waren 1785



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Eintragung nach dem Kauf eines Viertel des ehemaligen Wichgrafen-Gartens seitens des Kaufmanns Christoph Daniel Gevekothe von dem Uhrmacher Johann Ulrich Benckert, dessen Ankauf von der Kriegs- und Domänenkammer 1779-1780



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1782-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Obligation des Domküsters Rudolph Gibmeyer zugunsten des Kapitals von St. Johann Minden 1782-1783
Ablösung eines Kapitals seitens des Kolons Friedrich Mutel auf Dieselhorsts Stätte zu Meißen, Wiederanlage beim Buchdrucker Christian Diederich Vögeler 1788,1808



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1782-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

o. Titel

Enthaeltvermerke : 1. Obligation des Domkapitulars Diederich Victor Ludwig Korff unter Pfandsetzung der Präbendal- und Nachjahreinkünfte
25. Obligation des Clemens August von Galen zugunsten des Bedienten Friedrich Christoph Bundendael 1801



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Attestat des Domkapitels für die Schuldenaufnahme des von Juden



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1801, 1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Schuldenaufnahme des Domseniors von Forstmeier zur Reparatur des zu seiner Obödienz gehörenden Maschhauses



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1801
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Aufnahme eines Kapitals seitens des von dem Bussche zur Reparatur seiner Kurie (ehemals von Kerssenbrock) aus dem Archicregister



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1801-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Aufnahme eines Kapitals seitens des Domkapitulars von Esch zur Reparatur seiner Kurie



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eintragung ins Hypothekenbuch

Enthält:
Darstellung der Geschichte und der Belastungen des Gutes Wedigenstein, Eintragung des Kapitals der Vikarie St. Andreae



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1809-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbuch

Enthält:
Anweisung des Staatsrats und Direktors der geistlichen Güterverwaltung, Coninx, zur Eintragung aller Belastungen ins Hypothekenburch, Aufforderung zur Aufstellung eines Einnahmeetats



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe der Hypothekenbücher des domkapitularischen Gerichts Minden an das Tribunal




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1768-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypothekenbücher

Enthält:
Obligation des Johann Heinrich von Korff zugunsten der Majorin von Kleist 1768
Reparatur der Curie des Domdechanten von Forstmeier, Zins des Gaffron 1787
Vermerk über das Wohnhaus der Witwe Catharine Elisabeth Kemena, geb. Bunten, auf der Domfreiheit in der Pulverstraße 1808
Rescript der Regierung über die Errichtung eines statistischen Bureaus bei dem Commercial-Fabriken-Departement: Einsendung eines Tableaus des Schuldenstandes 1806
Präbende des Domkapitulars Philipp von Cornberg 1804
Rescript der Regierung: Erinnerung an die Pflicht zur Eintragung aller Kauf- und Tausch-Kontrakte 1801
Besitztitelberichtigung des Hausplatzes bzw. Gartens des Kaufmanns David Harten 1799
Wöchentliche Mindensche Anzeigen vom 19.8.1799: Einrichtung eines Hypothekenbuchs im Amt 1799
Abgabepflicht von Untertanen im Amt Stolzenau der Obödienzen Nesen, Gresbilde und Waschhorst 1799
Testament des Stadtmajors Brockmann zugunsten der lutherischen Prediger und Lehrer 1795
Rescript der Regierung: Verpflichtung der Grundbesitzer zur Eintragung ihrer Grundstücke im Hypothekenbuch 1785
Freihaus des Schusters Schwartzen, jetzt Brünings Erben in der Pulverstraße 1784
Extrakt aus dem Urbar des Amts Petershagen 1721
Einzeleintragungen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1730-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozesse des Domkapitels

Enthält:
Anweisungen des Domdechanten von Hammerstein für verschiedene Prozesse 1730
Rüge des Syndikus Cramer und Beschwerden über ihn wegen Nachlässigkeit in der Führung von Prozessen 1732-1747
Bescheid des Domkapitels in Arrestsachen Verwalter Wilhelm ./. Syndikus Cramer bzw. Domvogteischreiber Heidenreich und Domkapitels wegen Aneignung des zum Syndikat gehörenden Zehntens 1738-1749
Aufstellung über die an fremde Advokaten gezahlten Honorare



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1716-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnisse der beim Gericht des Domkapitels geführten Prozesse




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1790-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tabellen der beim Gericht des Domkapitels geführten Prozesse





1773-1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tabellen der vom Domkapitel geführten Prozesse




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1794-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tabellen der vom Domkapitel geführten Prozesse




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1664-1689
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsbarkeit des Domkapitels

Enthält:
Gutachten der Juristenfakultät zu Rostock über die Gerichtsbarkeit des Domkapitels 1664
Extrakt aus dem Homagialrezeß zwischen dem Kurfürsten von Brandenburg und den Landständen 1650
Vertrag des Johannes Hundt, Kämmerer des Domkapitels, mit Daniel Klockenbusch über die Vermietung des Wohnhauses in der Borg; Streit wegen der Nutzung des Hauses als Krug, Inanspruchnahme der Gerichtsbarkeit über die nicht zur Klerisei gehörenden Personen am Domhofe durch den Kurfürsten 1677-1689



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Versiegelung des Nachlasses der in der Hanxledischen Curie in der Kapitelsfreiheit verstorbenen, ehemals im Dienste des Domscholasters von Oer gestandenen Mademoiselle Pfeil: Inanspruchnahme der Gerichtsbarkeit durch die Regierung wegen ihres Charakters als freie Person




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1756-1761
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abfindung des Sohnes Rembert der Witwe des Domglöckners Holtmeier bei der Wiederverheiratung der Witwe mit dem Landreuter Wiesenbach: Inventar der Mobilien der Witwe




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1770
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hinterlassene Söhne des Domküsters Holtmeier, Eberhard, Wilhelm und Ferdinand ./. Sakristan und Domvikar Vogedes wegen Ablegung der Rechnung über die Vormundschaft




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einspruch der Regierung gegen die Vornahme der Nachlaßregelung bei der auf der Domfreiheit gestorbenen Witwe des Feldwebels Frieken durch den Domprediger Philpp Grassus: Inventar des versteigerten Nachlasses




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ansprüche des Füsiliers Gravemeier aus der Leibkompanie des Generalmajors von Britzko zu Wesel auf den Nachlaß seines verstorbenen Halbbruders Georg Ernst Lyra, wohnhaft in der Leibzucht der Erfmeyers-Stätte unweit von Minden




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1708-1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Cord Klostermeier zu Lohfeld ./. Hans Vogt zu Nammen wegen rückständigen Dienstlohns, Verweigerung wegen Gegenforderung nach einem Beddemund (Schwängerung der Tochter) 1800
Forderung des Domkapitels nach einem Beddemund an den Kolon Mönckhoff zu Kleinenbremen (vorehelicher Geschlechtsverkehr) 1786
Beddemund des Tonnies Prangen aus Neesen 1708





Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777-1779
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausbesserung des Steinpflasters von der Curie des Dompropsts bis zum Reventer des Domkapitels: Beitrag der Anlieger, Weigerung zur Zahlung des Anteils seitens der Majorin von Kleist wegen unterlassener Information




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1802-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fahrbarmachung des Weges vom Domplatz zwischen den Curien des von Galen und von dem Bussche zur Bastei als Notweg für die Spritzen bei Feuersgefahr: Anteil an den Kosten




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1734-1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anweisung der Kriegs- und Domänenkammer zur Herstellung einer zweiten Auffahrt zum großen Domhof und Ausbesserung der Verbindung vom großen zum kleinen Domhoff, Beschwerde der Vikare gegen die geplante Heranziehung zu den Kosten




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



(1788), 1801-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verlegung der Kirchhöfe nach außerhalb der Stadt: Bitte des Domkapitels um Beibehaltung ihres Friedhofes für die Domherren und Wohltäter wegen der seltenen Nutzung; Platz der Katholiken bei St. Johann: Bitte um Beibehaltung ihres kostenfreien Begräbnisses, Attestat über die Weihe des neuen Friedhofes vor dem Marientor, Heranziehung zu den Kosten




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1778-1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anlegung einer Promenade auf dem großen Domhof für die Stadtbewohner, Bepflanzung mit einer doppelten Reihe von Linden: Kostenanschlag (Skizze s. Kartensammlung A 28466), Stellungnahme des Generallieutenants von Lossau




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erlaubnis für den Kaufmann Seidel zur Nutzung des kleinen Domhofes zur Lagerung und zur Zubereitung des Holzes bei den Bauarbeiten am angekauften Bahlmannschen Hause an der Bäckerstraße




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1802-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der Bewohner des kleinen Domhofes über die Geruchsbelästigung beim Reinigen des Bachs und die Verunreinigung des Steinpflasters durch überfließendes Wasser bei Regen: Errichtung einer Barriere vor dem Schwibbogen am großen Domhof zur Verhinderung des Durchreitens, Entfernung der Barriere aufgrund des Versprechens des Generallieutenants von Schladen zur Aufsicht durch die Schildwache, Zeichnung des Fußweges durch den Bogen des Collegiums-Gebäudes, Verweigerung des vom Domkapitel beanspruchten Rechts zur Beschränkung öffentlicher Wege




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1801-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Plan zur Beleuchtung der Domfreiheit im Rahmen der allgemeinen Einführung der Straßenbeleuchtung

Enthält:
Aufstellung von Reverber-Laternen, Ermittlung der Kosten
100. Rechnung der Kosten über die Beleuchtung der Domfreiheit, Heranziehung der Anlieger



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1798-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ersuchen des Magistrats wegen Anstellung eines Vorstehers (Verantwortlicher) für die Pumpe auf dem kleinen Domhof, Ernennung des Küsters Gibmeyer zum Pumpenvorsteher, Rechnung über Einnahmen und Ausgaben der gemeinschaftlichen Pumpe, Zirkulieren des Amts, Gehalt, Bestellung des Totengräbers Tals zum Vorsteher (bzw. Pumpenmacher Riester), Klage des Regierungsrats Wermuth über die Heranziehung zu den Kosten, Übernahme des Amts durch den Kaufmann Friedrich Erning




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1782-1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Räumung des Baches durch die eximierten Besitzer der Bruchgärten an der Bastau nach den Vorschriften des Vorflutedikts

Enthält:
Räumung durch Tagelöhner unter Auferlegung der Kosten 1782
5. Spezifikation der Beiträge der Domkurien zur Reinigung der im Ritterbruch entspringenden Bastau 1782
13. Schilderung des Laufes des Bachs durch den Stadtgraben, die daran gelegenen Mühlen, Demolierung durch den Festungsbau
42. Domkapitel ./. Magistrat und Bastau-Müller wegen des Kostenbeitrags 1783



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1805-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anweisung der Kriegs- und Domänenkammer zur Ausrodung der Weidenbüsche bzw. der Uferbepflanzung der dompropsteilichen Wiese oberhalb der Weserbrücke, Skizze der Wiese




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1713-1740, 1795-1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vereinheitlichung der Maße und Gewichte: Einführung des Berliner Scheffels und der Elle

Enthält:
1. Deputierte der kurmärischen Landschaft an den König zur Vereinheitlichung 1713
5. Anweisung des Königs an die Regierung in Minden zur Ausrichtung nach dem kurmärkischen Vorbild 1713
8. Erinnerung an die erbetene Stellungnahme 1714
15. Edikt der Regierung über die Reduzierung des Scheffels, der Elle, der Maße und Gewichte nach dem Berliner Maß (Druck)
21. Antrag auf Ersetzung der durch die Umstellung den Untertanen entstandenen Kosten 1714
32. Kommissariat des Fürstentums Minden und der Grafschaft Ravensberg an die Stände wegen Beibehaltung der alten Maße bei den Stiften und adeligen Häusern, Hinweis der Stände auf ein angebliches Zugeständnis 1722
36. Designation derjenigen Scheffel im Fürstentum Minden, die vom Berliner Scheffel abweichen (Druck) 1722
42. Wiederholter Hinweis des Kommissariats zu Minden auf die Nichtduldung der alten Maße 1722
46. Hinweis der Kriegs- und Domänenkammer zur Verwendung des Berliner Maßes auch bei ausländischen Zinspflichtigen 1723
50. Beschluß des Domkapitels über die Beibehaltung der alten Maße bei Auswärtigen 1740
53. Verordnung über die Einführung neuer einförmiger Scheffelmaße zur Vermeidung von Streitigkeiten zwischen den Gutsherren und Zinspflichtigen 1796
58. Verordnung zur allgemeinen Einführung eines einförmigen Scheffel-Maßes im Fürstentum Minden und der Grafschaft Ravensberg (Druck) 1795
81. Beibehaltung der Erhebung des Zinskorns nach altem Mindener Maß im Kloster St. Mauritz, Beitritt zum Veto des Domdechanten 1796
84. Bericht der Landstände über die Einführung 1796
90. Aufforderung der Kriegs- und Domänenkammer an die Landstände zur Beachtung der Verordnung, Zurückweisung der Beschwerde durch das Generaldirektorium 1796
108. Aussetzung der Einführung der neuen Maße für ein Jahr 1796
116. Verhandlungen mit den Zinspflichtigen 1797
128. erneutes Moratorium für die Benutzung der alten Maße, Bedenken gegen die Einführung eines viereckigen Scheffels 1798



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1693-1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Feuerpolizei

Enthält:
1. Besichtigung der Häuser auf der Freiheit: Verzeichnis der feuerpolizeilichen Mängel o.D.
5. Brand in der Domkirche, Schäden in der Kanzlei und im kurfürstlichen Hofe 1693 November 2
7. Vorbeugungsmaßnahmen, Sorgfalt bei den Schieferdeckerarbeiten 1693
9. Besichtigung der Schuresteine und Rauchpfeifen 1698
10. Schäden an Schornstein des Provisors Nic. Brackwedde 1698
11. Anstellung des Schornsteinfegers Jakob Philipp Piät 1699
12. Anschaffung einer ledernen Feuerspritze (mit farbiger Zeichnung) 1713
15. Anschaffung von Eimern, Anordnung der Besichtigung 1684
19. Edikt wegen Verhütung der Feuersgefahr (Druck) 1718
25. Königlich Preußische Feuerordnung in den Städten (Druck) 1719
30. Kostenanschlag für die Anfertigung einer Spritze (mit farbiger Skizze) 1731
38. Entschädigung der Stadt für das Löschen des Feuers auf dem Hofe des Domdechanten von Hammerstein 1731
46. Annahme des Otto Baumann als Schornsteinfeger 1733
48. Schreiben des Brandmeisters Otto Marggraf zu Magdeburg wegen Reparatur der Feuerspritze 1732
50. Rüge des Domkapitels wegen Unbrauchbarkeit der Feuerspritze 1733
51. Unterlassene Hilfeleistung der Soldaten bei der Feuersbrunst, Verprügelung der Bürger 1733
57. Behinderung der Arbeit des Schornsteinfegers auf der Freiheit 1734
59. Verzeichnis der vorgefundenen Mängel bei der Besichtigung 1736
60. Rüge des Domkapitels wegen Zurückhaltung der Feuerspritze bei Bränden in den Dörfern 1736
62. Besichtigungsprotokolle 1736 und 1737
66. Verbot des Essenskochens für den Procurator Engel im Hause des Vikars Genahl 1738
67. Publikation des revidierten Schornsteinfeger-Reglements 1742
75. Spezifikation der Schornsteinmängel 1742-1744
81. Gefährlicher Ofen im Hause des Domküsters von der Reck 1745
83. Beschaffung lippischen Kalks wegen Nichtgenügens des Hausberger Kalks 1746
84. Hinweis auf Mängel der Feuerspritze 1746
86. Beschwerde des Succentors Crude wegen der ihm befohlenden Anlegung einer Pumpe 1746
88. Anweisung an das Domkapitel zur Anlegung von Pumpen bei den auf der Domfreiheit befindlichen offenen Brunnen 1746
90. Bestellung des Schmieds Schütte zur Instandsetzung der Feuerspritze 1746
98. Rüge des Domkapitels wegen Behinderung der Besichtigung der Feuerspritze 1747
114. Hinweis der Kriegs- und Domänenkammer auf Mängel an der Feuerspritze des Domkapitels, Rechnung über Ausgaben für die Spritze 1749
140. Besichtigung der Löschgeräte 1752
146. Mängel am Schornstein am vom Polizeiausreiter Dührwald bewohnten, dem Domdechanten gehörenden Hause in der Kuhtorstraße 1752
152. Verzeichnis der Ausgaben für die Löschgeräte 1753
155. Kammer zur Beschwerde des Domkapitels über die feuerpolizeiliche Besichtigung der Curien und der auf der Domfreiheit befindlichen Häuser 1756
158. Auseinandersetzung zwischen der Kommende Wietersheim und dem Amt Hausberge wegen Beeinträchtigung ihrer Gerichtsbarkeit durch die Besichtigung der Brunnen und Öfen usw. 1756
166. Anzeige des Spritzenmeisters und Schusters Jordan über den schlechten Zustand der Feuerspritze des Domkapitels 1773
177. Anweisung der Kammer an das Domkapitel zur Reparatur 1775



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1705-1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eintragung der Curien und Gebäude der Freiheit in das Kataster der Feuersozietät

Enthält:1. Feuer-Cassen-Reglement (Druck) 1705
5. Beschwerde des Domkapitels über die Auferlegung neuer Lasten 1706
6. Anweisung des Generaldirektoriums an die Regierung zur Ermittlung des Werts einzelner Häuser 1706
9. Edikt gegen die Beschwerden und Hindernisse gegen die Feuer-Casse (Druck) 1706
16. Anschlag der Curien und Häuser der Freiheit im Feuer-Cassen-Cataster 1708
24. Erneute Vorstellung der Landstände gegen das Kataster 1708
31. Reglement für die Städte und Vorstädte der Residenz Berlin über die Handhabung der aufgerichteten Sozietät und den von den Eigentümern der Häuser aufzubringenden Beitrag zur Ersetzung des Feuerschadens (Druck) 1718
36. Kapitel zur Beratung über die Einführung des Reglements 1719
41. Mitteilung des Domkapitels zu Halberstadt über die ablehnende Haltung 1719
43. Stellungnahme des Domkapitels Magdeburg 1719
46.Königliches Rescript zur Verzögerung der Einführung 1720
49. Tabelle für die Kur- und Neumark: Beiträge der Regierungs- und Steuerräte der Inspektionen 1721
53. Aufschub für die Einführung der Feuer-Kasse für die Stadt Lippstadt, zur Aufrichtung des Katasters 1719
59. Einladung des Dechants von St. Martini zu einer Zusammenkunft des Klerus von Minden 1721
62. Ablehnung des Eintritts in die Sozietät seitens des Propstes und Konvents von St. Mauritz und Simeon 1721
68. Äußerung des Domkapitels zum Rang zwischen Domherren und Regierungsräten 1721
73. Königliches Rescript zu den vom Klerus gemachten Schwierigkeiten 1721
85. Erneute Gegenvorstellung des Domkapitels gegen den Beitritt zur Feuersozietät 1734
88. Zugestehung der Ausnahme von der Sozietät unter der Auflage der sorgfältigen Pflege der Löschgeräte 1734
81. Eintragung der Gebäude des Domkapitels ins Kataster 1780
105. Verzeichnis der Gebäude des Domkapitels mit ihrem angesetzten Wert 1780
112. Anweisung zur Differenzierung zwischen Haupt- und Nebengebäuden, Zufahrtswege 1780
120. Rüge des Choralen Ernesti wegen Verbreitung eines Gerüchts von einer angeblichen Feuersgefahr zwischen Beckerstraße und Domhof 1780
126. Spezifiziertes Verzeichnis der zu assekurierenden Gebäude des Domkapitels
136. Eintragung der neuen Gebäude auf der Curie des Grafen Schaffgotsch 1793
147. Erhöhung der Versicherung für im Bau stehende Kurie des von Korff, desgl. des Dekanats 1794



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1780-1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Feuerlöschgerätschaften des Domkapitels

Enthält:
2. Bericht über die vorhandenen Geräte 1780
4. Besichtigung des schadhaften Schornsteins im Hause des Domcamerarius Zegel 1780
8. Beschaffung eines neuen Schlauchs an der Feuerspritze 1781
13. Unbrauchbarkeit der Feuerspritze bei der Feuersbrunst zu Barkhausen 1783
24. Anschlag der Reparaturkosten, Reparatur 1783-1786
53. Reparaturbedürftigkeit der beiden Orgeln und andere Mängel 1789
55. Irrungen bei der Probe der Feuerspritze, Kompetenzen des Polizeiamts 1789
66. Verzeichnis der vorhandenen Geräte 1792
77. Mängel an der Feuerspritze 1799
90. Anschlag der Schumacher zur Anfertigung eines neuen Schlauchs 1799
95. Bestrafung des Küsters Gibmeier wegen Vernachlässigung seiner Pflichten als Brunnenvorsteher 1799
102. Klage über die Reparaturbedürftigkeit der Feuerspritze 1800
116. Reparaturbedürftigkeit der beiden Schlitten, Kostenvoranschlag 1803
124. Beteiligung der Stifter an den Kosten 1804



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1781-1799
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eintragung der Gebäude der Eigenhörigen in die Feuer-Casse

Enthält:
4. Verzeichnis der Eintragungen der Gebäude der Untertanen zu Dankersen ins Kataster 1781
12. Feuersozietät der Stätten Eigenhöriger des Domkapitels
22. Eintragungswünsche der Wedigensteinschen Neubauern Knoht, Grabe und Bode 1782
29. Werteermittlung bei den Gebäuden der Eigenhörigen 1782
39. Meyer Kayser zu Hävern, Blome oder Brand 1783-1784
48. Ansatz der Gebäude des Gutes Wedigenstein 1785
54. Eintragung der Gebäude seitens der Neubauern auf dem Deiche 1785
66. Niederbrennen des Hauses des Neubauern Knoht in Aulhausen 1789
70. Eintragung der Häuser der Neubauern Korte und Köring in Barkhausen 1789
74. Ansatz der Gebäude des Gutes Wedigenstein 1791
82. Abbrennen des Leibzuchtshauses des Kolonats Schonebaum zu Dützen 1794
85. Verzeichnis des (erhöhten) Werts der Gebäude der Eigenhörigen 1799
124. Feuersozietätskataster der Eigenhörigen des Domkapitels im Amt Reineberg 1799



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1715-1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkapitel ./. Regierung zu Minden wegen der Standgelder der Ochsenhändler und Juden beim Jahrmarkt auf dem großen und kleinen Domhof; Auseinandersetzung in der Windheimer Zehntsache; Einbeziehung der Curien der Domherren in die Verordnung zur Reinigung der Straßen: Entfernung der Mistgruben von den Straßen und Plätzen, Gravamina des Domkapitels

Enthält u.a.: Zeugenbefragung der Hausberger Juden, 1715



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1777
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestrafung domkapitularischer Eigenhöriger zu Dankersen wegen vorzeitiger Wiederanschaffung von Vieh nach der Viehseuche




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streit von Eingesessenen zu Schnathorst wegen eigenmächtiger Errichtung einer Brücke auf der Wiese des Predigers Reichmann




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestrafung des Eigenhörigen Gärtner zu Schnathorst durch das Amt Reineberg wegen eines Markenvergehens und ungebührlichen Betragens in der Gerichtsstube




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der Eingesessenen zu Schnathorst über die Heranziehung zu den Chausseearbeiten




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



Permalink der Verzeichnungseinheit

Eigenhöriger des Domkapitels Arensmeier bei der Gehle ./. Johann Cord Reckeweg zu Wulfhagen wegen einer geschuldeten Summe 1769





Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streit der Ehefrau des Untervogts Stratmann zu Schnathorst mit ihrem Nachbarn, dem Kolon Luhmann, wegen eines auf ihrem Bergteil errichteten Backofens




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaufmann Heinrich Polman ehemals Varenkamp aus Lübbecke ./. Eigenhörige Obermeyer, Bade und Stienkemeyer in Schnathorst: Schuldforderung wegen gelieferter Waren




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestrafung der Eigenhörigen Kock, Pock und Kosmeyer wegen Einsatz eines nicht als Körhengst zugelassenen Hengstes





1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eigenhörige Niedermeyer und Stinkemeyer zu Schnathorst wegen der Kostenbeteiligung im Prozeß um den Mahlzwang





1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzung zwischem dem Domkapitel und den Eingesessenen über die Entrichtung des Zinskornes nach Berliner Maß statt des alten Mindener Maß





1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde des Eigenhörigen Arensmeyer zu Aulhausen über das eigenmächtige Setzen von Grenzsteinen durch den Achtsmann Hencke und den Eingriff in die Gerichtsbarkeit





1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anzeige des domkapitularischen Gerichts über den ungewöhnlichen Tod der Leibzüchterin Ilse Marie Prangen aus Rosenhagen zu Windheim, Frage einer Obduktion





1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde beim Magistrat zu Minden über das ungebührliche Benehmen des Mindener Bürger Deke gegenüber dem Forstkommissar Brüggemann bei der Ablieferung des Zinskornes





1734-1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schee, Kanoniker an St. Martini ./. Vikar Genahl und Vikar Schmidt bzw. dessen Erben wegen einer Mistgrube am Genahlschen Hause und wegen eines zu nah gebauten Schweinestalls




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1782, 1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtliche Bestätigung der Schenkung eines beim kurhannoverschen Untertan Möhlenbrock zu Brameloh stehenden Kapitals durch Harm Heinrich Schumacher zu Halle an seinen Sohn auf der Rolandts-Stätte zu Gehlberge




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken