Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Barnsfeld - Akten

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-114 


1546
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rentverkauf durch Johann von der Rhemen zu Barnsfeld und seiner Frau Anna an den Ratsherren zu Münster Bernd Gruter unter Pfandsetzung ihres Erbes Varwick thon Hagen im Ksp. Nienberge





1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich des Joh. von Rhemen mit Karle von Wiell und Joh. Brempt über den Verkauf des Lütken Esches (vor den Schöffen zu Grieth)





1572
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Lubbert von Rhemen an Elisabeth Gräfin von Manderscheid, Pröpstin zu Essen, (Rente aus dem Erbsen Verdebillinck u. Kotstege)





1579, 1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vormünder der Kinder des Hermann Tenckings ./. Joh. v. Rhemen wegen dessen Frau Heilwichen, Tochter des Zander Tencking, wegen eines Erbstreits: Borkeloische Lehen (Haus Bulinck und Bulynckkotte) und Tenckings Haus in Bocholt (Verhörtag zu Bevergern) (1579), Verkauf durch Pilgrim von Beymon an Tencking 1524; Verkauf des Gutes Evenkinck, Lehen des Bischofs vor Münster in Bocholt, Bsch. Holtwick, durch Egbert Hostelberch und seine Schwester Ditte an Ditte Harstinck, Schwester ihrer Mütter





1581-1600
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Rhemen ./. Lubbert v. Rhemen (weltl. Hofgericht)





1595 April
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben Pröpstin zu Vreden Maria geborene Gräfin zu Limburg-Bronckhorst-Stymm an Johann von Rhemen: Erinnerung zur Bezahlung einer Kornrente





1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Agnes v. Aschebroick Witwe des Bernhard von der Tinnen, ./. Joh. v. Rhemen, Joh. von der Tinnen und Everwein Steveninck als angemaßte Erben; Abholung von Kisten und Kasten





1595-1603
Permalink der Verzeichnungseinheit

v. Rhemen ./. Degener (münst. welt. Hofgericht)





1597-1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz mit Henrich Hemmert in Prozeßsachen





1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Notar Henrich Hemmeren in Münster contra Henrich Storck, Bordürmacher daselbst, wegen Beleidigung





1598
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anton Jonas und Johann Eddeling ./. Lubbert von Rhemen zum Kortenbom (münst. weltl. Hofgericht)





1598-1604
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joannes Eddelinck und Anthonius Jonas bzw Prokurator Gerhard Hulsbusch als Kläger ./. Lubbert von Rhemen zum Kortenhorn wegen einer Schuldforderung (Prozeß vor dem Münsterschen weltl. Hofrichter Johann Caspar von Plettenberg).





1600-1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einladungen zum Landtag (Drucke)





(um 1600)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elsaben von der Tinnen, Ehefrau des Johann von Rhemen ./. Bernhard Uphof : Niederreißen eines Zauns vor dem Hause Barnsfeld





17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Memorialia für den Drost von Rhemen betr. die Güter im Lande Jülich





(17. Jh.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Münnichs an Johann von Rhemen: Glückwunsch zum Drostenamt, Einladung zum Besuch





1603-1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johan von Rhemen ./. Margarethe Leihauß gen. Hoenstraß (weltl. Hofgericht)





1604-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Rhemen ./. Ww. Münstermann zum Velthaus (weltl. Hofgericht)





1605-1606
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Rhemen ./. Christoffer Akenschock





1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag wegen der Dienste zu Barnsfeld mit v. Graes zu Loburg





1609-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Witwe zum Brock ./. Joachim Alers und Frederik Wibbeken wegen einer alten Kapitalforderung (Offizialatgericht im Münster)





1609-1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rhemen ./. Zumbrock wegen Forderung





1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Witwe Johann von Rhemen ./. Heinrich Ketgen bzw Wilhelm Kettler zu Sythen





1609-1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Goswin von Münster zu Welpe (Prokurator Joannes Winckel) ./. Johann von Rhemen zur Effinck und Barnsfeld (Prokurator Heinrich Huge) wegen einer Geldsumme aus der Erbschaft des Berneten von der Tinnen (Prozeß vor dem Geistl. Hofgericht zu Münster)





1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zustimmung zur Aufnahme einer Hypothek durch Berndt Holle zu Bösensell, Bsch. zu Kley, seitens der Elsabe geb. von der Tinnen, Witwe v. Rhemen zu Rhede und Barnsfeld





1612-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Jacob Havers ./. Erben Rhemen (Offizialat in Münster)





1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ladung des Joh. Schlüter zu Ramsdorf durch den weltl. Hofrichter in Sachen Gertrud von der Tinnen Witwe v. Rhemen ./. Bernhard Uphoves





1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Heinrich von Caesum zu Bösensell ./. Joh. Schencking zu Bevern, Joh. Schmising zu Harkotten und die Erben Rhemen, Tinnen und Lieskirchen (Offizialat in Münster)





1614-1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

v. Rhemen wieder Kuperdirick alias Borchering (Offizialat)





1617-1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cassen u. Cons. ./. v. Rhemen (Stadtgericht Münster)





1616
Permalink der Verzeichnungseinheit

Discussionssache von der Tinnen mit Ordo Creditorum





1616
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Rhemen (Bevollmächtigter Henrich zum Bengforth) ./. Freigraf Kerkerinck wegen der Diskussion der Barnsfeldischen Güter





1616-1618
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bartelman Reuerdings zu Ramsdorf (Prokurator Heinrich Holthaus) ./. Johann von Rhemen (Prok. Heinrich Huge): Forderung des Klägers auf Grund der Abrechnung mit dem Beklagten über Schuhmacherarbeiten für Johann von der Tinnen, dem Schwager des Beklagten, und andere Forderungen (Prozeß vor dem Geistlichen Hofgericht in Münster)





1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hinrich Bergerfordt an Johann von Rhemen: Bezahlung der Pacht, Dienst der Kammermagot





1617-1622
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. v. Rhemen zu Barnfeld ./. Graf zu Gemen und Kolonen Beiering, Schwering und Werning (Offizialat Münster)





1617-1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Frenking ./. v. Rhemen (münst. geistl. Hofgericht)





1617-1667
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinrich Veltwisch, Cessionar des Jacob Havers, ./. Johann v. Rhemen und Erben von der Tinnen, Erben der Anna de Wendt wegen Erbschaft





1618-1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hermann von Rhemen (Erbe des Johann von Tinnen) als Kläger ./. Anna von Nyenhoff, ihre Tochter Anna von Raven und deren Ehemann Hermann von Hovel, Besitzer des Rolevinckhofes zu Ramsdorf: Schadloshaltung für die Zahlung der Jährlichen Pensionen für ein Darlehen von Conrad von Berschwort, aufgenommen für den aus 1. Ehe (von Raven) stammenden Rolevinckhof der Anna Nyenhoff, mit denen aber die Güter ihres 2. Ehemanns Johann von Tinnen belastet sind. (Prozeß vor dem Münsterschen Weltlichen Hofgericht)





1618-1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erben von der Tinnen und v. Rhemen ./. Richter in Billerbeck und Gerhard Dieckhoff und Hageboken in Billerbeck wegen des Gutes Eiling in Darfeld





1618-1705
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittungen und kleine Rechnungen betr. Joh. von Rhemen zum Barnsfeld, Prozeß des Archivarius Ferd. Mensing ./. Joh. Henr. v. Rhemen wegen des Hofs Sentrup; Scholvingh contra Rhemen u.a.





1619-1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streit vor dem Münsterschen Offizial: Äbtissin von Essen (Prokurator Theodor Neuhaus) ./. Hermann von Rhemen (vertreten durch Henrich Huge) als Beklagten wegen des Feldes Wormßwinkel, von der Klägerin für das Gut Bißlich bzw Weßeling (zugehörig zum Hauptkauf Niehoff) in Altenrhede beansprucht, vom Beklagten als Erbe des Lubbert von Rhemen





1621-1622
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Rhemen (Prokurator Heinrich Huge) ./. Gertrud von der Tinnen, Witwe des Stephan von Hemmerde zu Forckenbeck; Nichtbezahlung ihres Anteils der Schulden nach dem Verkauf der gemeinsam ererbten Güter zu Merfeld, Arrest auf die zehntpflichtigen Güter zu Emsbüren (Prozeß vor dem Geistlichen Hofgericht zu Münster)





1621-1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Alexander von Wefert zum Ulenbroich ./. Joh. v. Rhemen zum Barnsfeld wegen der Ansprüche der Gertrud von der Tinnen, Frau von Hemmerden





1621-1626
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Joh. von Rhemen zum Barnsfeld ./. Melchior Peters u. Cons. (münst. weltl. Hofgericht)





1622-1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Metta Koppenschmidt, Ww. Rudolph Kesemanns, ./. Johann von Rhemen (münst. weltl. Hofgericht)





1622-1626
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann v. Rhemen zu Barnsfeld ./. Henrich zum Baken gt. Lanckhaer, Vogt des Gogerichts Bakenfeld





1623-1625
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prokurator Johann Hobing ./. Kolon Hollen in Bösensell und Johann v. Rhemen interven. wegen Forderung (geistl. Hofgericht in Münster)





1623-1625
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johannes Hobing zu Bösensell ./. Johann von Rhemen





1623-1650
Permalink der Verzeichnungseinheit

H. Hemmert zu Münster an Johann v. Rhemen über verschiedene Gerichts- und Vermögensangelegenheiten, familiäre Nachrichten





1624-1637
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Sevenberg ./. Lutzo von der Tinnen bzw von Rhemen ./. Holthaus wegen Forderung





1624-1640
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Rhemen bzw Schenking ./. Sterneberg





1620
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einsetzung des Prokurators Joh. Hollenhorst durch Äbtissin und Kapitel zu Nottuln





1625
Permalink der Verzeichnungseinheit

Goddel Anna Travelmann Witwe von Rhemen zu Rhede an Johann von Rhemen: Vormundschaftssachen





1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rekognition des Joh. v. Rhemen über 300 Rth., die er dem Grafen Jobst Hermann zu Holstein-Gemen wegen Belehnung eines Hauses schuldig zu sein gesteht.





1627-1674
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Niesing ./. Johann von Rhemen zu Barnsfeld wegen einer Rentenforderung (münst. weltl. Hofgericht)





1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Instrumentum possessionis in die Erben Backhaus, Venhof im Ksp. Heiden, Linneman im Ksp. Lembeck, Poppincks Kotten, ex Donatione Dorothea von der Tinnen, Witwe de Wendt, an Johann von Rhemen





1628-1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkapitel zu Münster ./. Johann von Rhemen zu Barnsfeld: Bezahlung einer Rente von 30 Reichstalern, die die verstorbenen Adolph Nagel zu Itlingen und seine Ehefrau Maria dem Münsterschen Bürger Christian Wedenhoven und seiner Frau Gertrud verkauft haben und für die die Brüder Tinnen, die von dem Beklagten beerbten Onkel Mütterlicherseits, die Bürgschaft übernommen haben. (Prozeß vor dem Offizial zu Münster)





1628-1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lic. Anthon Honthum wieder Joh. von Rhemen zu Barnsfeld (Offizialat)





1628-1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hermann Krekenberg ./. Johann von Rhemen wegen einer Forderung aus den Erbansprüchen von Krekenbergs Frau, Anna Berschwordt





1628-1667
Permalink der Verzeichnungseinheit

Briefe an Johann (Johann Heinrich) von Rhemen, Amtmann zu Gemen, (auch an Catharina Agnes von Rhemen geb. von Münster), u.a. von: Werner Greinser zu Büttgen, Burchardt Hoichstein, Henrich von Lochausen, Joannes Bambroch, Hinrich Bengefordt, Ludwig Keiller, Godorff, Dietrich von der Brüggen, P. Wittfeldt, Georg Philipps am Endt, Henrich Wertt, Dr. Georg Rave, Bonrath, Nikolaus Kambergh, Justus Conradi, Werner Langenberg





1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinrich Hemmer ./. Erben Bernd Bonsen und Hermann Moderson wegen Zinsforderung (Gericht der Stadt Münster)





1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Goddert (Gerhard) von der Reck zu Heessen ./. Witwe von Rhemen zu Rhede nun Frau von Schenckingh, wegen Immission in einen Hof (Beschwerde des Lic. Bernhard Vierdenhalben)





1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

Instrumentum immissionis Weverd tho Uhlenbroick ./. von Rhemen





1632-1661
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Heinrich von Rhenen ./. Erben Oesede (1.münst. geistl. Hofgericht; 2. Köln. Offizial)





1632-1633
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hermann Kreckenbeck, Bürger in Münster; ./. Junker Johann von Rhemen wegen einer Rente





1633
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henricus Dambroch zu Köln an Johann von Rhemen über Prozeß gegen die Erben Hetterscheidt





1633
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henrich Schomacher und Cons. ./. Johann von Rhemen zum Barnsfeld (Köln. Gericht, 2. Instanz)





1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß Conrad v. Grüter zum Ulenkotten ./. Joh. v. Rhemen (münst. Offizialatgericht)





1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde über die Besetzung des Hauses Barnsfelds mit Soldaten (Konzept)





1634-1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. von Rhemen zu Barnsfeld. ./. Henrich Schomacher zu Büttgen am Dreisch (Gericht Kirspenich)





1635, 1654
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. von Rhemen ./. Witwe des Joh. Schipmanns, Bürger zu Münster,: Bürgschaft wegen der Ranzionierung des Beklagten





1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Wilhelm von dem Hasselholtz gen. Stockheim an Johann von Rhemen: Testament zu Wesel





1648-1652
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rudolph Sommers ./. Johann von Rhemen zum Barnsfeld





1648-1649
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Burglehens zu Gemen an den Kapitän Iserlohn





1649
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Burglehens zu Gemen durch Joh. von Rhemen an Joh. von Iserlohe, fürstl, hess. Kapitän, (Abschrift)





1666
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hauptmann Johansen von Iserlon ./. von Rhemen: Recht auf eine Kirchenbank aufgrund des Kaufs eines Burglehens zu Gemen





1667
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zeugenvernehmung in Sachen des Capitains Johann von Iserloe ./. v. Rhemen zu Barnsfeld wegen Besitzes einer Kirchenbank in Gemen





1651-1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Testament Dietrichs von Akenschock zu Amelsbüren (26.6.1651), Vergleich zwischen der Witwe Marg. Agnes geb. von Rhemen und dessen Erben und Brüder Joh. Heinrich von Akenschock zu Horstmar (10.5.1659) mit Briefwechsel)





1652-1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Rhemen contra Witwe Modersohn zu Münster (münst. geistl. Hofgericht)





1664
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestallung des Joh. Henrich Driver zum Sollizitatoren (Anwalt) beim Prozeß in Speyer durch Joh. Henrich von Rhemen





1664-1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachlaß des Stiftsfräuleins Margarethe von Droste zu Nottuln





1674-1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Niesing ./. von Nagel zu Ittlingen





1677
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verschiedene quittierte Pensionszahlungen an Herrn Berghorn im Namen von v. Ditfurth und v. Rhemen





1677-1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz der Margareta Agnes, geb. von Rhemen, verwitwete von Akenschock zu Amelsbüren, mit Johann Henrich von Akenschock, Burgmann zu Horstmar, zu dem zwischen ihnen schwebenden Prozeß





1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Margareta Agnes von Rhemen, Witwe des Dietrich von Akenschock (Prok. Georg Heinrich Deitermann ./. Johann Henrich von Akenschock zu Amelsbüren (Prok. Boddingh): Streit um eine der Klägerin testamentarisch vermachte Summe; (Prozeß vor Henrich Bischoping, Amtsverwalter des Münsterschen weltl. Hofgerichts)





1670
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hermann Henrich von Zerssen zu Luwenau an Johann Heinrich von Rhemen: Gesundheitl. Befinden





1677-1705
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lic. Wittfeld in Münster ./. Joh. Heinr. v. Rhemen zu Barnsfeld wegen restlicher Deserviten





1682
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben der Eleonora von Rhemen geb. von Ditfort wegen einer Kapitalforderung der Erben Bomeken





(1633) 1695-1696
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachlaß des Otto Arthur von Dietfurth, kurfürstl. Braunschweig-Lüneburgischer Geheimrat und Berghauptmann,

Enthaeltvermerke : enth.: Testament, Nachlaßinventarien, u.a. zu Clausthal; Vergleich zwischen den Erben Catharina Sophia Witwe von Münchhausen, geb. von Diethfurth, Elisabeth Theodora von Rhemen namens ihrer Mutter Eleonora geb. von Dietfurth, und der Gebrüder August und Moritz Henrich von Zersen, Rechnungen; Vergleich unter den Brüdern Anton, Franz und Ernst Ludwig von Dietfurth über das väterliche Erbe (1633)




1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag zwischen den Ditfurtschen Erben zu Wunstorf (darunter Frl. Elisabeth Theod. von Rhemen)





1683-1684
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietrich Adolf Graf von Metternich zu Winnenburg und Bielstein ./. von Rhemen: Immission in die Barnsfeldischen und Tinnischen Güter (Prozeß vor dem Weltlichen Hofgericht in Münster)





1684-1697
Permalink der Verzeichnungseinheit

Acta revisionis in Sachen Grafen von Metternich zu Winnenburg ./. von Rhemen und Consorten





1685
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ehevertrag zwischen Philipp von Weißbergen, Herrn zu Lausendorf, und der Margarete von Rhemen (Konzept)





1696-1699
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachlaß des Joh. Henr. von Rhemen





1696-1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz und Papiere verschiedener Mitglieder der Familie von Rhemen





1697
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vollmacht der Cath. Elisabeth von Wallenfeld geb. von Rhemen für ihre Schwester Elisabeth Theodora von Rhemen wegen ihrer Filialquote





1702-1704
Permalink der Verzeichnungseinheit

v. Rhemen zu Barnsfeld ./. Franz Wilh. Fr. v. Galen (münst. weltl. Hofgericht)





1704
Permalink der Verzeichnungseinheit

A. von Rhemen an Mademoiselle von Coveren(?) zu Rhede: Bericht über seine Krankheit





1725-1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

v. Loen ./. Knoppert und v. Rhemen in Lehnssachen





1573-1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeßsachen der v.d. Tinnen und v. Rhemen




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken