Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
A 030 Reichskammergericht

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-249 


1559
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. v. Galen zu Ermelinghof und seine Ehefr. Mechtild v. Korff, Kl. gegen Meisterin und Provisorin des Hospitals zu Hamm, Bekl.Weidegerechtigkeit auf der Klostermarkung.1. Goger. Sandwelle 1557.2. RKG 1559


Enthält : Darin: Zeugenverhör. - Starke Feuchtigkeitsschäden
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 15
Altsignatur : 43
Aktenzeichen : 2143



1585
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mechtild v. Korff, Wwe. des Gerh. v. Galen, und ihr Sohn Ludolf v. Galen zu Ermelinghof, Bekl. gegen Äbtissin und Konvent zu Überwasser, Münster, Kl.Einwilligung in die Wiederlöse des 1487 verkauften Münnichhofes im Ksp. Uentrop gegen Rückerstattung des Kaufpreises von 1100 fl.1. Hofger. Münster 1575.2. RKG 1585


Enthält : Darin: Zeugenverhör. Auszüge aus den Kornregistern des Klosters betr. Uentrop und Dolberg 1384, 1387, 1439-1486; Urkunden 1151 (WUB II 279); 1393, 1448, 1455 ff. betr. den Münnichhof
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 24
Altsignatur : 53
Aktenzeichen : 2144



1596
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernharda Wulf, Wwe. des Dietr. v. Galen zu Bispink, Bekl. gegen 1. Gerh. v. Morrien zu Nordkirchen, dann (1608) dessen Wwe. Adolpha v. Ketteler; 2. Bernd Wulf zu Füchteln, als Ganerbe zu Davensberg, Kl.Streit um Brauerei- und Bäckereigerechtigkeit sowie die Akzise zu Ascheberg mit dem behaupteten Recht zur Probe und Wäge.1. Offizial Münster 1595.2. RKG 1596


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 17
Altsignatur : 46
Aktenzeichen : 2145



1596
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wessel v. Galen zu Vellinghausen, Kl. gegen Joh. v. Neheim zu Werries (1598 +) verheiratet mit Dorothea v. Galen, Bekl.Erfüllung eines Vergleichs, durch den die Streitigkeiten über den Erbteil ihres Vaters bzw. Schwiegervaters Dietr. v. Galen an den Gütern Vellinghausen und Heidemühle beigelegt werden sollten.1. Recke-Volmarsteinscher Lehnsrichter 1588.2. RKG 1596


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 25a
Altsignatur : 54 b
Aktenzeichen : 2146



1601
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wessel v. Galen zu Vellinghausen, Kl. gegen Bgm. und Rat zu Soest, Bekl.Beschwerde wegen Einmischung der Bekl. in den Erbschaftsstreit um den Nachlaß des Dietr. v. Galen.RKG 1601


Enthält : Darin: Pertinenzverzeichnis der Häuser Vellinghausen und Heidemühle 1590
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 26
Altsignatur : 55
Aktenzeichen : 2147



1604
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dorothea v. Galen, Wwe. des Joh. v. Neheim, Vellinghausen, Bekl. gegen Georg Weimann (Weymann), Hamm, Kl.Zahlung von 400 T. laut Schuldschein vom Jahre 1592.1. Bgm. und Rat zu Hamm 1604.2. RKG 1604


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 27
Altsignatur : 56
Aktenzeichen : 2148



1609
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernharda Wulf (v. Lüdinghausen), Wwe. des Dietr. v. Galen zu Bispink, und ihr Sohn Dietr. v. Galen, Bekl. gegen Ludolf Valcke zu Rockel, Kl.Streit um das Münstersche Lehngut Bispink, Ksp. Rinkerode.(1. Lehnkammer Münster).2. RKG 1609


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 6
Altsignatur : 34
Aktenzeichen : 2149
Bemerkung : Der Rechtsstreit ruhte von 1621-1701



1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Galen zu Bispink, Bekl. gegen Kaspar Valcke zu Rockel, Kl.Streit um den Besitz des Gutes Bispink.1. Offizial Münster 1606.2. RKG 1613.Der Prozeß ruhte von 1623-1701


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 6a
Altsignatur : 34 a
Aktenzeichen : 2150



1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ludolf v. Galen zu Ermelinghof, Bekl. gegen Heinr. Jeman, Kl.Zahlung von 200 T. aus einem verpfändeten Erbe.(1. Offizial Münster 1612).2. RKG 1614


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 28
Altsignatur : 57
Aktenzeichen : 2151



1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilhelma v. d. Warden, Wwe. Wessels v. Galen (+ 1616), Hamm, Bekl. gegen Dorothea v. Galen, Wwe. des Joh. v. Neheim, Vellinghausen, Kl.Streit um Haus und Hof Vollenspit.1. Niederger. Hamm 1605.2. Hofger. Kleve 1613.3. RKG 1619


Enthält : Darin: Pertinenzverzeichnis des Hauses Vollenspit 1577
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 18
Altsignatur : 47
Aktenzeichen : 2152



1620
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Valke v. Galen zu Ermelinghof, Bekl. gegen Bernh. v. Drolshagen zu Lütkenbeck, Kl.Schadensersatz von 3000 T. für die Erfüllung einer Bürgschaft, die Kl. für den Vater des Bekl., Ludolf v. Galen (+ 1618), übernommen hatte, und dieserhalb Immission in das Gut Ermelinghof.1. Hofger. Münster 1618.2. RKG 1620


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 34
Altsignatur : 63
Aktenzeichen : 2153



1621
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eberh. v. Galen, Komtur zu Burgsteinfurt, Kl. gegen Gläubiger des Kolonen Schmitt sen., Borghorst, Bekl.Intervenierung des Kl. für seinen Eigenhörigen, der durch Kriegsereignisse unverschuldet zahlungsunfähig geworden sei.1. Offizial Münster 1617.2. Offizial Köln 1619.(3. RKG 1621)


Enthält : Darin: Verzeichnis von Wechselbriefen und Freikäufen der Kommende Steinfurt 1431 ff.; Hühnerregister 1555, Einnahmeregister 1497-1509
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 970
Altsignatur : 3207
Aktenzeichen : 2154



1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Gerhard Valke v. Galen zu Ermelinghof; 2. Wilh. v. Hugenpoth zu Gosewinkel, Kl. gegen die Vormünder der minderjähr. Kinder des + Bernh. v. Münster zu Meinhövel aus dessen 1. Ehe mit Elis. v. Pentling, Bekl.Erbschaftsstreit um den Besitz des von den Eheleuten Herm, v. Pentling verheiratet mit Anna v. Berninghausen (1590) herrührenden Gutes Hilbeck.1. Hofger. Münster 1624.2. RKG 1628


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 10
Altsignatur : 38
Aktenzeichen : 2155



1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

Katharina v. Horde, Wwe. des Dietr. v. Galen zu Bispink, Bekl. gegen Ludolf v. Valcke zu Rockel, Kl.Streit um das münstersche Lehngut Bispink.1. Kurköln. Kommissare 1602.2. RKG 1630


Enthält : Darin: Urkunden betr. Haus Bispink aus den Jahren 1418, 1422, 1470, 1534, 1535, 1540, 1549, 1564, 1566, 1595. - Der Rechtsstreit ruhte von 1641-1701
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 7
Altsignatur : 35
Aktenzeichen : 2156



1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Gerh. Valke v. Galen zu Ermelinghof; 2. Wilh. v. Hugenpoth zu Gosewinkel, Bekl. gegen hinterlassene Kinder des + Bernh. v. Münster zu Meinhövel aus dessen 1. Ehe mit Elis. v. Pentling, Kl.Streit um das Gut Hilbeck, Amt Hamm.(1. Hofger. Münster).2. RKG 1631


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 11
Altsignatur : 39
Aktenzeichen : 2157



1640
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Galen zu Bispink, Bekl. gegen Lambert v. Oer zu Kakesbeck, Kl.Erfüllung einer Bürgschaft, die Bekl. für eine Schuld des Sonntag v. Münster zu Nalrath übernommen hatte.1. Offizial Münster 1622.2. Offizial Köln 1635.3. RKG 1640


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 35
Altsignatur : 64
Aktenzeichen : 2158



1641
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eberh. Dietr. v. Galen, Kl. gegen Heinr. Amand v. Eberschwein, Hamm, Bekl.Vorrang bei gleichzeitiger Immission in die von Matthias v. d. Recke zu Neuenburg 1592 verpfändeten Renten.(1. Drost und Richter zu Hamm).(2. Statthalter und Räte zu Emmerich).3. RKG 1641


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 36
Altsignatur : 65
Aktenzeichen : 2159
Bemerkung : unvollständig



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Guda Ursula v. Spiegel geb. v. Oeynhausen; 2. Adolf Gaudenz Jobst v. Schorlemer zu Eickelborn als Rechtsnachfolger des Gerh. Valke v. Galen zu Ermelinghof, Bekl. gegen Joh. Arnold Bertram v. Diepenbrock als Ehemann der Anna Christina Helene v. Münster zu Meinhövel, Erbtochter des Henr. Wirich v. Münster zu Meinhövel, Kl.Rückgabe der während des noch anhängigen Rechtsstreites um das Haus Hilbeck veräußerten Pertinentien.(1. Hofgericht Münster).2. RKG 1698


Enthält : Darin: Auszug aus dem Hilbeckschen Lagerbuch 1698; Pachtregister des Hauses Eickelborn 1593; desgl. des Hauses Menzel 1612-1616; Kornrechnung des Hauses Eickelborn 1608-1615; Samtrechnung zu Eickelborn 1617-1620; desgl. 1625-1626. Außerdem 2 Verwandtschaftstafeln der Prozeßparteien
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 38
Altsignatur : 68
Aktenzeichen : 2160



1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Wilh. v. Galen zu Dinklage, Erbkämmerer, Bekl. gegen Bernh. Arkenstett für seine Ehefr. Goste Anna Voß, Bakum, Kl.Unterlassung der Störung im Besitz des Hauses Bakum durch versuchte Immission wegen angeblicher Schuldverschreibungen des Bernd Gyr Voß zu Bakum (1692).1. Hofgericht Münster 1697.2. RKG 1700


Enthält : Darin: Zeugenverhör, Zusammenstellung der auf Bakum lastenden Verschreibungen 1587 ff., Auszüge aus Registern des Hauses Bakum 1694 ff., Kornpreise des Domkapitels Münster 1679-1763
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 39
Altsignatur : 68 b
Aktenzeichen : 2161
Bemerkung : 5 Bände



1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Elis. v. d. Recke, Wwe. Henrichs v. Galen zu Assen, Kl. gegen die Vormünder der minderjähr. Kinder v. Ketteler zu Middelburg, Bekl.Grundherrliche Rechte der Kl. über die in der Herrsch. Assen wohnenden Middelburgschen Lehnleute, insbes. das Recht des Wachdienstes.1. Regierung Münster 1683.2. RKG 1700


Enthält : Darin: Zeugenverhör und Rechtsgutachten der Univ. Duisburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 40
Altsignatur : 69
Aktenzeichen : 2162



1702
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Wilh. v. Galen zu Bispink, Erbkämmerer, Bekl. gegen Joh. Matthias v. d. Recke zu Drensteinfurt, Kl.Jagdrecht im Ksp. Drensteinfurt.1. Offizial Münster 1698.2. RKG 1702


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 42
Altsignatur : 71
Aktenzeichen : 2163



1703
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Franz Wilh. v. Galen zu Bispink, Drost zu Vechta; 2. Joh. Friedr. Brockmann, Bgm., Vechta, Bekl. gegen Franz Heinr. Bucholtz, Richter zu Metelen, Kl.Klage gegen den von den Bekl. auf die Besitzungen des + Vaters des Kl., Heinr. Joh. Bucholtz, Rentmeisters zu Vechta, gelegten Arrest.1. Hofkammer Münster 1700.2. RKG 1703


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 43
Altsignatur : 72
Aktenzeichen : 2164



1703
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Exekutoren des + Christoph Bernh. v. Galen, Bischofs von Münster, Bekl. gegen Wessel Wirich v. Bodelschwingh zu Bodelschwingh, Kl.Schadensersatz von 10 147 T. wegen übermäßiger Kriegs- und Einquartierungslasten. Einrede, daß diese Forderung die Münstersche Landschaft, nicht aber das bischöfl. Privatvermögen betreffe.RKG 1703


Enthält : Darin: Zeugenverhör. - Der Prozeß wurde erst 1804 verglichen
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 44
Altsignatur : 73
Aktenzeichen : 2165



1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Agnes v. Ketteler zu Sythen, Wwe. des Wilh. Goswin v. Galen, Bekl. gegen Kornett Friedr. v. Ketteler, Münster, Kl.Zahlung eines Legats von 2000 T., die dem Kl. bzw. seinem Vater durch den Vater der Bekl., Wilh. Bernh. v. Ketteler, zukommen sollten.1. Bischöfl. Kommissare 1711.2. RKG 1713


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 41
Altsignatur : 70
Aktenzeichen : 2166



1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Wilh. v. Galen zu Darup, Kl. gegen Herm. Schulte Borsum und Genossen, Borsum, Bekl.Streit um die von den Bekl. beanspruchte Fischerei zu Borsum.1. Hofger. Münster 1700.2. RKG 1714


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 47
Altsignatur : 78
Aktenzeichen : 2167



1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geschwister 1. Klara Marg. Elis. v. Galen, Ehefr. des Kaspar Lothar Dietr. v. Bönninghausen zu Darup; 2. Anna M. Sibilla v. Galen, Wwe. des Viktor Ernst v. Plettenberg, Bekl. gegen Christoph Röttger de Swicker, Richter zu Coesfeld, Kl.Testament und Nachlaß des Joh. Matthias Droste zu Darup, Oheim der Bekl., insbes. das Frielingserbe zu Darup.1. Hofger. Münster 1706.2. RKG 1714


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 48
Altsignatur : 79
Aktenzeichen : 2168



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Anton v. Galen zu Assen, Bekl. gegen Äbtissin des Stifts Freckenhorst, Kl.Zahlung der versprochenen Restsumme für zwei von Heinr. v. Galen zu Assen 1664 gestiftete Kanonikerpräbenden.1. Offizial Münster 1709.2. RKG 1715


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 49
Altsignatur : 80
Aktenzeichen : 2169



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Wilh. v. Galen zu Dinklage, Bekl. gegen Ferd. v. Plettenberg zu Nordkirchen, Kl.Zahlung von 5994 T., die Bischof Christoph Bernh. v. Galen vom Verkauf der Königsmühle bei Bocholt zurückbehalten habe.1. Regierung Münster 1714.2. RKG 1715


Enthält : Darin: Akten der Hofkammer Münster 1713 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 50
Altsignatur : 81
Aktenzeichen : 2170



1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wilh. Ferd. v. Galen, Münster; 2. seine Pächter Christian Stallmann gen. Rothrock, Joh. Tiecke und Joh. Spliethe, Bekl. gegen 1. Elis. Klara v. Münzebruch, Wwe. v. Madra, als Besitzerin des Gutes Südholz bei Vechta; 2. Joh. Friedr. Molan, Vikar an St. Johann in Osnabrück, Kl.Besitz des sogen. Schmidtkamps im Ksp. Friesoythe als angebl. Zubehör des Gutes Südholz.1. Regierung Münster 1710.2. RKG 1717


Enthält : Darin: Bestandsverzeichnis des Gutes Südholz 1709
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 51
Altsignatur : 86
Aktenzeichen : 2171



1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wilh. Ferd. v. Galen, Münster; 2. Zeller Heinr. Kerkmann, Sendenhorst, Bekl. gegen Zeller Schmidtkampf, Sendenhorst, Kl.Streit um ein Grundstück zu Sendenhorst.1. Ger. Sendenhorst 1702.2. Hofger. Münster 1709.3. RKG 1717


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 52
Altsignatur : 87
Aktenzeichen : 2172



1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster, Bekl. gegen Georg Levin v. Nagel, Deutschordenskomtur, Münster und Mülheim, Kl.Entschädigung für einen Garten in Münster, der zur Zitadelle gezogen worden ist und dessen Eigentum die Deutschordenskommende Münster beansprucht.1. Kaiserl. Kommissare 1717.2. RKG 1717


Enthält : Darin: 2 Pläne von Gottfr. Laurenz Pictorius
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 53
Altsignatur : 88
Aktenzeichen : 2173



1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Friedr. Christian Jos. v. Galen, Domherr zu Münster; 2. Wilh. Ferd. v. Galen, Erbkämmerer, Münster, Kl. gegen Burchard Tegeler, Münster, als Mandatar des Christoph Heinr. v. Galen, Bekl.Zahlung eines angeblich mit dem Münsterschen Erbkämmereramt verbundenen Deputats von 300 T. aus dem Hause Assen.1. Geh. Rat Münster 1695 (nur Auszug).2. RKG 1718


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 19
Altsignatur : 48
Aktenzeichen : 2174



1720 (1650 - nach 1650)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Kl. (?) gegen Ernst Wilh. Graf zu Bentheim-Tecklenburg, Bekl. (?)Streit um das Lehen Esterwegen im Emsland.RKG 1720 (1650 ff.)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Anhang G 1
Aktenzeichen : 2175



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster, Bekl. gegen Otto Heinr. de Clute, Vechta, Kl.Anfechtung einer Abtretung der Lehngüter Heede und Landegge.1. Lehnkammer Münster 1702.2. RKG 1721


Enthält : Darin: Zeugenverhör. Geschichtserzählung 1613 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 55
Altsignatur : 90
Aktenzeichen : 2176



1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster, Bekl. gegen Anna Maria v. Galen, Ehefr. des Franz Anton v. Landsberg, Münster, Kl.Anteil der Kl. an dem Nachlaß ihrer Eltern Franz Wilh. v. Galen verheiratet mit Helene v. Plettenberg.1. Hofger. Münster 1720.2. RKG 1722


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 56
Altsignatur : 91
Aktenzeichen : 2177



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster, Bekl. gegen 1. Herbort Daniel v. Haren zu Hopen; 2. dessen Kolon Middendorp, Kl.Streit um die Fischerei im Bach bei Middendorp.1. Hofger. Münster 1717.2. RKG 1725


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 57
Altsignatur : 92
Aktenzeichen : 2178



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster, Bekl. gegen Clemens August, Bischof von Münster, Kl.Recht der Vergebung des sog. Führerdienstes in der Herrlichkeit Dinklage.(1. Hofger. Münster).2. RKG 1725


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 58
Altsignatur : 93
Aktenzeichen : 2179



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen zu Dinklage, Bekl. gegen die Davensbergischen Jurisdiktionsherren Bernh. Heinr. v. Wulf zu Füchteln und Graf v. Plettenberg, Kl.Verletzung der Rechte der Kl. durch den Bekl. infolge Nichtanzeige eines von diesem vorgenommenen Neubaus im Dorf Ascheberg.1. Geh. Rat Münster.2. RKG 1725


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 59
Altsignatur : 94
Aktenzeichen : 2180



1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen zu Münster und Dinklage, Bekl. gegen 1. Karl Anton v. Galen; 2. Stift Wietmarschen, Kl.Streit um die Vergebung einer Präbende zu Wietmarschen an M. Theresia Ferdinandina v. Galen.1. Offizial Münster 1722.2. RKG 1726


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 20
Altsignatur : 49
Aktenzeichen : 2181



1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Karl Anton v. Galen zu Assen; 2. sein Zeller Heinr. Riese, Kl. gegen 1. Abt des Klosters Marienfeld; 2. sein Zeller Ruschenbeck, Marienfeld, Bekl.Wegeservitut des Zellers Riese.(1. Hofrat Münster).2. RKG 1726


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 60
Altsignatur : 95
Aktenzeichen : 2182



1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Anton v. Galen zu Assen, Bekl. gegen Erben des Bernh. Dietr. v. Büren zu Mengede: 1. Elis. Marg. Wilhelmine v. Büren, Wwe. v. Westerholt; 2. Anna Dorothea Maria v. Büren, Wwe. v. Althaus, Ehefr. des württemberg. Kammerherrn v. Sparr, Kl.Auszahlung des Heiratsgutes der Mutter der Kl., Kath. Elis. v. Galen (* 9. Sept. 1674 Bernh. Dietrich v. Büren).1. Offizial Münster 1706.2. RKG 1728


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 61
Altsignatur : 96
Aktenzeichen : 2183



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wilh. Ferd. v. Galen, Münster; 2. Bernh. Schulte Brüning, Brüninghof, Ksp. Enniger, Bekl. gegen Gerh. Holle gen. Kappenberg, Warendorf, Kl.Streit um ein Wegerecht.(1. Regierung Münster 1727).2. RKG 1734


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 62
Altsignatur : 99
Aktenzeichen : 2184



1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Anton v. Galen zu Assen, Bekl. gegen Kath. Elis. Borghorst, Wwe. des Postmeisters Georg Heinr. Lixfeld, Münster, Kl.Wechselklage über 2000 T.1. Offizial Münster 1723.2. RKG 1735


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 63
Altsignatur : 100
Aktenzeichen : 2185



1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen zu Dinklage, Bekl. gegen Franz Otto v. Weichs zu Körtlinghausen, Kl.Zahlung von insges. 13 000 T. aus Erbschaftsansprüchen der + Ehefr. des Kl.1. Hofger. Münster 1732.2. RKG 1735


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 64
Altsignatur : 101
Aktenzeichen : 2186



1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen, Münster und Dinklage, Bekl. gegen 1. Franz. Odilia Theodora v. Galen, Wwe. v. Hörde, Dinklage; 2. Alexandrina v. Galen, Stiftsdame, Freckenhorst, Kl.Nachlaß ihres + Bruders Christian Friedr. v. Galen, Domherrn zu Münster.1. Offizial Münster 1748.2. RKG 1751


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Ingolstadt
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 21
Altsignatur : 50
Aktenzeichen : 2187



1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen zu Dinklage, Bekl. gegen 1. Cornelia Ottilie v. Beverförde, Wwe. v. Schilder, Münster; 2. Matthias v. Schilder, kurpfälz. Oberstleutnant, Kl. gegenNichtigkeit des Kaufs von Pertinentien der Herrschaft Hamern, weil sie zu einem Fideikommiß gehören und nicht veräußert werden konnten.1. Offizial Münster 1755.2. RKG 1758


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 66
Altsignatur : 109
Aktenzeichen : 2188



1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. Ferd. v. Galen zu Dinklage, Münster, Bekl. gegen Franz Wilh. v. Hörde zu Eringerfeld, Kl.Nichtigkeit einer Verfügung des Bekl. über den Nachlaß des Domherrn Friedr. Jos. v. Galen.1. Offizial Münster 1762.2. RKG 1768


Enthält : Darin: Ausführliches Nachlaßinventar (Bibliothek)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 67
Altsignatur : 111
Aktenzeichen : 2189



1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Clemens Aug. v. Galen, Münster, Erbkämmerer und Drost zu Vechta, Bekl. gegen Herm. Adolf v. Nagel zu Vornholz, Drost zu Stromberg, Kl.Entschädigung von 12 500 T. wegen des Lehens Osthof.1. Hofger. Münster 1749.2. RKG 1771


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 54
Altsignatur : 89
Aktenzeichen : 2190



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sophia Luise v. Merveldt, Wwe. des Wilh. Ferd. v. Galen, Mutter des Clemens Aug. v. Galen zu Dinklage, Bekl. gegen Herm. Otto v. Bentinck und seine Ehefr. Sophia v. Haxthausen, Münster, Kl.Erstattung von Verpflegungs- und Beherbergungskosten für die Unterbringung des + Ehemannes der Bekl. während des Siebenjährigen Krieges.1. Offizial Münster 1794.2. RKG 1800


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 46
Altsignatur : 77
Aktenzeichen : 2191



1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rentmeister Herm. Ignaz Galen zu Dülmen, Bekl. gegen Wwe. des Heinr. v. Bentinck zu Werckeren, Landdrost in Salland, und dessen Sohn Christoph v. Bentinck, Kl.Herausgabe des Gutes Lütke Hundfeld im Ksp. Alstätte, mit dem im Jahre 1672 der + Vater des Bekl., Christoph v. Galen, widerrechtlich belehnt worden sei.1. Lehnkammer Münster 1682.2. RKG 1712


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 45
Altsignatur : 76
Aktenzeichen : 2192



1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sibilla Elis. Gallenkampf, Ehefr. Ising, und ihr Bruder Bernh. Heinr. Ludwig Gallenkampf, Münster, Kl. gegen Anna Barbara Gertrud de Schnelle, Wwe. des Dr. Christoph Bernh. Krechter, Münster, Bekl.Inanspruchnahme der Bekl. für Schulden der Mutter ihres + Ehemannes, der Anna Modesta Ahlers, Wwe. des Notars Krechter, wiederverheiratet mit Lic. Ludwig Gallenkampf, dem Vater der Kl.(1. Regierung Münster).2. RKG 1748


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 78
Altsignatur : 141
Aktenzeichen : 2193



1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Nikolaus Garber; 2. Joh. Kurt Althaus, beide Christianseck, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Bekl.Zehntfreiheit der von den Kl. gepachteten Erben zu Schlechtenboden gen. Christianseck.RKG 1728


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 91
Altsignatur : 102
Aktenzeichen : 2194



1767
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Gertrud zum Felde (Zumfelde), Wwe. des Kaufmanns Peter Garnich, Paderborn, Bekl. gegen dessen Kinder 1. Ehe Kaufmann Anton Friedr. Garnich und Maria Elis. Garnich, Wwe. des Paul Brochetto (Brachetto), beide Paderborn, Kl.Streit um die Nutznießung eines Hauses zu Paderborn.1. Regierung Paderborn 1763.2. RKG 1767


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 95
Altsignatur : 217
Aktenzeichen : 2195



[nach 1789]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die drei Kanonisten im Garsbach, Kl. gegen Gemeinde Elsoff, Bekl.Streitigkeiten wegen angeblicher Verletzung von Hude- und Gemarkungsrechten durch die Kl.1. Sayn-Wittgensteinsche Regierung 1789 (nur Zeugenverhör).(2. RKG)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Anhang G 2
Aktenzeichen : 2196



1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dr. Joh. Garsen, Kaspar Vogeler, Rud. Friedeking, Herm. Goldschlager, Felician Clar, Rud. Kulemann, Heinr. Vogeler, alle Bürger zu Minden und Gläubiger der Bekl., Kl. gegen 1. Kloster St. Simeon und Mauritz in Minden; 2. Kloster St. Godehard in Hildesheim, Bekl.Immission in die Güter der Bekl. wegen verschiedener Forderungen.1. Kanzlei Petershagen 1591.2. RKG 1615


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 96
Altsignatur : 223
Aktenzeichen : 2197
Bemerkung : unvollständig



1643
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ernst Garsen und die Vormünder der Kinder seines + Bruders Benedikt Garsen, kaiserl. Rittmeisters, Minden, Kl. gegen Regierung Minden, vertreten durch den Vizekanzler Dr. Joh. Georg Deichmann, Minden, Bekl.Belehnung mit dem Letelner Zehnten.(1. Regierung Minden).2. RKG 1643


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 97
Altsignatur : 226
Aktenzeichen : 2198



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Erben des + Joh. Hildebrand v. Gaugreben zu Bruchhausen, vertreten durch Herm. Friedr. v. Gaugreben, Bekl. gegen die Erben des Dietr. Baldewin v. Klocke und seiner Ehefr. Agnes v. Gaugreben, Soest, Kl.Zahlung des restlichen Brautschatzes der Agnes v. Gaugreben von 833 T. nebst Zinsen.1. Offizial Werl 1695.2. Offizial Köln 1699.3. Appellationsger. Bonn 1712.4. RKG 1721


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 123
Altsignatur : 276
Aktenzeichen : 2199



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Friedr. v. Gaugreben zu Goddelsheim und sein Bruder Ernst Christoph v. Gaugreben, Bekl. gegen die Hintersassen von Hildfeld, Niedersfeld und Grönebach, Kl.Streit um Holzungsrechte.1. Bergamt Brilon 1726.2. Hofrat Bonn 1732.3. RKG 1734


Enthält : Darin: Auszüge aus einem Zeugenverhör von 1649; Namensliste aller Holzungsberechtigten aus den drei Dörfern von 1753
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 125
Altsignatur : 280
Aktenzeichen : 2199 a



1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Georg Friedr. v. Gaugreben zu Peckelsheim, Kl. gegen Landmarschall Rabe Heinr. v. Spiegel zu Schweckhausen, Bekl.Immission in das von den v. Twiste herrührende hess. Lehen zu Peckelsheim.1. Regierung Paderborn 1727.2. RKG 1736


Enthält : Darin: Twistische Lehnsurkunden 1308 Dez. 24 (Aussteller: Borchart, Edelherr zu Schöneberg; Or.?) und 1430 Mai 16 (Aussteller: Ludwig, Landgraf zu Hessen; Or.). Lehnsreverse 1714, 1716, 1725 (alle Or.); Verträge betr. die Herrsch. Schöneberg zwischen Mainz und Hessen 1462; desgl. zwischen Paderborn und Hessen 1597; Rechtsgutachten der Univ. Duisburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 126
Altsignatur : 281
Aktenzeichen : 2200



1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. Gaupelt, Darfeld, dann Münster, Kl. gegen 1. Geh. Rat Karl v. Kolf, Haus Hamern, als Gutsherr; 2. M. Christina, Wwe. Gaupelt, Darfeld, Bekl.Zulassung zum Gaupelt-Erbe im Ksp. Darfeld mit der Behauptung, Kl. als älteste von 3 Töchtern habe den Vorrang vor ihren Geschwistern.1. Offizial Münster 1799.2. RKG 1802


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 127
Altsignatur : 262
Aktenzeichen : 2201



1558
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elsa, Wwe. des Storis Gebbing, und ihr Sohn Bernh. Gebbing, Bocholt, Kl. gegen Wessel Gebbing und Joh. König gen. Strubbe, Bocholt, Bekl.Erbfolge in den Hof Gebbing.1. Landger. Bocholt 1555.2. RKG 1558


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 252
Altsignatur : 628
Aktenzeichen : 2202



1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernh. Geverding, Ottenstein; Anna Voß, Wwe. Egberts ter Helle, Alstätte, Kl. gegen Joh. Rensing, Joh. Hundtfeld gen. Wenning, beide Alstätte, Bekl.Streit um das Lehngut Wenning im Ksp. Alstätte, das Kl. wegen eines darauf gegebenen Darlehns von 900 T. für sich beanspruchen.1. Offizial Münster 1684.2. Offizial Köln 1685.3. RKG 1716


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 394
Altsignatur : 1294
Aktenzeichen : 2203



1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerh. Gehle, Herbern, Bekl. gegen Cornelius Prinz, Amsterdam, Kl.Wechselklage. Einrede der Erfüllung durch Lieferung von geschuldeten Waren.(1. Offizial Münster).(2. Offizial Köln).3. RKG 1765


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 258
Altsignatur : 689
Aktenzeichen : 2204



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. Kaspar Gehlen, Dringenberg, Bekl. gegen Hofkammerrat Budde, Rentmeister zu Dringenberg, Kl.Klage wegen schriftl. Verbalinjurien vor dem Dikasterium Kassel in dem Rechtsstreit des Bekl. gegen Friedr. Stein in Dringenberg.1. Regierung Paderborn 1788.2. RKG 1792


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 259
Altsignatur : 690
Aktenzeichen : 2205



1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Gehrden, Bekl. gegen Maria Elis. v. Schell, Wwe. des Herm. Ludwig v. d. Asseburg, Paderborn, Kl.Rückgabe von 6 Hufen Landes im Tiefental bei Dalhausen, die 1661 an das Kloster für ein Darlehen von 120 T. verpfändet worden waren.1. Offizial Paderborn 1684.2. RKG 1735


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 261
Altsignatur : 694
Aktenzeichen : 2206



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konr. Georg Gehtmann (Geitmann), Kaufmann zu Paderborn, Kl. gegen Wwe. des Rentmeisters Sauer, Wevelsburg, und deren Gläubiger, Bekl.Beschwerde über die nachträgliche Hereinziehung einer Forderung von 439 T. nach bereits erkannter Exekution in den anschließenden Konkurs.1. Fürstl. Bischöfl. Kommissare Paderborn 1726 (nur Auszug).2. RKG 1730


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 262
Altsignatur : 695
Aktenzeichen : 2207



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Geisen, Hohenwepel, Bekl. gegen Ludwig Schwank, Pastor zu Hohenwepel, Kl.Heimfall einer halben Hufe Landes zu Hohenwepel an die Pfarre wegen Pachtrückstandes.1. Offizial Paderborn 1688.2. RKG 1694


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 272
Altsignatur : 737
Aktenzeichen : 2208



1640
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernd v. Geismar, Bgm. zu Warburg, dann (1637) dessen Erben, Bekl. gegen Jobst Bär, Warburg, Kl.Rückzahlung von Darlehen und rückständigem Brautschatz.1. Goger. Warburg 1635.2. Regierung Paderborn 1639.(3. RKG 1640)


Enthält : Darin: Vorurkunden 1614 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 974
Altsignatur : 1640
Aktenzeichen : 2209



1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder Martin und Justus v. Geismar, Joh. Henr. v. Hiddessen, Dietr. v. Hoxar, alle Warburg, Kl. gegen Bgm. und Rat zu Warburg, Bekl.Steuerfreiheit der adligen Sitze zu Warburg.(1. Regierung Paderborn).2. RKG 1671


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Gießen und Marburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 279
Altsignatur : 759
Aktenzeichen : 2210



1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Martin Justus v. Geismar, Paderborn, Bekl. gegen seinen Bruder Wilh. Heinr. v. Geismar zu Riepen, Kl.Abfindung des Kl. wegen seiner Ansprüche auf Haus Riepen; Behauptung, daß Bekl. den Kl. lebensgefährlich bedroht, Frau, Sohn und Diener mißhandelt habe.1. Regierung Paderborn 1709.2. RKG 1717


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Halle
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 280
Aktenzeichen : 2211



1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Martin Justus v. Geismar zu Riepen und Christoph Bernh. v. Geismar, Warburg, Bekl. gegen Wilh. Heinr. v. Geismar zu Riepen, Kl.Strittiges Huderecht zu Riepen und wechselseitige Real- und Verbalinjurien.1. Regierung Paderborn 1713.2. RKG 1720


Enthält : Darin: Verzeichnis der zum Hause Riepen gehörigen Meier
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 281
Altsignatur : 761
Aktenzeichen : 2212



1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Martin Justus v. Geismar zu Riepen, Kl. gegen Herm. Ernst, Lütgeneder, Bekl.Herausgabe einer gepachteten halben Hufe Landes bei Lütgeneder wegen rückständigen Pachtzinses.1. Offizial Paderborn 1708.2. Reg. Paderborn 1713.3. RKG 1723


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 282
Altsignatur : 762
Aktenzeichen : 2213



1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Martin Justus v. Geismar zu Riepen, Kl. gegen Rentmeister Dr. Wiedenbrück, Dringenberg, Bekl.Befreiung von der Jurisdiktion des Oberamtes Dringenberg und Aufhebung einer verhängten Geldbuße von 30 fl.1. Regierung Paderborn 1722.2. RKG 1723


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 283
Altsignatur : 763
Aktenzeichen : 2214



1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Elis. Charlotte geb. Freiin Mosbach v. Lindenfels, verw. v. Geismar, Bekl. gegen die Kapläne Schmidt und Erasmus Fleckener, beide Warburg, Kl.Zahlung einer 1589 von Herbold v. Geismar begründeten Rentenschuld von 400 und 175 fl.; Einrede, daß nicht die Bekl., sondern alle Kinder und Erben des Martin Justus v. Geismar dafür haften.RKG 1729


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 286
Altsignatur : 767
Aktenzeichen : 2215



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Elis. Charlotte geb. Freiin Mosbach v. Lindenfels, verw. v. Geismar, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Bekl.Wechselklage über 1400 fl.RKG 1730


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 287
Altsignatur : 768
Aktenzeichen : 2216



1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaspar v. Geisteren, Pastor, Heek, Kl. gegen Dietr. Tork zu Asbeck, Bekl.Erbfolge im Lehnsbesitz des + Lubbert v. Geisteren, insbes. in das Gut Nienborg.1. Offizial Münster 1597.2. RKG 1610


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 975
Altsignatur : 3221
Aktenzeichen : 2217
Bemerkung : lückenhaft



1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Jakob Geltbach, Elsoff, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Bekl.Bitte um sicheres Geleit, um sich und andere Einwohner der Vogtei Elsoff gegen die Anschuldigung, sie hätten ihren Landesherrn erschießen wollen, zu rechtfertigen.RKG 1733


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 307
Altsignatur : 843
Aktenzeichen : 2218



1622
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Hausleute zu Gemmerich und Poppenburg im Ksp. Havixbeck, Bekl. gegen die Schulten Temming und Weiling, Havixbeck, Kl.Haftung wegen Beschädigung der Landwehr im Ksp. Havixbeck.1. Offizial Münster 1613.(2. RKG 1622)


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 977
Altsignatur : 3234
Aktenzeichen : 2219



1690
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Dorothea v. d. Recke zu Horst, jetzt Ehefr. v. Gemmingen, Darmstadt, Wwe. des Burkh. v. Oer zu Kakesbeck, zuvor verw. v. Rabenhaupt, Kl. gegen Dietr. v. d. Recke gen. Oer, Kamen, Bekl.Streit um die Sukzession in das Gut Dinkelburg, das der + Burkh. v. Oer in seiner Eheberedung vom 15. Juli 1678 der Kl. bestimmt, in seinem Testament aber dem Bekl. vermacht hatte.RKG 1690


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 313
Altsignatur : 916
Aktenzeichen : 2220



1690
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Dorothea v. d. Recke zu Horst, jetzt Ehefr. v. Gemmingen, Darmstadt, Wwe. des Burkh. v. Oer zu Kakesbeck, zuvor verw. v. Rabenhaupt, Kl. gegen Dietr. v. d. Recke gen. Oer, Kamen, Bekl.Streit um das Rittergut Mönkinghof in der Twente, das der + Burkh. v. Oer in seiner Eheberedung vom 15. Juli 1678 der Kl. bestimmt, in seinem Testament aber dem Bekl. vermacht hatte.RKG 1690


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 314
Altsignatur : 917
Aktenzeichen : 2221



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Dorothea v. d. Recke, Ehefr. des Weiprecht v. Gemmingen (* 1682), Darmstadt, zuvor Wwe. des Burkh. v. Oer zu Kakesbeck (testiert 1678), dann Wwe. des Friedr. Wilh. v. Merveldt (+ 1682) zu Merfeld, Kl. gegen Rentmeister Rud. Laer, Merfeld, Bekl.Gegenklage gegen die vom Bekl. betriebene Immission in die Kornmühle des Hauses Merfeld.1. Regierung Münster 1697.2. RKG 1698


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 315
Altsignatur : 919
Aktenzeichen : 2222



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Maria Dorothea v. d. Recke, Ehefr. des Weiprecht v. Gemmingen, Darmstadt, zuvor Wwe. des Burkh. v. Oer zu Kakesbeck, dann Wwe. des Friedr. Wilh. v. Merveldt zu Merfeld, Bekl. gegen Judith Isabella v. Oer, Wwe. v. Quadt zu Landskron, Löringhof, Kl.Erbfolge in das Gut Dinkelburg.1. Hofger. Münster.2. RKG 1698


Enthält : Darin: Ausführl. Inventar des Hauses Kakesbeck einschließlich Archiv und Bibliothek beim Tode des Burkh. v. Oer
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 316
Altsignatur : 920
Aktenzeichen : 2223



1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Erben der Maria Dorothea v. d. Recke verw. v. Oer, v. Merveldt und v. Gemmingen (+ 11. Aug. 1703), vertreten durch Herm. Dietr. v. d. Recke zu Horst und Joh. Konr. v. Strünckede zu Strünkede, Bekl. gegen Dr. Bernh. Phil. Speckmann, Münster, als Mandatar der Frau v. Mierloh, Kl.Zahlung rückständiger Pachtgelder aus Pertinentien des Hauses Merfeld.(1. Hofger. Münster).2. RKG 1713


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 318
Altsignatur : 922
Aktenzeichen : 2224



1641
Permalink der Verzeichnungseinheit

Walraff v. Gent, Rees, Kl. gegen Franz v. Ascheberg zu Venne, Dechant von St. Mauritz und Drost zu Werne, Bekl.Streit um die von den Eheleuten Dietr. v. Strick (+ 1583), Burgmann zu Horstmar (1571), und Agnes v. Thye hinterlassenen Allodial- und Lehngüter.1. Heimgelassene Räte Münster 1632.2. RKG 1641


Enthält : Darin: Rechtsgutachten der Univ. Marburg. Nachlaßinventar
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 324
Altsignatur : 1042
Aktenzeichen : 2225



1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Gerbert, Telgte, Bekl. gegen Georg Beesen, Nottuln, für seine Mutter Kath. geb. Gerbert, Wwe. Beesen, Kl.Streit um das Erbe Gerbertsmann im Ksp. Telgte.1. Münstersche Kommissare 1714.2. RKG 1717


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 331
Altsignatur : 1087
Aktenzeichen : 2226



1567
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christoph Gerkendorf, Münster, Kl. gegen Franz v. Bodelschwingh zu Sandfort, Bekl.Landfriedensbrüchiger Überfall, Gefangennahme des Kl. und Beschädigung seines Eigentums.RKG 1567


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 346
Altsignatur : 1141
Aktenzeichen : 2227



1568
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christoph Gerkendorf, Münster, Kl. gegen Franz v. Bodelschwingh zu Sandfort, Bekl.Landfriedensbrüchige Vertreibung aus dem Erbgut Gerkendorf im Ksp. Ascheberg und widerrechtl. Gefangennahme.RKG 1568


Enthält : Darin: Akten eines in gleicher Sache vor dem Freiger. Münster geführten Prozesses 1566 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 345
Altsignatur : 1140
Aktenzeichen : 2228



1581
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christoph Gerkendorf, Bekl. gegen Geschwister: 1. Jodoka v. Mecheln, Wwe. Franz v. Bodelschwingh zu Sandfort; 2. Nesa (Agnes) v. Mecheln, Wwe. v. Freitag zu Löringhof; 3. Stephana v. Mecheln, Ehefr. v. Raesfeld zu Romberg, Kl.Gültigkeit des Pachtvertrages betr. den Hof Gerkendorf im Ksp. Ascheberg.1. Hofger. Münster 1574.2. RKG 1581


Enthält : Darin: Vorurkunden betr. den Hof Gerkendorf 1465, 1534 ff.; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 347
Altsignatur : 1142
Aktenzeichen : 2229



1591
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christoph Gerkendorf, Münster, Bekl. gegen die Provisoren des Ksp. Ascheberg Joh. Dining und Christoph Bispinghof, Kl.Klage wegen eines vom Bekl. behaupteten Wegerechts über den Kamp Österhaus zu Ascheberg und wegen eigenmächtiger Öffnung einer Durchfahrt durch eine Hecke.1. Hofger. Münster 1583.2. RKG 1591


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 348
Altsignatur : 1143
Aktenzeichen : 2230



1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. Borkenfeld, Wwe. Joh. Gerkens, Unna, Kl. gegen Lic. Lambrecht Holthausen als curator bonorum des Joh. Rodden, Dortmund, Bekl.Streit um den Hollinckhof (Hüllinckhof) im Ksp. Derne.1. Niederger. Dortmund 1596.2. Bgm. und Rat Dortmund 1604.(3. RKG 1614)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 979
Altsignatur : 3231
Aktenzeichen : 2231



1626
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Dietr. zum Gerendorf, Freckenhorst; 2. Joh. Wiese, Ostenfelde; 3. Joh. Eberh. Droste, Nienborg, Bekl. gegen Heinr. zum Gerendorf, Freckenhorst, Kl.Herausgabe des Nachlasses des + Bernd Gerendorf, Bruders des Kl.1. Hofger. Münster 1621.2. RKG 1626


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 334
Altsignatur : 1100
Aktenzeichen : 2232



1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Jobst Gerhard, Christianseck, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein, Bekl.Feststellung der Zehntfreiheit der Grundstücke des Kl. in Garsbach bei Christianseck.RKG 1724


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 339
Altsignatur : 1116
Aktenzeichen : 2233



1660
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ludolf Gerlich, Dückenburg im Ksp. Sendenhorst, Bekl. gegen Joh. Hagemann, Münster, Kl.Strittiges Weiderecht bei der Dückenburg.1. Richter zu Münster 1653.2. Bgm. und Rat zu Münster 1656.3. RKG 1660


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 354
Altsignatur : 1162
Aktenzeichen : 2234



1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erben des Landschreibers Gerlings, Arnsberg, Bekl. gegen Kaspar Dietr. Lothar v. Bönninghausen zu Bremscheid, Kl.Heimfall des Noltenhofes bei Suttrop nach dem Tode des Landschreibers.1. Offizial Werl 1696.2. Offizial Köln 1701.3. RKG 1711


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 355
Altsignatur : 1163
Aktenzeichen : 2235



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Julius Otto v. Germessen zu Friedrichshausen, Kl. gegen Herm. Ludwig v. Hake zu Diedersen, Bekl.Entzug von 40 Morgen dem Kl. als Afterlehen überlassenen Landes bei Höxter.(1. Regierung Corvey).2. RKG 1715


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 359
Altsignatur : 1175
Aktenzeichen : 2236



1614
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerlach Gersmann, Paderborn, Bekl. gegen Henning Flor, Hildesheim, Kl.Zahlung für gelieferte Waren in Höhe von 496 T.1. Regierung Paderborn 1611.2. RKG 1614


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 368
Altsignatur : 1222
Aktenzeichen : 2237



1605
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wwe. des Joh. Gerstkamp, Münster, und deren Erben, Kl. gegen Bernh. v. Drolshagen zu Lütkenbeck, Bekl.Erfüllung der zugesagten Bürgschaft gegen die Vertreibung der Kl. aus einem ihr 1594 verkauften Hause in Münster.RKG 1605.Der Streit wurde außergerichtlich verglichen


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 367
Altsignatur : 1221
Aktenzeichen : 2238



1801
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Bsch. Gerleve und Westhellen, Kl. gegen 1. Annunziatenkloster Coesfeld; 2. Bgm. Joh. Herm. Marx, Coesfeld, Bekl.Streit um das Eigentum an der Grenzhecke der Gerlever Mark.1. Hofrat Münster 1796.2. RKG 1801


Enthält : Darin: Grenzkarten der Gerlever Mark; Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 352
Altsignatur : 1159
Aktenzeichen : 2239



1666
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Gertrudenberg im Stift Osnabrück, Kl. gegen Regierung Corvey, Bekl.Angebliche Rechtsverweigerung in einem Rechtsstreit der Kl. mit dem Rittmeister Joh. Stein.RKG 1666


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 369
Altsignatur : 1230
Aktenzeichen : 2240



1594
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat (41 Namen von Ratsmitgliedern) zu Geseke, Bekl. gegen Stift Geseke, Kl.Erhöhung der jährl. Pächte und Abgaben der von den Bekl. bebauten, den Kl. lehnspflichtigen Grundstücke innerhalb der Stadt.1. Kurköln. Kommissare zu Werl 1591.2. RKG 1594


Enthält : Darin: Namenliste von 100 an das Stift zinspflichtigen Geseker Einwohnern (1591). Abschriften der Urkunden Stift Geseke Nr. 1, 3, 4, 6, 8, 10, 12, 87, 90, 114, 145, 166, 170, 173, 175, 176, 180, 181, 183, 189, 190, 192, 195, 199, 202, 203, 206, 216, 229, 246 b, 247, 253, 257, 261, 271, 275, 276, 281, 355 a (alle im Or. im Staatsarchiv vorhanden); ferner der im Mscr. VII 5725 oder im Kopiar des Pfarrarchivs Geseke vorhandenen Urkunden vom 5. Mai 1327, 15. Juni 1347, 24. April 1363, 8. Juni 1367, 19. Nov. 1372, 29. Nov. 1376, 11. März 1383, 12. März 1383, 19. März 1390, 13. Aug. 1390, 11. Nov. 1396, 5. Juli 1404, 30. April 1406, 1407 und 15. Nov. 1415. - Verschiedene nicht überlieferte Pachtregister von 1402-1485
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. G 372
Altsignatur : 1239
Aktenzeichen : 2241


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken