Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.1. KÖLNISCHES WESTFALEN
1.1.1. Herzogtum Westfalen
1.1.1.2. Stifte und Klöster
Kloster Benninghausen
Kloster Benninghausen / Akten
A 102, Kloster Benninghausen - Akten

1494-1683
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frei und Wechselbriefe, u. a. mit Kloster Liesborn

Darin:
"Wechselbuch"




1516-1590
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frei- und Wechselbriefe (9)





16. Jh., 1512-1553
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wechselverzeichnisse (2)





1517-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnisse (Inventare) von Sterbefällen und Erbteilungen der Klosterhöfe





1531, 1539
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufzeichnungen über Eigenhörige, Einnahmen und Verhörtermine





1564-1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gewinnbriefe für die Eheleute Knapschneider alias Bierbaum, Tonnies Basterd, Jorgen Freundt, Henrich Schorenberg und Johann Mollenhoff auf der Kaldewei gen. Sidierk





1543 Dez 1
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben (Konzept) der Äbtissin Annha Ketlers von Benninghausen an die Brüder Dietrich, Jürgen und Thonies und Dietrich von Erwitte wegen Pfändung und Bestrafung eines Eigenhörigen





2. Hälfte 16. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben in Sachen Kloster Benninghausen gegen den Drosten von Ense wegen des Eigenhörigen Suermann





1559 Januar 30
Permalink der Verzeichnungseinheit

Äbtissin Margareta von Galen zu Benninghausen tauscht mit Johann von Berninghusen die Magd Grete Schepers zu Robringhausen gegen den Knecht Hermann Jegers zu Robringhausen





17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Gerdt Flicker, Rhedaischer Eigenhöriger, beim Abt zu Marienfeld in seiner Brautschatzsache gegen den Meier zu Spexart
Konzept






1635 Feb 17
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Stift Lippstadt anerkennt 40 Reichstaler, die der+ Tonnis Baurenfeind dem Eigenhörigen des Stifts, Tonnis Schulte zu Üdinghausen, geliehen hat und jetzt vier armen Waisen zugewendet werden sollen
Abschrift






1645 Oktober 17
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Benninghausen schlägt Kloster Liesborn wahlweise drei Eigenhörige zum Tausch gegen Thönies Böntrup auf dem Kotten Surlake in der Bsch. Göttingen vor1657





1657 Sep 17
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Liesborn schlägt Kloster Benninghausen elf namentlich genannte Eigenhörige zum Tausch vor





1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ludolf Wördehoff ./. Johann Kemmer (Gläser) wegen Ausweisung seiner Stieftochter Anna Wördehoff Witwe Adam Kemmer aus dem Kotten Taube Mülle





1679-1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pfändung von Eigenbehörigen wegen Pachtrückständen





1686 März 7
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Benninghausen schlägt von Heiden zu Hovestadt wahlweise drei Eigenhörige zum Tausch gegen Christoffer Schulte zu Mennenhof im Lohe, Kirchspiel Horn, vor





1686 März 24
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokollauszug uber die Pfändung eines Hammels des Tönies auf der Heide





1692-1701
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Benninghausen bewilligt Johann und Maria Sauermann zu Weckendorf die Aufnahme von 40 Reichstalern von den Geschwistern Johann Hermann und Gertraud Krumbzinger





1752 Dez 28
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Eheleute Anton und Anna Margaretha Sensis setzen den kindlichen Anteil ihrer Kinder fest




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken