Um den Warenkorb zu nutzen, müssen Sie temporäre Cookies zulassen.
Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
A 030 Reichskammergericht

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-300 301-400 401-500 501-548 


1535
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Maastricht, Kl. gegen 1. Freigraf und Freischöffen des freien Stuhls zu Dortmund; 2. Schotte v. Neumagen, Bekl.Einspruch gegen die Vorladung Maastrichter Bürger vor den Freistuhl zu Dortmund.RKG 1535


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 536
Altsignatur : 1346
Aktenzeichen : 3361



1701
Permalink der Verzeichnungseinheit

Marg. Gertrud Gosaeus, Wwe. des Bernh. Georg Macharius, Münster, und deren Sohn Meinhard Dietr. Macharius, Kl. gegen Joh. Samuel v. d. Ree für seine Ehefr. Wendeline v. Vörden, Bocholt, und deren Schwester Wilhelmine v. Vörden, Bekl.Erbfolge in den Essener Stiftshof Bettingshof im Ksp. Bocholt, Bsch. Spork, nach dem Tode des Herm. Heinr. v. Wallien.1. Hofger. Münster 1688.2. RKG 1701


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 10
Altsignatur : 13
Aktenzeichen : 3362



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Maessens, kaiserl. Postmeister, Dülmen, Bekl. gegen Bgm. und Rat zu Dülmen, Kl.Nichtigkeit eines fürstl. Privilegs, wonach Bekl. steuerfrei ist.(1. Regierung Münster)2. RKG 1721


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 511
Altsignatur : 1293
Aktenzeichen : 3363



1528
Permalink der Verzeichnungseinheit

Albrecht, Erzbischof von Mainz, Kl. gegen Heinr. Beckmann, Freigraf zu Medebach, Bekl.Verbot der Ladung von Untertanen des Kl. aus dem Rheingau auf Antrag des Heinrich v. Hattstein vor den Freistuhl nach Medebach.RKG 1528


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 73
Altsignatur : 208
Aktenzeichen : 3364



1530
Permalink der Verzeichnungseinheit

Albrecht, Erzbischof von Mainz, Kl. gegen Heinr. Beckmann, Freigraf zu Medebach, Bekl.Kassation des Verfahrens vor dem Freistuhl zu Medebach in Sachen des Joh. Henning zu Homburg gegen Dietr. Becker, Pfarrer zu Buchenbrück, wegen Beleidigung.RKG 1530


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 76
Altsignatur : 218
Aktenzeichen : 3365



1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gebrüder Herm. und Dietr. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Kl. gegen Markgenossen und Erben der Hülsberger Mark, Bekl.Berechtigung der Kl. in der Hülsberger Mark.1. Richter zu Wetter und Volmarstein 1564.2. Hofger. Kleve 1568.3. RKG 1571


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 109
Altsignatur : 472
Aktenzeichen : 3366



1582
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Kl. gegen 1. Wilhelm, Herzog zu Jülich-Kleve-Berg, bzw. dessen Beamte Dietr. Werning, Richter zu Wetter, und Georg v. Romberg, Amtmann zu Wetter; 2. Herm. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Bekl.Schadensersatz und Genugtuung, weil Kl. auf Antrag des Bekl. zu 2 in Verfolg eines Rechtsstreites durch Richter und Drost zu Wetter 8 Monate zu Wetter gefänglich festgehalten wurde. Verletzung persönl. Rechte wie auch der Privilegien des märk. Adels.RKG 1582


Enthält : Darin: Akten eines vor dem Richter zu Wetter 1583 geführten Rechtsstreites Robert Heitmann gegen Dietr. v. Mallinckrodt
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 110
Altsignatur : 473
Aktenzeichen : 3367



1583
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geschwister Herm., Godecke, Dietr., Kath., Anna und Elis. v. Mallinckrodt als Kinder und Erben des Dietr. v. Mallinckrodt (+ 1542) und der Elis. v. Elverfeldt (* 1532), Bekl. gegen Marg. v. Schüren, Wwe. des Robert Stael, Steinhausen, Kl.Rückzahlung eines Kapitals, wofür das Haus Mallinckrodt verpfändet ist.1. Ger. Herdecke 1571.2. RKG 1583


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 112
Altsignatur : 475
Aktenzeichen : 3368



1585
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Kl. gegen 1. dessen Bruder Herm. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt; 2. Dietr. Werning, Richter zu Wetter; 3. Georg v. Romberg zu Massen, Drost zu Wetter; 4. Herzog Wilhelm zu Jülich-Kleve-Berg, Bekl.Streit mit dem Bekl. zu 1 um den Huißenkotten, um die Fischerei im Spaltwasser und die dabei vorgekommenen Übergriffe der Bekl. zu 2 und 3 (landfriedensbrüchige Festnahme des Kl.)RKG 1585


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 111
Altsignatur : 474
Aktenzeichen : 3369



1593
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Kl. gegen Herm. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Bekl.Herausgabe eines Sechstels des Nachlasses der Eltern Dietr. v. Mallinckrodt (+ 1542) und Elis. v. Elverfeldt (+ 1557).1. Ger. Herdecke 1586.2. Ger. Hagen 1588.3. Goger. Lüdenscheid 1592.4. RKG 1593


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 113
Altsignatur : 476
Aktenzeichen : 3370



1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Kl. gegen Gläubiger des + Dietr. v. Mallinckrodt, Bekl.Ediktalzitation aller Gläubiger bei Übernahme der Lehngüter des + Dietr. v. Mallinckrodt.RKG 1597


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 114
Altsignatur : 477
Aktenzeichen : 3371



1597
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kath. und Anna v. Mallinckrodt, beide Stiftsfräulein zu Rellinghausen, Kl. gegen Heinrich Graf von Sayn-Wittgenstein, Freusburg, Bekl.Nichtigkeit des vom Bekl. gegen seine Ehefr. Godecke v. Mallinckrodt, Schwester der Kl., angestrengten Scheidungsprozesses und deren Freilassung aus dem Hause Friedewald, wo Bekl. sie widerrechtlich festhält.RKG 1597


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 115
Altsignatur : 478
Aktenzeichen : 3372



1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. v. Mallinckrodt verheiratet mit Remberta Krevet, Haus Küchen, Bekl. gegen Heinr. zum Twenhofe, Pater des Klosters Niesing, Münster, namens der Konventualinnen daselbst, Kl.Zahlung von jährlich 24 T. gemäß einer Rentverschreibung von 1585.1. Hofger. Münster 1609.2. RKG 1610


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 116
Altsignatur : 479
Aktenzeichen : 3373



1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernh. v. und zu Mallinckrodt, Bekl. gegen Jobst v. d. Recke zu Heessen, Kl.Streit um Lehnsrechte des Hauses Mallinckrodt in Waldungen des Kl.(1. Lehnger. Volmarstein)2. RKG 1623


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 117
Altsignatur : 480
Aktenzeichen : 3374



1677
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. v. Mallinckrodt zu Mallinckrodt, Berthold v. Mallinckrodt und Eberhard v. Mallinckrodt, Haus Küchen, Bekl. gegen Kaspar Hei(de)nr(e)ich v. Ketteler zu Harkotten, Kl.Rückzahlung verschiedener Darlehen, die Heinr. v. Mallinckrodt verheiratet mit Remberta v. Krevet 1590 bei Joh. Schmising aufgenommen hatte, und dieserhalb Immission in die Allodialgüter der Bekl.(1. Regierung Münster)2. RKG 1677


Enthält : Darin: Ehevertrag Rembert v. Mallinckrodt verheiratet mit Agnes Freitag 1629
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 119
Altsignatur : 482
Aktenzeichen : 3375



1693
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wilh. v. Mallinckrodt, Holzminden, Kl. gegen Abt und Konvent zu Corvey, Bekl.Zahlung von 1012 T. aus Warenforderungen.RKG 1693


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 121
Altsignatur : 484
Aktenzeichen : 3376



1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elbert Heinr. Bernh. v. Mallinckrodt zu Küchen und Stromberg, Bekl. gegen Alex. Anton v. Ketteler zu Harkotten, Kl.Immission in die Güter des Bekl. wegen verschiedener Forderungen aus übernommenen Bürgschaften.1. Offizial Münster 1718.2. RKG 1722


Enthält : Darin: Vorurkunden 1587 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 120
Altsignatur : 483
Aktenzeichen : 3377



1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elbert Heinr. Bernh. v. Mallinckrodt zu Küchen, Bekl. gegen Alexandrina Kath. Agnes v. Westrum zu Göttendorf als Erbin des Joh. Albert v. Westrum, Kl.Rückzahlung zweier Darlehen von 250 Dukaten und 50 T., aufgenommen 1632 von Rembert v. Mallinckrodt verheiratet mit Agnes v. Freitag bei Joh. Veithaus, Vikar am Alten Dom und Kaplan der Alten Kirche zu Ahlen, und 1677 von dem Bekl. bei Joh. Albert v. Westrum.1. Offizial Münster 1717.2. RKG 1726


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 122
Altsignatur : 485
Aktenzeichen : 3378



1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barbara Sibilla Helena v. Neheim, Wwe. Elbert Heinr. Bernh. v. Mallinckrodt zu Küchen, Bekl. gegen Bernh. Philipp v. Althaus, Beelen, Kl.Rückzahlung der von den Gebrüdern Bernh. v. Mallinckrodt, Domdechant zu Münster, und Rembert v. Mallinckrodt, bei Dr. Bernh. Forkenbeck verheiratet mit Anna Maria Bordewick 1628 in Münster aufgenommenen Darlehen in Höhe von 400 T.1. Hofger. Münster 1726.2. RKG 1729


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 123
Altsignatur : 486
Aktenzeichen : 3379



1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Florenz Mallinckrodt, Dortmund; 2. Heinr. Rötger Kagenbusch, Dortmund, Bekl. gegen Bernh. Heinr. Strunck, Notar, Dortmund, dann dessen Wwe. Maria Elis. Brügmann, jetzt Ehefr. des Advokaten Joh. Jakob v. Lünen, Kl.Streit um den Nachlaß des Matthias Strunck (+ 1734), Dortmund, bzw. seiner Ehefr. Anna Elis. Brenschede verw. Bröcking (+ 1726); Anfechtung des Testaments des Matth. Strunck von 1733.1. Bgm. und Rat zu Dortmund 1735.2. RKG 1737


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 108
Altsignatur : 471
Aktenzeichen : 3380



1766
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Wwe. des Joh. Friedr. Mallinckrodt, 2. Kaspar Herm. Feldmann, 3. Kaspar Heinr. und Adam Pottgießer, 4. Stephan Dietr. Krupp und Jakob Ennigmann, 5. Joh. Fried. Mallinckrodt jun., alle Dortmund, Kl. gegen Schatzkommission in Dortmund, Bekl.Einspruch gegen die ungerechte und rechtswidrige Erhöhung der Steuern.(1. Bgm. und Rat zu Dortmund)2. RKG 1766


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 118
Altsignatur : 481
Aktenzeichen : 3381



1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arnold Mallinckrodt, Kaufmann, Dortmund, Kl. gegen Fr. Meyer, Stadtbaumeister, Dortmund, Bekl.Nachbarliche Baustreitigkeiten betr. die Häuser der Parteien auf dem Westenhellweg in Dortmund.1. Bgm. und Rat zu Dortmund 1792.2. RKG 1793


Enthält : Darin: 2 Pläne, gezeichnet von Landmesser Joh. Wilh. Stein
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 124
Altsignatur : 487
Aktenzeichen : 3382



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Herm. Otto v. d. Malsburg als Vormund der Marg. Elis. v. Oer, später (1718) Frau v. Westerholt; 2. Joh. Georg Langius, v. Oer'scher Verwalter, Warburg, Bekl. gegen Wilh. Witte, Praesentiar in Paderborn, Kl.Anbringung eines Arrestes auf die v. Oer'schen Güter wegen einer Forderung des Otto Henr. v. Oer, Domherrn zu Paderborn, für die diese Güter haften.1. Offizial Paderborn 1692.2. RKG 1694


Enthält : Darin: Testament der Eheleute Evert Jürgen v. Oye verheiratet mit Anna Sophia v. Oye von 1662
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 136
Altsignatur : 513
Aktenzeichen : 3383



1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Sämtliche Gebrüder und Vettern v. d. Malsburg, nämlich Anton Lutter, Gabriel, Sittig Ludwig und Raban Heinr. v. d. Malsburg; 2. Gemeinde Herlinghausen, Kl. gegen Regierung Paderborn, Bekl.Streit um die Paderborner Hoheitsrechte über Herlinghausen nach dem Vertrage mit Hessen vom Jahre 1597 und um die Steuerpflicht.1. Lehnkammer Paderborn 1709.2. RKG 1712


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 137
Altsignatur : 514
Aktenzeichen : 3384



1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anton Lutter, Gabriel, Sittig Ludwig und Raban Heinr., Gebrüder und Vettern v. d. Malsburg, Kl. gegen Fürstl. Corveysche Lehnkammer, Bekl.Streit um die Kaduzität einiger Lehen in und bei Volkmarsen.RKG 1718


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 137a
Altsignatur : 518b
Aktenzeichen : 3385



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Albr. Karl Otto v. d. Malsburg, hessischer Obristwachtmeister, ferner Gustav Otto, Karl Otto, Heinr. Ferdinand, Friedr. Wilh. und Wilhelm, Gebrüder und Vettern v. d. Malsburg, Kl. gegen Fürstl. Corveyscher Lehnsfiskal, Bekl.Klage auf Übergabe von Lehen.1. Lehnkammer Corvey 1787.2. RKG 1792


Enthält : Darin: Lehnsauszüge 1438 ff.; Gutachten der Univ. Heidelberg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 137b
Altsignatur : 518c
Aktenzeichen : 3386



1757
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wilh. Graf von Manderscheid, Köln, bzw. sein Rentmeister Heinr. Bernh. Asbeck, Merfeld, und seine Jäger Franz Harde und Joh. Georg Dantzer, Haus Lette, Bekl. gegen Joh. Anton v. Merode zu Schwansbell, Kl.Streit um die Jagdgerechtigkeit der Herrschaft Merfeld.1. Offizial Münster 1753.2. RKG 1757


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 215b
Altsignatur : 636b
Aktenzeichen : 3387



1663
Permalink der Verzeichnungseinheit

Martin de Manger, Obrist, Unna, Bekl. gegen Hartlieb (Herzlieb) de Manger, Hamm, Kl.Streit um den Anteil der Kl. am Nachlaß ihrer Mutter.(1. Hofger. Kleve)2. RKG 1663


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 254
Altsignatur : 684
Aktenzeichen : 3388



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Kath. v. d. Borne, Wwe. des Hilmar v. Mansberg, und ihre Söhne Leopold Hilmar v. Mansberg zu Ottenstein und Wilh. Heinrich v. Mansberg zu Dohnsen, Kl. gegen Gebrüder 1. Obristleutnant Friedr. Leopold v. Mansberg zu Lütmarsen; 2. Drost Joh. Gerh. v. Mansberg (+ 1722), Bekl.Streit um das Lehngut Lütmarsen im Stift Corvey nach dem Tode des Jagdjunkers Christoph Konrad v. Mansberg.1. Regierung Corvey 1719.2. RKG 1721


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Mainz
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 264
Altsignatur : 750
Aktenzeichen : 3389



1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Ferd. v. Mansberg zu Lütmarsen, Kl. gegen Bgm. und Rat, auch Dechant und Gemeinheitsvorsprecher zu Höxter, Bekl.Streit um den Besitz eines Teiles der Landwehr zwischen Höxter und Lütmarsen.1. Regierung Corvey 1734.2. RKG 1750


Enthält : Darin: Zeugenverhör; Karte mit Verlauf der Landwehr nebst Ansicht von Corvey und Höxter; Gutachten der Univ. Würzburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 265
Altsignatur : 751
Aktenzeichen : 3390



1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Ferd. v. Mansberg zu Lütmarsen, Kl. gegen Fürstabt und Dechant zu Corvey, Bekl.Verzinsung eines vom Großvater des Kl., Joh. v. Mansberg, und vom Kl. in dem Rechtsstreit gegen Domdechant v. Plettenberg bei Gericht hinterlegten Kapitals.RKG 1756


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 266
Altsignatur : 752
Aktenzeichen : 3391



1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Ferd. v. Mansberg, Bekl. gegen Fürstl. Corveyscher Lehnshof, Kl.Zahlung doppelter Lehnsgebühr für Gut Lütmarsen bei dem im gleichen Jahre erfolgten Tode von Lehnsherr und Lehnsvasall.1. Regierung Corvey 1764 (nur Urteil)2. RKG 1765


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 267
Altsignatur : 753
Aktenzeichen : 3392



1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Ferd. v. Mansberg, Kl. gegen Franz Sarrazin, Pächter zu Brenkhausen, Bekl.Zahlung rückständiger Pacht vom Gute Lütmarsen und Aufstellung eines Inventars. Aufrechnung mit Fouragelieferungen des Bekl.1. Ger. Lütmarsen 1759.2. Regierung Corvey 1763.3. RKG 1765


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 268
Altsignatur : 754
Aktenzeichen : 3393



1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Universität zu Marburg, vertreten durch den Rektor J. Kirchmeier, Kl. gegen Christina Maria Gräfin zur Lippe, verw. Gräfin von Bentheim-Tecklenburg, Rheda, Bekl.Rückzahlung eines Darlehens von 2500 T., wofür Graf Arnold von Bentheim-Tecklenburg 1598 die Herrschaft Rheda verpfändet hatte.RKG 1723


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 413
Altsignatur : 928
Aktenzeichen : 3394



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hans Georg Marburger, Laaspherhütte, Bekl. gegen 1. Andreas Fischer, Laasphe, Kl.; 2. Joh. Süß, Elsoff, Intervenient.Herausgabe des Vermögens des schwachsinnigen Christoph Süß. Einspruch gegen ein schwebendes Erbteilungsverfahren.1. Sayn-Wittgensteinsche Regierung 1693.2. RKG 1694


Enthält : Darin: Gutachten der Juristenfakultät Marburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 414a
Altsignatur : 929
Aktenzeichen : 3395



1722 (1643 - nach 1643)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wilh. Marburger, Elsoff, Kl. gegen Heinr. Albrecht Graf zu Sayn-Wittgenstein, Wittgenstein, Bekl.Unterlassung der Störung im Besitz der Kirchenlehen zu Elsoff.RKG 1722 (1643 ff.)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 414b
Altsignatur : 930
Aktenzeichen : 3396



1727
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Marburger, Christianseck, dann (1734) dessen Sohn Daniel Marburger, Kl. gegen August Graf zu Sayn-Wittgenstein, Bekl.Streit um Huderechte und Zehntschatzung zu Christianseck.RKG 1727


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 415
Altsignatur : 931
Aktenzeichen : 3397



1657
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landstände der Grafschaft Mark, Bekl. gegen Anna v. Nesselrode, Wwe. v. Wachtendonk, Hemer, Kl.Belassung der von der Kl. pfandweise erworbenen Jurisdiktion über Haus und Ksp. Hemer bei Aufhebung der übrigen Privatjurisdiktionen.1. Richter zu Iserlohn 1646.2. Regierung Kleve 1648.3. RKG 1657


Enthält : Darin: Designation der 6 Bauerschaften des Ksp. Hemer (mit Grenzbeschreibung) 1648 und Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 463
Altsignatur : 1082
Aktenzeichen : 3398



1657
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landstände der Grafschaft Mark, Kl. gegen Friedr. v. Heiden, klevischer Rat zu Bruch und Rhade, Bekl.Streit um die angeblichen Jurisdiktionsrechte des Bekl. über Haus Bruch im Amt Blankenstein und Haus Rhade im Amt Altena.RKG 1657


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 464
Altsignatur : 1083
Aktenzeichen : 3399



1660
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landstände der Grafschaft Mark, Bekl. gegen Herm. v. Altfeld (Allefeld), Syndikus der Stadt Hamm, Kl.Zahlung von 1000 T. Landesschulden aus einer Überweisung an die Stadt Hamm.1. Hofger. Kleve 1655.2. RKG 1660


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 465
Altsignatur : 1084
Aktenzeichen : 3400



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landstände der Grafschaft Mark, Bekl. gegen 1. Evert v. Heyden gen. Rinsch zu Holthausen, klevischer Landdrost; 2. Kath. v. Heyden gen. Rinsch, Äbtissin des Stifts Fröndenberg, Kl.Beleidigungsklage.(1. Regierung Kleve)2. RKG 1698


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 466
Altsignatur : 1085
Aktenzeichen : 3401



1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann v. d. Mark, Haus Villigst, Drost zu Schwerte, dann (1618) dessen Wwe. Agnes Schenkbier, Bekl. gegen Jost Gripstroh (Greiffstroo), Kamen, Kl.Forderungen aus Verschreibungen, die Jürgen Tappe, Kamen, bzw. Johann Buxtorf, gewesener Pastor zu Kamen (1566), gegen des Bekl. Schwiegervater Goddert Schenkbier hatten.(1. ?)(2. Hofger. Kleve)3. RKG 1612


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 469
Altsignatur : 1000
Aktenzeichen : 3402



1767
Permalink der Verzeichnungseinheit

Äbtissin des Klosters Marienborn, Coesfeld, Bekl. gegen ihren Eigenbehörigen Johann Schulte-Böving, Ksp. Coesfeld, Kl.Einspruch gegen den eigenmächtigen Verkauf von Holz aus dem zum Hofe Böving gehörigen Busch durch die Bekl.1. Offizial Münster 1752.2. RKG 1767


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 426
Altsignatur : 964
Aktenzeichen : 3403



1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Klöster Marienfeld, Clarholz und Herzebrock, Kl. gegen Konrad Graf von Tecklenburg, Bekl.Unterlassung der Bedrückung der Eigenbehörigen der Kl. durch Schatzungen und Dienste für die Befestigung von Rheda; Errichtung eines Halsgerichtes daselbst, Anmaßung der Vogtei und Bedrückung der Religion.RKG 1549


Enthält : Darin: Schatzungslisten der Herrschaft Rheda (Kirchspiele Lette, Clarholz, Herzebrock, Gütersloh) aus den Jahren 1530-1549; Verzeichnis der Eigenbehörigen der Klöster Marienfeld und Herzebrock in der Herrschaft Rheda und angrenzenden Gebieten 1562. Verhör von über 50 Zeugen.Abschriften kaiserl., päpstl. und bischöfl. Privilegien für die Kl.: Herzebrock 976 (Osn. UB I 110); Clarholz 1134 (Osn. UB I 254, 255), 1175 (Osn. UB I 338), 1231 (Osn. UB II 277), 1275 (WUB III 975, 976); Marienfeld 1185 (WUB III 451), 1189 (WUB II 496), 1198 (WUB II 569), 1214 (WUB III 84), 1224 (WUB III 207), 1305 (WUB VIII 285). Weitere Urkundenabschriften 1436 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 427
Altsignatur : 985
Aktenzeichen : 3404
Bemerkung : 4 Bände



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Marienfeld, Kl. gegen Joh. Hagenacker, Ahlen, Bekl.Einziehung der Kammenshove vor der Stadt Ahlen wegen Verschuldung des Hofes.1. Offizial Münster 1614.2. Hofger. Münster 1616.3. RKG 1617


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 428
Altsignatur : 988
Aktenzeichen : 3405



1623
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abt zu Marienfeld für Joh. Möller gen. Fundeling, Greffen, Bekl. gegen Joh. Schenking, Fiskalanwalt des Goger. Harkotten, Kl.Bestrafung des Möller wegen Übertretung des Verbotes, an die Einwohner zu Warendorf Bier zu verkaufen.1. Goger. Harkotten 1616.2. Fürstl. Räte zu Münster 1618.3. RKG 1623


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 429
Altsignatur : 989
Aktenzeichen : 3406



1650
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Kloster Marienfeld; 2. Bernh. zur Horst, Verwalter des Klosterhofes Urentrup, Bekl. gegen Wwe. des Gorichters Joh. zur Hollen, Bielefeld, Kl.Zahlung von 60 T.; Einrede der Unzuständigkeit des weltlichen Ger.1. Brandenburg.-Ravensberg. Regierung 1646.2. RKG 1650


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 430
Altsignatur : 990
Aktenzeichen : 3407



1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Klöster Marienfeld, Clarholz und Herzebrock, Kl. gegen Moritz Kasimir Graf von Bentheim-Tecklenburg, Bekl.Ungerechtfertigte Schatzung von Eigenhörigen der Kl. und andere Eingriffe des Bekl.(1. Fürstl. Bentheim-Tecklenburgisches Hofger.)2. RKG 1669


Enthält : Darin: Zeugenverhör und Auszüge aus Schatzungs- und Abgaberegistern 1446, 1572, 1575, 1660 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Anhang M 2
Aktenzeichen : 3408



1697
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Marienfeld, Kl. gegen Gräfl. Rietbergsche Kanzlei, Rietberg, Bekl.Einspruch gegen die Beschlagnahme der Gefälle des Gutes Frankenfeld als Strafe, weil Kl. es vertragswidrig unterlassen haben, jährlich zu Ostern und Weihnachten einen Geistlichen aus dem Kloster Marienfeld für den Gottesdienst in Rietberg abzustellen.RKG 1697


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 431
Altsignatur : 991
Aktenzeichen : 3409



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Marienfeld, Bekl. gegen Kolon Joh. Heinr. Niehörster, Niehorst, Kl.Verleihung des Gutes Niehorst auf Grund erblichen Besitzrechtes.1. Offizial Münster 1713.2. RKG 1721


Enthält : Darin: Zeugenverhör; Nachrichten über die bäuerliche Leihe
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 432
Altsignatur : 992
Aktenzeichen : 3410



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Marienfeld, Kl. gegen Stift Freckenhorst, Bekl.Streit um die Pertinentien der vom Stift Freckenhorst abhängigen Höfe Lindinghof und Regelinghof im Ksp. Harsewinkel, die der Kolon Kaspar Busche zusammen mit Buschenhof und Poggenhof in der Herrschaft Rheda bewirtschaftet.1. Offizial Münster 1701.2. Offizial Köln 1705.3. RKG 1721


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 433
Altsignatur : 993
Aktenzeichen : 3411



1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klöster Marienfeld, Clarholz und Herzebrock, Kl. gegen Regierung, Beamte und Fiskalanwalt zu Rheda, Bekl.Streit um Jurisdiktionsrechte und landständische Qualität der Kl.(1. Bentheim-Tecklenburgische Regierung zu Rheda)2. RKG 1736


Enthält : Darin: Privileg Karl IV. für Graf Otto von Tecklenburg 1372, Aktenauszüge 1537 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. Anhang M 1
Aktenzeichen : 3412
Bemerkung : Vgl. dazu Staatsarchiv Osnabrück RKG Nr. 578



1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kloster Marienfeld, Bekl. gegen 1. Propst zu Clarholz; 2. Albert Schulte-Hüttighausen, Clarholz, Kl.Schadensersatz für 150 angeblich auf Grund und Boden der Kl. gefällte und nach Marienfeld gebrachte Fichten.1. Offizial Münster 1727.2. RKG 1743


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 434
Altsignatur : 994
Aktenzeichen : 3413



1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Kloster Marienfeld; 2. Moritz Schreve, Kolon des Hofes Saligmann, Ksp. Gütersloh, Bekl. gegen Joh. Christoph Saligmann, Knecht auf dem Weilershof, Kl.Zulassung des Kl. zum Erbe Saligmann.1. Gograf zu Rheda 1741.2. Kanzlei zu Rheda 1749.3. RKG 1751


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 435
Altsignatur : 995
Aktenzeichen : 3414



1599
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernh. Marquarding, Münster, Bekl. gegen Dietr. Schreiber und Bernhard Roßmann, beide Münster, Kl.Rückgabe des Kaufpreises für beanstandete Leinsamenlieferung.(1. Bgm. und Rat zu Münster)2. RKG 1599


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 477
Altsignatur : 1138
Aktenzeichen : 3415



1632
Permalink der Verzeichnungseinheit

David Marquardt, Dr. jur., Soest; Jürgen Marquardt, Soest; Joh. Rohe, Opmünden; Jost Krackrügge, Soest, alle Erben des + Anton Marquardt, Kl. gegen Eberhard Klepping, Soest, Bekl.Streit um eine Getreiderente aus der Erbschaft der Wwe. Plettenberg zu Soest.1. Weltliches Ger. vor den 4 Bänken in Soest 1616.2. Bgm. und Rat zu Soest 1627.3. RKG 1632


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 478
Altsignatur : 1137
Aktenzeichen : 3416



1643
Permalink der Verzeichnungseinheit

Georg Marquardt, Hovestadt, Bekl. gegen Joh. Wennemar v. Eppe, Obrist, Kl.Beschlagnahme von Pachteinkünften des Bekl. in der Stadt Soest wegen angeblicher Forderungen des Kl.1. Richter zu Soest 1640.(2. RKG 1643)


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1808
Altsignatur : 4777
Aktenzeichen : 3417



1682
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Marquardt und Joh. Friedr. Marquardt, beide Soest, Kl. gegen Joh. Willibald Temming, Soest, Bekl.Streit um Testament und Nachlaß des Georg Dietr. Marquardt (+ 1678)(1. Bgm. und Rat zu Soest 1680)2. Hofger. Kleve 1681.3. RKG 1682


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Köln und Duisburg
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 479
Altsignatur : 1138
Aktenzeichen : 3418



1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Marsberg, Bekl. gegen Kloster Bredelar, Kl.Streit um die Holzungs- und Weidegerechtsame der Kl. und die Steuerfreiheit ihres Hofes zu Marsberg.1. Landdrost und Räte zu Arnsberg 1626.2. RKG 1636


Enthält : Darin: Zeugenverhör und Protokoll einer Augenscheinbesichtigung, Vorakten 1529 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 480
Altsignatur : 1150
Aktenzeichen : 3419



1661
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Marsberg, Bekl. gegen Anna Kathr. v. Schierstett, Wwe. des Volmar Ludwig v. Herteler, Aachen, dann deren Zessionar, der Jude David Jakob, Köthen in Anhalt, Kl.Herausgabe einer Kiste mit Geld und Silbergeschirr, die der 1. Mann der Kl., der 1631 vor Magdeburg gefallene Kapitän Joh. v. Aderhorst, beim Abzug der spanischen Völker aus Lippstadt 1630 bei den Bekl. deponiert habe, deren Inhalt die Bekl. zur Deckung der Weimarschen Kontribution 1633 für sich verwandt haben.1. Landdrost und Räte zu Arnsberg 1656.2. Kurköln. Appellationsger. Bonn 1659.3. RKG 1661


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 481
Aktenzeichen : 3420



1602
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Dr. med. Gerh. Martel, Münster; 2. Dr. Heinr. Grüter, Richter zu Ahlen; 3. Joh. Balve, Soest, für seine Frau Anna Grüter, Bekl. gegen Dr. jur. Bernh. Hoyer, Warendorf, Witwer von Klara Grüter und in 2. Ehe von Irmgard v. Erp gen. Worenbach, Kl.Streit um den Nachlaß des Dietr. Grüter (+ 1568) und seiner Ehefr. Christine geb. Cloedt (Kloitz), später Ehefr. des Bekl. zu 1 (+ 1584).1. Hofger. Münster 1593.2. RKG 1602


Enthält : Darin: Stammtafel, Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 483
Altsignatur : 1198
Aktenzeichen : 3421



1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Gerh. Martel, Rentmeister zu Meppen, 1655 dessen Wwe. Judith Rove; 2. Joh. Lobach, Kan. zu Freckenhorst und Wildeshausen; 3. Herm. Lobach, Bocholt; 4. Christian Lobach, Bocholt, als Erben des + Joh. Lobach, Bürger zu Münster, Bekl. gegen 1. die Domvikare Bernh. Büren und Heinr. Beerhorst, Münster, als Testamentsvollstrecker des + Heinr. v. Galen, Domherrn zu Münster; 2. dessen natürlicher Sohn Heinr. v. Galen, Kl.Rückzahlung von 600 T. aus einer von den Eheleuten Adam Rieck, Rentmeister zu Horstmar, und Anna Ossenbrügge 1576 ausgestellten, auf den + Joh. Lobach überge gangenen Obligation.1. Offizial Münster 1629.2. RKG 1630


Enthält : Darin: Vorurkunden 1576 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 484
Altsignatur : 1199
Aktenzeichen : 3422



1655
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Judith Rove, Wwe. des Gerh. Martel, Rentmeister zu Meppen; 2. Elis. Martel, Klosterjungfer im Rosengarten zu Ahlen; 3. Gerh. Staden, Ahlen, für seine Ehefr. Anna Martel, Kl. gegen Jobst von Marl und dessen Ehefr. Beatrix Berning, Münster, Bekl.Unterlassung der Störung der Kl. im Besitz der von ihrer Stiefmutter Anna Uphaus, Wwe. des Lic. Christoph Berning, Ahlen, in 1. Ehe Wwe. des Dr. Gerh. Martel, Münster, hinterlassenen Grundstücke zu Ahlen.1. Offizial Münster 1641.2. RKG 1655


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 485
Altsignatur : 1200
Aktenzeichen : 3423



1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ludolf Heinr. Marzeller (Marceller), Paderborn, Rezeptor des + Domdechanten Wilh. v. Wolff-Metternich, Paderborn, Bekl. gegen Ignaz Anton v. d. Asseburg, Dompropst zu Paderborn, als Vertreter der v. Metternichschen Vormundschaft, Wehrden, Kl.Zahlung von 2703 T. an Rückständen aus der Rezepturverwaltung des Bekl.1. Syndikatsger. Paderborn 17242. Offizial Paderborn 1724.3. RKG 1724


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 497
Altsignatur : 1249
Aktenzeichen : 3424



1696
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wilh. v. Mascherel, Rentmeister zu Hörde, Kl. gegen Bgm. und Rat zu Dortmund, Bekl.Einstellung der von den Erben des Georg Schöler zu Dortmund als Rechtsnachfolger des Joh. v. Fresendorf zu Opherdicke (1622) wegen einer Darlehnsschuld betriebenen Zwangsvollstreckung, weil dies Darlehen wucherig gewesen sei.RKG 1696


Enthält : Darin: Akten des Vorprozesses: Erben Georg Schöler gegen J. W. v. Mascherel, Dortmund 1668
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 506
Altsignatur : 1264
Aktenzeichen : 3425



1702
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erben des Joh. Wilh. v. Mascherel, Hörde, nämlich F. L. v. Dael, A. M. v. Ketteler geb. v. Dael, Soest, H. v. Menge, Dortmund, Bekl. gegen Erben des Jakob Mitz, Köln, Kl.Rückzahlung eines Darlehns von 3000 T., das Jakob Mitz 1660 an Wilh. Wildemann verheiratet mit Anna Maria Hagens gegeben hat, wofür Bekl. haften sollen.1. Richter zu Dortmund 1694.2. Bgm. und Rat zu Dortmund 1695.3. RKG 1702


Enthält : Darin: Grabinschrift eines Wilh. Wildemann (+ 1684) in der Reinoldikirche zu Dortmund
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 507
Altsignatur : 1265
Aktenzeichen : 3426



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Sicken, Konr. Steckeler und die übrigen 16 genannten Massenheimer Meier zu Lichtenau, Bekl. gegen Franz Schwecker und weitere 28 genannte Einwohner zu Lichtenau, Kl.Schutz im Besitz der Holzrechte im Massenheimer Holz bei Lichtenau und Schadensersatz für die zu Unrecht verkauften Bäume.1. Regierung Paderborn 1734.2. RKG 1734


Enthält : Darin: Auszüge aus Holzprotokollen 1694 ff., desgl. Lichtenauer Schatzungslisten (um 1730), Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 510
Altsignatur : 1292
Aktenzeichen : 3427



1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Peter Matthiae, Pastor zu Weslarn, Bekl. gegen Goddert Klepping für seine Ehefr. Gertrud Tigges, Soest, Kl.Rechnungslegung über die für die Ehefr. des Kl. geführte Vormundschaft.1. Bgm. und Rat zu Soest 1612.2. RKG 1617


Enthält : Darin: Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 540
Altsignatur : 1357
Aktenzeichen : 3428



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lic. Ferdinand Dietr. Matthias, Landvogt zu Peckelsheim, für seine Ehefr. Johanna Kath. v. Twiste, Kl. gegen Gebrüder Leop. Friedr. v. Twiste, Joh. Friedr. v. Twiste und Fritz Alban v. Twiste, Peckelsheim, Bekl.Teilung des Nachlasses des Joh. Friedr. v. Twiste d. Ä.1. Offizial Paderborn 1690.2. Regierung Paderborn 1690.3. RKG 1694


Enthält : Darin: Vorurkunden 1527 ff., Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 541
Altsignatur : 1360
Aktenzeichen : 3429



1696
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anna Marg. Matthias, dann 1698 deren Erbe Job. Heinr. Hentze, Gehrden, Kl. gegen Bgm. und Rat zu Brakel, Bekl.Rückzahlung eines Darlehns von 1000 T., das Bgm. Herm. Matthias 1648 der Stadt gegeben habe.1. Regierung Paderborn 1694.2. RKG 1696


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 542
Altsignatur : 1361
Aktenzeichen : 3430



1759
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Ferd. Ignaz Matthias, Pastor zu Istrup; 2. Maria Anna Franziska Gertrud Matthias, Ehefr. des Dr. Joh. Wiemers: Kinder des + Lic. Ferd. Theodor Matthias, Landvogt zu Peckelsheim, Bekl. gegen 1. Friedr. Matthias, Paderborn; 2. Anton Matthias; 3. Maria Gertrud Matthias, Paderborn; 4. Maria Kath. Matthias, Ehefrau des Ignaz Siebeneicher; 5. Maria Antonetta Matthias, Paderborn; 6. Wwe. Düding, Dringenberg: Kinder des + Herm. Georg Matthias, Freigrafen zu Warburg, Kl.Streit um das Erbe des + Landvogts Matthias und seiner Frau Kath. v. Twiste.1. Offizial Paderborn 1749.2. Regierung Paderborn 1752.3. RKG 1759


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Halle
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1853
Altsignatur : 1362b
Aktenzeichen : 3431



1684
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz Peter Maul, Paderborn, Bekl. gegen Gebrüder Christoph und Franz Dietr. Bose, Pömbsen, Kl.Streit um den Nachlaß des Jürgen Bose, Pömbsen.(1. Paderborner verordnete Kommissare)2. RKG 1684


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 555
Altsignatur : 1305
Aktenzeichen : 3432



1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Eingesessenen des Ksp. St. Mauritz bei Münster, Bekl. gegen die Eingesessenen des Ksp. Handorf, Kl.Ausbesserung des Weges durch die Mauritzheide vom Grael bis zum Kokenbrink.(1. Goger. Bakenfeld)(2. Revisionsger. Münster)3. RKG 1802


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 556
Altsignatur : 1411
Aktenzeichen : 3433



1551
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jost v. Mecheln zu Sandfort, Kl. gegen Laurenz v. Fürstenberg zu Neheim, Sohn des Georg (Jürgen) v. Fürstenberg, vertreten durch seinen Vormund Goddert v. Fürstenberg, Werne, Bekl.Näheres nicht ersichtlich. Einrede der Unzuständigkeit.(1. Kurköln. Kommissare)2. RKG 1551


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 568
Altsignatur : 1502
Aktenzeichen : 3434



1582
Permalink der Verzeichnungseinheit

Agnes v. Mecheln, Wwe. des Berthold Freitag zu Löringhof, Kl. gegen Vormünder der Kinder der Grafen Jost und Otto von Schaumburg-Bückeburg als Pfandinhaber des Hauses Horneburg und des Vests Recklinghausen, Bekl.Entschädigung aus einer Bürgschaft des Schwiegervaters der KL, Melchior v. Freitag (verheiratet mit Marg. v. Bodelschwingh), vom Jahre 1544 über 320 fl. für den Grafen Adolf von Schaumburg, Koadjutor des Erzstiftes Köln und Pfandherr des Vests Recklinghausen.RKG 1582


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 569
Altsignatur : 1504
Aktenzeichen : 3435



1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Medebach, Bekl. gegen Kloster Glindfeld, Kl.Schutz im Besitz der hohen Jagdgerechtigkeit im Amt Medebach.1. Offizial zu Werl 1685.2. RKG 1715


Enthält : Darin: Urkunden der Erzbischöfe Siegfried v. Westerburg und Wikbold v. Holte von 1289 und 1298 (WUB VII 2137, 2475); weitere Urkunden 1502 ff.; Einkünfte des Amtes Medebach 1537, 1576; Gerechtigkeit des Goger. Medebach 1682. Zeugenverhör
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 594
Altsignatur : 1621
Aktenzeichen : 3436



1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bgm. und Rat zu Medebach, Bekl. gegen Philipp Reuter, Notar Joh. Mauritius Voigt, Joh. Gockel, Kaspar Becker, Joh. Becker, Herm. Caruemb, Christoph Conradi, alle in Medebach, Kl.Streit um die Branntweinakzise zu Medebach.1. Kurköln. Kommissare zu Arnsberg.2. RKG 1721


Enthält : Darin: Auszüge aus Ratsgerichtsprotokollen 1638 ff., Ratsgerichtsordnung 1646, Privileg Erzbischofs Arnold für Medebach von 1144 (Regesten der Erzb. von Köln II Nr. 420)
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 595
Altsignatur : 1622
Aktenzeichen : 3437



1567
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleyhorst v. Medevord zum Rauschenberge, dann (1588) seine Wwe. Marg. v. Elverfeldt, Kl. gegen Marg., Wwe. des Nikolaus Hoge (Hoege), Stadtlohn, und ihre Kinder Joh. und Nikolaus; Maria, Wwe. Heinr. Berning; Kath., Wwe. Gerh. Broier; Anna, Ehefr. des Herm. v. Gelre; Kunigunde, Ehefr. des Otto v. Kernebecke, alle in Bocholt, Bekl.Wiederlöse des von Gerh. v. Medevord 1469 an Sander Tecking, Bürger zu Bocholt, verkauften Erbes Helmerding im Ksp. Stadtlohn.1. Gograf zum Homborn 1557.2. RKG 1567


Enthält : Darin: Urkunden 1469 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 620
Altsignatur : 1672
Aktenzeichen : 3438



1581
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleyhorst v. Medevord zu Herzhaus, Kl. gegen Hans v. Münchhausen zum Rauschenberg, Bekl.Zahlung des Kaufpreises für das adlige Haus zum Rauschenberge.1. Hofger. Münster.2. RKG 1581


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1018
Altsignatur : 2643
Aktenzeichen : 3439



1581
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleyhorst v. Medevord zu Herzhaus, Kl. gegen Hans v. Münchhausen zu Wendlinghausen, Bekl.Antrag auf Arrestierung einer Forderung von 6000 T. in der Stadt Münster wegen des rückständigen Kaufpreises für das Haus zum Rauschenberge.RKG 1581


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1019
Altsignatur : 2644
Aktenzeichen : 3440



1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Wilh. v. Medevord gen. Mevert zu Herzhaus, Bekl. gegen Hillebrand Schwartz (Schwarte) zum Kannenbaum, Münster, Kl.Zahlung einer jährlichen, von den Erben der Eheleute Jodocus und Elis. v. Vörden (1562) gekauften Rente an den Kl.1. Offizial Münster 1629.2. Offizial Köln 1632.3. RKG 1634


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 598
Altsignatur : 1632
Aktenzeichen : 3441



1642
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietr. v. Medevord zum Berge, Bekl. gegen Joachim Droste zu Loburg, Kl.Streit um den 1588 durch Tod des Jobst Droste zu Vehoff erledigten Darupschen Lehnzehnten.1. Hofger. Münster 1615.2. RKG 1642


Enthält : Darin: Vorurkunden 1504 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 599
Altsignatur : 1634
Aktenzeichen : 3442



1598
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. Meyer, Etteln, Kl. gegen Lic. Joh. Molitor, Syndikus des Domkapitels Paderborn, sowie Joh. Schmidt, Granarius, Heinr. Schultheiß zu Scharmede, Herm. Fulljohan, domkapitular. Richter, Herm. Ratelieff, Richter zu Etteln, Joh. Meyer und Georg Nagel gen. Schmidt, Beisitzer, als domkapitular. Kommissare und weltl. Richter in den Dörfern Atteln, Etteln und Henglarn, Bekl.Schadensersatz wegen ungerechter Folterung der als Hexe angeschuldigten Kath. Schlömer, einer Verwandten des Kl.RKG 1598


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 647
Altsignatur : 1754
Aktenzeichen : 3443



1598
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herm. Meyer, Etteln, Kl. gegen Dechant und Domkapitel zu Paderborn und deren Richter zu Atteln, Etteln und Henglarn, Bekl.Kassation eines gegen Kath. Schlömer zu Henglarn eröffneten Hexenprozesses.RKG 1598


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 648
Altsignatur : 1755
Aktenzeichen : 3444



1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinr. Meyer und seine Frau Anna geb. Kerkhoff, Darup, Bekl. gegen Dietr. Ketteler, Domküster zu Münster, Kl.Herausgabe des Beringhofes zu Darup, den Bekl. als Zubehör seines von der Kommende Steinfurt abhängigen Meierhofes zu Darup beansprucht.1. Offizial Münster 1623.2. RKG 1624


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 653
Altsignatur : 1719
Aktenzeichen : 3445



1655
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berthold Meyer, Fürstenau, dann (1659) dessen Sohn Hans, Kl. gegen Arnold, Abt zu Corvey, Bekl.Unterlassung der Störung des Kl. im Besitz seines ihm von seinem Vater überlassenen Gutes durch den Vogt des Bekl.RKG 1655


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 657
Altsignatur : 1821
Aktenzeichen : 3446



1693
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dr. jur. Moritz Meyer, Rheda, Bekl. gegen 1. Heinr. Aschoff, Rheda, und seine Frau Anna Marg. Rameier; 2. deren Tochter Marg., Kl.Entschädigung wegen Bruchs eines Eheversprechens.1. Tecklenburg. Hofger. 1691.2. RKG 1693


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 660
Altsignatur : 1845
Aktenzeichen : 3447



1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Meyer aus Herford, jetzt Lübeck, Kl. gegen Erben des + Cord Botesack, Herford, vertreten durch Justus v. d. Borgh, Wichgraf zu Minden, Bekl.Streit um den Nachlaß des Bertold v. Lengercke, eines Halbbruders des Kl.; Klage auf Anerkennung der Intestaterbfolge in den Nachlaß der Elis. Nagel, Wwe. des Bertold Botesack, Großmutter des Kl.(1. Stadtger. Herford)2. Ravensberg. Oberappellationsger. Kölln/Spree 1667 (Auszug)3. RKG 1668


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 658
Altsignatur : 1827
Aktenzeichen : 3448



1687
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jobst Meyer, Herford, Kl. gegen das Stift auf dem Berge, Herford, Bekl.Streit um das Erbmeierrecht des Kl. an dem Meierhof auf dem Berge zu Herford und Freiheit des Kl. von der Eigenbehörigkeit.1. Räte zu Herford 1683.2. RKG 1687


Enthält : Darin: Vorakten 1627 ff.
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 659
Altsignatur : 1839
Aktenzeichen : 3449



1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Phil. Meyer, Helpke, Amt Oerlinghausen, Bekl. gegen Erben des Magisters Bernh. Krecht (Kracht), Herford, insbes. Dr. H. Siveken, Karl Cramer, Dietr. Chr. Höcker, F. M. Schimmelpfennig, Bernh. Christ. Höcker, Joh. Christian Krecht, Kl.Herausgabe des Bussenhofes zu Werl, Amt Schötmar, dessen Belehnung durch die Abtei Herford der Bekl. erschlichen habe.1. Regierung Herford 1729.2. RKG 1733


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Jena
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 669
Altsignatur : 1878
Aktenzeichen : 3450



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Phil. Meyer, Helpke, Amt Oerlinghausen, Kl. gegen Äbtissin zu Herford, Bekl.Entschädigung, weil Bekl. nicht nur den Kl., sondern auch noch andere mit dem Bussenhof zu Werl, Amt Schötmar, belehnt habe.RKG 1734


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 670
Altsignatur : 1879
Aktenzeichen : 3451



1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dr. jur. Christoph Moritz Meyer, Osnabrück, wegen seiner Mutter Joh. Elis. Christiane v. Harde, Bekl. gegen Joh. Jos. v. Althaus zu Althaus, wegen seiner Ehefr. Friedr. Kath. Theod. v. Harde, Kl.Streit um das Gut Wilkinghege aus dem Nachlaß des Joh. Adolf Wilh. v. Harde, eines gemeinsamen Schwagers der Parteien.(1. Offizial Münster)2. RKG 1749


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 673
Altsignatur : 1890
Aktenzeichen : 3452



1694
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konrad v. Meyher, namens seiner Ehefr. Maria Everharda v. Amstenradt, Ladbergen, als Erbin des Goswin Felix v. Amstenradt, Obristleutnant, Bekl. gegen Anna Maria v. Nagel, Witwe des Wilh. v. Droste, Darup, Kl.Streit um den Zehnten zu Sustrum und Holte und von anderen Nageischen Lehengütern im Ksp. Meppen.1. Regierung Münster 1679.2. RKG 1694


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1033
Altsignatur : 2671
Aktenzeichen : 3453



1698
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konrad v. Meyher, Ladbergen, Bekl. gegen Gertrud v. Raesfeld, Wwe. des Dr. Matthias Klövekorn, jetzt Ehefr. des Drosten v. Berninghausen, Kl.Rückzahlung eines Darlehens von 300 T.1. Tecklenburg. Kanzlei 1680.2. RKG 1698


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 662
Altsignatur : 1851
Aktenzeichen : 3454



1601
Permalink der Verzeichnungseinheit

Marg., Wwe. des Joh. Meinertzhagen, Hüsten, Bekl. gegen Marg. geb. v. Orsbeck, Wwe. des Jülicher Landhofmeisters v. Bongard, Frau zu Wynantsraede, Werl, Kl.Streit um die angeblich mangelhafte Abrechnung über das Haus Husten durch den + Joh. Meinertzhagen.1. Ger. Arnsberg 1596.2. Erzbischöfl. Kommissare 1600.3. RKG 1601


Enthält : Darin: Rechnungen des Hauses Hüsten 1579-1584
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 678
Altsignatur : 1918
Aktenzeichen : 3455



1677
Permalink der Verzeichnungseinheit

Daniel Meinhard und Johann Ballerbach, beide Bürger zu Siegen, als Erben des Bgm. Engel Meinhard, Siegen, Bekl. gegen Tilmann Busche und Stoffel Knaut, Siegen, als Erben des Anton Bösche (Busche), Siegen. Kl.Zahlung von 2210 fl. und Lieferung von 9 Wagen Roheisen und 13 Stücken Stahl aus nicht verrechneten gemeinsamen Geschäften des Anton Busche mit dem + Engel Meinhard.1. Kanzlei Siegen 1674.2. RKG 1677


Enthält : Darin: Gutachten der Univ. Jena; Auszüge aus Handelsbüchern
Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 683
Altsignatur : 1927
Aktenzeichen : 3456



1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Joh. Christian Meinich, Verwalter zu Fürstenberg, Kl. gegen Peter Petrasch als Stiefvater der Kinder des + Meinolf Wessels, Fürstenberg, Bekl.Zahlung rückständiger Pacht nebst Zinsen in Höhe von 559 T.1. Regierung Paderborn 1749.2. RKG 1753


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 684
Altsignatur : 1929
Aktenzeichen : 3457



1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eleazar Meyss und sein Sohn Joh., Dülmen, Bekl. gegen 1. Marg. Schocke, Wwe. Joh. Brinck, Dülmen; 2. Heinr. Mersmann, Dülmen, Kl. Unterlassung der Störung des Kl. zu 2 im Besitz eines Kamps zu Dülmen, den ihm die Kl. zu 1 nach dem Tode ihres Mannes verkauft hat.1. Fürstl. Münstersche heimgelassene Räte 1623.2. RKG 1624


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1032
Altsignatur : 2667
Aktenzeichen : 3458



1779
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Bauerschaften Melbecke und Theten, Bekl. gegen die Bauerschaften Elspe und Ober-Elspe, Kl.Beteiligung der Bekl. an den Einquartierungslasten der Kl. 1735.1. Goger. Attendorn 1773.2. Hofger. Arnsberg 1774.3. Regierung Bonn 1776.4. RKG 1779


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 692
Altsignatur : 1962
Aktenzeichen : 3459



1602
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Kaspar Mellin; 2. Christoph Papen; 3. Wilh. Brandis, alle zu Werl, Bekl. gegen die Sechszehner und Sälzer zu Werl, Kl.Ersatz für die ohne Genehmigung der Kl. an die kurfürstl. Beamten in Arnsberg gezahlten 500 T. und deshalb Arrestierung von Salzanteilen der Bekl.1. Offizial Werl.2. RKG 1602


Bestellsignatur : Reichskammergericht, Nr. M 1812
Altsignatur : 4791
Aktenzeichen : 3460
Bemerkung : Aktensplitter aus dem Generallandesarchiv Karlsruhe hinzugefügt am 12.3.2002 (Zgg. 46/02)


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken