Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
5. Oberste Landesorgane NRW
5.2. Oberste Landesbehörden
5.2.2. Finanzministerium
5.2.2.6. Finanzausgleich
FM Grundsatzfragen Finanz-, Haushalts- und Wirtschaftspolitik NW 0367
340.18.00 Finanzministerium
Permalink des Findbuchs


Signatur : 340.18.00

Name : Finanzministerium

Beschreibung :
Der Bestand NW 367 wurde 1981 vom Finanzministerium an das
Nordrhein- Westfälische Hauptstaatsarchiv abgegeben. Er erhielt
die Akzessions-Nr. 111 63/81. Sein Umfang betrug 143 Stehordner,
aus denen im Laufe der Verzeichnung 337 Archiveinheiten gebildet
wurden. 33 Einheiten wurden kassiert. Der Bestand erstreckt sich
über den Zeitraum der Jahre 1946 bis 1977, wobei der zeitliche
Schwerpunkt auf den fünfziger und sechziger Jahren liegt. Die
umfangreiche Registratur des Finanzausschusses des Bundesrats
umfaßt dagegen lediglich die Jahre 1950/1951.
Der Bestand enthält Akten des Referates I A 2. Dieses bear-
beitete Fragen des Finanzausgleichs unter den Ländern, zunächst
innerhalb der Zone und Bizone, ab Gründung der Bundesrepublik
1949 im Bereich des Bundesgebietes. Wenn dieser Geschäftsbereich
auch innerhalb der Gruppe wanderte - 1951 wurde er durch das
Referat I A 3 (Leitung: Regierungsrat Dr. Linpinsel mit Amtsrat
Potthoff und Angestellter Roller) wahrgenommen - , so blieb er
doch bis 1981 erhalten und wurde danach als "Finanz- und Lasten-
ausgleich mit den Gemeinden" zusammen mit "kommunalen Angelegen-
heiten" weitergeführt. Hinzu trat die Bearbeitung der Ange-
legenheiten des Finanzausschusses des Bundesrates.
Von 1955 an leitete das Referat (jetzt I A 1) Oberregierungs-
rat Dr. Schweistahl (Mitarbeiter: Regierungsrat Dr. Harks, Amts-
rat Potthoff und Regierungsoberinspektor Heuer). 1958 übernahm
Oberregierungsrat Dr. Harks die Leitung (Mitarbeiter: Regie-
rungsassessor Dr. Landwers (nur ein Jahr), Regierungsamtmann
Heuer und Regierungsinspektor Doll (zwei Jahre)). 1965 erweiterte
sich der Geschäftsbereich des Referats (jetzt I A 2) um die Bear-
beitung der "Finanzreform Bund-Länder" (Leitung: Ministerialrat
Dr. Harks mit Amtsrat Heuer). 1968 traten dann als weitere Aufga-
benbereiche hinzu der "Bundeshaushalt" und die "Finanzminister-
konferenz". 1969 fiel der Bereich "Bundeshaushalt" weg (neben
Ministerialrat Dr. Harks und Oberamtsrat Heuer trat als neue
Mitarbeiterin die Angestellte Trawny).
Ein personeller Wechsel trat erst 1972 ein: die Leitung des
Referates übernahm jetzt Regierungsdirektor Dr. Kalpers (mit
Regierungsamtmann Schäfersküpper und der Angestellten Trawny).
Kalpers verwaltete das Referat (ab 1975 Ministerialrat) bis 1981
(mit Oberamtsrat Schäfersküpper und zuletzt der Angestellten
Willing), übernahm dann aber 1982 die Leitung des Ministerbüros.
Damit verschwand dieser Geschäftsbereich aus dem Organisations-
plan des Finanzministeriums. Teile aus,ihm wurden, wie oben dar-
gelegt, vom Referat für kommunale Angelegenheiten (I A 4) weiter-
geführt.
Der Bestand wurde 1986 von Oberstaatsarchivrat Dr. Dieter
Scriverius verzeichnet und 1993 von ihm mit Hilfe der EDV zu
einem Findbuch verarbeitet.
Übersicht
Regierungszeit: Kabinett: Finanzminister:
29.8.46-5.12.46 Dr. Amelunxen Franz Blücher (FDP)
5.12.46-22.4.47 Dr. Amelunxen Franz Blücher (FDP)
17.6.47 - 5.7.50 Arnold (CDU) Dr. Heinrich Weitz (CDU)
(bis 31.12.51)
27.7.50 - 13.7.54 Arnold (CDU) Dr. Adolf Flecken (CDU)
27.7.54 - 20 2.56 Arnold (CDU) Dr. Adolf Flecken (CDU)
20.2.56 - 21.7.58 Steinhoff (SPD) Willi Weyer (FDP)
21.7.58-23.7.62 Dr. Meyers (CDU) Dr. Artur Sträter (CDU)
(bis 6.8.60)
23.7.62-25.7.66 Dr. Meyers (CDU) Joseph Pütz (CDU)
25.7.66-8.12.66 Dr. Meyers (CDU) Joseph Pütz (CDU)
8.12.66 - 27.7.70 Kühn (SPD) Hans Wertz (SPD)
28.7.70 - 27.5.75 Kühn (SPD) Hans Wertz (SPD)
4.6.75 - 20.9.78 Kühn (SPD) Prof.Dr.F.Halstenberg (SPD)
(bis 17.1.78)
20.9.78 - 28.5.80 Rau (SPD) Dr.Diether Posser


Abkürzungen :
Abs. AbsatzAbteilungAktiengesellschaftArtikelBritish ElementBayerischBandBundesentschbetreffendBundesministerium fWirtschaftBundesratBundesrepublik DeutschlandBundestagBundesverfassungsgerichtbeziehungsweiseChristlich-Demokratische UnionColonelder, die, dasdesgleichenDeutscher GewerkschaftsbundDM-BilanzgesetzDoktorDurchfEnthunter andermEuropean Recovery ProgramEinkommensteueret ceteraEuropVerteidigungsgemeinschaftFinanzausgleichFinanzausgleichsgesetzFreie Demokratische ParteiFinanzministeriumGemeindefinanzenGrundgesetzKalenderjahrKLastenausgleichsgesetzLLMillionMinisterprNorth Atlantic Treaty OrganizationNummerNordrhein-WestfalenPunktProfessorRechnungsjahrsiehe obenSoforthilfegesetzsogenannter, -te, -tesunter andermUnited States of Americaund so weitervon, vomVerwaltungsanweisungVerordnung

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken