Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
2. Verwaltungsbehörden Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln
2.3. Landratsämter/Kreisbehörden
2.3.25. Landratsamt Moers
Landratsamt Moers BR 0035
215.25.00 Landratsamt Moers
Permalink des Findbuchs


Signatur : 215.25.00

Name : Landratsamt Moers

Beschreibung :

Der Landkreis Moers wurde vom 3.Dezember 1857 an gebildet, indem die Bürgermeistereien des vormaligen Kreises Rheinberg, der 1823 mit dem Kreis Geldern vereinigt war, von diesem wieder getrennt und unter Hinzufügung der zum Kreise Krefeld gehörigen Bürgermeisterei Friemersheim zu dem neuen Kreis Moers mit der Stadt Moers als Landratssitz vereinigt wurden. Der Kreis umfaßte die Stadtbürgermeistereien Moers, Orsoy, Rheinberg, Xanten und die Landbürgermeistereien Alpen, Budberg, Büderich, Friemersheim, Hochemmerich, Hoerstgen, Homberg, Kamp, Kapellen, Labbeck, Marienbaum, Neukirchen, Orsoy-Land, Ossenberg, Repelen-Baerl, Rheinberg-Land, Rheurdt, Schaephuysen, Sonsbeck, Veen, Vierquartieren, Vluyn und Wardt.
Im Jahre 1929 gab es einige kleinere Grenzverschiebungen gegenüber den Kreisen Kempen-Krefeld, Krefeld und Rees.
Landräte:
von Ernsthausen 1857 – 1865
von Pommer-Esche 1867 – 1870
von Hochwächter 1872 – 1882
von Haniel 1882 – 1895
von Laer 1895 – 1918
Kersch (i.V.) 1918 – 1924
Dr.Schwenzer (i.V.) 1925
Kersch (i.V.) 1925 – 1926
van Endert 1926 – 1933
Dr.Bubenzer 1933
Der Bestand wurde 1954 von Staatsarchivrat Dr. Stüwer verzeichnet, 1961 von Reg.Inspektor Drewes mit Ergänzungen zum Findbuch zusammengestellt und das Findbuch von Frau Pumierski geschrieben.

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken