Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
2. Verwaltungsbehörden Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln
2.3. Landratsämter/Kreisbehörden
2.3.19. Landratsamt Kleve
Landratsamt Kleve BR 0030
215.20.00 Landratsamt Kleve
Permalink des Findbuchs


Signatur : 215.20.00

Name : Landratsamt Kleve

Beschreibung :
Der Landkreis Kleve wurde 1816 aus den 16 Bürgermeistereien Appeldorn, Asperden, Goch, Grieth, Griethausen, Kalkar, Keeken, Keppeln, Kessel, Kleve, Kranenburg, Materborn, Niel, Pfalzdorf, Till und Uedem gebildet. Durch den am 7.Oktober 1816 mit der Niederländischen Regierung abgeschlossenen Grenzvertrag wurden die Gemeinden Leuth, Keekerdom, Hulhuysen, die Thornsche Mühle und die Bauernschaften Veen und Dam an Holland abgetreten und dafür der an Preußen gefallenen Ort Schenkenschanz dem Kreise Kleve zugeschlagen. Territoriale Veränderungen des Kreisgebiets sind seitdem nicht mehr erfolgt.

Die Akten wurden in den Jahren 1886 und 1908 übernommen. Das vorliegende Findbuch ist 961 unter Benutzung des alten Verzeichnisses aufgestellt worden.

Die Akten sind unter Angabe des Bestandes und der laufenden Nummer zu bestellen und zu zitieren, also z.B. BR 0030 Nr. 6 oder BR 1041 Nr. 730 oder BR 2049 Nr. 393 oder BR 2148 Nr. 36.

Der Bestand BR 0030 liegt auch auf Mikrofilm vor. (Stand 2010).
Der Landkreis Kleve wurde 1816 aus den 16 Bürgermeistereien Appeldorn, Asperden, Goch, Grieth, Griethausen, Kalkar, Keeken, Keppeln, Kessel, Kleve, Kranenburg, Materborn, Niel, Pfalzdorf, Till und Uedem gebildet. Durch den am 7.Oktober 1816 mit der Niederländischen Regierung abgeschlossenen Grenzvertrag wurden die Gemeinden Leuth, Keekerdom, Hulhuysen, die Thornsche Mühle und die Bauernschaften Veen und Dam an Holland abgetreten und dafür der an Preußen gefallenen Ort Schenkenschanz dem Kreise Kleve zugeschlagen. Territoriale Veränderungen des Kreisgebiets sind seitdem nicht mehr erfolgt.Die Akten wurden in den Jahren 1886 und 1908 übernommen. Das vorliegende Findbuch ist 961 unter Benutzung des alten Verzeichnisses aufgestellt worden.Die Akten sind unter Angabe des Bestandes und der laufenden Nummer zu bestellen und zu zitieren, also z.B. BR 0030 Nr. 6 oder BR 1041 Nr. 730 oder BR 2049 Nr. 393 oder BR 2148 Nr. 36.Der Bestand BR 0030 liegt auch auf Mikrofilm vor. (Stand 2010).

Literatur :
Martin Büscher: Die Struktur des Kreises Kleve vor 100 Jahren, in: Heimatkalender für das Klever Land 1962, S. 26-30

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken