Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
5. Oberste Landesorgane NRW
5.2. Oberste Landesbehörden
5.2.42. Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr
5.2.42.1. Zentralaufgaben
MWMV Alliierte Wirtschaftskontrolle 3 NW 0099
350.13.00 Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Abt. III, Demontage (DFG - gefördert)
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1946-1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums


Enthält : u.a.: Austausch von Kränen; Werksplan; Liste des Maschinenbedarfs; Zuteilung der Werkseinrichtungen an Empfängerländer (Abschrift einer Übersetzung der Mitteilung des Generalsekretärs der IARA); Entschließung des Betriebsrates (16.6.1948); Einspruch gegen die Demontage auch der Gebäude (Fa. Schloemann AG als Mieterin); Demontage-Vertrag mit der Eisen und Metall AG; Fragebogen mit Anlage (Liste der "bisher nicht zugeteilten Maschinen und Anlagen, Stand am 28.1.1948"); Liefermöglichkeit und Bedarf an Tübbingen (drei Tabellen); die wichtigsten Werkzeugmaschinen zum Anlauf der Fertigung (Liste); Erhaltung der Tübbingsfertigung (mit zahlreichen Tabellen über die Fertigungskapazität und den Bedarf an Tübbingen); für die Demontage der GHH Düsseldorf aufgewandte Arbeitszeit etc. (Diagramm); sieben Fotografien von Tübbingsbestandteilen; ein Prospekt uber Dammtüren. ***Tübbinge sind gusseiserne Ringe, die, aus Segmenten zusammengesetzt, zum wasserdichten Ausbau von Bergbauschächten und ähnlichen Bauwerken verwendet werden.
Bestellsignatur : NW 203 Nr. 237 Haniel & Lueg


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken