Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.2. Geistliche Institute
1.2.1. A - D
1.2.1.15. Bonn
1.2.1.15.4. Jesuiten
Bonn, Jesuiten, Urkunden AA 0156
120.36.00 Kloster Bonn, Jesuiten
Permalink des Findbuchs


Signatur : 120.36.00

Name : Kloster Bonn, Jesuiten

Beschreibung :
Einleitung
Die Niederlassung bestand zwischen 1586 und 1773.
Siehe auch Stadtarchiv Bonn: Ku 102/1 : Ortus et progressus collegii Bonnensis (1586 – 1755), 1709 begonnen, Ablassbrief für die Ursulabruderschaft 26. Januar 1757; Akten betreffend. die Aufhebung, insbesondere über den Verkauf der Höfe und Häuser 1781 – 85; Schulden ca. 1760 – 70; Forderungen an die Gemeinde Honnef 1713 – 18, ebd.12/ 7- 8 betreffend die Kirche; Französische Zeit 48/19: Inventar der Kirche 1807 – 13.
Im katholischen Pfarrarchiv St. Remigus zu Bonn: Urkunde von 1717 betreffend die Weihe der Kirche; Monumenta actorum in gymnasio Clementino soc. Jesu Bonnae 1737 – 68 (vgl. Tille 1, 138 f.).
Im Beethovengymnasium zu Bonn war der kurzfristige Erlaß über die Übertragung des Gymnasiums von den Minoriten an die Jesuiten 1673 (vgl. Buschmann, 5, Anm.1).
Zur Ergänzung im Stadtarchiv Köln: Jesuiten Nrn. 642 – 656: Litterae annuae 1680 – 1772; Nr. 665: Obligationen usw. 17./18.Jh.; Nr. 666: Gymnasium 1720/21 (Mitt. 33 168).


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken