Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.2. Geistliche Institute
1.2.6. V - Z
1.2.6.5. Wassenberg
1.2.6.5.2. Stift
Wassenberg, Stift, Urkunden AA 0535
122.10.00 Wassenberg, Stift (DFG-gefördert)
Permalink des Findbuchs


Signatur : 122.10.00

Name : Wassenberg, Stift

Beschreibung :
Wassenberg, Stift 1118-1802

Die Hauptmasse der Urkunden befindet sich im KPA Wassenberg (Tille II 204 ff).

Farr. Gel. XVI 2V Notitiae Wassenbergenses

Anton Schuffels, Das A. Georg-Stift zu Wassenberg bis zum Ausgang des Mittelalters, Diss. Anno 1911

Die Baugeschichte der Kirche, Bonner Jhrb. 157, 470
verh. v. Ilgen 1883

H. Heinrich J. Broich, Das Georgsstift zu Wassenberg (Kirchengeschichte des Wassenberger Raumes S. 64 ff.)

Lit.: Kunstdenkm. VIII 3, 1906, 127 ff.; A. Schuffels, Das Sankt Georg-Stift zu W. bis zum Ausgang des Mittelalters, Bonner phil. Diss. 1911; H. Heinrichs, J. Broichs, Kirchengeschichte des W. Raumes, 1958, 64 ff.; zur Baugeschichte s. Bonner Jhrb. 157, 1957, 470 ff.

Im Kath. Pfarrarchiv Wassenberg: 109 Urkunden 1221 ff.; 37) Skizze des Kirchenbusches (in der Meylen) 1696; 38) Stiftung Schlüse 1734 (Tille 2, 204 ff.)
Im Diözesanarchiv Aachen: Urk. 6) Entscheidung über die Kirche zu Steinkirchen 1442 April 28; FA Rey 55) Stiftungen 1790 ff.

Im Kath. Pfarramt Myhl: Entscheidung über das Verhältnis der Kirchen zu Wildenrath, Birgelen, Myhl zum Stift 1682 (Kunstdenkm. VIII 3, 86)
Zur Ergänzung s. Bd. 1, 119 (18. Jh.); Jülich-Berg II 230 II Bl. 68) Einkünfte 1560
Gewohnheiten (Veterum Aliquot Rituum Sen Consuetudinum) des Stiftes Wassenberg, gedruckt bei Albertus Busius, Düsseldorf 1575, s. Bibl. VII V 2, Bl. 17V - 19V

Pergamenturkunden: Papst Eugen im Streit zwischen Kapitel s. spiritus Roermond und Kapitel Wassenberg über die Kirche zu Steinkirchen, 1442 April 28 (Urk 6)
Akten: 1. Quittung über Loskauf der Rente der Erben des Vizepropstes Barts der Kirche zu Wassenberg, 1830 (Ala Wassenberg 1); 2. Akten betr. Stiftungen in Wassenberg u. a. Vizepropst Barts betr. 1790 ff. (Familienarchiv Rey, Akten Nr. 55). (Alles im bischöfl. Diözesanarchiv, Aachen)

Uebersicht über die Einkünfte 1560 in J. B II 230 II Bl. 68.
Wassenberg, Stift 1118-1802Die Hauptmasse der Urkunden befindet sich im KPA Wassenberg (Tille II 204 ff).Farr. Gel. XVI 2V Notitiae WassenbergensesAnton Schuffels, Das A. Georg-Stift zu Wassenberg bis zum Ausgang des Mittelalters, Diss. Anno 1911Die Baugeschichte der Kirche, Bonner Jhrb. 157, 470verh. v. Ilgen 1883H. Heinrich J. Broich, Das Georgsstift zu Wassenberg (Kirchengeschichte des Wassenberger Raumes S. 64 ff.)Lit.: Kunstdenkm. VIII 3, 1906, 127 ff.; A. Schuffels, Das Sankt Georg-Stift zu W. bis zum Ausgang des Mittelalters, Bonner phil. Diss. 1911; H. Heinrichs, J. Broichs, Kirchengeschichte des W. Raumes, 1958, 64 ff.; zur Baugeschichte s. Bonner Jhrb. 157, 1957, 470 ff.Im Kath. Pfarrarchiv Wassenberg: 109 Urkunden 1221 ff.; 37) Skizze des Kirchenbusches (in der Meylen) 1696; 38) Stiftung Schlüse 1734 (Tille 2, 204 ff.)Im Diözesanarchiv Aachen: Urk. 6) Entscheidung über die Kirche zu Steinkirchen 1442 April 28; FA Rey 55) Stiftungen 1790 ff.Im Kath. Pfarramt Myhl: Entscheidung über das Verhältnis der Kirchen zu Wildenrath, Birgelen, Myhl zum Stift 1682 (Kunstdenkm. VIII 3, 86)Zur Ergänzung s. Bd. 1, 119 (18. Jh.); Jülich-Berg II 230 II Bl. 68) Einkünfte 1560Gewohnheiten (Veterum Aliquot Rituum Sen Consuetudinum) des Stiftes Wassenberg, gedruckt bei Albertus Busius, Düsseldorf 1575, s. Bibl. VII V 2, Bl. 17V - 19VPergamenturkunden: Papst Eugen im Streit zwischen Kapitel s. spiritus Roermond und Kapitel Wassenberg über die Kirche zu Steinkirchen, 1442 April 28 (Urk 6)Akten: 1. Quittung über Loskauf der Rente der Erben des Vizepropstes Barts der Kirche zu Wassenberg, 1830 (Ala Wassenberg 1); 2. Akten betr. Stiftungen in Wassenberg u. a. Vizepropst Barts betr. 1790 ff. (Familienarchiv Rey, Akten Nr. 55). (Alles im bischöfl. Diözesanarchiv, Aachen)Uebersicht über die Einkünfte 1560 in J. B II 230 II Bl. 68.

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken