Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.2. Geistliche Institute
1.2.2. E - H
1.2.2.25. Heitersheim, Johanniter
Heitersheim, Johanniter, Urkunden AA 0309
122.25.01 Heitersheim, Großpriorat, Johanniter, Urkunden (DFG-gefördert)
Permalink des Findbuchs


Signatur : 122.25.01

Name : Heitersheim, Großpriorat, Johanniter, Urkunden

Beschreibung :
Großpriorat des Johanniter- (Malteser-) Ordens seit 1503. Die Urkunden und Akten über die rheinischen Kommenden sind 1828 u. 1908 vom Generallandesarchiv Karlsruhe an Preußen abgegeben worden.

Über die im Generallandesarchiv Karlsruhe liegenden Teile s. M. Krebs, Gesamtübersicht der Bestände des Generallandesarchivs K. 1, 1954, 67 Nr. 20 (Urkunden) u. 260 (Nr. 89 Akten Heitersheim Generalia); ferner das Register 2, 1957, 490; Inventare des Großherzogl. Bad. Gen. Landesarchivs 4, 1910, 162-170.
Vgl. Rep. C 303 (Herrensbunden), C 453 (Wesel), B 5 (Aachen), H 1 d A 17 (Köln)
Vgl. ferner das Archiv des Johanniterordens in Karlsruhe. (Restbestand des Grosspriorats Heitersheim). Inventar d. Großherzgl. Bad. Generallandesarchivs, 4, S. 162.

Das Archiv der Kommende Mecheln (Pitzemburg) befindet sich im Staatsarchiv Antwerpen. Vgl. Dinslaken B 12 R. Heinen (1934).

Im Diöz.-Archiv, Aachen: Aachen, Johanniter-Kommende; Pergamenturkunden: 1. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für St. Joh.-Kommende, 1664 Mai 25 (Urk. 65); 2. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1707 Juli 4 (Urk. 145); 3. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1759 Juli 3 (Urk. 238); 4. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1688 Nov. 29 (Urk. 711; Leihgabe von Archivdirektor Dr. H. Schiffers, Aachen)

Akten: Besitzungen der Johanniterkommende Kiringen (bei Jülich) bezw. St. Johann zu Aachen, 1364-1818 (Ala Kiringen 1)
Großpriorat des Johanniter- (Malteser-) Ordens seit 1503. Die Urkunden und Akten über die rheinischen Kommenden sind 1828 u. 1908 vom Generallandesarchiv Karlsruhe an Preußen abgegeben worden.Über die im Generallandesarchiv Karlsruhe liegenden Teile s. M. Krebs, Gesamtübersicht der Bestände des Generallandesarchivs K. 1, 1954, 67 Nr. 20 (Urkunden) u. 260 (Nr. 89 Akten Heitersheim Generalia); ferner das Register 2, 1957, 490; Inventare des Großherzogl. Bad. Gen. Landesarchivs 4, 1910, 162-170.Vgl. Rep. C 303 (Herrensbunden), C 453 (Wesel), B 5 (Aachen), H 1 d A 17 (Köln)Vgl. ferner das Archiv des Johanniterordens in Karlsruhe. (Restbestand des Grosspriorats Heitersheim). Inventar d. Großherzgl. Bad. Generallandesarchivs, 4, S. 162.Das Archiv der Kommende Mecheln (Pitzemburg) befindet sich im Staatsarchiv Antwerpen. Vgl. Dinslaken B 12 R. Heinen (1934).Im Diöz.-Archiv, Aachen: Aachen, Johanniter-Kommende; Pergamenturkunden: 1. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für St. Joh.-Kommende, 1664 Mai 25 (Urk. 65); 2. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1707 Juli 4 (Urk. 145); 3. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1759 Juli 3 (Urk. 238); 4. Quittungsurkunde der Reichsstadt Aachen für Kommende St. Johann, 1688 Nov. 29 (Urk. 711; Leihgabe von Archivdirektor Dr. H. Schiffers, Aachen)Akten: Besitzungen der Johanniterkommende Kiringen (bei Jülich) bezw. St. Johann zu Aachen, 1364-1818 (Ala Kiringen 1)

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken