Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.2. Geistliche Institute
1.2.1. A - D
1.2.1.1. Aachen
1.2.1.1.6. Coelestinerinnen
Aachen, Coelestinerinnen, Urkunden AA 0089
120.06.00 Aachen, Coelestinerinnen
Permalink des Findbuchs


Signatur : AA 0089

Name : Aachen, Coelestinerinnen AA 0089

Beschreibung :

Einleitung :

Die Laufzeit des Bestandes beträgt 1738-1802. Die Vorgängerinstitution - seit 1279 bis ca. 1720 - sind die Weissfrauen (Magdalenenschwestern). Das Archiv soll 1794 beim Brand des Düsseldorfer Coelestinerinnenklosters vernichtet worden sein (vgl. Kunstdenkmäler, X, 2, S. 99) (undat. Anmerkung von F.W. Oediger).

Umfang : 4 Einheiten; 2 Kartons

Verweise :

Vgl. Kunstdenkmäler, X, 2, S. 99 ff.; A. Brecher, Die kirchliche Reform, S. 398 ff.

Vgl. zur Überlieferung in anderen Archiven S. [230] und eingeklebtes Blatt des analogen Findbuchs (Stadtarchiv Düren; Schaesberg'sches Archiv in Thannheim; Archiv Weichs in Roesberg; Diözesanarchiv Aachen, hier ca. 13 Archivalien, darunter zwölf Urkunden, 1631-1766).



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken