Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.8. Kaiserwahlakten
Kurköln V AA 0010
101.05.01 Kurköln V, Kaiserwahlakten (DFG - gefördert)

1750-1769
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konvolut mit der Aufschrift: Römischen Königs-Wahl Ertz Herzogs Joseph betr. 1750. 51. 52. 53.


Enthält : Memorial und Bittschrift des Bürgers und Handelsmanns Joseph Arbaur in Frankfurt an den Kurfürsten Maximilian Friedrich von Köln, betreffend die Bezahlung der Einquartierungskosten bei der letzten Römischen Königswahl, d. d. Frankfurt 6. Februar 1769.Schreiben der preußischen Minister von Podewils und Finkenstein an Freiherrn von Metternich, kurkölnischen Obristkämmerer, betreffend Auseinandersetzung mit dem kaiserlichen Gesandten Grafen von Puebla zu Berlin über die Wahl des Erzherzogs Joseph zum Römischen König, d. d. Berlin 7. November 1750.Original-Konzept zur Antwort darauf, d. d. München 20. Dezember 1750.Korrespondenz mit Kurpfalz und Kurmainz, welche ein identisches Schreiben von Berlin erhalten.Korrespondenz mit dem Gesandten in Regensburg Freiherrn Karg von Bebenburg.Berichte des letzteren vom 24. Dezember 1750 - 21. März 1753 nebst Beilagen [Berichte und Beilagen unvollständig] und kurkölnischer Erklärung an den holländischen Gesandten, betreffend den Vertrag mit den Seemächten und die Römische Königswahl, d. d. 6. Januar 1751 (doppelt in Kopie).Depesche des Gesandten Elsacker an den Kurfürsten von Köln, d. d. Haag 23. Juni 1752 (Original, nebst Übersetzung eines Schreibens der geldrischen Stände an die Prinzessin-Gouvernante, betreffend die Vormundschaft über den Prinzen-Erbstatthalter, d. d. Nimwegen 19. Mai 1752).
Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 144
Bemerkung : Siehe Nr. 190, 195, 197-200



1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben der Reichsritterschaft puncto der Wahlkapitulation 1763 [d. d. Burgfriedberg 19. Dezember 1763. Kopie? Unterzeichnet Hauptmann, Räte und Ausschuss der ohnmittelbar freien Reichsritterschaft mittelrheinischen Bezirks in der Wetterau und zugehörigen Orten, derzeit Rheinische Directores].


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 145



1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protocollum des im Jahr 1764 zu Frankfurt am Mayn vorgewesene Wahl-Tags Kaysers Josephi des andren, sambt darzu gehörigen Beylagen. Beylagen zum Wahl-Tag Kayser Josephi des anderen, so im Protocollo nicht angezogen seynd (Inliegend ein Verzeichnis dieser Beilagen).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 146
Bemerkung : 2 Bände in Schweinsleder: 146 I und 146 II (Fol. 460 und 122)



1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Duplicata aus dem Protocolle des Wahltags Josephi II. [Beilagen].


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 147



1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protokolle der Wahlkonferenzen zu Frankfurt am Main. Sessio septima, 17. März 1764 - Sessio 14ta, 7. April 1764 [zum Teil nebst Beilagen].


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 148
Bemerkung : 2 Teile: 148 I und 148 II


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken