Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.11. Geheimes Geistliches Archiv
Kurköln VIII AA 0013
101.08.01-02 Geistliche Sachen

(o.D. um 1550)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bruchstück eines kölnischen Reformationsentwurfs: "Wahre und recht gottselige Besserung der Kirche Christi".





1523
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verordnung EB. Hermanns V. an die kölnische Geistlichkeit zur Abhaltung von drei Messen gegen die Ausbreitung der lutherischen Lehre.





1524
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beratschlagung der vier rheinischen Kurfürsten über ihr Verhalten auf dem Reichstag zu Speyer gegenüber der lutherischen Lehre und der Türkensteuer.





1543 - 1566
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einzelstücke. Beschwerden des Kölner Domkapitels wegen der Untätigkeit des EB. gegen die protestantischen Bestrebungen im Erzstift Köln 1543. Schreiben Kaiser Karls V. betr. reformatorische Bestrebungen in der Stadt Köln 1535. Vorgehen gegen den Priester Heinrich Berenbroich zu Kempen o.J., Korrespondenzen in Religionssachen. Kaiserliche Schreiben betr. die calvinische Sekte 1561, Vorgehen gegen die Wiedertäufer 1555, Religionskolloquim 1547.Schreiben Kaiser Karls V. an EB Adolf von Köln: Berufung Johann Groppers und Everhard Billickszum Reichstag nach Augsburg 1547





6. Oktober 1543
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Domkapitels an den Koadjutor Adolf, weitere Religionsneuerungen, besonders zu Bonn, Andernach und Kempen zu verhindern.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 5155



1547-1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abschriften von Schreiben Kaiser Karls V., Erzbischofs Sebastian von Mainz an den EB. von Köln, Instruktion des Domkapitels von Köln für den Domkepler und Propst Georg von Sayn-Wittgenstein in seiner Gesandtschaft an EB. Adolf von Köln. Schreiben EB. Adolfs von Köln an Everhard Billick. Verhandlungen betr. das Interim und Reformationsbestrebungen. Statuten des Ahrgau-Dekanats (16. Jh.) Brief des Pfalzgrafen Johann Casimir und weitererGrafen an den Rat der Stadt Köln, 29. Dezember 1582





17. April 1547
Permalink der Verzeichnungseinheit

Forderung EB. Adolfs von Schaumburg auf Unterstützung des Domkapitels bei dem Versuch, die weitere Ausübung des von EB. Hermann zu Buschhoven fortgesetzten schismatischen Gottesdienstes zu verhindern.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 5165



1548-1556
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben Johann Groppers an Erzbischof Adolf. Zwei Schreiben von P. Canisius an Gropper (vgl. J. Varrentrop, Hermann von Wied, 1878, 114 ff.) betr. Reformbestrebungen; Prädikant Meinertzhagen). Schreiben des Karmeliterprovinzials Everhard Billick: De componendis dissidiis religionis.





1549
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antwort des päpstlichen Nuntius Petrus wegen der Fakultäten, die die Kommissare haben, die zur Aufnahme der reuig von der Sekte zur Kirche zurücktretenden Personen eingesetzt sind.





Permalink der Verzeichnungseinheit

Bulle und Breve Papst Pauls III.; betr. die Eröffnung des allgemeinen Konzils zu Mantua. Notifikation an EB. Hermann V. Flugschriften für und gegen das Konzil. Prorogationsbulle des Papstes 1537.





Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben der geistlichen Reichsstände aus Augsburg an den Papst (14. September 1547) mit der päpstlichen Antwort (1. Januar 1548).





Permalink der Verzeichnungseinheit

Bulle Papst Pauls III. betr. Zitation der Praelaten zum Konzil von Trient, 17. April 1545. Kopie des ersten Dekrets der vierten Session des Konzils 1546. Bericht des Bischofs von Trient an den Kaiser über seine Verhandlungen mit dem Papst in Religionssachen. Antwort des Kaisers. Stellungnahme der Reichsstände 1548.





30. März 1550
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Kardinals Otto von Augsburg an Erzbischof Adolf von Köln über die nach der Wahl des neuen Papstes Julius III. gefaßten Beschlüsse wegen des Konzils.





1551-1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschlüsse des Konzils von Trient. Sitzordnung beim Konzil. Bemerkungen der Kurfürsten zum Konzil von Trient. Stellungnahme Melanchthons.





18.Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abschrift der "Reformatio ecclesiastica" Kaiser Karls V., 1548den Reichsständen auf dem Reichstag zu Augsburg vorgelegt und von ihnen gebilligt.





1558
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schriftwechsel des Kaisers und der EB. von Mainz, Trier, Köln und Salzburg. Abschied und Vergleich der Räte der EB. von Trier, Mainz und Köln auf einem Tag zu Speyer in Angelegenheiten der Kirchenreform.





Permalink der Verzeichnungseinheit

Gutachten des Johann Walschatz von Tongeren über die Abendmahlsfrage (ca. 1560).





Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Erzbischofs Gebhard Truchseß an seinen Kanzler Dr. Franz Burgkhardt wegen der nach Köln entsandten kaiserlichen Kommissare und der ihnen vom Kölner Magistrat Schuld gegebenen Duldung heimlicher Zusammenkünfte und Winkelpredigten, 2. Februar 1579. Protokoll vor dem EB. und dessen Rat zu Hermülheim 13. Juli 1582aufgenommen betr. die zu Mechteren gehaltene calvinische Predigt. – Vom Grafen v. Neuenahr veranstaltete reformierte Predigt in der Nähe von Köln 1582; Verordnung des EB gegen das Anhören ketzerischer Predigten 1583. Stadtarchiv Köln, Domstift 324 b.





19. Juni 1583
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Kurfürsten von Trier an den Pfalzgrafen von Zweibrücken.





1612-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen und Berichte betr. das Religionswesen in Kurköln, Jülich-Berg und Kleve.





1555-1556
Permalink der Verzeichnungseinheit

Inquisitionsprozeß gegen den vom Kölner Rat wegen Ketzerei angeschuldigten Kölner Bürger Laurenz Vorsbach.





1554-1555
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eindringen der Reformation in der Pfarre S. Laurenz. Verdächtige Predigten des dortigen Pfarrers Heinrich von Kempen. Das zwischen Provisoren und Pfarrgenossen von S. Laurenz und dem Dompropst streitige Präsentationsrecht. Mahnungen des Erzbischofs an den Stadtrat gegen die neuen Prediger, deutschen Kirchengesang, ketzerische Schriften. Verbot der von Justus Velsius gegen die Universität herausgegebenen Druckschrift.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3753



Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhaftung der Brüder Matthias und Laurenz Vorsbach als erklärter Ketzer 1556. Instruktion einer kurfürstlichen Gesandtschaft an den Rat der Stadt Köln, die evangelischen Bürger aus der Stadt zu vertreiben 1586. Schreiben des Landgrafen von Hessen, seinen Diener und Faktor nicht aus der Stadt zu entfernen 1588. Bau einer evangelischen Kirche zu Mülheim am Rhein 1612.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3754



1571
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einige verdächtige wegen ihrer religiösen Einstellung verhaftete Bürger von Köln


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3755



1590
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bedrängnisse der Protestanten in Werl und Köln. Bericht über die Übergriffe des spanischen Militärs am Niederrhein.





1591-1599
Permalink der Verzeichnungseinheit

Religionsübung der Evangelischen zu Köln; ihre Gravamina an den Grafen von Nassau.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3756



1596 - 1601
Permalink der Verzeichnungseinheit

Morgensprache des Rats über die Kultusordnung, das Verfahren gegen Sektierer und Wiedertäufer.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3757



1628-1708
Permalink der Verzeichnungseinheit

Religions- und Konfessionsangelegenheiten.


Enthält : Erfolge der Franziskaner bei der Durchführung der Gegenreformation in der Pfalz 1628. Bitte der Äbtissin von Essen und Schutz für die von ihr durchgeführte katholische Restitution 21. August 1629.Konvent zu Regensburg 1631.Glaubensbekenntnis des Grafen Berthold von Königsegg, Domscholaster und Dechant zu S. Gereon 1631. Evangelische zu Rheinberg 1703. Religionsausübung des preußischen Residenten von Diest zu Köln 1708. Festsetzung der Konfirmationsgelder eines Abts oder einer Äbtissin auf 500 Goldgulden.



Permalink der Verzeichnungseinheit

Exercitium religionis in der Herrschaft Canstein 1694, in den klevischen Grenzorten 1713, im Vest Recklinghausen 1734-1755, zu Uerdingen (Taufe des Kindes eines reformierten Schiffers) 1773, in Köln 1788, Dienst von Katholiken aus dem Herzogtum Westfalen und Vest Recklinghausen in akatholischen Gegenden 1750.





1716-1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frechen, Kirchenbau





1748 - 1752
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Religionsbeschwerden der Reformierten zu Hörstgen und die deshalb bei dem corpus Evangelicorum zu Regensburg erhobenen Klagen.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2956



o. J.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorgehen gegen den Priester Berenbroich





1707-1708
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das von dem preußischen Residenten zu Köln geforderte Bethaus.





1708
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das von dem preußischen Residenten Diest in Köln angekaufte Haus und die darin begonnene Ausübung des reformierten Gottesdienstes.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3758



um 1785
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konzept der Klage des Kurfürsten gegen die Stadt Köln wegen des den Protestanten dortselbst bewilligten Schul- und Bethauses. Verfasst von Geheimrat v. Berswordt.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3761



1787-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die von dem Stadtrat zu Köln den dortigen Protestanten bewilligte freie Religionsausübung und der kurfürstliche Protest.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 3759



1645-1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Religionswesen zu Krefeld. Beschwerden der Katholiken zu Krefeld. Katholischer Kirchenbau.




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken