Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
5. Oberste Landesorgane NRW
5.2. Oberste Landesbehörden
5.2.42. Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr
5.2.42.1. Zentralaufgaben
MWMV Alliierte Wirtschaftskontrolle 3 NW 0099
350.13.00 Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Abt. III, Demontage (DFG - gefördert)

1947-1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums


Enthält : u.a.: Austausch von zwölf Kränen gegen Schrott; Wiederaufnahme der Demontage; Antrag auf Genehmigung für den Neubau eines 90 t SM-Ofens, Antrag für die Aufstellung einer neuen elektrischen automatischen Schweißanlage zur Herstellung von Kesseltrommeln; Anfrage des Landtagsabgeordneten Dörnhaus bezüglich des Radialwalzwerkes; Demontage des Radialwalzwerkes; Wichtigkeitsbestätigungen; Antrag auf Austausch der 3,0 m-Grobblech-Trio-Straße gegen die 2,5 m-Grobblech-Trio-Straße; Antrag auf Absetzung der Ehrhardt-Pressen
Bestellsignatur : NW 203 Nr. 165 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



o. D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums: Fragebögen, Industrieberichte


Enthält : u.a.: Fragebogen.
Bestellsignatur : NW 203 Nr. 7 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1954-1955
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums


Enthält : u.a.: Angaben über T-Force-Entnahmen.
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 27 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1954-1955
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums


Enthält : u.a.: Angaben über T-Force-Entnahmen.
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 62 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1954
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums


Enthält : u.a.: Zusammenstellung britischer multilateraler Reparations-Entnahmen (mit Angaben der Wiederbschaffungs- und des Restwerts sowie des Gewichts der einzelnen Objekte).
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 17 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



o. D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten des Wirtschaftsministeriums: Bewertung von Beuteschrott, der bei Entmilitarisierungsmaßnahmen anfiel.


Enthält : u.a.: Karteiblatt über Schäden durch Entmilitarisierungsmaßnahmen.
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 41 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1954
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zusammenstellung der von der britischen Besatzungsmacht durchgeführten Demontagen (mit Angaben des Wiederbeschaffungs- und des Restwerts) durch die Abwicklungsstelle für Demontagenachweise in Frankfurt


Enthält : u.a.: Belege für die Deutschen Röhrenwerke AG, Mülheim-Ruhr
Bestellsignatur : NW 203 Nr. 315 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1947-1952
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten britischer Besatzungsstellen


Enthält : u.a.: Zuweisung durch die IARA; Bericht über einen Besuch im Werk aus Anlass der Wiederaufnahme der Demontage (8. 3.1950); Berichtigung der Inventare I Description etc.; Summary Report etc.; Verlustanzeigen; Treuhänderschaft von Dr. H. Krug.
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 187 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1947-1952
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten britischer Besatzungsstellen


Enthält : u.a.: Zuweisung durch die IARA; Bericht über einen Besuch im Werk aus Anlass der Wiederaufnahme der Demontage (8. 3.1950); Berichtigung der Inventare I Description etc.; Summary Report etc.; Verlustanzeigen; Treuhänderschaft von Dr. H. Krug.
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 188 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1948-1951
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten britischer Besatzungsstellen


Enthält : u.a.: Reparations Inventory mit Amendment 1-6 etc..
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 1019 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1948-1951
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten britischer Besatzungsstellen


Enthält : u.a.: Reparations Inventory mit Amendment 1-6 etc..
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 1020 Deutsche Röhrenwerke Mülheim



1948-1951
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten britischer Besatzungsstellen


Enthält : u.a.: Reparations Inventory mit Amendment 1-6 etc..
Bestellsignatur : NW 99 Nr. 1021 Deutsche Röhrenwerke Mülheim


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken