Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
165.56.00 Schlossarchiv Birlinghoven RW 0795

1606
Permalink der Verzeichnungseinheit

Restanten des Jahres 1606 betr. Erbweinpacht, fällig an die Herren von Gymnich und die Gebrüder von Schinkern





1606
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausfälle bei der Renterhebung des Jahres 1606 der Herren von Schinkern und von Gymnich wegen unrichtiger Posten bei der Weinpacht zu Rheindorf





1610
Permalink der Verzeichnungseinheit

Urkundliche eideserbötige Erklärung des Arnolt von Kanff (Hanft) genannt Spich, daß 1609 beim Weinherbst der Herr von Gymnich die Fässer der Gebrüder von Waldenburg aufgenommen und die Diener der Weinlese auf seine Kosten hat verpflegen lassen (Kopie), 1610 Oktober 19





1599
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eigenhändige Relation des A[dolph] von Gymnich betr. Bericht seiner Weinpächter, 1599 Dezember 3





1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abkommen des Adolph von Gymnich und der Gebrüder von Waldenburg genannt Schinkern mit den namentlich angeführten Pächtern zu Vilich und Rheindorf zur Zahlung der restanten Weinpächte, 1613 Juni 20





1617
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arnolt von Lymburg schreibt (eigenhändig) im Auftrag seines kranken bettlägerigen Vaters an A[dolph] von Gymnich mit der Bitte, die schwebende Restantenangelegenheit in gütlichem Wege zu beenden, 1617 November 9

Enthält auch: Register bei der Pachterhebung, 1617.




1615
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerhard von Waldenburg genannt Schinkern schreibt seinem Bruder über Abteilung des Erkers (Eichelmast) zu Lindlar und Akkordierung wegen der Ausfälle in der Weinpacht zu Rheindorf mit Freiherrn von Gymnich. P.S. des Petrus vom Spich: bittet u.a. um beschleunigte Herstellung eines Rittschals für Frau Schinkern, Rott, 1615 Oktober 5





1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von Adolf von Gymnich revidierte Aufstellungen mit eigenhändigen Zusätzen und Korrekturen





1609
Permalink der Verzeichnungseinheit

Adolf von Gymnich an seinen Vetter Gerhard von Waldenburg: Erklärt sich bereit, einen Tag zur gütlichen Verhandlung in der strittigen Pachtangelegenheit zu besuchen, wie das N. Spich und Licentiatus N. Judeus seiner Schwester, der Witwe Ley, vorgeschlagen habe. Bittet, auf künftigen Dienstag in Köln oder Deutz die Zusammenkunft zu genehmigen, Köln, 1609 September 23





1580-1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schinkern ./. Gymnich: Übersicht der Restanten der Schwarzrheindorfer Gefälle aus den Jahren 1580-1611 mit Memorandum

Altsignatur : 39?



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken