Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.3. Herrschaften
1.3.2. N - Z
1.3.2.10. Wahn (Eltz-Rübenach)
Wahn AA 0620
110.31.00 Wahn (Eltz-Rübenach) (DFG-gefördert)

1466
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Vetzgen verpfändet seine Güter zu Burgen an Dyssenhennen. Zeugen: Johann und Wilhelm von Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 A 1
Bemerkung : Or. (Konzept) Pap.



1494 März 10
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Schwalbach verkauft an Johann den Jungen von Eltz und seine Frau Margareta von Aldendorff Güter mit Haus und Hof in Burgen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 A 2
Bemerkung : Or. Perg., 3 Siegel (Schwalbach) Bruchstück, (Eltz), Bruchstück (Schöffen von Münstermaifeld).



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beholzungsrecht.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 B



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Güterverzeichnis.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 C



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehnungen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 D



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zinsen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 E



1802 September 20
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Hauses an Mathias Sesterhan.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 6 F


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken